+ Antworten
Seite 1 von 5 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 47
  1. #1
    Registriert seit
    Feb 2007
    Ort
    Zwickau
    Beiträge
    5,483

    Standard Welche Visualisierungshardware für IPS? (Touchscreen/IPad/Handy und Co)

    Um eine Entscheidungshilfe bei der Auswahl der Visualisierungshardware für IPS zu schaffen würde ich mich freuen wenn Ihr in diesem Beitrag über diese diskutiert und folgende Angaben macht:


    • Modelltyp/Hersteller
    • Produktmerkmale (wie z.B. Auflösung etc.)
    • Vor- und Nachteilen beschreiben
    • Foto oder Bildbeispiel
    • ca. Preis


    Mehrfachnennungen /Beiträge sind unbedingt erwünscht!
    Ich würde dann hier eine Linkliste mit interessanten Beiträgen zu den jeweiligen Modellen setzen.

    Tablet PC

    10", Nexoc Pad 10, Windows

    10.1", Hannspree HannsPad

    10,1", Acer ICONIA TAB A500, Android 3.0

    11,6", WeTab, ohne Betriebssystem o. Linux

    Notebook

    11,6", Acer 1825PTZ Notebook, Windows

    Touch PC

    15,6", Shuttle X50V2 PC, Windows

    Touchscreen

    10,4", Faytech

    12", Faytech

    15", Faytech

    22", iiyama ProLite T2250MTS-B

    23", Acer T231Hbmidh

    Ein tolles Projekt einer Visu - Umsetzung:
    Android Tablettsteuerung via IP-Symcon (Home-Automation) | Raketenschnecke.net
    Geändert von Brownson (22.11.12 um 20:48 Uhr) Grund: Links angepasst

  2. #2
    Registriert seit
    Aug 2006
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    985

    Standard Acer T231Hbmidh

    Hallo,

    ich habe mir inzwischen den "Acer T231Hbmidh" zugelegt.
    Der Quaitätsunterschied zum alten 8" Car TFT ist natürlich enorm!

    Merkmale:
    -----------
    Preis: ca. 300€
    Full HD
    Display verspiegelt
    VESA Wandhalterung möglich
    Multitouch
    VGA/HDMI

    Vorteile:
    ---------
    schickes Design
    ordentliche Bildqualität
    sehr gute Lösung zum Hinstellen (leichtes Neigen möglich)

    Nachteile:
    -----------
    Etwas schade ist es, das er bei Helligkeitseinstellung unter ca. 87% leise pfeift. Ich fande dies so störend, das ich ihn lieber so hell eingestellt lies. Laut Amazon Rezension scheint das kein Einzelfall zu sein.
    Weiter st es etwas schade, das man wenn man ihn an die Wand schraubt, das Mittellteil unten nicht entfernen kann. Das sieht optisch nicht so schön aus. An den Rändern ist das Touchen auch etwas ungenau, ansonsten ist der Bildschirm wirklich zu empfehlen!

    Schönen Gruß,
    Andreas

  3. #3
    Registriert seit
    Feb 2007
    Ort
    Zwickau
    Beiträge
    5,483

    Danke Andreas für den Beitrag, hoffe hier posten mal noch paar mehr Leute Ihre Visu-Lösung, damit alle etwas davon haben.

    Hat eigentlich jemand Archos 5, 7 oder 10 mit Webfront im Einsatz?
    MfG Thomas

    Eaton Xcomfort|FS20|1-Wire|Axis WebCams|WMRS200 Wetterstation|Funksystem-868|Gas und Wasserzähler per S0 1-Wire|E-Zähler per OKK+seriell2LAN Adapter|Amazon Alexa|
    Visu auf: 10"Touchscr.|Apple iPod Touch|Apple iPhone|Apple iPad|IPS V5.x|Dashboard|WebFront|iFront


  4. #4
    Registriert seit
    Jul 2010
    Ort
    Südwestpfalz
    Beiträge
    6,664

    Shuttle X50V2 mit 2GB Ram und 80er IBM-SSD

    Merkmale:
    -----------
    Barebone
    Preis: ca. 320€ ohne RAM und Festplatte
    15,6" 1366x768
    Display matt
    Displayständer oder VESA Wandhalterung möglich
    Siingletouch


    Vorteile:
    ---------
    Dualcore Atom
    Stromsparend 22W Volllast
    lüfterlos und mit SSD ausgestattet lautlos
    schickes Design
    ordentliche Bildqualität
    sehr gute Lösung zum Hinstellen (Neigen möglich)

    Nachteile:
    -----------
    Wenige
    Die Winkelabhängigkeit vertikal ist halt typisch für so ein Display.

