+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. #1
    Registriert seit
    May 2011
    Beiträge
    2

    Standard iP-Symcon Broschüren für Vortrag -eure Meinung

    Hallo,
    Ich bin eher eine stille Teilnehmerin und lese schon eine Weile mit. Auf iP-Symcon kam ich eigentlich, als wir unseren Garten umgestalten wollten und ein gesteuertes Bewässerungs- und Lichtsystem einsetzen wollten. In der Zeit habe ich mich sehr damit beschäftigt und finde das Thema wirklich spannend, auch wenn ich eine Frau bin Ich lasse mich eben nicht gerne in Schubladen stecken.

    Weshalb ich schreibe: Ich arbeite ehrenamtlich in einem Familienzentrum und soll beim "Männerstammtisch" einen Vortrag über dieses Thema halten. Dazu möchte ich Broschüren machen. Da Broschüren ja immer recht begrenzt sind was den Platz anbelangt (will ja kein Buch drucken ), muss ich mich also für ein paar Themen entscheiden und das ist gerade mein Problem. Ich weiß einfach nicht, auf was ich eingehen und was ich weglassen soll.

    Hm, ich weiß nicht genau, ob mein Problem verständlich wurde oder ob es sich komisch anhört aber falls sich trotzdem irgendjemand zu meinen Broschüren außern möchte, fände ich das sehr schön.
    Viele Grüße, Donnerschlag

  2. #2
    Registriert seit
    Jul 2010
    Ort
    Südwestpfalz
    Beiträge
    6,949

    Halo,

    Ich habe beruflich ständig solche Probleme. Wie fasse ich Themen so zusammen, damit ein guter Überblick entsteht und ich mich nicht in Details verrenne.

    Es ist immer wichtig, dass man selbst annähernd versteht, was man erzählen möchte.

    Kurzer Überblick, was IPS ist (unterstützt mit Schaubild). Dann vielleicht an einer einfachen Schaltung (Taster - Aktor) die Konsole und den WebFront oder Dashboard gezeigt. Abschließend ein zwei große Beispiele, die das ganze Potential zeigen.

    Aber ehrlich. Ne Broschüre wäre das letzte Medium, was ich nutzen würde.
    Gruß Boui . . . IPS-unlim. auf Tinker Board S und aktuell auf einem Pi3 läuft pivccu3

    Die gefährlichste Form der Zensur ist die Schere im eigenen Kopf.(Curzio Malaparte)

  3. #3
    Registriert seit
    Apr 2006
    Beiträge
    99

    Hallo Donnerschlag,

    nach meiner Erfahrung heißt das Zauberwort "adressatengerecht" - in deinem Fall Antwort auf die Frage nach der IT-Expertise der Mitglieder des "Männerstammtischs".

    Besteht der Männerstammtisch überwiegend aus "IT-Laien" dann würde ich über intelligente Sensoren (Temperatur, Feuchte, Anwesenheit, "Fensterzustand" ...), "kleine Helfer" (z.B. kleiner FS20-Handsender oder der AKM aus dem IPS868-Programm), programmierbare Schalter und graphische Benutzeroberflächen referieren -- also über alles was man sieht, hört und fühlt.

    Sind es in der Mehrzahl "IT-Profis" wirst du um .php, FS20, 1-wire, KNX, services, treiber, sqlite ... nicht herumkommen -- also alles "was konkret dadrin und dahinter steckt".

    Ob du dann eine Präsentation an die Wand wirfst oder deinen Vortrag mit einem kleinen Fleyer unterstützt ist eigentlich egal -- solange der Inhalt ankommt

    viel Erfolg
    Otto

  4. #4
    Registriert seit
    Jul 2010
    Ort
    Südwestpfalz
    Beiträge
    6,949

    Grundsätzlich stimme ich zu aber man hält keine Vorträge vor IT-Profis ohne selbst zumindest einer zu sein oder man ist wirklich ausgezeichnet vorbereitet und erfahrener Redner.

