+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1
    Registriert seit
    Feb 2011
    Beiträge
    3

    Question Microsoft SQL Server anstelle von MySQL

    Hallo zusammen,

    hat schon jemand probiert den Microsoft SQL Server anstelle von MySQL einzusetzen?

    Ich bekomme auf einem Rechner MySQL einfach nicht zum Laufen . Immer wenn der Dienst gestartet werden soll kommt die Fehlermeldung das mysqld.exe mit einem Fehler beendet wurde.
    Habe schon mehrfach neu installiert und gebootet.

    Auf dem Rechner läuft nur WIN XP, McAfee und ip-symcon mit IPSH2010.

    Hat einer ne Idee?

    Gruß
    detplet

  2. #2
    Registriert seit
    Dec 2010
    Ort
    Bad Bramstedt
    Beiträge
    156

    Wäre auf jeden Fall ein guter Gedanke, MS SQL-Server läuft bei mir eh, dazu noch irgend ein anderes SQL für Lexware, und noch ein dritten Dienst für diegleichen Dinge bringt letztlich nur Fehlerquellen und braucht unnütz Ressourcen. Leider hab ich im Moment keine Zeit dafür, bin mit der Installation der Aktoren und dem Umbau noch nicht fertig.

  3. #3
    Registriert seit
    Jan 2010
    Ort
    Friedrichsdorf-Köppern
    Beiträge
    1,441

    Zitat Zitat von detplet Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    hat schon jemand probiert den Microsoft SQL Server anstelle von MySQL einzusetzen?

    Ich bekomme auf einem Rechner MySQL einfach nicht zum Laufen . Immer wenn der Dienst gestartet werden soll kommt die Fehlermeldung das mysqld.exe mit einem Fehler beendet wurde.
    Habe schon mehrfach neu installiert und gebootet.

    Auf dem Rechner läuft nur WIN XP, McAfee und ip-symcon mit IPSH2010.

    Hat einer ne Idee?

    Gruß
    detplet
    So lange es einen PHP Connector gibt, kann man jede Datenbank nehmen. Mysql ist halt im Webumfeld deFacto Standard und ist deswegen sehr einfach in PHP zu integrieren.

    Wegen deines Fehlers würde ich mal ins Ereignislog schauen, denn meist hängt es bei WinXP an Kleinigkeiten.

    Ich muss allerdings sagen, das ich MySQL immer nur unter Linux einsetze (ich glaube ich weiss warum )

    OFFTopic: Wäre auch eine Idee mal zentral einen MySQL Server zu stellen..*grübel* obwohl....ich weiss auch nicht...
    • Server: 3x 19" 1HE ITX Intel Atom D525 Server
    • Router: Sophos UTM 9
    • IPS-Server: 19" Intel I5/ 32 GB / 500 GB HDD
    • HT: Homematic 95% / 1-Wire 5% / Z-Wave Beginner

  4. #4
    Registriert seit
    Dec 2005
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2,623

    Also - es geht schonmal nicht, da die Funktionen im PHP für MSSQL anders sind als die unter MySQL. Auch wird das nicht kommen, da ipsHomecontrol nicht weiterentwickelt wird (nur von Homebrace, dann aber kostenpflichtig).

    Ausserdem habt ihr meistens bei Anwendungen keinen kompletten MSSQL installiert, sondern eine MSDE bzw. SQL Express Version. Würde bedeuten, ihr müstet noch eine weitere Instanz installieren (eine komplette eigene Installation).

    Der große MSSQL der mehrere Datenbanken kann, ist kostenpflichtig.

    Ich habe mich damals für den MySQL entschieden, da der wesentlich komfortabler war (die Tools waren kostenlos, das Sichern und einspielen war damit wesentlich einfacher und der MySQL hat weniger verbraucht - mittlerweile kann man das mit dem MSSQL auch alles in der GUI einstellen, aber in der Standardeinstellung nimmt der sich an Speicher was er bekommen kann - teilweise habe ich Express Versionen die sich 6 GB Ram wegsnacken für ne 200 MB DB in den Standardeinstellungen).
    Hausautomations-BLOG

    --
    Hinweis: Wer einen Rechtschreibfehler findet, darf diesen behalten - da bin ich gar nicht so .

  5. #5
    Registriert seit
    Jan 2010
    Ort
    Friedrichsdorf-Köppern
    Beiträge
    1,441

    >> Nicht umsonst hat sich MySQL im Web durchgesetzt.

