+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Registriert seit
    Jan 2010
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    406

    Question CCU Programmierung: Temperaturabsenkung / Fensterkontakt

    Hallo,

    habe bis vor kurzem die Stellantriebe und Wandtermostate ohne Probleme mit der CCU gesteuert. In der CCU habe ich einen Heizplan erstellt der dann umgesetzt wird. Seit heute habe ich mein System um Fensterkontakte ergänzt und wie folgt in der CCU verknüpft:

    Standardverknüpfung Tür- / Fenster-Magnetkontakt ==> Heizungsregler
    Standardverknüpfung Heizungsregler ==> Funk-Heizungssteller

    Die Verknüpfung hat auch gut geklappt, wenn ich das Fenster öffne registriert die CCU sofort den Zustand.

    Nun wollte ich eine Automatische Abschaltung des Stellantriebes wenn das Fenster geöffnet ist.

    Dazu habe ich in der CCU das unten angefügte Programm erstellt. Wenn ich nun das Fenster öffne senkt sich der Sollwert des Termostaten auch sofort auf 0 Grad ab. Wenn ich das Fenster nun allerdings wieder schließe bleibt die Temperatur bei 0 Grad..

    Habe ich jetzt einen Grundlegenden Fehler gemacht oder Verknüpft man die Komponenten auf eine ganz andere Art und Weise?

    Besten Dank schon mal im Voraus

  2. #2
    Registriert seit
    Jan 2010
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    406

    Hat sich grad erledigt..
    Verknüpfung reicht aus, Programm gelöscht!

    Manchmal kann es so einfach sein..

Ähnliche Themen

  1. CCU oder Lan-Adpater?
    Von hrahlers im Forum HomeMatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.02.11, 11:29
  2. Gateways an HomeMatic CCU
    Von Mirko im Forum HomeMatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.06.10, 08:50
  3. Dauernd: Die HomeMatic CCU ist noch nicht bereit
    Von robertmk im Forum HomeMatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.01.10, 08:46
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.06.09, 13:33
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.05.08, 12:26