+ Antworten
Seite 1 von 5 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 49
  1. #1
    Registriert seit
    Nov 2005
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    2,733

    Angry Leidige Thema IPS Absturz

    Hallo Forum,

    das Thema scheint irgendwie nicht mehr aktuell zu sein, oder zu existieren, oder niemand spricht mehr drüber:
    Neue Version hin, neue Version her, ich muss immer noch IPS (fast) jeden Tag neu starten, sonst geht nix mehr. IPS läuft ja bei mir auf einem BareBone Rechner, und da läuft ausser WIN XP nichts ausser IPS und RRDTool, und doch, jeden zweiten Tag krieg ich einen Absturz. Dann kiege ich folgende Meldung:

    "Cannot execute this task because no more enough free ressources availabe"
    (oder so ähnlich)

    Witzigerweise läuft IPS zwar weiter, doch RRDTool wird nicht mehr ausgeführt, obwohl der Debugger meldet "Executed". Auch alles andere geht nicht mehr, sogar der Notepad öffnet nicht mehr.
    Einziger Ausweg: RESET

    So, was kann ich hier tun, um hier mal das Problem einzukreisen? Ich las mal, dass "Ressourcen-Problem" nicht gleich "Speicher-Problem" ist, denn ich habe mal "RAM-Optimizer" versucht, und es war mehr als 300MB Speicher frei beim Absturz. Kann es RRDTool sein, das Ressourcen auffrisst, oder ist es immer noch IPS?
    Könnte es auch ein Hardware Problem sein mit diesen VIA MINI-Boards ?

    Bitte die Spezialisten um Ratschläge, danke

    mfG Franz



    11x HMS TF - 1x HMS T - 3x FHZ WLAN - 11x FHT80+TF - 4x FS20RST EcoRoll - 1x FS20SIG - 1x Comfort Comfort-Programmiergerät CRSZ-00/01 - 1x USB PC-Schnittstelle CKOZ-00/03 - 3x Dimmer CDAU-01/02 - 7x BIN 230VAC Eingang CBEU-02/01 - 6x Schaltaktor CSAU-01/01 - 1x Analog-Aktor 1-10V CAAE-01/02 - 5x Wandsender CTAA-02/02

  2. #2
    Registriert seit
    Apr 2005
    Ort
    Hessen - nähe Gießen
    Beiträge
    332

    Standard RRD-Tool und Abstürze

    Also ich habe IPS ohne das Web-Interface (hab mein eigenes) benutze also auch nicht das RRD-Tool sondern habe nebenbei auf dem gleichen Rechner eine SQL-Datebank am Start.
    IPS, bzw. der Rechner muss bei mir eigentlich nur neu gestartet werden, wenn Windows meint es muss sich mal aktualisieren, bzw. wenn der Virenscanner ein neues Programmmodul läd. Ansonsten läuft der Rechner ohne Mucken durch.
    Ist ein Barebone (iDEQ), WinXP. Neben IPS läuft noch ein Tool zum Stromsparen und zur Lüferregelung (Lüfer werden temp-abhängig geregelt und der Systemtakt auf unter 800MHz begrenzt - es sei denn man guckt ne DVD mit dem Rechner, dann schaltet er selbstständig hoch auf 2GHz)

    Aber IPS läuft bei mir superstabil

  3. #3
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    2,337

    Ich habe IPS auch auf einem EPIA-M10000 laufen. Keine Probleme mit der aktuellen Live-Version. Allerdings ohne WIIPS. Um 23:45 mache ich per "Geplante Tasks" einen IPS-Restart, damit die Logfiles mal rotiert werden.
    Tommi

  4. #4
    Registriert seit
    Nov 2005
    Beiträge
    687

    Hallo,
    also ich habe IPS auf einen 1GHZ Notebok laufen und WIPS. Habe keine Probleme läuft schon 14 Tage ohne zu mucken. IPS Beta.

    cu uwe

  5. #5
    Registriert seit
    Jul 2005
    Ort
    Österreich (Geras)
    Beiträge
    477

    Hi,

    bei mir läuft IPS (letzte Beta) + WIIPS seit 11 Tagen (auf nem PIII 866 mit 256MB RAM) ohne Probleme...
    lg Christian
    ------------------------------------------------
    IPS Unlimited / HomeMatic (CCU) / IPS868 / selbst gebautes | Visu über Dashboard / eDip / FD-868 | IPS addicted since 06-2005

  6. #6
    Registriert seit
    Nov 2005
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    2,733

    Habe mir fast so was gedacht, bin wohl wieder der einzige Depp !
    Also, da ich im Moment, wo IPS abschmiert, nichts mehr anstellen kann, sogar kein Screenshot, werde ich bei nächsten Mal ein Photo vom Schirm machen.

