+ Antworten
Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4 5 6 7 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 64
  1. #51
    Registriert seit
    Jan 2010
    Ort
    Raum Bonn
    Beiträge
    263

    Nur mal zum Thema


    Neuen Kühlschrank gekauft und 1/4 der Jahresabrechnung eingespaart.

    Das alte Monster verbrauchte glatt 3 kw/h pro 24h



    Martin
    Ipsymcon Unlimited -> IP Schnittstelle -> KNX BUS
    8 Schalt 8K / 6 Bin-Eingänge 8K / 1 8Fach Rolladenr / 17 Tast 8fach / 6 Tempsens / 1 Helligkeit / Rauchmelder mit KNX / 5 Präsenz / 4 IP Kameras / 1 Nabaztag / 640mA EIB PSU / Wallmount 19" Touch / Freebus User / Homematik / FS20

  2. #52
    Registriert seit
    Jun 2007
    Ort
    Hockenheim
    Beiträge
    1,798

    So.....der Marantz hat ausgefuttert....zumindest gibt es nun bei Abwesenheit kein Futter mehr für das Baby.

    Ersatz ist ein Scythe KAMA BAY AMP MINI mit einer Leerlaufverbrauch von 1,4W INKLUSIVE Netzteil.

    Ich denke damit kann ich leben und bei 96€ / Jahr Stromkosten ist das Ding in <6 Monaten armortisiert.

    Damit hat mein Projekt -1000 schon 50% Erfüllungsgrad erreicht. Das ging ja fix.

    Mal schauen was ich noch so finden werde....die Pumpen im Keller sind fest verdrahtet...da mochte ich noch nicht dran und habe die "low hanging fruits" zuerst genommen.

    Super Sache so ein Messgerät

    Gruss
    B71
    IP-Symcon V4.4,MAC mini mit Parallels 12 und W10 und PI 5.0 Testing,15" Touch Screen,iPADs,Sonos,FHZ1300,HM Gateways,Allnet 3691,USB-T 868,Homematic: 140 Instanzen, FS20: 6 Instanzen, Allnet: 1 Instanz

  3. #53
    Registriert seit
    Jul 2010
    Ort
    Südwestpfalz
    Beiträge
    6,660

    Glückwunsch!

    Zitat Zitat von Bernardo71 Beitrag anzeigen
    ....die Pumpen im Keller sind fest verdrahtet...
    Naja, ein dreiadriges unterschiedlich farbig gekennzeichnetes Kabel stellt nun nicht gerade die Herausforderung im Bereich E-Technik dar.

    Das Problem ist eher der mechanische Teil. Ich habe meine Pumpen selbst gewechselt und hätte nie gedacht, welche Kräfte man aufwenden muss (oder welche Hebelwerkzeuge man benötigt), um die Verschraubungen zu lösen. Ich war ganz froh, dass meine Heizungsrohre noch gute verschweißte Eisenrohre in entsprechendem Durchmesser sind.
    Gruß Boui . . . IPS-unlim. auf Tinker Board S und pivccu

    Die gefährlichste Form der Zensur ist die Schere im eigenen Kopf.(Curzio Malaparte)

  4. #54
    Registriert seit
    Jun 2007
    Ort
    Hockenheim
    Beiträge
    1,798

    Hi,

    na da bekomme ich schon hin....(als Dipl. Ing. E-Technik ohne GutenPlag)

    Denke nur gerade drüber nach, ob ich dort eine entsprechende Steckdose setze und die Kabel entsprechend umbaue damit das alles steckbar wird.

    Aber ein erster Erfolg ist das mit dem Marantz.
    Alles weitere ist mal für das Wochenende angepeilt.

    Update folgt.

    Gruss
    B71
    IP-Symcon V4.4,MAC mini mit Parallels 12 und W10 und PI 5.0 Testing,15" Touch Screen,iPADs,Sonos,FHZ1300,HM Gateways,Allnet 3691,USB-T 868,Homematic: 140 Instanzen, FS20: 6 Instanzen, Allnet: 1 Instanz

  5. #55
    Registriert seit
    Jul 2010
    Ort
    Südwestpfalz
    Beiträge
    6,660

    Zitat Zitat von Bernardo71 Beitrag anzeigen
    ...(als Dipl. Ing. E-Technik ...
    Na ob das so gute Voraussetzungen sind.

    Beste Grüße vom
    Dipl. XY Mister X

    BTW: ich bestelle das von mir erwähnte Ernergiemessgerät nun auch mal selbst. Der Verzicht auf das Conrad Teil, mit dem ich mich noch rumschlage, senkt meinen Ernergieverbrauch auch schon um ein paar Prozent. LOL
    Geändert von Boui (24.02.11 um 14:32 Uhr)
    Gruß Boui . . . IPS-unlim. auf Tinker Board S und pivccu

    Die gefährlichste Form der Zensur ist die Schere im eigenen Kopf.(Curzio Malaparte)

  6. #56
    Registriert seit
    Jun 2007
    Ort
    Hockenheim
    Beiträge
    1,798

    Standard Heizungspumpen.....

    ...das "Grauen" bekommt ein weiteres Gesicht....meine WILO Heizungs-Pumpen....

