+ Antworten
Seite 1 von 5 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 48
  1. #1
    Registriert seit
    Mar 2007
    Ort
    Neulußheim
    Beiträge
    354

    Standard Wie lange dauert es bei Euch um ein Signal in der IPSymcon zu erhalten

    Hallo Community,

    ich wollte mal wissen wie lange es bei Euch dauert bis ein Signal eines Aktors oder eines Bewegungsmelders in der IPSymcon zu Verarbeitung bereit steht.

    * Ich habe eine Bewegungsmelder und schalte per Script einen Schaltaktor. Bei mir dauert das 2-3 Sekunden - ist das normal?


    oder

    * Betätige einen Eingangskontakt eines Schaltaktors und es dauert mindestens 2-3 Sekunden bis ich die Änderung (Variable STATE) in der IPSymcon sehe.

    P.S.:
    Falls es bei Euch erheblich schneller geht. Ich habe IPsymcon unter VMWare-Server auf einen HomeServer laufen.


    Vielen Dank für die Rückinfos.....

    iP-Symcon 4.10 (Windows 10 x64 auf ESXi 5)
    Homematic | IRTrans (Ethernet) | WebLogPro' | eHZ | Bose Lifestyle 650 | SONOS | LAN-T 846 | verschiedene IP-Cams

  2. #2
    Registriert seit
    Jun 2007
    Ort
    Hockenheim
    Beiträge
    1,798

    Also unmittelbar ist es bei mir auch nicht im IPS.
    Die Strecke FS20 - IPS dauert schon so 1-1,5 Sekunden bis die Lampe im Flur angeht.
    Der Empfaenger in meiner Kueche ueber dem Tresen ist direkt an den Taster angelernt und das geht unmittelbarer.

    Homematic Aktoren habe ich, wie Du weisst noch nicht, aber die Fenstergriffe brauchen ne Sekunde und der Status im Webfront ist aktuell.

    Also...ein bisschen Verzoegerung ist denke ich ganz normal und Deine VM koennte eine kleine Zusatzzeit bewirken.
    Schalten die direkt angelernten Aktoren denn sofort ?

    Gruss von drueben...
    B71
    IP-Symcon V4.4,MAC mini mit Parallels 12 und W10 und PI 5.0 Testing,15" Touch Screen,iPADs,Sonos,FHZ1300,HM Gateways,Allnet 3691,USB-T 868,Homematic: 140 Instanzen, FS20: 6 Instanzen, Allnet: 1 Instanz

  3. #3
    Registriert seit
    Oct 2007
    Ort
    Villach,Kärnten,Österreich
    Beiträge
    2,909

    Also ich glaub da verschätzt ihr euch.
    Ich würde eher auf wenige hundert msec tippen.

    Jedenfalls nicht wesentlich länger als wenn FS20 direkt am Aktor angelernt ist.
    Gefühlsmäßig vieleicht doppelt so "lang".

    IPS läuft hier als einzige Aplikation auf nem kleinen 1.3Ghz Atom.

    gruß
    bb

  4. #4
    Registriert seit
    Mar 2007
    Ort
    Neulußheim
    Beiträge
    354

    Hab jetzt mal zum Vergleich den Aktor direkt angelernt.

    Direkt: sofort (keine merkbare Verzögerung)
    Per Script: 2-3 Sekunden

    iP-Symcon 4.10 (Windows 10 x64 auf ESXi 5)
    Homematic | IRTrans (Ethernet) | WebLogPro' | eHZ | Bose Lifestyle 650 | SONOS | LAN-T 846 | verschiedene IP-Cams

  5. #5
    Registriert seit
    Jun 2007
    Ort
    Hockenheim
    Beiträge
    1,798

    Nun..das deckt sich mit der fs20 Strecke ohne IR Melder bei mir.
    Sobald der IR Melder im Spiel ist kommt es zu Verzoegerungen im unteren Sekundenbereich.Ich sehe ja die LED blinken und kurz danach ist die Lampe an.

