+ Antworten
Seite 5 von 12 ErsteErste ... 3 4 5 6 7 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 116
  1. #41
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Falkensee (Berlin)
    Beiträge
    492

    Hallo,

    @pshome

    ich stand vor dem gleichem Problem.

    Jetzt habe ich mir dieses zugelegt:

    Chenbro Mini-ITX ES34069 Home Server NAS ITX Gehäuse bei eBay.de: Mini-PC-Gehäuse (endet 15.09.08 16:26:53 MESZ)

    (der Link ist nur ein Bsp. gekauft habe ich wo anders...)

    Als nächstes kam dann das Mainboard Problem, die meisten haben nur 2 SATA Anschlüsse und 100MBit LAN.
    Das VIA EPIA-SN 1800G löst dann auch dieses Problem.
    Leider ist beides nicht ganz billig (ca. 400€).

    Bei mir läuft auf den Board WHS mit 4 Platten. In Summe ca. 60W Stromverbrauch. Auf den PC läuft ein kleines Addin das alle Clients im Netzwerk überwacht. Wenn kein Client mehr Online ist, fährt der PC nach 10Min. automatisch in den Ruhezustand. Er wacht natürlich auch autom. wieder auf.

    Gruß
    Christian

  2. #42
    Registriert seit
    Nov 2005
    Beiträge
    687

    Hallo Christian,
    habe auf meinen Server auch WHS laufen. Welches Adin meinst Du.
    Würde mich auch sehr interessieren.

    cu uwe

  3. #43
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Falkensee (Berlin)
    Beiträge
    492

    Hallo Uwe,

    LightsOut, Support gibts hier:

    Homeserver Forum • Forum anzeigen - Support bei Problemen

    Download hier:
    "Lights Out" - WOL Addin For WHS - Australian Media Center Community

    Das Addin läuft sehr gut, bisher keinerlei Probleme damit. 1 Program wird auf den Server installiert, du findest es dann unter "Einstellungen". Ein weiteres muss auf jeden Client installiert werden, es läuft als Dienst.

    Ich finde die Idee einfach Genial, somit verbraucht der Server nicht mehr sinnlos Strom und steht unkompliziert bereit wenn man ihn braucht.

    Das ganze ist dann auch noch Freeware.....

    Gruß
    Christian

  4. #44
    Registriert seit
    Nov 2005
    Beiträge
    687

    Danke Christian,

    Super Addin, klappt einwandfrei.

    cu uwe

  5. #45
    Registriert seit
    Jun 2007
    Ort
    Hockenheim
    Beiträge
    1,800

    Standard kann ich absolut bestätigen....

    ....Lightsout läuft absolut stabil und in höchstem maße zuverlässig auf meinem WHS.

    Hier der Download link des Entwicklers:
    http://www.home-server-blog.de/add-ins/lightsout/

    Nachteil ist nur: Die WHS Console muss auf dem Clientsystem ebenfalls installiert sein, was die Nutzung mit dem Firmen-PC etwas schwieriger macht :-)

    Gruss
    B71
    Geändert von Bernardo71 (26.08.08 um 08:12 Uhr)

  6. #46

    Hallo!

    Ich versuchen auch meinen Stromverbrauch zu senken.

    Dazu werde ich auch einen Terminalsever installieren (nicht wegen IPS). Dann kann ich auch von meinem Handy (htc touch diomond mit 640x480) über WLAN alles steuern.
    Perfekt wäre da aber ein Remotedesktop, den man auf Pocket-PC Win 6.1 mit Login und Passwort verknüpfen kann.

    Einmal über WLAN hausintern und über Internet hausextern.

    Das WEBInterface einfach super. Das bedienen auch meine 3 Frauen im Haus sehr gerne.

    LG
    Herbert
    FS20 mit Superhet, Vellemann-Board, Allnet, Eigebunden: Alarmanlage (Anwesenheit, Alarm, Rauchmelder und Stromausfall), Poolsteuerung, Davis VantagePro2 Wetterstation über weewx, SmartPi, Fröling-Pelletsheizung

  7. #47

    Standard Leistungsmessungen

    ich habe heute einige Leistungsmessungen durchgeführt.

