+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. #1
    Registriert seit
    May 2005
    Ort
    Neudau - Austria
    Beiträge
    88

    Question Audio Ideen bzw. 2 IPSe übers INet verbinden

    Hallo zusammen,

    hoffe, ihr hattet alle ein schönes Wochenende :-). Ich war, wie immer am WE, auf dem Land auf meinem Hauptwohnsitz und schaltete und waltete per Remote meine bisherigen IPS/FS20/Webcam Installationen in der Stadtwohnung, die am WE immer leer steht. Bin bisher mit der Ausfallsicherheit (hard- und softwareseitig) sehr zufrieden, vor allem dafür ein Lob dem IPS :-) ! Inzwischen habe ich mich entschlossen, auch am WE-Wohnsitz, also am Land, einen eigenen IPS-Server + entsprechende FS20 Teile zu installieren (@ Michael: Bestellung folgt :-), da mir da einige Ideen akustischer und anderer Art gekommen sind. Dazu hätte ich bitte folgende Fragen:

    1) Was meint ihr, ist die kostengünstigste Möglichkeit, 3 - 4 Räume mit eigenen Lautsprechern auszurüsten, die vom IPS bedient werden. Von den devolo MicroLanTeilen + den USB-Soundkarten habe ich schon in einem Thread hier gelesen, wobei mir die USB-Soundkarten Lösung dabei sympathischer ist, auch preislich. Aber vielleicht gibt's noch andere, günstigere Lösungen. Es geht also einfach darum, IPS-gesteuert in jedem Raum separat akustisch etwas ausgeben zu können, wobei Mono dabei vollkommen ausreichen würde.

    2) Nachdem ich bald zwei getrennte IPSe auf zwei getrennten Servern laufen haben werde, die mittels xDSL (ist fast wie eine Standleitung) miteinander verbunden sein werden, stellt sich mir die Frage, wie können die beiden am besten miteinander kommunizieren (auszutauschen wären Scriptkommandos, Audio, Snapshots, Videos). Meine PHP-Kenntnisse stecken ja leider noch sehr in den Kinderschuhen, aber ich stelle mir vor, dass die beiden IPSe eigentlich so wie übers Intranet, also dem internen Netzwerk, auch übers Internet miteinander kommunizieren können sollten (über Sockets und so). Anfangs ginge es eigentlich nur mal um Scripte, das heißt, ein Script auf dem einen Server sollte einem Script auf dem anderen Server etwas mitteilen können, letztendlich dann natürlich in beide Richtungen. Hier ein praktisches Beispiel und zwar meine Türstation, für den Fall, dass die Wohnung leer steht:

    In meiner Türstation an der Eingangstür, die ich grade aufbaue, befinden sich ein Klingelknopf (liefert ein Signal an IPS, das löst einen Gong am entfernten Server aus), eine Minikamera (liefert Snapshots an das IPS, das diese an den entfernten Server weiterleitet), ein Proximityleser (liest Schlüsselanhänger + gibt die Nummer an das IPS zur Überprüfung weiter, das dann das Keymatic Motorschloss ansteuert), ein Lautsprecher (über den gibt IPS Meldungen aus) und ein Mikrofon. Wozu das Mikrofon ? Nun ja, ich hatte mir vorgestellt, dass es ja möglich sein müsste, damit über's Windows wav-Dateien aufzunehmen, gesteuert vom IPS natürlich. Also ein Telefonanrufbeantworter für die Haustür :-), womit Besucher Nachrichten hinterlassen können. Anfangs würde es mir ausreichen, wenn die wav-Dateien anschließend automatisch an das zweite IPS-System weitergeleitet werden würden, nachdem mir davor beim Drücken der Klingeltaste ein Gong und das Bild der Kamera gesandt wurde. Ganz toll, aber sicher Zukunftsmusik, wäre quasi eine Audioonlineverbindung zwischen den beiden Servern, also zwischen dem entfernten Server (wo ich (meistens) bin) und der Torstation. Wenn ich denke, welche Superqualität Skype heute beim VoIP schon liefert, vielleicht ist dies auch mal zwischen zwei IPSe möglich :-). Damit könnte man dem Besucher vor der Tür dann sogar Online etwas mitteilen.

