+ Antworten
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 47
  1. #31
    Registriert seit
    Oct 2008
    Ort
    Schloss Holte Stk.
    Beiträge
    404

    Bei mir sind es jetzt 1 1/2 Jahre und ich muss auch sagen: Vorsicht, Suchtgefahr.

    IPS läuft bei mir 24/7 und das bisher absout stabil (bis auf die Zeit, in der ich Gifs im Dashboard hatte, daß war aber schnell geklärt).
    Die Möglichkeiten die sich einem Eröffnen, wenn man verschieden Systeme kombinieren kann sind unendlich. Bei mir sind es IPS, LCN und IR-Trans. Eine, wie ich finde, schon recht mächtige Kombination. Mit einem deratigen Funktionsumfang hätte ich im Traum nicht gerechnet, als ich mich zum LCN Bussystem entschlossen hab.

    Also, mach weiter so, es macht wirklich Spass (und nebenbei funktioniert es auch noch).

    Gruß
    Smudo
    Mir egal wer dein Vater ist. So lange ich hier angel, geht hier keiner übers Wasser.
    IPS, aktuelle Version an LCN, IR-Trans und verschiedenen anderen per Netzwerk und seriell angebundenen Geräten auf Windows 10 64

  2. #32
    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    1

    Schon nach wenigen Monaten kann ich das mit der Suchtgefahr bestätigen

  3. #33
    Registriert seit
    Feb 2007
    Ort
    Wuppertal, NRW
    Beiträge
    136

    Ich lese zwar immernoch gerne mit, aber zum produktiven Einsatz ist IPS bei mr nicht gekommen.
    Irgendwie fehlt mir da eine Installations CD von der ich auch nach Einstellung der Pflege von IPS nochmal einen Rechner aufsetzen kann um ein System wieder ans laufen zu bekommen.
    Onlineupdate hin oder her - nicht alle Visualisierungen haben Internetzugang.
    Ich arbeite über den Tag verteilt an mehreren Rechnern, da möchte ich ein IPS Projekt einfach mal abspeichern können und auf dem nächsten weiterverwenden können - irgendwie hab ich da das Konzept nicht durchschaut.
    Die 99,- haben sich für mich leider nicht ausgezahlt, obwohl ich sicherlich alle meine Vorhaben mit IPS hätte realisieren können.
    Meine Updateberechtigung ausgelaufen, IPS war deinstalliert und jetzt gibts keinen Weg mehr nochmal ein wenig herumzuspielen.
    Sollte sich da mittlerweie etwas geändert haben spiel ich gerne wieder mit

  4. #34
    Registriert seit
    Sep 2005
    Beiträge
    1,487

    Hallo edison,

    so geht es leider einigen hier, die sich aber nicht trauen, das so kunt zu tun wie du.
    Allerdings wenn man einmal den"richtigen" Anfang gefunden hat, ist es gar nicht so schwer und die Hilfe im Forum ist hier wirklich sehr gross.

    Mit IPS umziehen kannst du aber dennoch von einem zum anderen Rechner. Backupfunktionen z.B. besitzt jedes neuere Betriebssystem.

    Auch das neu installieren sollte eigentlich kein Problem sein. Mit deiner Lizenz kannst du jederzeit die Installation wieder aufnehmen, die zum Ablauf deiner Subscription gültig war.
    Sollte dies jetzt anderes, berichtigt mich bitte.

    Also Kopf hoch und ran.

    Gruß,
    Doc
    Geändert von Doctor Snuggles (12.08.10 um 07:12 Uhr)

  5. #35
    Registriert seit
    Dec 2005
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2,623

    umziehen und updaten ist mega einfach.

    beende den ips dienst (icon im tray und dann rechte maustaste, dienst beenden). danach dann einfach den ordner zippen. sicherheitshalber lege noch noch einfach die lizenz mit in dne ips ordner. dann auf den anderen rechner einfach entzippen und das tray starten (früher mußte man ips_activate starten, ich meine aber das man das jettzt nicht mehr braucht), das fragt dann nach lizenz (die du in den ips ordner kopiert hast) und danach wird gefragt ob ips den dienst installieren darf, das einfahc mit ja antworten und danach starten lassen. am besten dann ips tray in den autostart.

    wenn du pfade od laufwerke geändert hast, dann einfach noch die php.ini umbennen, damit ips die beim nächsten neustart neu erstellt mit den neuen pfaden.

