+ Antworten
Seite 9 von 17 ErsteErste ... 7 8 9 10 11 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 169
  1. #81
    Registriert seit
    Apr 2011
    Ort
    Cologne
    Beiträge
    803

    Der B512 bringt bei mir keine Infos über die im Wiki hinaus. Habe allerdings auch interne Pumpe...

  2. #82
    Registriert seit
    Sep 2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1,094

    Zitat Zitat von axelp Beitrag anzeigen
    Der B512 bringt bei mir keine Infos über die im Wiki hinaus. Habe allerdings auch interne Pumpe...
    Ich habe ja auch nur eine interne Pumpe. Und die Sendeintervalle von B512 hängen tatsächlich irgendwie mit den Brennzyklen zusammen, aber die Pumpe läuft immer an lange bevor der Befehl kommt.

    Zeitweise sind die Daten 4 x 02 00 und 4 x 02 FE abwechselnd, dann eine Weile lang immer nur jeweils 4x das eine oder nur 4x das andere. Dann plötzlich einige Male zwischendrin bei den vier Sendungen ganz unterschiedlich... was aber die Ausnahme ist. Kurz gesagt, ich kann mir keinen Reim darauf machen.

    Was ich herausgefunden habe sind auf jeden Fall beim B510 das Byte M12:
    • 0x00 - Heizbetrieb
    • 0x01 - Kein Wärmebedarf
    • 0x05 - Heizpause Sommer (wird im Klartextdisplay auch so angezeigt, setze ich also wenn die Heizgrenztemperatur überschritten ist)


    Und beim B511 ist das Byte S10 ein Flag, das eine Betriebsstörung anzeigen kann. Ist normalerweise 0x00 und im Störfall 0x01.
    LCN | HM | FS20, HMS und FHT | Arduino | ESP usw.
    "Der RGB-Streifen ist das Arschgeweih der Home Automation. "

  3. #83
    Registriert seit
    Apr 2011
    Ort
    Cologne
    Beiträge
    803

    Interessant, Kann man eine Betriebsstörung irgendwie simulieren?

  4. #84
    Registriert seit
    Sep 2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1,094

    Gashahn zudrehen sollte funktionieren. Er müsste dann mehrmals versuchen zu zünden und anschließend mit Störungsmeldung abschalten.
    LCN | HM | FS20, HMS und FHT | Arduino | ESP usw.
    "Der RGB-Streifen ist das Arschgeweih der Home Automation. "

  5. #85
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    3,661

    Sach mal Sokke, hättest Du nicht Lust in Hamburg vorbei zu schauen?

    Ich würde Dir gerne mal eine Platine mit einem µP und E-Bus Teil nahe bringen.

    Ich würde Dir zutrauen Den mit Info's zu füttern, damit der µP nur die relevanten Daten an IPSymcon weiter gibt.

    Da ich keinen E-Bus habe liegt die Platine nur so rum ;-) Würde Dir da µP - Softwaretechnisch beistehn.

    Gruß Helmut
    Geändert von Helmut (25.12.12 um 23:53 Uhr) Grund: Sokke mit ck ....

  6. #86
    Registriert seit
    Sep 2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1,094

    Hallo Helmut,

    wenn du den Stammtisch meinst - da werde ich natürlich auch hingehen

    Habe mir deine Homepage mal angesehen, das sind ja eine Menge sehr interessante Projekte die du da hast.

    Ich habe schon einiges probiert reglertechnisch, es gibt auch schon eine Analogwandlerplatine, mit der ich die Heizungssteuerung über einen Arduino realisieren könnte. Noch will ich aber versuchen, die Anlage lieber direkt aus IPS zu fahren.
    Geändert von sokkederheld (27.12.12 um 09:33 Uhr)
    LCN | HM | FS20, HMS und FHT | Arduino | ESP usw.
    "Der RGB-Streifen ist das Arschgeweih der Home Automation. "

  7. #87
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    3,661

    Das mit den Peaks, kannst Du es nicht über das Log-File eingrenzen, wenn Du meinst, dass es von IPSymcon kommt?

