+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1,057

    Question Merkwürdiges Phänomen mit USB Soundkarte (wird automatisch getrennt)

    Hallo,

    seit einiger Zeit habe ich regelmäßige Aussetzer mit meinen USB Soundkarten und MediaPlayer Instanzen.
    Daher versuche ich seit über einer Woche das Problem in den Griff zu bekommen. Bisher leider erfolglos.
    Vielleicht hat ja jemand eine Idee, was ich noch probieren könnte.

    Aber hier erstmal mein Aufbau:
    Ich habe vor einiger Zeit meinen physikalischen IPS Server (XP Pro) auf eine virtuelle Maschine unter VMware Fusion auf einem Mac Mini migriert.
    Damit hat das Problem angefangen. An einem USB Port das Mac Mini hängt ein aktives USB Hub an dem ich zwei Terratec Aureon Dual USB Soundkarten angeschlossen habe. Diese beiden Soundkarten werden vom Mac Mini erkannt und ich kann sie via VMWare an mein IPS "Gastsystem" weitergeben.
    Dann werden sie auch im Gerätemanager als "USB Soundgerät" (oder ähnlich) angezeigt und können via IPS Konsole auch zwei MediaPlayer Instanzen zugeordnet werden.
    Das funktioniert soweit auch wunderbar.

    Nach ein paar Stunden (Zeitfenster scheint zu variieren) funktioniert die Musikwiedergabe auf einmal nicht mehr.
    Ein Neustart des IPS Dienstes und eine neue manuelle Zuordnung der beiden Soundkarten auf die MediaPlayer Instanzen und alles funktioniert wieder.
    Bis nach ein paar Stunden das Verhalten erneut auftritt.

    Folgendes habe ich versucht um das Problem zu beheben:
    - Sämtliche Energiesparoptionen auf dem Mac Mini abgeschaltet
    - Sämtliche Energiesparoptionen auf dem virtuellen IPS Server (XP Pro) abgeschaltet
    - Verschiedene USB Optionen in VMWare ausprobiert
    - USB Hub und alle Devices mit VMWare entfernt und auf IPS einen Registry Clean gemacht und alle Devices neu hinzugefügt
    - Nur eine USB Soundkarte angeschlossen (statt direkt alle beide) / Problem tritt trotzdem auf
    - Soundkarten auf USB Hub an andere Ports angeschlossen und korrekten Sitz der Stecker geprüft

    Durch einen Zufall habe ich über eine Box das Windows-Geräusch gehört, als wäre ein USB Device getrennt und verbunden worden.
    Machte also den Anschein, als würde (aus irgendeinem mir nicht bekannten Grund) die Soundkarte getrennt und wieder verbunden (ohne dass ich irgendwas an IPS mache) und dabei scheint IPS die Verbindung zu verlieren.
    Mit dem Tool "USBDeview" habe ich das geprüft und sehe tatsächlich dass sich die Soundkarten manchmal neu zu verbinden scheinen.

    Beispiel: Wenn ich mit einem MediaPlayer (IPS) Musik auf einer Soundkarte abspiele (was funktioniert) und ich dann mit USBDeview die Ansicht aktualisiere (und er mir die USB Geräte neu ausliest), dann hört die Musik auf ich habe genau mein Problem.

    Kann es sein, dass IPS ein Problem hat, wenn Windows eventuell zyklisch nach USB Devices scannt?
    Eventuell kann man Windows auch abgewöhnen, dass es den USB Bus zyklisch scannt (das kann ich ja manuell machen, wenn ich ein Gerät anstecke)?

    Bin für jede Rückmeldung dankbar.

    Gruß
    Thorsten

  2. #2
    Registriert seit
    Jul 2007
    Ort
    Moers
    Beiträge
    440

    Hi,

    ich hatte früher auch mal bis zu vier USB Soundkarten am Rechner angeschlossen. Das hat immer wieder zu Problemen geführt.

    Versuch mal eine Soudkarte ohne Hub anzuschließen. Das muss funktionieren. Falls nicht, dann stammen die Probleme bereits von Deiner Soundkarte.