    Besten Dank im voraus für jeden Tipp bzw. jede Idee !

    Liebe Grüße aus Graz,

    Erwin

  2. #2
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    24,597

    Zitat Zitat von helitron
    Hallo zusammen,

    hoffe, ihr hattet alle ein schönes Wochenende :-). Ich war, wie immer am WE, auf dem Land auf meinem Hauptwohnsitz und schaltete und waltete per Remote meine bisherigen IPS/FS20/Webcam Installationen in der Stadtwohnung, die am WE immer leer steht. Bin bisher mit der Ausfallsicherheit (hard- und softwareseitig) sehr zufrieden, vor allem dafür ein Lob dem IPS :-) ! Inzwischen habe ich mich entschlossen, auch am WE-Wohnsitz, also am Land, einen eigenen IPS-Server + entsprechende FS20 Teile zu installieren (@ Michael: Bestellung folgt :-), da mir da einige Ideen akustischer und anderer Art gekommen sind. Dazu hätte ich bitte folgende Fragen:
    Jupp, Ich hatte auch ein angenehmes Wochenende, außer des Gewitters Freitagabend...

    Freut mich zu hören, dass IPS bei dir genauso stabil läuft wie es soll

    1) Was meint ihr, ist die kostengünstigste Möglichkeit, 3 - 4 Räume mit eigenen Lautsprechern auszurüsten, die vom IPS bedient werden. Von den devolo MicroLanTeilen + den USB-Soundkarten habe ich schon in einem Thread hier gelesen, wobei mir die USB-Soundkarten Lösung dabei sympathischer ist, auch preislich. Aber vielleicht gibt's noch andere, günstigere Lösungen. Es geht also einfach darum, IPS-gesteuert in jedem Raum separat akustisch etwas ausgeben zu können, wobei Mono dabei vollkommen ausreichen würde.
    Eine LowCost USB Soundkarte bei Pearl kostet nichtmal 30€. Wenn dir Mono Sound reicht, kann ich in den MediaPlayer eine Pan Funktion einbauen, womit du 2 Kanäle über 1 Soundkarte hättest. (Wahrscheinlich leider nicht gleichzeitig, wäre aber nochmal einen Versuch Wert, evtl macht es DirectSound doch Möglich, Ich glaube sogar ja.)

    Ansonsten kommt man mit den USB Soundkarten am günstigsten weg und man kann davon recht viele anschließen. Die Audio Hardware von Devolo ist auch nicht schlecht, leider ziemlich teuer und die Soundkarte wird trotzdem benötigt. Sie ersetzt nur das Kabel, dass evlt. verlegt werden müsste.

    2) Nachdem ich bald zwei getrennte IPSe auf zwei getrennten Servern laufen haben werde, die mittels xDSL (ist fast wie eine Standleitung) miteinander verbunden sein werden, stellt sich mir die Frage, wie können die beiden am besten miteinander kommunizieren (auszutauschen wären Scriptkommandos, Audio, Snapshots, Videos). Meine PHP-Kenntnisse stecken ja leider noch sehr in den Kinderschuhen, aber ich stelle mir vor, dass die beiden IPSe eigentlich so wie übers Intranet, also dem internen Netzwerk, auch übers Internet miteinander kommunizieren können sollten (über Sockets und so). Anfangs ginge es eigentlich nur mal um Scripte, das heißt, ein Script auf dem einen Server sollte einem Script auf dem anderen Server etwas mitteilen können, letztendlich dann natürlich in beide Richtungen. Hier ein praktisches Beispiel und zwar meine Türstation, für den Fall, dass die Wohnung leer steht:
    JA! Es ist schon seit längerem ein "Variablen Sharing Modul" geplant, da wir (Ich und Hr. Steiner) über das Intranet z.b. unsere Wetter Variablen synchronizieren wollen. Dies kann über das Designer Interface gemacht werden. Jedoch wollen wir vorerst eine bessere Bedienung für das Designer Interface schaffen, wo man Formulare/Variablen bestimmten Benutzernamen mit verschiedenen Rechten zuordnen kann (Read/Write), damit der Sicherheitsaspekt nicht zu kurz kommt. Ich hoffe aber Anfang Juli etwas dahingehen Fertig zu haben.

