+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Registriert seit
    Aug 2009
    Beiträge
    35

    Standard Mehrere FHZ betreiben

    Hallo zusammen,

    beim Suchen im Forum bin ich leider nicht so richtig fündig geworden. Hier mein Problem:

    Ich habe mir wegen besserer Funkabdeckung zusätzlich zur FHZ1300 eine FHZ1000PC zugelegt. Diese ist über einen SILEX via LAN mit dem IPS Rechner verbunden und funktioniert auch soweit bestens.

    Jetzt wollte ich die bisher angelegten Instanzen in den einzelnen Etagen entweder der einen oder der anderen FHZ zuordnen.

    Wenn ich jedoch in der Konfiguration einer Instanz die "übergeordnete Instanz" (also entweder die 1300 oder die 1000) ändere, wird das scheinbar bei allen Instanzen automatisch übernommen => entweder laufen alle über die FHZ1300 oder die FHZ1000PC.

    Das ist natürlich nicht der Sinn der Sache. Was mache ich da falsch?

    Ich verwende übrigens IPS 2.2.

    Frohe Ostern

    Axel

  2. #2
    Registriert seit
    Aug 2008
    Ort
    Sereetz
    Beiträge
    1,649

    Ich habe es gerade mal ausprobiert und bei mir läuft die eine Instanz auf FHZ 1 und die andere auf FHZ 2. Es wird nichts automatisch mitgeändert.
    Horst

  3. #3
    Registriert seit
    Feb 2007
    Ort
    Zwickau
    Beiträge
    5,483

    Kann die Aussage von Horst bestätigen. Habe 1x FHZ über USB und 1 x FHZ über XPORT LAN unter 2.2 am laufen.
    MfG Thomas

    Eaton Xcomfort|FS20|1-Wire|Axis WebCams|WMRS200 Wetterstation|Funksystem-868|Gas und Wasserzähler per S0 1-Wire|E-Zähler per OKK+seriell2LAN Adapter|Amazon Alexa|
    Visu auf: 10"Touchscr.|Apple iPod Touch|Apple iPhone|Apple iPad|IPS V5.x|Dashboard|WebFront|iFront


  4. #4
    Registriert seit
    Aug 2009
    Beiträge
    35

    Kaum macht man es richtig und schon funktioniert's ....

    Ich hatte die zweite FHZ nur als I/O Instanz und nicht als Splitter Instanz angelegt.

    So einfach kann es sein

    Gruß

    Axel

  5. #5
    Registriert seit
    Jul 2007
    Ort
    Graz
    Beiträge
    114

    Liebe Experten,

    mir ist das gestern auch aufgefallen, ich hatte bisher zwei FTDI Instanzen auf nur einem FHZ 1x00 PC Splitter laufen. Im Prinzip geht es, fällt aber einer der FTDI aus, geht gar nichts mehr.

    Dabei bin ich aber auf ein anderes Problem mit meinen beiden Silex gestoßen, ich muß zugeben ich hab sie erst beide zusammen seit einer Woche am selben PC.

    Es ist offensichtlich nicht möglich zwei Silex SX-2000WG mit je einer FHZ 1300PC über die SX Virtual Link Software gleichzeitig mit dem PC zu verbinden.

    Das ist aber völlig unabhängig von IPS. Es geht ohne IPS auch nicht. Die SX Virtual Link Software verbindet immer nur mit einer FHZ, wenn ich dann die erste trennen, kann ich mich mit der zweiten verbinden und umgekeht. Scheinbar hat es auch mit der FHZ nichts zu tun, denn wenn ich eine FHZ durch einen USB Stick ersetze, habe ich das gleiche Phänomen.

    Hat jemand von Euch das Problem auch schon mal gehabt ?

    Grüße Andreas

Ähnliche Themen

  1. FHZ 1000 PC und FHZ 1300 PC zusammen betreiben?
    Von Christoph im Forum Sonstige Funkkomponenten / Wetterstationen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.10.07, 11:29
  2. fehlerhafte FHZ?
    Von Diron im Forum Sonstige Funkkomponenten / Wetterstationen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.05.07, 00:25
  3. FHZ1000 FHZ 1000PC , Fragen eines Greenhorns
    Von wolfi56 im Forum Haustechnik
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 14.12.06, 20:39
  4. FHZ 1300 WLAN Erfahrungen
    Von hofi61 im Forum Sonstige Funkkomponenten / Wetterstationen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.11.06, 11:21
  5. FHZ 1000 PC steuert FHZ 1000
    Von astrastar im Forum Ideen & Anregungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.06.05, 11:47