    Nachtrag: Hier ein Bilderlink
    Nachtrag2: Auf den Bildern wirkt das Gehäuse matt. Es ist aber tiefschwarz und hochglänzend.
    Geändert von Boui (14.04.11 um 20:54 Uhr)
    Gruß Boui . . . IPS-unlim. auf Tinker Board S und pivccu

    Die gefährlichste Form der Zensur ist die Schere im eigenen Kopf.(Curzio Malaparte)

  5. #5
    Registriert seit
    Feb 2007
    Ort
    Zwickau
    Beiträge
    5,483

    THX, Ihr könnt gerne auch mal paar Fotos oder Bilder dazu posten.
    MfG Thomas

    Eaton Xcomfort|FS20|1-Wire|Axis WebCams|WMRS200 Wetterstation|Funksystem-868|Gas und Wasserzähler per S0 1-Wire|E-Zähler per OKK+seriell2LAN Adapter|Amazon Alexa|
    Visu auf: 10"Touchscr.|Apple iPod Touch|Apple iPhone|Apple iPad|IPS V5.x|Dashboard|WebFront|iFront


  6. #6
    Registriert seit
    Jul 2010
    Ort
    Südwestpfalz
    Beiträge
    6,664

    Zitat Zitat von Ferengi-Master Beitrag anzeigen
    THX, Ihr könnt gerne auch mal paar Fotos oder Bilder dazu posten.
    Hab nen Link hinzugefügt.
    Gruß Boui . . . IPS-unlim. auf Tinker Board S und pivccu

    Die gefährlichste Form der Zensur ist die Schere im eigenen Kopf.(Curzio Malaparte)

  7. #7
    Registriert seit
    May 2009
    Beiträge
    308

    Hab nen Android 10.1 aber leider bin ich noch bissl zu doof das Web-Front zu konfigurieren. Aber ich arbeite dran
    Sobald man was sieht schreib ich was drüber...
    Unmengen Spielhardware aber nix fertig
    Primär gehts aber um Enocean, 1-Wire, Mediensteuerung und ähnliches.

  8. #8
    Registriert seit
    Aug 2009
    Beiträge
    364

    Hallo zusammen,

    bei mir läuft ein MSI DE200
    - 1GB RAM
    - 160GB Festplatte
    - Intel Atom 230 1,6Ghz
    - Windows 7 Ultimate

    daran hängt über ca. 15m VGA Kabel und einen RS232 FTDI Adapter ein 15" ELO Touch mit 1024x768 Auflösung. Das Bild ist trotz langem VGA Kabel sehr gut. Sicher kein Full HD, aber brauche ich das für die Visu? ;-)

    Der Rechner dient gleichzeitig als IPS Server und nicht nur für die Visu.

    Fazit: Ich bin zufrieden. Der Preis für beide Komponenten zusammen war 349€

    Viele Grüße
    Chris

  9. #9
    Registriert seit
    Oct 2008
    Ort
    Schloss Holte Stk.
    Beiträge
    404

    Hi,

    bei mir steht der Rechner/Server im Keller und dann Bildschirm- USB- und Audiokabel durch die Wand nach oben gelegt. Dort ein 19" Iiyama Touchscreen mit der typischen Auflösung von 1280x1024.

    Vorteil: Keine Geräuschentwicklung (Ausser Steffi, die mal wieder irgendwas daher faselt )

    Nachteil: Nur zu gebrauchen, wenn es auch Räumlich gerade gut passt. (Rechner in unmittelbarer Nähe des Bildschirm) Von anderen aufwendigeren Remote Bediensystemen mal abgesehen.

