+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26
  1. #11
    Registriert seit
    Jan 2009
    Beiträge
    56

    neee klar. Deshalb schreiben die auch: "... nicht für Fussbodenheizung geeignet..." und Eberle, Purmo & Co haben extra Geräte für diesen Zweck

    Warm wird es damit auch irgendwie, aber schaut Euch mal die Kurven der Stellglieder an. Die springen von 0% auf 100% und zurück. Das ist weit entfernt von effizient.


    Stephan

  2. #12
    Registriert seit
    Sep 2010
    Ort
    Bedburg-Hau
    Beiträge
    226

    Danke für die Antworten.

    @sbuhre Was würdest du denn dann empfehlen Stephan?


    Gruß Tim

  3. #13
    Registriert seit
    Jan 2009
    Beiträge
    56

    Hallo Tim,

    ich hab einen Eberle Instat 8F mit dem passenden Boden-Temperaturfühler verwendet.

    Dazu gibt es auch von Eberle oder anderen Herstellern die passenden Ventilantriebe. Kam alles von Voltus.

    Gruß

    Stephan

  4. #14
    Registriert seit
    Sep 2010
    Ort
    Bedburg-Hau
    Beiträge
    226

    Also die Eberle Sachen sind ja schon teurer als die HM Komponenten.
    Ich würde ja eigentlich so weit es geht bei einem System bleiben.
    Wer hat denn hier im Forum sein Fußbodenheizung über die HM laufen?

    Gruß Tim

  5. #15
    Registriert seit
    Apr 2007
    Ort
    Oberösterreich
    Beiträge
    635

    Hallo!

    Gibts denn niemanden der die Fussbodenheizung via Homematic Stellantriebe steuert? Stehe jetzt auch davor sowas realisieren zu müssen. Mich würde ausserdem interessieren ob die Stellantriebe wirklich alle nebeneinander auf so einen Fussbodenheizungsverteiler draufgehen? Sehr viel Platz zwischen den einzelnen Ventilen ist da ja nicht. Vielleicht könnte mir mal jemand ein Foto machen der sowas installiert hat?? Wäre über alle Tipps froh!

  6. #16
    Registriert seit
    Feb 2009
    Ort
    D-72631 Aichtal
    Beiträge
    24

    Standard Fbhz

    Hallo ,

    also wir haben einen Neubau und im Heizkreisverteiler sind auch nur Stellglieder die ein oder aus schalten, gesteuert von einem Gira Raumtemperaturregler mit Uhr (Schalterprogramm ).

    Und die einfache Aufgabe ein/ aus um x Uhr + ein/aus bei x Grad kannst du
    ja auch mit homematic Kontakten und CCU oder IPS realisieren.
    KNX von MDT /1-Wire sensoren mit esera-GW / axis Videokameras / Sonos Multiroom / ABI-Alarmanlage-mit KNX-Gateway / 2N verso IP Sprechanlage / enocean Wasserwächter / IPS-View ...
    .

  7. #17
    Registriert seit
    Jun 2011
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    700

    Hmmmm...

    Das System ist nur zur Regelung von durch
    Wärmeträger erhitzten Heizkörpern (Radiatoren,
    Konvektoren, Heizleisten) geeignet. Eine
    anderweitige Verwendung, z. B. an Kühlanlagen,
    Fußbodenheizungen etc., ist nicht zulässig und kann
    zu schweren Schäden führen.
    Aus der Anleitung....

    Ich benutze einfache Stellantriebe für die Fussbodenheizung, die man für ~10.-€ kaufen kann, gepaart mit einer FS20 STR. Also im Prinzip einem Temperaturfühler und ner Schaltsteckdose. Hysterese auf 0,2 - funktioniert seit 4 Jahren problemlos, hat uns im ersten Jahr rund 500.- Einsparungen gebracht und ein deutlich besseres Raumklima.

    Ich würde davon absehen, die HM Stellantriebe zu nutzen. Aber das ist nur meine Meinung.

    Gurß
    Martin
    Guttenbergskripter mit FS20, Homematic und Plugwise im Einsatz. Zusätzlich AKM und RGBW 868. Jetzt auch mit EKM ! Neues Hobby: RasPi basteln

  8. #18
    Registriert seit
    Oct 2011
    Beiträge
    6

    Standard IPS-Homematic Fußbodenheizung

    Nabend,

    ich habe im Forum gelesen, das du deine FBH mit IPS_Homematic steuerst.
    Ich stehe vor dem selben Problem habe Homematic Raumthermostate und einen 4-fach Funk Schaltaktor im Keller.
    Kannst du mir auf die Sprünge helfen wie ich das in IPS Einstelle bzw. welche Script ich nehmen muss damit das bei mir endlich funktioniert?

    Danke und Gruß

    Snow77


    Zitat Zitat von egonkernien Beitrag anzeigen
    Hallo!

    Meine Fussbodenheizung funzt ganz gut mit:
    1 Raumthermostat, dieser "bedient" 4 Funkstellantriebe im Keller- Heizkreisverteiler.

    ELV schreibt: nur für Heizkörper (wahrscheinlich wegen nicht passender Regelparameter), aber geht auch an Fußbodenheizung.

    Schönen Gruß
    Egon

  9. #19
    Registriert seit
    Apr 2007
    Ort
    Oberösterreich
    Beiträge
    635

    Ich habe heute versucht die HM Stellantriebe auf den Heizkreisverteiler der Fussbodenheizung meines Bruders zu montieren. Die Teile gehen schlicht und ergreifend nicht nebeneinander drauf. Man müsste hier basteln und diese in unterschiedlicher Höhe montieren. Ich werde jetzt HM Schaltaktoren + EIN/AUS Stellantriebe besorgen, HM Thermostat dazu und fertig. Für die Fussbodenheizung sollte dies reichen...

  10. #20
    Registriert seit
    Sep 2011
    Ort
    53639 Königswinter
    Beiträge
    1,418

    Das ist auch der richtige Weg bei einer Fußbodenheizung!

    Ich bin auch grade dabei alles einzurichten für eine Einzelraumsteuerung aber ich grüble noch welche Räume eine bekommen sollen und welche nicht. Ich denke es macht bei der Trägheit der FBH keinen Sinn das in allen Räumen zu installieren.
    mws
    ---------------------------------------------------------------
    Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.
    ----------------o00o----'(_)'----o00o---------------------

Ähnliche Themen

  1. Remote HomeMatic Script Schnittstelle
    Von Schablone im Forum HomeMatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 20.08.12, 13:38
  2. HomeMatic findet keine Geräte
    Von Mad-Mike im Forum HomeMatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.10.10, 18:33
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.08.10, 07:00
  4. FS20 <-> Homematic
    Von sn00py im Forum Sonstige Funkkomponenten / Wetterstationen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.10.08, 16:18