    In meiner Türstation an der Eingangstür, die ich grade aufbaue, befinden sich ein Klingelknopf (liefert ein Signal an IPS, das löst einen Gong am entfernten Server aus), eine Minikamera (liefert Snapshots an das IPS, das diese an den entfernten Server weiterleitet), ein Proximityleser (liest Schlüsselanhänger + gibt die Nummer an das IPS zur Überprüfung weiter, das dann das Keymatic Motorschloss ansteuert), ein Lautsprecher (über den gibt IPS Meldungen aus) und ein Mikrofon. Wozu das Mikrofon ? Nun ja, ich hatte mir vorgestellt, dass es ja möglich sein müsste, damit über's Windows wav-Dateien aufzunehmen, gesteuert vom IPS natürlich. Also ein Telefonanrufbeantworter für die Haustür :-), womit Besucher Nachrichten hinterlassen können. Anfangs würde es mir ausreichen, wenn die wav-Dateien anschließend automatisch an das zweite IPS-System weitergeleitet werden würden, nachdem mir davor beim Drücken der Klingeltaste ein Gong und das Bild der Kamera gesandt wurde. Ganz toll, aber sicher Zukunftsmusik, wäre quasi eine Audioonlineverbindung zwischen den beiden Servern, also zwischen dem entfernten Server (wo ich (meistens) bin) und der Torstation. Wenn ich denke, welche Superqualität Skype heute beim VoIP schon liefert, vielleicht ist dies auch mal zwischen zwei IPSe möglich :-). Damit könnte man dem Besucher vor der Tür dann sogar Online etwas mitteilen.
    Naja, zum Senden kann man sich mit einem Netzlaufwerk/FTP Server verhelfen. (Siehe FTP Upload Tipp im Handbuch). Eine WAV Datei per Mikrofon aufnehmen ist derzeit nocht nicht Möglich. Ich werde es aber auf die ToDo Liste tun.

    Grüße, paresy

  3. #3
    Registriert seit
    May 2005
    Ort
    Neudau - Austria
    Beiträge
    88

    Thumbs up Ideen ...............

    Hallo paresy,

    besten Dank für die Antworten, ist mehr, als ich erhofft hatte ! Die Zukunft ist gesichert !

    Apropos Wetter bei euch, ich habe mir mal zum Spass von meinem Routenplaner anzeigen lassen wo ihr zuhause seid bzw. die Strecke dorthin ! 1200 km sind's , ja und so nah am Meer wundert mich das Wetter jetzt auch nicht mehr ! Aber ihr seid das Klima ja sicherlich schon lange gewohnt, oder ?

    Übrigens bezüglich Designer, der ist leider für mich noch immer ein totales spanisches Dorf ! Sag, gibt es irgendwo eine "geheime" Beschreibung davon, nachdem einige Leute damit ja doch zurechtzukommen scheinen. Das Einzige was ich weiß ist, dass es eine Art Ersatz für das Webinterface sein soll und dieses eine Demo mit den beiden Bildchen habe ich nachvollzogen. Nur, ich habe nicht den blassesten Schimmer, wie man dann weiter vorgeht ! Du schreibst hier oben z.B. von Variable synchronisieren, aber wo steht z.B., wie das geht ???

    Nichts für ungut und LG aus Graz,
    Erwin
    Geändert von helitron (06.06.05 um 22:59 Uhr)

  4. #4
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Sarkwitz
    Beiträge
    3,692

    Hallo Erwin,

    suchst Du eine Beschreibung, um so etwas zu realisieren?

    Gruß MST

  5. #5
    Registriert seit
    May 2005
    Ort
    Neudau - Austria
    Beiträge
    88

    Thumbs up Ideen ...........

    Hallo Michael,

    JAAAAAAAAAAA .... genau für sowas !!!

    Womit hast du eigentlich den Floorplan gezeichnet ? Ich habe das Arcon 6.5 für sowas in Verwendung.

