+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26
  1. #1
    Registriert seit
    Apr 2010
    Beiträge
    303

    Standard Fußbodenheizung Script

    Hallo

    Ich bräuchte folgende hilfe beim Script erstellen:

    Fußbodenheizung einfache Reglung:

    Vorgabe im WebFront der gewünschten Raumtemperatur - beispiel 22 Grad

    Soll Temperatur 22 Grad

    Die Ist Temperatur beträgt 20 Grad --- befehl Ventil öffnen bei erreichen der Soll Temperatur -- Ventil schliessen das gleiche beim unterschreiten der Soll Temperatur -- Ventil öffnen.
    Vielleicht noch ein Zeit Programm.

    Das wäre für mich die einfachste Lösung , weil der errechnete Raumtemperatur (Außentemperatur gesteuert) kommt von der Heizungssteuerung.

    Vielleicht hat schon jemand so ein Programm im Betrieb ??

    Wäre um jede Hilfe dankbar.

    Grüße
    docrossi
    Gruß docrossi

  2. #2
    Registriert seit
    Jun 2007
    Beiträge
    796

    hi docrossi,

    ich glaub du denkst da zu einfach. Die Heizungssteuerung errechnet nur den Heizbedarf, also ein Rücklauf oder Vorlaufsoll, aber nicht die Raumtemperatur.
    Im Idealfall bekommt sie das auch auf die Reihe, wenn ein hydraulischer Abgleich für alle Räume passiert ist! In der Praxis sind aber Einzelraumregelungen (auch so wie du es planst) oft von nöten!

    Was du realisieren willst ist doch ein ein einfacher 2Punkt Regler. Soweit ich weiss stellt hier IPS doch solch einen Mittlerweile von Haus aus zur Verfügung!
    Ansonsten kannst du es doch einfach mit einer "if" Verzweigung lösen.

    if (IstTemp<SollTemp)
    {
    //Ventil auf
    }
    else
    {
    //Ventil dicht
    }

    Ich selber habe leider nur Wandflächenheizungen, aber ich geh stark davon aus, dass du mit dieser Art Regelung keine genaue Regelung hinbekommst. Wenn du dein Ventil schließt ist soviel Energie im Boden, dass deine Raumtemperatur um locker 1 Grad überschießt! Wenn du noch die Möglichkeit hast, dann versuch noch einen Temp-Sensor in den Boden zu setzen! So weisst du wie geladen der Boden ist und du kannst "früher" eingreifen!

    Gruß

    Kai

  3. #3
    Registriert seit
    Apr 2010
    Beiträge
    303

    ok

    Danke werde es mit dem Heating Cotrol .. probieren.

    Gruß docrossi

  4. #4
    Registriert seit
    Sep 2011
    Ort
    53639 Königswinter
    Beiträge
    1,418

    Damit wirst Du aber starkes Überschwingen bekommen. Ich hab das jetzt mal für mich ausprobiert und ich habe eine logarithmische Kurve erstellt die mein Regler einhält wobei ich pro Raum 2 Werte, eine Art Parrallelverschiebung und eine Gesamtverschiebung, setzen kann. bisher hält sich das Überschwingen in Grenzen aber ich experimentiere noch.

    Ich habe bei der Überwachung mit Multichart festgestellt, dass die Maßnahme die Rollden zu automatisieren sehr viel gebracht hat. Wenn ich abends im Raum bin mit meiner Maus, der Fernseher läuft und das Licht an ist geht die Temp locker um 0,8 Grad nach oben, auch wenn ich nicht heize und sie sinkt nachts nie unter 21 Grad.
    mws
    ---------------------------------------------------------------
    Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.
    ----------------o00o----'(_)'----o00o---------------------