    Aktueller Stand:
    3 Wilo Pumpen im Heizungskeller

    Eine hat 65 W (die zum Wasserboiler) ohne Regelmöglichkeit und direkt gesteuert durch die Viessmann Heizung
    Eine (die der Fussbodenheizung im EG - WILO Star E25/1-3) hat zwischen 28 W und 65 W je nach Einstellung von 1-3 (aktuell auf 28W) gestellt was aber zu einem realen Energieverbrauch von 32W führt.
    Eine (gesteuerte Zirkulationspumpe - WILO Star RS25-4) hat zwischen 20 W und 48 W je nach Einstellung und einem realen Energieverbrauch auf Stufe 1 von 24W.

    Ich muss mir jetzt erst einmal anschauen wann die kleinen Energiefresser zeitlich so laufen, um abschätzen zu können wo die Optimierung beginnen sollte.
    Eine erste Vermutung ist die 65er, aber wenn die nur beim Wasser-Aufheizvorgang richtig Gas gibt, wäre Sie eher wieder "out of scope"...muss ich mal schauen....die Jagd geht weiter... Yieppieyayehhhhhh

    Update:
    Habe die Rahmendaten gerade mal durch mein Energiesparkonto gejagt (Pumpencheck). Also bei den gegenwärtigen Einstellungen von ca. 6h Betrieb am Tag würde ein Break Even eines Pumpentausches nach 7-8 Jahren erreicht sein....und nach 15 Jahren ca. 1400 € gespart werden können.....ABER....wer weiss ob ich in 15 Jahren überhaupt noch die Pumpen so im Keller benötige wie Sie dort gerade verbaut sind....

    Ich schaue wohl vorerst einmal auf die technischen Möglichkeiten der Steuerung...wobei ich eigentlich der Meinung bin dort alles bereits optimiert zu haben.

    B71
    Geändert von Bernardo71 (24.02.11 um 23:22 Uhr)
    IP-Symcon V4.4,MAC mini mit Parallels 12 und W10 und PI 5.0 Testing,15" Touch Screen,iPADs,Sonos,FHZ1300,HM Gateways,Allnet 3691,USB-T 868,Homematic: 140 Instanzen, FS20: 6 Instanzen, Allnet: 1 Instanz

  7. #57
    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    4,757

    Wir sparen, koste es was es wolle ...

    Gruß
    Bruno

  8. #58
    Registriert seit
    Nov 2008
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    580

    Zitat Zitat von Bernardo71 Beitrag anzeigen
    ......Eine (gesteuerte Zirkulationspumpe) hat zwischen 20 W und 48 W je nach Einstellung...
    Hi B71,

    läuft diese rein zeitgesteuert?

    Dann wäre eine günstige digitale Zeitschaltuhr eine Möglichkeit, den Verbrauch zu senken...z.b. alle Stunde die Pumpe fünf Minuten laufen lassen, das reicht meistens, um die Leitungen warm zu halten (vorausgesetzt, die sind gescheit isoliert).
    Gruß
    dreamy1

  9. #59
    Registriert seit
    Jun 2007
    Ort
    Hockenheim
    Beiträge
    1,798

    Hi Bruno,
    Nö....gekostet hat es bisher nur das Messgerät....und den kleinen Verstärker der in 6 Monaten refinanziert sein wird....beim Rest muss man halt für sich entscheiden ob man(n) es braucht oder nicht....

    Aber da ich bestimmt nicht der letzte sein werde der sich mit dem Thema auseinandersetzen wird schreibe ich es hier mal locker zusammen wo man die golden nuggets suchen sollte....

    Ist ja auch bald wieder Ostern :-)

    Gruss
    B71
    IP-Symcon V4.4,MAC mini mit Parallels 12 und W10 und PI 5.0 Testing,15" Touch Screen,iPADs,Sonos,FHZ1300,HM Gateways,Allnet 3691,USB-T 868,Homematic: 140 Instanzen, FS20: 6 Instanzen, Allnet: 1 Instanz

  10. #60
    Registriert seit
    Jun 2007
    Ort
    Hockenheim
    Beiträge
    1,798

    @dreamy

    Ich schaue mal was an der Heizung noch rausholbar ist...
    So ganz dämlich ist die Kiste ja nicht....ansonsten muss die Bastelzange halt rausgeholt werden...

    Gruss
    B71

    P.S. war nett im Schlachthof....
    IP-Symcon V4.4,MAC mini mit Parallels 12 und W10 und PI 5.0 Testing,15" Touch Screen,iPADs,Sonos,FHZ1300,HM Gateways,Allnet 3691,USB-T 868,Homematic: 140 Instanzen, FS20: 6 Instanzen, Allnet: 1 Instanz

Ähnliche Themen

  1. Remote PC in StandBy schicken
    Von josp666 im Forum Allgemeine Diskussion (2.x/3.x)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.06.10, 10:59
  2. elo touch meldet nach monitor standby "out of range"
    Von pleibling im Forum Alles rund um den PC
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 20.02.10, 11:59
  3. Neustart Service nach Standby notwendig / HMS100TFK Variable ID wird neu erstellt
    Von Bernardo71 im Forum Allgemeine Diskussion (2.x/3.x)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.08.08, 21:31
  4. TMEX über LAN startet nach Standby nicht automatisch
    Von audi2010 im Forum Allgemeine Diskussion (2.x/3.x)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.05.08, 10:35