+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Registriert seit
    Aug 2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    109

    Standard Logging von Statusvariablen

    Aloha ihr alle,
    Ich wollte mich erkundigen in es die Möglichkeit gibt die Status Variable. Einer Instanz im nachhinein zu loggen. Weil bei mir diese generell ohne Logging erstellt werden erzeuge ich immer eine weitere Variable mit Logging und aktualisiere diese mit einem Skript aber das ist ja etwas...naja
    Oder gibt es die Möglichkeit ie Statusvariable selber zu erzeugen einschließlich Logging?

    Danke schonmal
    Theo
    Gruss, Theo

  2. #2
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    Nidda(Hessen)
    Beiträge
    7,330

    Du kannst jede Variable loggen, einfach einschalten.
    Gruß Rainer


    Unmögliches wird sofort erledigt, Wunder dauern etwas länger.


  3. #3
    Registriert seit
    Aug 2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    109

    Loggen war vielleicht das falsche Wort ich meinte die Speicherung und dann die Darstellung im Diagramm.
    Der Haken den man im Letzen Schritt bei der Variablenerstellung macht. Das geht ja im Nachhinein nicht mehr zu ändern.
    Gruss, Theo

  4. #4
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    Nidda(Hessen)
    Beiträge
    7,330

    Was kann man nicht mehr ändern. Genau wie Du den Haken setzt, kannst ihn auch wieder raus nehmen.
    Gruß Rainer


    Unmögliches wird sofort erledigt, Wunder dauern etwas länger.


  5. #5
    Registriert seit
    Aug 2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    109

    Oder wenn ich es übersehen habe. Wo schalte ich das im Nachinhein ein?( das das kleine Symbol des Diagramms neben der Variable im webfront erscheint.
    Grüße theo
    Gruss, Theo

  6. #6
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    Nidda(Hessen)
    Beiträge
    7,330

    Das wird wie bei jeder Variablen auch eingeschaltet. Einfach mal das WF neu laden, dann wird auch das Symbol angezeigt.
    Gruß Rainer


    Unmögliches wird sofort erledigt, Wunder dauern etwas länger.


  7. #7
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    21,656

    Variable doppelt anklicken und dann ein paar mal Weiter drücken

    paresy

  8. #8
    Registriert seit
    Aug 2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    109

    Hmm ich hab immer nur Rechtsklick und "bearbeiten" gemacht...doppelklick wär mal ne Idee gewesen....oh Mann
    Danke
    Gruss, Theo

  9. #9
    Registriert seit
    Dec 2006
    Beiträge
    64

    Zitat Zitat von TheoWolf Beitrag anzeigen

    Oder gibt es die Möglichkeit ie Statusvariable selber zu erzeugen einschließlich Logging?
    Ich grabe diesen alten Beitrag mal aus, da ich in diesem Beitrag aber auch im Forum mit Suche keine Antwort auf die o.a. Frage finde.

    Kann man beim Erzeugen einer Variablen mit IPS_CreateVariable das Logging mitaktivieren?

    danke+lg
    hagi


    P.S. jetzt hab ich doch einen Ansatz gefunden:

    Kann man nach dem Erzeugen mit AC_SetLoggingStatus und IPS_ApplyChanges das Logging einer Variablen setzen - müsste so gehen?

    http://www.symcon.de/service/dokumen...loggingstatus/
    Geändert von hagi01 (04.01.19 um 21:46 Uhr)

  10. #10
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    21,656

    Ja, genau so geht das.

    paresy

Ähnliche Themen

  1. Selektives Logging
    Von bbernhard im Forum Allgemeine Diskussion (2.x/3.x)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.11.11, 20:57
  2. Statusvariablen ausserhalb von "Create" anlegen?
    Von Coyote im Forum Entwicklung mit PHP-SDK/Delphi-SDK
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.06.11, 12:00
  3. Fehler: libcurl.dll und Logging von Variablen
    Von c.radi im Forum Allgemeine Diskussion (2.x/3.x)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.12.10, 11:29
  4. StatusVariablen einer Instanz auslesen
    Von skydoor im Forum Skripte, PHP, SQL
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.01.09, 19:24
  5. Fehler beim Klicken auf 'Logging & Graphing'
    Von olaf71 im Forum IP-Symcon WIIPS für Version 1.0
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.01.06, 23:02