    PC FujitsuSiemens 2x2,4 Ghz mit verschiedenen Festplatten:
    3,5 Zoll Festplatte 69 W (604 kwh / Jahr)
    2,5 Zoll Festplatte 62 W (543 kwh / Jahr)

    GREEN PC FujitsuSiemens 2x2 Ghz mit
    3,5 Zoll Festplatte 41 W

    Notebook FS 2x2,2 GHz
    90 W eingeschalten und Akku laden
    37 W eingeschalten
    25 W eingeschalten aber Monitor aus

    Notebook Acer 1,4 Ghz
    55 W eingeschalten und Akku laden
    21 W eingeschalten
    16 W eingeschalten aber Monitor aus

    Monitor 24 Zoll FujitsuSiemens 76 W (Standby: 4 W)
    Monitor 21 Zoll Acer 55W

    USB Harddisk ICY mit 3,5 Zoll Festplatte 16 W (Standby 7 W)
    USB Harddisk Freecom mit 3,5 Zoll HD 18 W (Standby 3 W)

    Eine Harddisk braucht 104 kWh pro Jahr im Dauerbetrieb.

    Finepass Satreceiver 23 W (im Betrieb)

    Meine Geräte am Wohnzimmerschreibtisch bräuchten im Standby
    (PC, Verstärker, Monitor, Sat und div. Netzteile) 55 W, ich habe aber einen Schalter mit den ich alles ausschalten kann.


    LG Herbert
    FS20 mit Superhet, Vellemann-Board, Allnet, Eigebunden: Alarmanlage (Anwesenheit, Alarm, Rauchmelder und Stromausfall), Poolsteuerung, Davis VantagePro2 Wetterstation über weewx, SmartPi, Fröling-Pelletsheizung

  8. #48
    Registriert seit
    Jul 2010
    Ort
    Südwestpfalz
    Beiträge
    7,125

    Zitat Zitat von Bernardo71 Beitrag anzeigen
    ....Lightsout läuft absolut stabil und in höchstem maße zuverlässig auf meinem WHS.
    Vollste Zustimmung. Da ich das Programm bezahlt habe und es mir wunderbar anzeigt, wieviel es spart (der Kaufpreis ist schnell wieder reingeholt) , muss ich mir nen noch sparsameren PC ausschließlich für IPS zulegen und meinen H340 bei seinen Aufgaben belassen.
    Gruß Boui . . . IPS-unlim. auf Tinker Board S und aktuell auf einem Pi3 läuft pivccu3

    Die gefährlichste Form der Zensur ist die Schere im eigenen Kopf.(Curzio Malaparte)

  9. #49
    Registriert seit
    Sep 2007
    Ort
    Didderse
    Beiträge
    682

    Der einzige Grund warum ich mir keinen H340 kaufen will, ist der schwache Atom...nach meiner suche ...die bauen da auch schnellere sachen ein, nur leider nicht in D zu verkaufen

    Acer H342 mit Intel Atom D510 wäre mal ein gute Sache... aber NUR IN USA zu kaufen ....tolle Strategie von Acer

    Amazon.com: Acer Aspire easyStore AH342-U2T2H Home Server (Black): Computer & Accessories

  10. #50
    Registriert seit
    Jun 2007
    Beiträge
    327

    Leichenflederer!

    Aber um auch noch mal meinen Senf dazuzugeben. Ich wollte mir eigentlich auch kein kleines Schnuckeliges (mit kleinem Netzteil usw.) Teilchen holen. Was gebrauchtes außer Bucht. Hmm naja nach nem Gespräch mit Toni hab ich dann doch in der gleichen Preisklasse was "normaleres" geholt.



    Gut die eingebaute HDD is banane, aber wenn man z.B. noch ne 2,5 Zoll rumfliegen hat, is das schon ganz Okay. Komme nach einigen Modifikationen auf ~ 65 Watt.

    Mods:
    - 2,5 HDD fürs System, weitere können ja dann idR schlafen
    - Pinmod an der CPU (2 Pins abgeklebt = FSB runter (1,8Ghz statt 2,4) und Vcore runter (irgentwie 0,9 statt 1,3) - Pinmod weil das ne Workstation ist, die lässt sowas im Bios nicht zu.
    Noch denkbare Energie Mods
    - ne alte PCI Gfx Karte, könnte nochmal spaarsamer sein (und einen PCI-E freigeben)
    - kleineres Netzteil verbauen (ist ein 450W drin)
    -> kann man beides vielleicht aussm Schrott ziehen.


    Habe mir das aber so geholt, weil ich etwas mehr Dampf brauchte. Das Lief vorher auf nem 1,3Ghz Lap. Hab da aber 3 VM drauf laufen gehabt, das war doch etwas grenzwertig. Naja VM, weil man das so schön kapseln und sichern kann.

    Gruß,
    Anti
    Geändert von RWN (06.12.10 um 11:30 Uhr) Grund: ebay-link entfernt!

Ähnliche Themen

  1. USV... leise und IPS fähig
    Von roadsterhh im Forum Alles rund um den PC
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.10.09, 20:51
  2. Beamer - IPS und leise
    Von Torro im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.12.05, 16:07