+ Antworten
Seite 1 von 5 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 44
  1. #1
    Registriert seit
    Mar 2009
    Beiträge
    14

    Standard logging.db etwas sehr groß geworden

    Hallo Zusammen,

    ich habe da ein Problem(chen):
    Habe gerade ernsthafte Probleme, nach einem ganz normalen Reboot des Windows-Rechners mein IPS wieder zum Laufen zu bekommen.

    Jetzt dachte ich, "mach erstmal ein Backup des ganzen IPS-Verzeichnisses", damit im Zweifelsfall nicht alles weg ist. Nachdem das ewig gedauert hat, ist mir jetzt der Übeltäter aufgefallen: Meine logging.db hat im Moment eine Größe von - Aufgepasst! - ca. 13 GB!! Ja, es sind GB!

    Was ist denn hier schief gelaufen? Habt ihr eine Idee, was hier zu tun ist?


    Viele Grüße
    Thomas

  2. #2
    Registriert seit
    Oct 2010
    Ort
    HH
    Beiträge
    4,613

    da ist nichts schief gelaufen, das ist auch nicht schlimm. Du loggst einfach sehr viel. Was Du loggst und was nicht musst Du schon selbst entscheiden.

    Wenn dir die Daten zuviel erscheinen, bleibt Dir wohl nichts anderes übrig als alle Variablen im Archivhandler durchzuschauen und ggf. auzuräumen.

    Falls Du aufräumst (=geloggte Daten löscht) wird die DB nicht automatisch kleiner, die kann man dann aber offline mit einem sqlite-Tool komprimieren
    mit gebücktem Gruss
    Raketenschnecke
    IPS-Projekte und -Tools auf
    www.raketenschnecke.net

  3. #3
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Fürstenfeldbruck-Aich (Bayern)
    Beiträge
    4,048

    Also 13GB sind schon mächtig.

    Wieviele Variablen und in welchem Zeitraum /Zyklus werden die gelogged.?
    Gruß
    Werner

    Komponenten:: Homematic(CCU) 250DP, EATON-MOELLER, 1-Wire, WMRS200, 15" Touchdisplay
    Software::
    IPS V4.x, iMobile, WebFront, Logitech Media Server 7.8.x, SONOS
    Hardware:: IPS-Server: ESXi 6.x, Windows 10 Ent, 4 Kerne, 8GB RAM

  4. #4
    Registriert seit
    Oct 2010
    Ort
    HH
    Beiträge
    4,613

    absolut gesehen ja, relativ gesehen fehlen hierzu Rahmenbedingungen (vielleicht loggt er aus gutem Grund und bewusst 100 Variablen im 3 sec Intervall).

    Es sollte aber nicht zu Performance-Einbußen bei IPS an sich kommen (bestenfalls im WFE wenn eine Große Menge an Daten auch geplottet wird). Das "einzige" Problem ist hier das Backup-Handling wegen des großen Files .. aber ansonsten sehe ich hier keine Probleme
    mit gebücktem Gruss
    Raketenschnecke
    IPS-Projekte und -Tools auf
    www.raketenschnecke.net

  5. #5
    Registriert seit
    Mar 2009
    Beiträge
    14

    Danke für Eure Hinweise!

    Nein, absichtlich passiert das nicht - eher durch Unwissenheit
    Ich werd mir die Sache mit dem Logging wohl mal etwas genauer ansehen müssen.

    Danke für die schnelle Hilfe!
    Thomas

  6. #6
    Registriert seit
    Mar 2006
    Beiträge
    3,421

    Zitat Zitat von tomm777 Beitrag anzeigen
    Nein, absichtlich passiert das nicht - eher durch Unwissenheit
    Na vielleicht loggst du ja wirklich alles mögliche (Beim Durchklicken munter angehakt ), was du garnicht brauchst.
    Sieh doch mal im Archivhandler nach, was du alles loggst, deaktiviere dann das Logging für diese entsprechenden Variablen und hau's aus dem Archivhandler raus.
    Aber die logging.db wird danach nicht kleiner. Dazu brauchst du externe Tools, um die Datenbank wieder zu bereinigen und komprimieren zu können.
    Gruß nancilla

  7. #7
    Registriert seit
    Oct 2010
    Ort
    HH
    Beiträge
    4,613

    siehe #2

    mit gebücktem Gruss
    Raketenschnecke
    IPS-Projekte und -Tools auf
    www.raketenschnecke.net

  8. #8
    Registriert seit
    Mar 2006
    Beiträge
    3,421

    Jo klar... dass passte nicht mehr auf meinen Desktop... sry
    Gruß nancilla

  9. #9
    Registriert seit
    Mar 2008
    Ort
    83379
    Beiträge
    558

    [QUOTE=Raketenschnecke;147421
    Falls Du aufräumst (=geloggte Daten löscht) wird die DB nicht automatisch kleiner, die kann man dann aber offline mit einem sqlite-Tool komprimieren[/QUOTE]

    Hallo Raketenschnecke,

    wie heist das Tool und wo finde ich es?
    Gruß Christian

    Raspi piVCCU IPS5.0 13"Touch LCN UVR1610 UVR16x2 1-Wire WRMS200 Homematic Fronius

  10. #10
    Registriert seit
    Oct 2010
    Ort
    HH
    Beiträge
    4,613

    mit gebücktem Gruss
    Raketenschnecke
    IPS-Projekte und -Tools auf
    www.raketenschnecke.net

Ähnliche Themen

  1. DATENBANK (logging.db) ältere Daten nachträglich hinzufügen
    Von honk0504 im Forum Allgemeine Diskussion (2.x/3.x)
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 28.05.12, 16:01
  2. Grösse der logging.db im WF anzeigen
    Von Axel37 im Forum Anleitungen / Nützliche PHP Skripte
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.01.12, 19:20
  3. logging.db zerschossen
    Von Bussard013 im Forum Allgemeine Diskussion (2.x/3.x)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.10.11, 10:14
  4. Werte von DUG Tool Datenbank nach logging.db
    Von duk64 im Forum Skripte, PHP, SQL
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.03.10, 20:40
  5. Logfile IPS zu groß
    Von elektrofreak im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.05.06, 19:31