    Zitat Zitat von bauhaus Beitrag anzeigen
    Ob du dann eine Präsentation an die Wand wirfst oder deinen Vortrag mit einem kleinen Fleyer unterstützt ist eigentlich egal -- solange der Inhalt ankommt
    Naja, vielleicht in der Theorie. Ein Powerpointvortrag ist ja schon schnarch, wenn er 10 Min übersteigt aber Dauerreden mit Flyerunterstützung stelle ich mir tödlich vor.
    Gruß Boui . . . IPS-unlim. auf Tinker Board S und aktuell auf einem Pi3 läuft pivccu3

    Die gefährlichste Form der Zensur ist die Schere im eigenen Kopf.(Curzio Malaparte)

  5. #5
    Registriert seit
    Jun 2007
    Ort
    Hockenheim
    Beiträge
    1,801

    Hmmmm...wie wäre es denn mit etwas "hausgemachtem" ?

    Produkt: IP-Symcon :: Automatisierungssoftware

    mal so als Anfang...ich finde das stehen doch einige gute Kurzabsätze die man zusammenziehen und auf PPT bannen könnte...getreu dem Motto "wissen wo es steht"

    Gruss
    B71
    IP-Symcon V4.4,MAC mini mit Parallels 12 und W10 und PI 5.0 Testing,15" Touch Screen,iPADs,Sonos,FHZ1300,HM Gateways,Allnet 3691,USB-T 868,Homematic: 140 Instanzen, FS20: 6 Instanzen, Allnet: 1 Instanz

  6. #6
    Registriert seit
    Sep 2008
    Ort
    nr KS
    Beiträge
    2,001

    der hausgemachte Flyer wäre doch genau der richtige Appetithappen, nicht ins Detail nur grob einige Funktion umrissen.
    IP-Symcon Version: 5.3 unlim auf WIN7pro
    Shuttle XS35V4,HPSlate21,IPS-868,HM,HMip,FS20,piVCCU3,Silex4000,IPcams, FB 7850, TM-D710GE(GPS), Raspi3/4, Pioneer VSX, Libratone
    Software für VDE / Gebäude Doku

  7. #7
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    22,175

    Den gibt es hier zum Download: http://www.ipsymcon.de/downloads/ips_info.pdf

    Und ein paar Beispiele aus dem Forum sind doch immer spannend... z.B. die Unwetterzentrale, der Roomba, die Katzenabwehr über Mobotix/Bewässerungsanlage, die vollautomatisch Heimkino-Steuerung, oder der Sauna-ist-Fertig-Melder, der nur einen Stromzähler braucht :-)

    paresy

  8. #8
    Registriert seit
    Apr 2006
    Beiträge
    99

    Zitat Zitat von Boui Beitrag anzeigen
    Naja, vielleicht in der Theorie. Ein Powerpointvortrag ist ja schon schnarch, wenn er 10 Min übersteigt aber Dauerreden mit Flyerunterstützung stelle ich mir tödlich vor.
    ... ich kenne deine PowerPoints / KeyNotes, Fleyer und Reden nicht - bei meinen ist das nicht so

    liebe Grüße
    Otto

  9. #9
    Registriert seit
    Aug 2008
    Ort
    Sereetz
    Beiträge
    1,649

    Beamer hinstellen und live ein kleines System aus Lampe und Taster aufbauen. Hinterher dann die Visualisierung für ein größeres Projekt zeigen, z.B. www.WebFront.info, und alle freuen sich .
    Horst

  10. #10
    Registriert seit
    Jul 2010
    Ort
    Südwestpfalz
    Beiträge
    6,949

    Zitat Zitat von bauhaus Beitrag anzeigen
    ... ich kenne deine PowerPoints / KeyNotes, Fleyer und Reden nicht - bei meinen ist das nicht so
    In der Führungsetage bist Du bei uns bei geschätzten 40 - 60 Besprechungen monatlich dabei. Glaub mir, ich kenne sehr langweilige Sachen.
    Gruß Boui . . . IPS-unlim. auf Tinker Board S und aktuell auf einem Pi3 läuft pivccu3

    Die gefährlichste Form der Zensur ist die Schere im eigenen Kopf.(Curzio Malaparte)

Ähnliche Themen

  1. Anbindung IP Symcon über Gira HomeServer UDP
    Von ali2011 im Forum KNX/EIB, LCN
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.01.11, 14:03
  2. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 20.10.10, 17:44
  3. IP Symcon 2.0 startet nicht
    Von Papapeti im Forum Skripte, PHP, SQL
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.07.09, 18:40
  4. IP Symcon in ein µ-Controller system integrieren?
    Von joschi3118 im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.05.08, 17:23
  5. Umstieg Contronics -> IP Symcon
    Von kallewirsch im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.12.05, 19:00