  5. #5
    Registriert seit
    Jun 2010
    Beiträge
    289

    Hallo,
    man sollte, bevor man sich über die Regelung einer FBH ernsthaft Gedanken macht, den grundsätzlichen Sinn zu hinterfragen...Einfach mal unterstellt, es handelt sich hier um eine konventionelle FBH mit entsprechender Speichermasse, ist die einzig sinnvolle Regelung die Ausnutzung des Sebstregelungeffektes....Viel wichtiger wäre ein exakter hydraulischer Abgleich des ganzen Systems....
    Der beschriebene Regelungsanasatz macht also nur bei Radiatoren Sinn...
    MFG, kabo63.
    IP-Symcon 4.2(stable); Webfronts in IE11, M-Bus Zählersystem; Z-Wave, Enocean; Windows+IPad-Clients zur Visu
    Chenbro RM22300, XEON E3 1220L, 8GB-DDR3 RAM, SUPERMICRO X9SCL-F, Systemplatte WD Red 1TB + 4TB WD Red Datenspeicher+ 6TB WD Red Backupspeicher, Fortron FSP250-60PFK Gold, Windows Server 2016, 26W IDLE-Verbrauch

  6. #6
    Registriert seit
    Jun 2007
    Beiträge
    796

    Zitat Zitat von kabo63 Beitrag anzeigen
    Hallo,
    man sollte, bevor man sich über die Regelung einer FBH ernsthaft Gedanken macht, den grundsätzlichen Sinn zu hinterfragen...Einfach mal unterstellt, es handelt sich hier um eine konventionelle FBH mit entsprechender Speichermasse, ist die einzig sinnvolle Regelung die Ausnutzung des Sebstregelungeffektes....Viel wichtiger wäre ein exakter hydraulischer Abgleich des ganzen Systems....
    Der beschriebene Regelungsanasatz macht also nur bei Radiatoren Sinn...
    MFG, kabo63.
    Haargenauso sehe ich das auch! Direkt mit einer Einzelraumregelung (ERR) loszulegen wäre aus meiner Sicht auch ERSTMAL kontraproduktiv!
    Eine vernünftige Regelung bei meinen Wandflächen hab ich erst hinbekommen wie die Sensoren in der Wand mit am Start waren, denn den Vorlauf den du jetzt per Ventil in deinen Boden jagst muss erst mal den Esstrich/Fliesen erwärmen und diese dann die Raumluft. Da hast direkt mal ne große Zeit Versatz!

    Mein Fazit: Geh das Thema anders an!!!

  7. #7
    Registriert seit
    Oct 2008
    Ort
    Friedberg, Hessen
    Beiträge
    418

    Ich verstehe das Problem nicht.
    Ich habe in meinen Räumen Fußbodenheizung und LCN Temp Sonsoren.
    In LCN gebe ich an, dass ich eine Raumwärme von 21 Grad haben möchte.
    nun ist es so, daß sie bei 20,7 Grad die Ventile öffnen und bei 21,2 Grad die Ventile schliessen.
    Klar "schiesst" die Temperatur auch mal auf 21,5 Grad hoch - Aber wen interessieren 0,3 Grad? Mal ehrlich.....die sind mir doch schnuppe......
    Symcon V5.3@Raspberry, LCN, 1-Wire
    NAS4FREE, HP1410-24G Switch

  8. #8
    Registriert seit
    Jun 2010
    Beiträge
    289

    Zitat Zitat von woytkem Beitrag anzeigen
    Ich verstehe das Problem nicht.
    ...das tun viele nicht - es wäre auch müßig jetzt und hier die Details aufzudröseln - da müßte man einen separaten Thread aufmachen
    Ein paar Infos dazu unter nachfolgendem Link:
    Regelung der Fußbodenheizung - Der Selbstregeleffekt - SHKwissen - HaustechnikDialog
    Empfehlenswert, allerdings schon bissel fachspezifisch, aber auch mit schönen Beispielen: Bosy-online - Sanitr-, Heizungs-, Klima-, Solar- und Technik-Informationen

    Wie auch immer - ich möchte beileibe niemanden etwas ausreden wer's halt braucht - auch ok

    MFG, kabo63.
    IP-Symcon 4.2(stable); Webfronts in IE11, M-Bus Zählersystem; Z-Wave, Enocean; Windows+IPad-Clients zur Visu
    Chenbro RM22300, XEON E3 1220L, 8GB-DDR3 RAM, SUPERMICRO X9SCL-F, Systemplatte WD Red 1TB + 4TB WD Red Datenspeicher+ 6TB WD Red Backupspeicher, Fortron FSP250-60PFK Gold, Windows Server 2016, 26W IDLE-Verbrauch

  9. #9
    Registriert seit
    Feb 2009
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2,109

    Zitat Zitat von woytkem Beitrag anzeigen
    Ich verstehe das Problem nicht.
    Ich habe in meinen Räumen Fußbodenheizung und LCN Temp Sonsoren.
    In LCN gebe ich an, dass ich eine Raumwärme von 21 Grad haben möchte.
    nun ist es so, daß sie bei 20,7 Grad die Ventile öffnen und bei 21,2 Grad die Ventile schliessen.
    Klar "schiesst" die Temperatur auch mal auf 21,5 Grad hoch - Aber wen interessieren 0,3 Grad? Mal ehrlich.....die sind mir doch schnuppe......
    Moin....