    backupen geht auch einfach. einfach die settings.xml und den ordner scripts sichern, wenn du eigene extensions und webseiten hast, dann noch den ordner ext und web. das wars, beim recovern einfach leeres system zurückspielen und die daten einspielen, dienst starten und fertig.

    einfacher gehts nicht.

    im ipshomecontrol hatte ich mir sogar batdhdateien gemacht, die sogar meine mysql datenbanken gesichert hatten, so konnten meine ipshomecontrol nutzer einfach ihr system sichern .
    Hausautomations-BLOG

    --
    Hinweis: Wer einen Rechtschreibfehler findet, darf diesen behalten - da bin ich gar nicht so .

  6. #36
    Registriert seit
    Dec 2005
    Beiträge
    1,286

    Hallo und guten Morgen !

    Ich habe gerade den Thread gelesen und es passt so schön :-)

    Da ich seit Dezember 2005 dabei bin, sind es bei mir auch 5 Jahre inzwischen. Die 1000 Beiträge habe ich schon überschritten aber ein paar Sätze will ich auch gerne mal loswerden.

    Bis heute hat IPS keine Konkurrenz. Es verbindet verschiedene Systeme und das war und ist für mich der entscheidende Grund für IPS. Außerdem hat es einfach unendliche Möglichkeiten für Ideen und Lösungen. Natürlich ist es dadurch auch "anfällig" für Fehler. Man muss die Grenzen kennen oder kennenlernen. IPS ist in meinen Augen nicht wirklich geeignet, wenn man nicht programmieren möchte. In weiten Teilen kann man aber heute damit auch Lösungen zusammenklicken. Natürlich sind die Grenzen dann enger, aber es geht auch.
    Webfront kriegt man sogar einfach so ohne etwas zu tun, wenn man seine Konfiguration erstellt. Und gestern habe ich dann von einem IPS App gelesen und bin schon super gespannt darauf.

    Wenn man mal Apple anschaut, gilt dort eine andere Vorgehensweise. Sie entwickeln ein Gerät und packen nur die Funktionen drauf, die auch wirklich funktionieren. Das kommt natürlich gut an und wirkt perfekt aber es fehlen dann eben auch die anderen Funktionen. IPS stellt in meinen Augen kein Produkt in dem Sinn dar, sondern eine Plattform. Am Anfang noch mehr, als jetzt denn inzwischen können auch Laien schon etwas damit anfangen.

    Mein IPS lief eigentlich auch immer stabil. Ich habe es nur immer wieder an die Grenzen gebracht und auch den IPS Rechner noch mit anderen Dingen beschäftigt (z.B. Wetter). Mit "normalen" Funktionen lief es immer stabil. Mit zu viel Schnickschnack im Designer gab es dann Probleme mit dem Speicher. Mit zu viel Graphen und Werten gab und gibt es auch mal Abstürze.

    Fazit: Man sollte sich bewußt sein, was IPS ist. Dann kann man es super gut einsetzen und es funktioniert auch stabil. Wenn man zu viel "rumfummelt", gibt es gerne auch mal Probleme aber die Menge der Möglichkeiten ist einfach klasse und durch das Forum hier bekommt man immer eine Lösung.

    Happy Day, Frank
    IP-Symcon V1 + EnOcean + Sonos + 1-Wire + FS20 + ELO Touch + IRTrans + Apple TV + Raspberry + eKey

  7. #37
    Registriert seit
    Apr 2005
    Ort
    Köln
    Beiträge
    408

    jetzt muss ich doch & auch mal ...

    ich bin - wenn auch mehr als Parasit - seit ~5 Jahren dabei.
    Ich habe IPS immer so genommen wie es war - was es kann, kann es !
    Sicherlich habe ich auch "wachsende" Wünsche - aber ich habe diese immer als "Goodie" betrachtet. Meine FS20 / FHT80 Kombination hat dauerhaft und schnörkellos funktioniert - dank der vielen Forumuser, welche viel verwertenbaren Input geliefert haben (und nocheinmal: Danke Jungs !!!)
    Auch ich hätte gerne Multigraphen - aber solange es sie nicht gibt, verschiebe ich meinen Fokus auf "Vorhandenes" (als Umsteiger von V1.x gibt es da immer noch mehr als genug)

    Ich mag dieses gewachsene Produkt - es kann mehr, als ich damals gekauft habe !

