+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    Weigelsdorf
    Beiträge
    64

    Lightbulb Mobotix Cam im Webfront

    Hallo Forum,

    ich habe Mobotix CAMs im Einsatz.
    Anbei ein Beispiel die CAMs sehr einfach ins Webfront einzubinden sind.

    Das Ganze funktioniert so:

    1. HTML-Script
    Die IP-Adressen dementsprechend anpassen.
    Die Refresh Rate für die Bilder anpassen - wenn notwendig.

    2. Java-Script (ins selbe Directory wie das HTML-Script kopieren)
    (es eignet sich das WebServer Verzeichnis recht gut).

    3. Im Webfrontkonfigurator das HTML-Script als Externe Seite einbinden

    Fertig.

    Vorteil:
    Es können mehrere Bilder dargestellt werden - in meinem Fall sind es halt 4.

    An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an den Mobotix Support.
    Die Jungs haben mir das Script geschickt .....

    lg

    Thomas
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	cam_pic.jpg 
Hits:	1665 
Größe:	66.2 KB 
ID:	11335  
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    lg Thomas
    ---------------------------------------------------
    IPS 3.1 - Eaton Moeller XComfort
    W&T Web-IOs / Pipelife Bewässerung - MOBOTIX CAMs - Fussbodenheizung - WetterStation

  2. #2
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    Linz (OÖ)
    Beiträge
    247

    Danke für die Information ... aber das System liegt in einem anderen Preissegment. Qualität kostet halt !

  3. #3
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Sarkwitz
    Beiträge
    3,692

    ... das o.g. Beispiel läuft problemlos auch mit Kameras aus einem anderen "Preissegment"

    MST

    PS: danke an Thomas für den Beitrag

  4. #4
    Registriert seit
    Dec 2010
    Ort
    Bad Bramstedt
    Beiträge
    156

    Standard Mobotix T24

    ... um was älteres mal wieder aufzuwärmen: Im Prinzip klappt das ja prima, aber bei der ersten Anzeige muss ich immer die Zugangsdaten (Nutzer & Passwort) der Cams (1x Mobotix T24, 3x Planet ICA HM 136) eingeben. kann man die beim html-Skript nicht gleich mit übermitteln?
    nette Grüße
    Sven

  5. #5
    Registriert seit
    Feb 2011
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    478

    Hi,

    probiere es mal so:
    http://benutzername:kennwort@<IP-Adresse der CAM eintragen>/record/current.jpg
    @tholzing

    Wie hast du dein Webfrontend so schön angepasst? Gerade die Symbole und die Darstellung - sehr schön!

    Dann noch eine ganz wichtige Frage Kannst du uns auch die Skripte hinsichtlich deiner Überprüfungen zur Verfügung stellen? (Recording, Error Status, Letzte Bewegung usw.)

    Das wäre super toll!
    Geändert von FRAD (12.07.12 um 15:56 Uhr)

  6. #6
    Registriert seit
    Jan 2010
    Ort
    Friedrichsdorf-Köppern
    Beiträge
    1,441

    Also bei D-LINK geht das so...http://xxxxxxxxx.org/MJPEG.cgi?user=XXXXX&pwd=XXXX

    vielleicht geht das bei Dir auch so...
    • Server: 3x 19" 1HE ITX Intel Atom D525 Server
    • Router: Sophos UTM 9
    • IPS-Server: 19" Intel I5/ 32 GB / 500 GB HDD
    • HT: Homematic 95% / 1-Wire 5% / Z-Wave Beginner

  7. #7
    Registriert seit
    Dec 2010
    Ort
    Bad Bramstedt
    Beiträge
    156

    danke Frad - so funzt es

  8. #8
    Registriert seit
    May 2013
    Ort
    München Ost
    Beiträge
    113

    Servus,

    kaum vier Jahre später nach dem Start-Thread hat mir der Tip auch prima geholfen mir vier "Streams" (wenn man bei 1-2 Bildern / Sekunde von Stream sprechen mag) von verschiedenen Quellen ins Webfront (3.4) als externe Seite zu bringen.
    Musste mich als null CSS fähiger ein wenig durch-googeln bis ich das bei mir auch als 2x2 Bilder hinbekam, war aber nicht so wild.

    Im wesentlichen hab ich vor die body Info noch die "img" eingebaut. Funktioniert so bei mir mit 4 Cams.
    HTML-Code:
    <style type="text/css">
    
    img { width: 49%; max-height: 49%; margin: 1px; padding: 1px;}
    
    body { background-color: #27292b; 
           width: auto;		/* war auf 1200px gestellt */
           height: auto;		/* neu ergänzt */
           margin: auto;		
           padding: auto;		/* war auf 15px gestellt */
           position: fixed; left: 1px; top: 1px; 
         }
    
    </style>
    Wie gesagt, ich kenn mich null mit CSS und HTML aus, aber es funktioniert. Wer das besser kann, darf gerne korrigieren/optimieren.
    Das JavaScript hab ich unverändert gelassen, den Teil drüber und drunter im HTML auch.

    Ist sicher keine perfekte Lösung sich alle 1-2 Sekunden ein neues JPG zu holen und das dann als Kamera-Ansicht zu nutzen, aber ich hab bisher nichts besseres für mich gefunden. Schön ist auch das ich es von jedem Browser zu Hause schnell aufrufen kann und eine Übersicht über das Geschehen ums Haus habe.

    Mein persönliches Problem damit ist noch das meine über Genius Vision erstellten JPG so schlecht (klein) sind das die Qualität echt grauselig ist. Da muss ich noch sehen wie ich GV dazu bringe bessere JPG zu erzeugen.

    cheers Sepp

    So sieht es am iPad 2 nun aus. Die Verpixelung ist leider so (wegen der schlechten Ausgangs-JPGs)
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Bildschirmfoto 2016-03-09 um 10.52.35.jpg 
Hits:	428 
Größe:	148.4 KB 
ID:	33472

Ähnliche Themen

  1. HILFE: Webfront zerschossen!
    Von Hausautomation im Forum WebFront
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.11.10, 06:15
  2. Update und Webfront zerschossen
    Von Lukky im Forum WebFront
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.09.10, 16:18
  3. Webfront reload Frage
    Von Matraaxel im Forum WebFront
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.01.10, 17:03
  4. Umstellung V1 auf V2 mit Designer oder Webfront?
    Von hmpf99 im Forum Allgemeine Diskussion (2.x/3.x)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.04.09, 20:51