    Zu der Platine, es ist eine normaler E-Bus-Platine mit dem 4011 und einem PIC-Prozessor.

    Zum Testen ist eine Steckbrücke vorgesehen, mit ihr kann man(n) wählen, ob man über den µP Daten sendet oder empfängt (über HID-USB) oder mit RS232 oder senden mit RS232 -- empfangen, mit µP senden oder oder.

    Was soll Das:
    der µP könnte die Filterung des Busses übernehmen und nur die gültigen Daten über den HID-Port ausgeben.


    Edit: Die Platine kann jeder bekommen, der sich soetwas zutraut zu entwickeln und ein E-Bus-Gerät hat.
    Gruß Helmut
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    Geändert von Helmut (26.12.12 um 16:27 Uhr)

  8. #88
    Registriert seit
    Sep 2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1,094

    Zitat Zitat von Helmut Beitrag anzeigen
    Das mit den Peaks, kannst Du es nicht über das Log-File eingrenzen, wenn Du meinst, dass es von IPSymcon kommt?
    Das ist es ja gerade, die Peaks kommen nicht aus IPS. Wenn ich mir die Solltemperatur, oder die "Set Operational Data"-Pakete mit logge, gibt es da überhaupt nichts auffälliges.
    Geändert von sokkederheld (27.12.12 um 09:32 Uhr)
    LCN | HM | FS20, HMS und FHT | Arduino | ESP usw.
    "Der RGB-Streifen ist das Arschgeweih der Home Automation. "

  9. #89
    Registriert seit
    Apr 2011
    Ort
    Cologne
    Beiträge
    803

    Konnte gerade Live miterleben, wie meine Therme spinnt. Vorlauf ging auf 85°, Speicher zeigte astronomische 127,5° (also FFh, mittlerweile 70°). Habe alle Infos aus Befehl B5h 11h Block 1. Sehr interessant ist auch, dass S9, also der Betriebsstatus vollkommen rumspinnt (siehe Screenshot. Normalerweise: 0=Aus, 1=Heizbetrieb, 4=WW) und S10 und S11 jeweils 04h anzeigten. Ich kann mir das nicht erklären...
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  10. #90
    Registriert seit
    Sep 2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1,094

    Es wäre ja auch nicht völlig auszuschließen, dass ein Hersteller, der ohnehin bemüht ist, sich durch proprietäre Spezialbefehle inkompatibel zu anderen zu machen, noch weitere "Tricks" parat hält, um unliebsame Konkurrenz auszusperren. Zuzutrauen wäre es solchen Firmen ja. Ich wüsste jedenfalls so allmählich keinen vernünftigen Grund mehr, warum sich die Thermen sonst so verhalten sollten.

    Interessant wäre unter diesem Gesichtspunkt jedenfalls mal, sich das Verhalten eines "offiziellen" Reglers insbesondere unter den Aspekten

    • Ping-Pakete und ähnliche unbekannte Sendungen
    • Unknown-Bytes, die manchmal andere als die Default-Werte haben


    anzusehen

    Außerdem, weitere Frage: Wenn du einen Befehl sendest, z.B. B511, sendest du dann am Ende auch das Byte M8 und M9 (ACK und SYN)?

    Wenn ja, wie hast du das programmtechnisch umgesetzt?
    LCN | HM | FS20, HMS und FHT | Arduino | ESP usw.
    "Der RGB-Streifen ist das Arschgeweih der Home Automation. "

Ähnliche Themen

  1. Suche Schaltplan für Zentralgerät Vaillant VRC-VCW
    Von Heidewinkler im Forum Haustechnik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.11.17, 19:53
  2. eBus Adapter da
    Von wupperi im Forum Haustechnik
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 01.05.17, 11:36
  3. Vailant Gastherme anbinden
    Von jolentes im Forum Haustechnik
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 13.09.11, 23:29
  4. Funktion (Button) mit Taste steuern!?
    Von xo-vision im Forum Dashboard
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.01.08, 08:24
  5. Halb/Vollautomatische Steuerung meiner Therme mit FS20STR2 und FS20AS1?
    Von Budgreg im Forum Sonstige Funkkomponenten / Wetterstationen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.03.07, 23:16