    Ich habe mit IPS 2.3 ein neues Hobby entdeckt (Winterzeit ist jetzt IPS Time) und betrachte es somit "sportlich".

    Solange IHR da seid - liebe Forumskollegen - ist für mich die Welt in Ordnung.
    Meine Schmerzgrenze ist relativ hoch, da ich seit der ersten MS Windows Version (~198x) schon so einiges erleben musste - und die haben eine etwas "andere" Lobby

    Tja ... last but not least ... die Doku ... dafür habe ich glücklicherweise ja Euch liebe Jungs

    In diesem Sinne - parasitäre ich mal im Hintergrund weiter

    Dank an Euch alle - und: einen guten Rutsch in ein neues IPS Jahr

    Gruß Tom
    Wenn das die Lösung ist, dann hätte ich gern mein Problem zurück

    [IPS V4.4 always latest stable - auf Win 10 Pro]

  8. #38
    Registriert seit
    Mar 2009
    Beiträge
    230

    wieso habe ich diesen Thread verpennt?

    Also, ich bin vor etwa 2 Jahren vom con*** auf IP-Symcon umgestiegen, nachdem ich etwa 2 Jahre mit dem anderen System gearbeitet habe.

    Ausschlaggebend für mich war die Tatsache, dass ich immer anspruchsvollere Sachen machen wollte, die mit der eingebauten, Basic-artigen Makrosprache einfach nicht gingen. Zunächst bin ich auf das auch bei con*** vorhandene PHP ausgewichen, habe aber enorme Probleme damit gehabt. Nicht nur dass die Einbundung (z.B. Variablenzugriff etc.) sehr unbequem ist. Vielmehr konnte das System meine Library (etwa 500 Zeilen PHP Code) nicht komplett laden (nach etwa 200 Zeilen war einfach Schluss). Fehlermeldung? Fehlanzeige. Ich musste also meien Lib in kleine Code-Schnippseln aufteilen etc. etc.

    Wie dem auch sei, ich bin umgestiegen und habe es keinen Augenblick bereut. IP-Symcon hat einfach die modernere, stabilere und bequemere Technologie (Windows Dienst). Die PHP Integration ist hier ja gar keine, denn PHP wird nativ angeboten. Der Funktionsumfang von IP-Symcon ist um Grössenordnungen besser. Ich habe mich fast geschämt, nur 99 EUR dafür bezahlt zu haben.

    Ich bin vom Beruf Informatiker und aus dieser Sicht muss ich sagen, dass diese Software sauber strukturiert ist und noch viel Potential hat. Ach ja, und stabil läuft sie auch

    Was der Einsatz einer anderen Programmiersprache angeht (z.B. Ruby), so sehe ich es etwas anders: der Eingriff wäre ernorm (wenn überhaupt technisch möglich), alle User müssten sich umstellen (vieviele können schon Ruby???) und ... last but not least ... warum mit Kanonen auf Spatzen schiessen?

    Viele Grüsse

    Adrian
    Intel Core i3-2120 @ 3.3 GHz, 8 GB RAM, 2 x 2 TB RAID 1, 17" TFT Touch, Windows Home Server 2011, FHZ1300, Homematic LAN Adapter - umsteiger von contronics auf

  9. #39
    Registriert seit
    Nov 2016
    Beiträge
    28

    Auch von mir Glückwunsch zu 5 Jahren IP-Symcon und den >1000 Beiträgen

  10. #40
    Registriert seit
    Oct 2012
    Beiträge
    368

    Zitat Zitat von Wuselfusel Beitrag anzeigen
    Auch von mir Glückwunsch zu 5 Jahren IP-Symcon und den >1000 Beiträgen
    Respekt ... Über 6 Jahre später zu gratulieren

    Damit aber Gratulation zu 11 Jahren Symcon

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 20.10.10, 17:44
  2. UVR goes IP Symcon
    Von mue_dan im Forum Projekt Showcase
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 11.01.10, 23:44
  3. IP Symcon 2.0 startet nicht
    Von Papapeti im Forum Skripte, PHP, SQL
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.07.09, 18:40
  4. IP Symcon in ein µ-Controller system integrieren?
    Von joschi3118 im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.05.08, 17:23
  5. Umstieg Contronics -> IP Symcon
    Von kallewirsch im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.12.05, 19:00