+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Registriert seit
    Mar 2006
    Ort
    Nähe Erfurt
    Beiträge
    79

    Standard solved: Fragen zu KS300, WLAN/Avisaro ...

    Hallo,

    ich bin gerade in der Test- und Planungsphase und habe noch einige Fragen:

    1) Wie hoch ist die Reichweite eines KS 300 im Vergleich zu den FS20 Komponenten?
    (zum Test habe ich eine Funkschaltsteckdose an den Platz der geplanten FHZ gehängt und eine FS20 Fernbedienung an den geplanten Platz des KS300 gebracht - es fehlen ca. 20 Meter und 2 dünne Wände)

    Ist dies schaffbar oder kann man generell sagen, wenn FS20 nicht mehr geht, geht auch KS300 in der Reichweite nicht.

    2) Wie in einem anderen Thread bereits angeregt, würde ich mich über ein Bundle aus gepatchter (also funktionierender) WLAN-FHZ sowie IP-Symcon freuen. Ist generell irgendwann demnächst damit zu rechnen oder ist hier nichts geplant?

    3) Bei den Rauchmeldern ist es mir noch ziemlich unklar, welche Typen funktionieren. RM-100 Uni 2 geht auf jeden Fall, funktioniert nun aber auch die BiDi Variante mit der (WLAN)FHZ?

    4) Wie sieht es generell bzgl. Fehlalarmen aus?

    Habe schon viele Threads gelesen aber obige Fragen konnte ich leider nicht finden.

    Achja:

    5) Bei ELV gibt es doch KS300 als KS300-2 KS300-4 etc. Welche Unterschiede bestehen denn dort?

    Danke für die geduldigen Antworten - bin aber noch blutiger Anfänger und kann auch vieles noch nicht selbst testen, da ich im Moment nur einen FHT80b sowie ein FS20 Sender und Empfänger besitze - aber der Anfang ist damit schon gemacht.
    Geändert von Stefan (23.06.06 um 19:41 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    Mar 2006
    Ort
    Nähe Erfurt
    Beiträge
    79

    ich habe meine Fragen sicherlich zu allgemein gestellt. Nachdem ich auch ELV kontaktiert habe, bleiben immernoch ein paar kleine Fragen übrig:

    1) funktioniert der RM100 BiDi ohne Funkmodule zu ändern mit einer FHZ13xx und IP-Symcon?

    2) Ist die Reichweite eines KS300 in der Praxis höher als eine normale FS20 Fernbedienungs-Steckdosenkombination?
    Laut ELV sind überall die gleichen Sender und Empfänger verbaut.

    3) Ist evtl. von Seiten IP-Symcon bzw. Herrn Steiner geplant, eine WLAN FHZ (funktionierend) als Bundle mit Software anzubieten (oder evtl. als "Einzelfalllösung" für Interessierte?) ?

  3. #3
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    21,222

    1) funktioniert der RM100 BiDi ohne Funkmodule zu ändern mit einer FHZ13xx und IP-Symcon?

    Verstehe die Frage nicht.

    2) Ist die Reichweite eines KS300 in der Praxis höher als eine normale FS20 Fernbedienungs-Steckdosenkombination?
    Laut ELV sind überall die gleichen Sender und Empfänger verbaut.

    Ich würde sagen: Nein

    3) Ist evtl. von Seiten IP-Symcon bzw. Herrn Steiner geplant, eine WLAN FHZ (funktionierend) als Bundle mit Software anzubieten (oder evtl. als "Einzelfalllösung" für Interessierte?) ?

    Hier ebenfalls: Nein (Da dadurch unter Umständen die Garantie erlischt, werden wir dieses nicht anbieten können. Es gibt aber genug Info hier wie man es selber machen kann)

    paresy

  4. #4
    Registriert seit
    Mar 2006
    Ort
    Nähe Erfurt
    Beiträge
    79

    Vielen Dank Paresy, damit sind meine Fragen erstmal (fast) beantwortet.

    Bei dem RM-100 Bidi steht bei ELV, dass sich die Alarmmelder untereinander alamieren und dass man später durch Tausch des Funkmodules diese Melder auch an eine FHZ ankoppeln kann. Ich brauche aber nicht die Mehrkosten des BiDi ausgeben um dann festzustellen, dass er, so wie er geliefert wird, nicht mit der FHZ funktioniert.

    Zitat ELV-Online-Katalog zum RM 100 BiDi-S:
    "Und wenn Sie sich später entschließen, eines der Systeme ELV HMS 100, FHZ 1000 oder FAZ 3000 anzuschaffen, genügt der Wechsel des Funkmoduls, und Sie können den Rauchmelder drahtlos in die o. g. Systeme integrieren – alle Freiheiten vorhanden!"

    Falls der Bidi aber doch klappt, ist es dann evtl. möglich eine Erweiterung in IP-Symcon einzubauen, mit der ich per Funkbefehl die Alarmmelder auslösen und stoppen kann?

    Nochmals vielen Dank für die Antwort Paresy.
    Geändert von Stefan (23.06.06 um 19:38 Uhr)

  5. #5
    Registriert seit
    Mar 2006
    Ort
    Nähe Erfurt
    Beiträge
    79

    Habe nochmal genau bei elv nachgefragt. Der Bidi Melder soll mit der FHZ ohne Funkmodultausch funktionieren (zumindestens die aktuell ausgelieferten). Man soll nur bei den DIP Schaltern auf HMS umstellen um die Funktion zu gewährleisten.

    Dies nur als Abschluss dieses Threads.

Ähnliche Themen

  1. Ein paar Fragen zum Designer
    Von hbraun im Forum Dashboard
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 16.05.07, 23:57
  2. Fragen über fragen
    Von thoweiss im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.01.07, 18:17
  3. Welche KS300?
    Von McFly im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.01.06, 16:26
  4. 1-Wire DS2408 Fragen
    Von DVB-Freak im Forum 1-Wire, M-BUS
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.12.05, 15:29