    Könnte mal ein Windows Spezialist mal näher erklären, was die Ressourcen sind? Ich habe mal gelesen, das hier die Vektoren, liegen, die auf die Anfangsadressen zeigen, von den Programmen die in Windows gerade laufen, und da kann der Speicher noch so gross sein, wenn die Ressourcen voll sind, geht nichts mehr.
    Wie könnte ich hier eventuell den Übertäter ausfindig machen, bzw, könnte es hardwaremässig ein Problem geben mit dem Board?

    Also ich könnte mit einem täglichen "planmässigen" Restart leben, nur dann darf der Designer während dieser Minute, wo IPS offline ist, nicht auf allen Terminals abschmieren !

    Zusatz Retiarius: Eben das ist es , ich benutze auch nicht das Webinterface, sondern rufe RRDTool per IPS_Execute direkt auf, da für meine Bedürfnisse das Webinterface einfach über das Ziel schiesst !


    mfG Franz
    Geändert von guyabano (27.03.06 um 17:07 Uhr)



    11x HMS TF - 1x HMS T - 3x FHZ WLAN - 11x FHT80+TF - 4x FS20RST EcoRoll - 1x FS20SIG - 1x Comfort Comfort-Programmiergerät CRSZ-00/01 - 1x USB PC-Schnittstelle CKOZ-00/03 - 3x Dimmer CDAU-01/02 - 7x BIN 230VAC Eingang CBEU-02/01 - 6x Schaltaktor CSAU-01/01 - 1x Analog-Aktor 1-10V CAAE-01/02 - 5x Wandsender CTAA-02/02

  7. #7
    Registriert seit
    Sep 2005
    Ort
    90587 Veitsbronn
    Beiträge
    427

    Hallo Franz,

    du bist nicht alleine Ich habe genau das gleiche Phänomen wie du. 2 Tage dann steht der Server mit massenweise Fehlermeldungen. Ich habe jetzt mal Tuneup installiert und den MemOptimizer aktiviert. Ausserdem habe ich den virtuellen Speicher erhöht und seitdem läuft er noch (seit Samstag). Ich werde das mal noch etwas beobachten.



    Gruß
    Thomas
    Geändert von MSR_Junky (27.03.06 um 21:04 Uhr)

  8. #8
    Registriert seit
    Sep 2005
    Beiträge
    1,487

    Zitat Zitat von MSR_Junky
    Hallo Franz,

    du bist nicht alleine Ich habe genau das gleiche Phänomen wie du. 2 Tage dann steht der Server mit massenweise Fehlermeldungen. Ich habe jetzt mal Tuneup installiert und den MemOptimizer aktiviert. Ausserdem habe ich den virtuellen Speicher erhöht und seitdem läuft er noch (seit Samstag). Ich werde das mal noch etwas beobachten.

    Hier eine Grafik vom Speicherverlauf: [URL="http://atr-computer.dyndns.org:8081XXXXXXXXXXX]

    Gruß
    Thomas
    Hallo Thomas,

    schöne viele Grafiken. Aber ist das denn gewollt, das sich jeder als Administrator in deinem System bewegen darf?

    Gruß,

    Thomas
    Geändert von Doctor Snuggles (27.03.06 um 21:14 Uhr)

  9. #9
    Registriert seit
    Sep 2005
    Ort
    90587 Veitsbronn
    Beiträge
    427

    UUUUppps eigentlich nicht
    Werde den Link wieder löschen. Danke für den Hinweis

    Gruß
    Thomas

  10. #10
    Registriert seit
    Aug 2005
    Beiträge
    923

    Zitat Zitat von Doctor Snuggles
    schöne viele Grafiken. Aber ist das denn gewollt, das sich jeder als Administrator in deinem System bewegen darf?
    tja, wenn in der url die aktive sessionid des admins steht........