    Mfg
    Erwin

  6. #6
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Sarkwitz
    Beiträge
    3,692

    …also damit hier keine Missverständnisse entstehen:

    Der Gebäudeplan ist nicht mit dem Designer von IP-Symcon gezeichnet, sondern mit MS Visio.
    Im Designer werden z.B. Button oder Textfelder auf das fertige Bild gelegt und anschließend
    mit den Variablen und Skripten aus IP-Symcon verknüpft.
    Die Dokumentation wird im nächsten Update verfügbar sein.

    Gruß MST

    Bild: Designer Toolbox:

  7. #7
    Registriert seit
    May 2005
    Ort
    Neudau - Austria
    Beiträge
    88

    Thumbs up Designer ........

    Hallo Michael,

    nein, nein, das war mir schon klar, dass die Grafik extern erstellt werden muss, Visio verwende ich übrigens auch in der Arbeit. Wo ich keine so rechte Vorstellung hatte war, wie ich die im Designer erstellten Bildchen in meine Grafik bekomme oder umgekehrt gesagt, meine Grafik in den Designer. Aber ich nehme an, dass diese wahrscheinlich einfach als Image eingefügt wird und die anderen Bildchen einfach drüber. Das Verknüpfen der Bildchen mit den Variablen geht dann ja über die Toolbox. Aber nachdem jetzt ja wieder Dokunachschub in Sicht ist, ist ja auch hier Land in Sicht !

    Habe dir übrigens ein PM bezüglich Bestellung gesandt, hoffe dass es auch angekommen ist.

    Danke Michael !

    LG aus Graz,
    Erwin

  8. #8
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Sarkwitz
    Beiträge
    3,692

    Hallo Erwin,

    mir ist klar, dass es Dir klar war …
    Hier extra für Dich der Schnelleinstieg für Profis… http://www.ipsymcon.de/manual/IPS_Designer.html
    Melde Dich bitte bei Erfolg / Misserfolg

    MST

  9. #9
    Registriert seit
    May 2005
    Ort
    Neudau - Austria
    Beiträge
    88

    Smile Designer ...............

    Hallo Michael,

    besten Dank für die erweiterte Doku, wie ich sehe, ist inzwischen einiges dazugekommen. Das, was es bisher als Hilfe gab, hatte ich natürlich schon studiert plus das Demo nachvollzogen, soweit funktionierte ja alles. Habe jetzt nur schnell mal über die "Expertendoku" drübergelesen und es sieht so aus, als ob nun die wichtigsten Sachen mal alle drinstehen würden. Ich glaube, damit werde ich zurechtkommen (ich hoffe es zumindest ).

    Ja und sieh bitte auch nach meiner Bestellmail von heute. Danke.

    LG aus Graz,
    Erwin

  10. #10
    Registriert seit
    May 2005
    Ort
    Neudau - Austria
    Beiträge
    88

    Question Nochmal bezüglich USB Soundkarte .....

    Hallo paresy !

    Zitat Zitat von paresy
    Eine LowCost USB Soundkarte bei Pearl kostet nichtmal 30€. Wenn dir Mono Sound reicht, kann ich in den MediaPlayer eine Pan Funktion einbauen, womit du 2 Kanäle über 1 Soundkarte hättest. (Wahrscheinlich leider nicht gleichzeitig, wäre aber nochmal einen Versuch Wert, evtl macht es DirectSound doch Möglich, Ich glaube sogar ja.)
    Habe inzwischen einen USB auf Audio Adapter von Digitus um sage und schreibe € 13,95 gefunden. Nachdem es bei mir nicht um Hifi Qualität, sondern einfach nur um separate Monolautsprecher in jedem Raum geht, müsste das meiner Meinung nach vollauf genügen. Die Dinger haben sogar so ein virtuelles 5.1 System eingebaut, was ich aber nicht benötigen würde.

    Wie ist das eigentlich mit dem Mediaplayer, ich nehme ja an, dass der, wenn einmal angeworfen, im Hintergrund läuft, das heißt, wenn ich z.B. vier solcher Adapter habe, dass die relativ gleichzeitig ertönen würden (Gleichzeitigkeit wäre aber kein MUSS). Sehe ich das richtig so oder belasten die möglicherweise den Rechner doch relativ stark ?

    @Michael (MST)
    Zweites ISP-Paket ist angekommen + funktioniert bestens !

    LG aus Graz und einen schönen Abend noch,

    Erwin