    ...starte doch einfach mal einen Versuch und berichte dann. Was soll denn passieren?
    Ich hab bei mir auch ne Fussbodenheizung und kann nur bestätigen das diese sehr träge ist.
    Deine 2-Punktregelung wird gut überschiessen. Aber Probieren geht über Studieren!! Also ab dafür! :-)
    Google findet auch ne ganze Menge zum Thema "Fussbodenheizung" und "Regelung"!


    Grüße Peter
    -MacMini(2011) =>Parallels 11=>Win7, FB7390, EIB-KNX, DMX-ArtNet, 2x EM24 DIN, SONOS ZP100/120/Play:1/Play:5/Sub, 1Wire=>Wiregate, xbee=>ROOMBA, Dreambox, DENON 2313, 8x Philips HUE -

  10. #10
    Registriert seit
    Sep 2011
    Ort
    53639 Königswinter
    Beiträge
    1,418

    Natürlich kann man auch ein rel. träges System wie eine Fußbodenheizung regeln. Es gibt eine Studie, die beweist, dass die gebetsmühlenartig wiederholten Sätze zum "Selbstregeleffekt" nur bedingt stimmen: http://www.bosy-online.de/Fachbeitra..._BVF_Plate.pdf

    Ein Zweipunkt Regler macht hier aber keinen Sinn, da es eben wegen der Trägheit des Systems zu starkem Übersteuern kommen wird. Das Zauberwort heißt hier Pulsweitenmodulation (PWM). Such mal danach, da wirst Du hier im Forum einiges zu finden.

    Das Ganze sieht so aus, dass Du z.B. alle 10 Minuten den Ist mit dem Soll vergleichst und je nach dem wie nah Du dran bist einen Aktor schaltetst. Also weit weg (1 Grad) 100% das bedeutet der Aktor ist für 10 Minuten an. Nah dran (0,1 Grad) 30% also den Aktor für 3 Minuten an schalten, bis zum nächsten Test bleibt er dann 7 Minuten aus.

    Ich teste meine Formel im Moment noch im Wohnzimmer aber es sieht schon gar nicht schlecht aus.

    Ich habe z.B. auch den Fall, dass einige Zimmer nur sehr selten genutzt werden (wenn die Kinder mal übers Wochenende kommen) und da kann man dann mit einer Einzelraumregelung eine geringere Temperatur fahren und wenn die Kinder da sind eine höhere. Das geht ohne gar nicht.

    Ach ja noch was, als ich noch keine Einzelraumregelung hatte ist im Wohnzimmer wegen der großen Scheiben die Temperatur wenn die Sonne rein schien auch gerne mal von 22 auf über 24 Grad gestiegen. Das passiert heute nicht mehr. Also für mich heißt das ganz klar Einzelraumregelung macht Sinn.
    Geändert von mws (23.11.11 um 07:16 Uhr)
    mws
    ---------------------------------------------------------------
    Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.
    ----------------o00o----'(_)'----o00o---------------------

Ähnliche Themen

  1. Chromoflex Script
    Von bbernhard im Forum Anleitungen / Nützliche PHP Skripte
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 04.01.12, 13:35
  2. Script im Script aufrufen
    Von Schronk im Forum Skripte, PHP, SQL
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.07.11, 09:11
  3. Antis FHT Script -> WAF optimiert :)
    Von Anti im Forum Anleitungen / Nützliche PHP Skripte
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 08.03.08, 13:14
  4. [gefixt] WIIPS Beta 2 0.70
    Von chrisu im Forum IP-Symcon WIIPS für Version 1.0
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 19.01.06, 21:44
  5. Verschiedene Scripte mit else?
    Von hbraun im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.11.05, 22:43