+ Antworten
Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 41

Thema: X10TRX Alpha

  1. #21
    Registriert seit
    Sep 2005
    Ort
    Taunusstein/Deutschland
    Beiträge
    36

    Hallo McFly,

    habe mich mal wieder meinen X10 Komponenten gewidmet und bin auf Dein Script gestossen. SUPER !!
    Das ein/ausschalten & dimmen der Lichter klappt super damit.

    Einzig der Empfang von X10 Telegrammen die z.B. über die Fernbedienung oder X10 Bewegungsmelder (MS13) ankommen, werden nicht verarbeitet.
    Im Log kommt die msg:
    "Headerlänge und Telegrammgröße unterschiedlich (2 / 0).
    Headerlänge und Telegrammgröße unterschiedlich (2 / 1)."

    Hast Du eine Idee was das sein könnte ?

    Gruss, Daniel.

  2. #22
    Registriert seit
    Oct 2005
    Beiträge
    273

    Hallo,

    hab damit leider schon länger nicht mehr gebastelt (meine Updatezeit ist abgelaufen).
    Such mal nach dem Text im Script. Kann sein, das der Bewegungsmelder da etwas anders macht, als die anderen.
    Von der Fernbedinung klappte es aber. Überprüf sonst mal die Einstellungen der seriellen Schnittstelle. Nicht das da was abgeschnitten wird.
    Telegrammgröße 0 ist schon mal sehr seltsam.
    Falls ich mein IP-Symcon wieder reaktiveren werde schau ich mal rein.

    cu...

  3. #23
    Registriert seit
    Sep 2005
    Ort
    Taunusstein/Deutschland
    Beiträge
    36

    Werde mal durchstöbern ... Danke.

    Weisst Du noch, ob es mit den Licht-Modulen die Möglichkeit gibt, Helligkeitswerte direkt anzusteuern, so wie Du es mit Deinem Rollo im Code machst ? Evtl. über Extended Codes ?
    Zur Zeit springt die Lampe sofort auf 100% und dimmt dann langsam runter. Für eine "angenehme" Flurbeleuchtung nachts nicht so praktisch

    Ist zwar lange her, aber vielleicht fällt Dir doch noch das ein oder andere wieder ein.

    Gruss, Daniel.

  4. #24
    Registriert seit
    Oct 2005
    Beiträge
    273

    Die normalen Lampenmodule können das nicht anders. Die werten keine extended codes aus.
    Die Dimmer für die Schalterdose (die dicken Taster) und für die Hutschiene beherschen extended codes und damit direktes dimmen (da kann man sogar die Geschwindigkeit einstellen).

    cu...

  5. #25
    Registriert seit
    Jan 2006
    Ort
    Schönkirchen, S.-H.
    Beiträge
    665

    Hi,

    bei mir werden die Variablen beim ersten Start des Scriptes angelegt. Jedoch kommt folgende Fehlermeldung:

    PHP-Code:
    <b>Fatal error</b>:  Call to undefined function IPS_RegisterScriptEvent() in <b>C:\Programme\IP-Symcon\scripts\.currentscript</bon line <b>564</b><br /> 
    betrifft folgende Zeile im Script:

    PHP-Code:
    IPS_RegisterScriptEvent($SCRIPT_NAME$COM_VAR); 
    Wie kann ich das Problem beheben?

    Zweites Problem:

    Die Variable "COM.BUFFER" wird immer wieder im Sekundentakt mit dem "¥" gefüllt.

    Gruß

    Jimmy
    Geändert von Jimmy Neutron (13.11.06 um 15:15 Uhr)

  6. #26
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    21,856

    Du musst nun den Befehl nutzen und die Syntax etwas anpassen:

    http://www.ipsymcon.de/wiki/index.ph...rVariableEvent

    paresy

  7. #27
    Registriert seit
    Jan 2006
    Ort
    Schönkirchen, S.-H.
    Beiträge
    665

    Hi,

    habe die Befehle ausgetauscht:

    PHP-Code:
    IPS_RegisterVariableEvent($SCRIPT_NAME$COM_VAR);
    IPS_RegisterVariableEvent($SCRIPT_NAME$TX_BUFFER); 
    Nun kommt folgende Fehlermeldung:

    PHP-Code:
    X10 Script wird initialisiert.
    <
    br />
    <
    b>Warning</b>:  Wrong parameter count for ips_registervariableevent() in <b>C:\Programme\IP-Symcon\scripts\.currentscript</bon line <b>564</b><br />
    <
    br />
    <
    b>Warning</b>:  Wrong parameter count for ips_registervariableevent() in <b>C:\Programme\IP-Symcon\scripts\.currentscript</bon line <b>565</b><br />
    X10 Script ist bereit
    Und was hat das im Log mit dem "¥"-Zeichen auf sich?

    Gruß

    Jimmy

  8. #28
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    21,856

    Hmm... Hinter dem "und" hast du den Satz irgendwie nicht zu Ende gelesen

    Es müsste in etwa so aussehen:

    IPS_RegisterVariableEvent($COM_VAR,"OnUpdate","",$SCRIPT_NAME);
    IPS_RegisterVariableEvent($TX_BUFFER,"OnUpdate","",$SCRIPT_NAME);

    paresy

  9. #29
    Registriert seit
    Jan 2006
    Ort
    Schönkirchen, S.-H.
    Beiträge
    665

    Zu Ende gelesen schon, aber falsch umgesetzt bzw. nur halb.

    Danke paresy, jetzt klappt´s.

    GN8

    Jimmy

  10. #30
    Registriert seit
    Dec 2006
    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    613

    Question MCE X10 Fernbedienung "simulieren". Geht das?

    Mal was ganz anderes hier ... ich habe einen MCE Rechner (Media Center PC) den ich mit einer 866 MHz X10 (?? was das auch heißt in dem Zusammenhang) Fernbedienung steuere. Ich habe als "Sender" am IPSYMCON eine FHZ1300PC und ein EZControl T-10. Beide können ja schon mal 866 MHz. Wäre es nun möglich... über einen der Sender ein X10 Fernbedienungssignal "auszusenden" um z.B. vom IPS-Server aus den MCE PC in Standbye und zurück zu setzen?


    Vielleicht bin ich auch völlig auf dem Holzweg ....