    Es ist halt die Strecke IR-IPS-SCRIPT-IPS-LAN-HM Aktor

    Denke da ist ein bisschen Zeit schon drin und es kommt die VM dazu.
    Kannst Du der etwas mehr Speicher und Power goennen.
    Seit meinem Upgrade auf die ATOM Plattform sind die Zeiten merklich kuerzer geworden.

    gruss
    b71
    IP-Symcon V4.4,MAC mini mit Parallels 12 und W10 und PI 5.0 Testing,15" Touch Screen,iPADs,Sonos,FHZ1300,HM Gateways,Allnet 3691,USB-T 868,Homematic: 140 Instanzen, FS20: 6 Instanzen, Allnet: 1 Instanz

  6. #6
    Registriert seit
    Mar 2007
    Ort
    Neulußheim
    Beiträge
    354

    Wenn ich das Script per Hand (direkt im IPSymcon) starte geht es problemlos ohne große Zeitverzögerung.

    Auch das Schalten per WebFron ist ohne merkliche Verzögerung möglich.

    Es dauernt nur lange, wenn man auf ein Eingangssignal über den LAN Adapter wartet.

    iP-Symcon 4.10 (Windows 10 x64 auf ESXi 5)
    Homematic | IRTrans (Ethernet) | WebLogPro' | eHZ | Bose Lifestyle 650 | SONOS | LAN-T 846 | verschiedene IP-Cams

  7. #7
    Registriert seit
    Oct 2007
    Ort
    Villach,Kärnten,Österreich
    Beiträge
    2,909

    OK, dann noch ein Nachtrag:

    Ich verwende eine ganz normale FHZ1300, angebunden via USB.
    Bei mir gehts schnell.

    greez
    bb

  8. #8
    Registriert seit
    Mar 2007
    Ort
    Neulußheim
    Beiträge
    354

    Hi Community,

    bis jetzt haben sich nur FS20 User gemeldet.
    Wie sieht es mit den Laufzeiten der Homematic Community aus?

    iP-Symcon 4.10 (Windows 10 x64 auf ESXi 5)
    Homematic | IRTrans (Ethernet) | WebLogPro' | eHZ | Bose Lifestyle 650 | SONOS | LAN-T 846 | verschiedene IP-Cams

  9. #9
    Registriert seit
    Nov 2005
    Ort
    Region Hannover
    Beiträge
    68

    Hallo,

    habe es gerade ausprobiert:
    Im IPS dem Rollladen sagen, er soll halb zu fahren (Skript).
    Er fängt sofort nach dem Mausklick an zu fahren.

    Die Meldung über Höhe des Rollladens ist nach dem Anhalten und hörbaren klick des Homematic Aktors nach ca. 2-3 s im IPS zu sehen.
    Das gleiche beim anschließenden wieder hochfahren.

    Gruß
    Olaf
    PC Intel NUC D34010WYK Core i3-4010U, Windows HomeServer 2011
    IPS, FHZ1x00 (USB / LAN Silex SX-1000 / 3000), FHTs, TFK, FHT8W, FS20, KS300
    Homematic 2 CCU, HM Funktast Display, HM Rollladen, HM Temp.sens., HM<->Velux, Oregon WMRS 200, ...

  10. #10
    Registriert seit
    Mar 2007
    Ort
    Neulußheim
    Beiträge
    354

    Na das sind ja genau die Anzeichen die ich beobachtet habe.

    Senden per IPSymcon: (IPSymcon->LAN-Adapter->HM): Sofort
    Rückmeldung / Eingangssignal (HM->LAN-Adapter-IPSymcon): 1-3 Sekunden Verzögerung


    Das heisst um Rückschluss, dass man alle "fühlbaren" Abläufe (z.B.: Einschalten Licht per Bewegungsmelder oder Funktaster -> Licht Ein) über direktes Ansteuern der Aktoren Realisieren muss, da eine so lange Verzögerung nicht so richtig alltagstauglich ist und schon gar nicht in Bezug auf den "WAF"

    Grüße KHC
    Geändert von khc (28.09.10 um 09:14 Uhr)

    iP-Symcon 4.10 (Windows 10 x64 auf ESXi 5)
    Homematic | IRTrans (Ethernet) | WebLogPro' | eHZ | Bose Lifestyle 650 | SONOS | LAN-T 846 | verschiedene IP-Cams