    Der Touchscreen steht an meinem normalen Arbeits/Spiele/Multimedia-PC und wird auch nur von mir bedient, manchmal wird er auch als TV missbraucht. Die Frau muss sich mit der Harmony begnügen.

    Gruß
    Smudo
    Mir egal wer dein Vater ist. So lange ich hier angel, geht hier keiner übers Wasser.
    IPS, aktuelle Version an LCN, IR-Trans und verschiedenen anderen per Netzwerk und seriell angebundenen Geräten auf Windows 10 64

  10. #10

    Zur Visu nutze ich einen Acer Revo3600. Dieser steht, zusammen mit einem mini Hifi Verstärker auf einem Regalbrett unter der Decke in unserem Hauswirtschaftsraum.

    Der Hauswirtschaftsraum beherbergt sonst nur Waschmaschine, Trockner, usw, ist also nicht "geräuschempfindlich", wobei der Lüfter vom Revo kaum zu hören ist.

    Der Revo hängt an einem 15" Elo touch (P/N: ET1545L-BUWC-1), welcher (fast) flächenbündig in die Küchenwand eingelassen ist, und zwar die Wand zwischen Hauswirtschaftsraum und Küche. Von der Hauswirtschaftsraumseite ist der Monitor von hinten über eine Wartungsklappe (Rigipsklappe) zugänglich. Von dort gehen auch die 2m Kabel (VGA, USB) zum Evo.
    Dem Evo habe ich noch einen Linksys 802.11n wireless Adapter mit circa 30 Mbit/s netto Durchsatz spendiert, somit können wir auf dem touch neben dem IPS Dashboard auch noch mit dem Mediaportal client Fernseh schauen, Musik hören, usw.

    In der Küche hängen in den Ecken oben zwei Canton weiße Hochglanz Lautsprecher. Auf einen Subwoofer habe ich verzichtet.

    Der Acer Revo kostete damals 369€
    Den Elo Screen gibts für circa 160€ in der Bucht.
    Der Linksys Adapter kam so auf ungefähr 69€

    Ich betreibe das Ganze auf 1024x768, Fernsehen nur auf SD Qualität wegen Datendurchsatz.
    Der Revo ist aufgrund des ION Chipsatzes Im NEttop Bereich für Multimedia prädestiniert.
    Der in der Wand eingelassene touchscreen hat eine hohen WAF, kein Keyboard, keine remote die "rumfliegt"

    Nachteil: Man muss natürlich in der Küche einen 40cmx40cm Wanddurchbruch in die Kalksandsteinwand flexen, das drückt den WAF kurzfristig etwas :-)

    Mein IPS Server (intel i7-860, 8 GB RAM, 4 TB HDD, Server2008R2) steht im Keller, dort läuft auch der Mediaportal Server, meine Asterisk VoIP PBX, Mail Server, usw....

    Dauerleistungsabgabe in meinem Haus circa 800W. Die Stromkonzerne lieben mich :-)
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    Geändert von wupperi (24.12.10 um 14:45 Uhr)
    IPS Ninja \\ Webfront auf 15" ELO Touch \\ z-wave \\ IPS-868 \\ FS20 \\ 1-wire \\ Oregon WMRS200 \\ Mediaportal \\ 4x Squeezebox \\ SONOS \\ Denon AVR1912 \\ Kostal Piko 5.5 \\ 7x Vivotek \\ 1x INStar \\ Gardena R40Li mit Robonect HX30
    Mehr auf www.diewuppers.de

Ähnliche Themen

  1. Welchen Touchscreen?
    Von teebeutel im Forum Alles rund um den PC
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 13.03.11, 17:32
  2. Newbie hat eine Frage! Mail per IPS?
    Von Xanon im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.10.10, 18:40
  3. Ambilight/AtmoWin mit IPS... ist IPS/DMX überfordert?
    Von papaschlumpf im Forum Skripte, PHP, SQL
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.07.10, 22:46
  4. IPS hängt sich auf nach SSL aktivieren
    Von pleibling im Forum Allgemeine Diskussion (2.x/3.x)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.10.08, 20:18