    Was ein Horro wenn jede Webseite 6GB RAM braucht ^^
    • Server: 3x 19" 1HE ITX Intel Atom D525 Server
    • Router: Sophos UTM 9
    • IPS-Server: 19" Intel I5/ 32 GB / 500 GB HDD
    • HT: Homematic 95% / 1-Wire 5% / Z-Wave Beginner

  6. #6
    Registriert seit
    Sep 2005
    Ort
    90587 Veitsbronn
    Beiträge
    427

    Moin,

    hast du schon mal versucht XAMPP zu installieren?
    Geht einfach mit ein paar Klicks

    Gruß
    Thomas
    Dachs HR - KWL - Solarthermie - PV-Anlage - Einzelraumregelung - Wärmepumpe uvm.
    Live unter: www.online-bhkw.de
    Alles über BHKW: www.bhkw-forum.de
    Shop: www.energietec.eu

  7. #7
    Registriert seit
    Dec 2005
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2,623

    Ich würde die üblichen verdächtigen versuchen:

    - Windows Firewall aus
    - User mit Adminrechten installieren lassen
    - Virenschutz deinstallieren.

    Wenn alles rennt, dann eins nach dem anderen wieder aktivieren und schauen woran es lag .

    Wenns immer noch nicht klappt, dann mal ne VM einrichten (z.B. Virtualbox) und ne Testinstallation versuchen, erstmal nur alle Windiwsupdates, IPS und dann ipshomecontrol. Dann erst der rest.
    Hausautomations-BLOG

    --
    Hinweis: Wer einen Rechtschreibfehler findet, darf diesen behalten - da bin ich gar nicht so .

  8. #8
    Registriert seit
    Sep 2011
    Ort
    53639 Königswinter
    Beiträge
    1,386

    Zitat Zitat von pleibling Beitrag anzeigen
    Ausserdem habt ihr meistens bei Anwendungen keinen kompletten MSSQL installiert, sondern eine MSDE bzw. SQL Express Version. Würde bedeuten, ihr müstet noch eine weitere Instanz installieren (eine komplette eigene Installation).

    Der große MSSQL der mehrere Datenbanken kann, ist kostenpflichtig.

    ...teilweise habe ich Express Versionen die sich 6 GB Ram wegsnacken für ne 200 MB DB in den Standardeinstellungen).
    Also, das stimmt so nicht! Nur zur Info:

    1. Der SQLServer Express kann sehr wohl mehrere Datenbanken verwalten aber je Version darf jede DB dann nur 4GB (bis 2008) oder 10GB (ab Version 2008 R2) groß werden. Er hat lediglich die Zusatzdienste wie SSIS, Agent Analysis Services und Reporting nicht dabei aber die benötigt man auch normalerweise für solche Anwendungen nicht.

    2. Man kann dem Server (über eine sehr gute Managementkonsole) sehr genau sagen wie viel RAM er sich abzwacken darf, wenn man nichts einträgt ist er aber wirklich etwas gierig ab und an.

    3. Wenn man den kleinsten gemeinsamen SQL Nenner benutzt sollten sich die Befehle zum MySQL nicht wirklich unterscheiden. Beim MediaPortal kann man sich z.B. auch für MySQL oder MS Sqlserver entscheiden.

    mws
    Geändert von mws (22.09.11 um 22:33 Uhr)

  9. #9
    Registriert seit
    Dec 2005
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2,623

    Soweit ich weiß kann MSDE und SQL Express wirklich nur eine DB verwalten - es ist zwar möglich eine weitere Instanz zu installieren (wie ich ja schon schrieb) - aber es ist eine komplett eigene Installation.

    Erst die kostenpflichtigen SQL Server können einfach weitere Datenbanken anlegen.

    Ausserdem ist das diskutieren darüber müssig - da ipsHomecontrol eh nicht mehr weiterentwickelt wird (zumindest von mir, das Projekt wird nun von Homebrace.com kostenpflichtig weitergeführt).
    Hausautomations-BLOG

    --
    Hinweis: Wer einen Rechtschreibfehler findet, darf diesen behalten - da bin ich gar nicht so .

  10. #10
    Registriert seit
    Sep 2011
    Ort
    53639 Königswinter
    Beiträge
    1,386

    OK, müßig mag es sein aber der SQLServer Express kann ales, was ich geschrieben habe, ich nutze das Teil in einigen Istallation bei Kunden und bei mir selber.

Ähnliche Themen

  1. Von Newbie für Newbies: Register Variablen
    Von jwka im Forum Skripte, PHP, SQL
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.11.12, 21:02
  2. Zugriff aus MS SQL Server nach Update auf 2.2
    Von JPaeper im Forum Skripte, PHP, SQL
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.03.10, 09:23
  3. Microsoft SQL Server mit Beta 2.2
    Von KPL im Forum Allgemeine Diskussion (2.x/3.x)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.12.09, 11:24