+ Antworten
Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 37
  1. #1
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    3,631

    Standard KNX/EIB 3.2 Zoll Touch-Display uni konfigurierbar

    Ich möchte Euch mal auf ein Touch-Display hinweisen, dass man sich mit einer Java-Anwendung selbst zu einem nettem kleinem KNX/EIB-Terminal konfigurieren kann.

    Kurzbeschreibung:

    Das LCD Touch Display ist ein zentrales Anzeige- und Steuerelement für KNX/EIB Anlagen.Es besteht aus einem 3.2" TFT Modul (320x240) mit Touch und 16k Farben, das durch eine Basisplatine angesteuert wird. Diese Basisplatine stellt den Kern des Projekts dar. Das LCD Modul stammt von einem Chinesischen Hersteller und muss zugekauft werden.

    Die Anzeige ist seitenweise organisiert. Die Seiten werden mit einem Java Tool zusammengestellt und mit Hilfe einer SD Karte in das Gerät übertragen. Als Seiteninhalt stehen verschiedene Anzeigeelemente bereit: Jumper (zum Seitenwechsel), statischer Text, statische Bilder, Schalter (für Schalten/Dimmen/Rolläden), LED (binäre Anzeige) und Zahlenwert Anzeige.
    Die Elemente lassen sich frei auf den Seiten positionieren. Für alle Elemente können beliebige Vorlagen im jpg oder png Format importiert werden. Mit anderen Worten: Die grafische Gestaltungsvielfalt ist nur durch die Fantasie beschränkt!
    Eine Soundausgabe ist vorhanden, um eine akustische Rückmeldung bei Berührung des Displays zu geben.
    ETS Unterstützung existiert momentan nicht. Das Gerät wird ausschließlich durch den zugehörigen Editor konfiguriert. Eine Übernahme der Gruppenadressen via csv Format bzw. das Abfragen und Programmieren der physikalischen Adresse über den Bus ist angedacht.

    Features
    •320x240 Pixel, 16k Farben, 3,2"
    •LED Hinterleuchtung
    •Touch Oberfläche
    •Bezug: eBay Artikel# 200475566068
    •EIB Anbindung über TPUART, potentialgetrennt
    •8MB Flash für Projektdaten
    •Audio Signale (8kHz/9Bit Mono)
    •Hilfsspannung 12-30V, <2W
    •Abmessungen: (h/b/t) 64mm / 94mm / 21mm
    •Anschlüsse über WAGO Steckklemmen auf Modulrückseite


    Ein sehr rühriger, netter Arno hat es auch im Freebus-Wiki vorgestellt.

    Ich habe es mir mal angeschafft und werde weiter über meine Erfahrungen berichten.
    Meine ersten Schritte und Erfahrungen in einem PNG-Bild:

    Gruß Helmut
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    Geändert von Helmut (18.02.12 um 22:02 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Falkensee (Berlin)
    Beiträge
    492

    Hallo Helmut,

    ich beobachte das auch schon eine Weile.

    Hier hat Arno auch was dazu geschrieben:

    freebus.org &bull; Thema anzeigen - LCD Touch

    und hier

    LCD Touch für KNX/EIB - Mikrocontroller.net

    Die LCDs habe ich schon, jetzt werde ich mal sehen ob ich von Arno die KNX Platine bekommen kann.

    Gruß
    Christian
    EIB/KNX,GiraHS,Wiregate,EIB/IP-Router,EIB/IP, Dali, BJ Touchd., FS20, KS300,BMS,1-Wire, CUN,IPS 2.x, ELO 15,4" Touch, Enocean /EIB Gateway,AppleTV2/3, Buderus GB172,(Logamatic R4121,FM446 ,RC35, Buderus KM200,IPS V2.x,noWin außer(IPS/KNX), sonst Apple

  3. #3
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    3,631

    Das ist ein Netter,
    Die, die ich bekommen habe, hat er selbst gelötet.

    Dagegen bin ich ein Dachrinnenlöter.

    Sieht aus wie von Maschine gemacht.

    Gruß Helmut
    Geändert von Helmut (19.02.12 um 00:51 Uhr) Grund: linksschreibung

  4. #4
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Falkensee (Berlin)
    Beiträge
    492

    nun heißt es Geduld haben (eine Funktion die mir schwer fällt),

    es wird ca. 4 Wochen dauern.....

    In dieser Zeit werde ich mich mal um die Frontplatten kümmern, ein Layout ist im Wiki ja schon vorhanden. Evtl. übernehme ich das so auch....

    Gut wäre wenn man gleich Stehbolzen für die Platinen hätte.


    Gruß
    Christian
    EIB/KNX,GiraHS,Wiregate,EIB/IP-Router,EIB/IP, Dali, BJ Touchd., FS20, KS300,BMS,1-Wire, CUN,IPS 2.x, ELO 15,4" Touch, Enocean /EIB Gateway,AppleTV2/3, Buderus GB172,(Logamatic R4121,FM446 ,RC35, Buderus KM200,IPS V2.x,noWin außer(IPS/KNX), sonst Apple

  5. #5
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    3,631

    Hallo Christian,
    da hätte ich einen Tip für Dich:

    Die 4 Wochen kannst Du ja mit der graphischen Gestaltung verbringen ;-)

    Dann kannst es gleich an den Bus stecken, wenn die Platine da ist.

    Gruß Helmut

  6. #6
    Registriert seit
    Dec 2009
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    262

    Zitat Zitat von Hamerheat Beitrag anzeigen
    In dieser Zeit werde ich mich mal um die Frontplatten kümmern,
    Ich bekomme jetzt auch so ein Display, könntest du mir eine Frontplatte mitbestellen?

  7. #7
    Registriert seit
    Nov 2008
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    580

    Hallo Helmut,

    ich beobachte das auch schon eine Weile...kannst Du was zum LCD sagen? In der Ebay-Beschreibung ist da auf den Bildern so eine unschöne seitliche Touchleiste mit Symbolen drauf...ist das bei Deinem LCD auch so?

    Das würde mich sehr stören, zumal den Bereich wohl nicht so einfach überkleben kann, da dieser wohl touchsensitiv ist.
    Gruß
    dreamy1

  8. #8
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    3,631

    Nein,
    das Display ist frei von "Home"-Symbolen.

    Wenn ihr Das in der Bucht seht, es hat einen SD-Schacht und die Kontaktleiste.

    Aber, überlasst es doch Arno, der hatte es, jedenfalls für mich, alles komplett geliefert.
    Fragen kostet nichts.

    Kostet so ab 14 € im preiswertesten Fall.

    Gruß Helmut
    Geändert von Helmut (19.02.12 um 00:58 Uhr) Grund: Arno in's Spiel gebracht.

  9. #9
    Registriert seit
    Nov 2008
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    580

    Danke Helmut,

    ich habe den Arno mal übers Freebus-Forum kontaktiert :-)
    Gruß
    dreamy1

  10. #10
    Registriert seit
    Dec 2009
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    262

    Ich habe mein Display jetzt erhalten und Teste jetzt seit 2 Tagen, ich kann nur eins dazu sagen "PERFEKT"
    Ich habe sehr netten E-Mail Kontakt zu Arno, der meine Anregungen zur Weiterentwicklung sofort positiv angenommen hat und die bald in die nächste Firmware einpflegen werden.

    Da wird es dann eine Szenensteuerung geben, wo mehrere GA nacheinander gesendet werden, ansteuerung des Displays zum regeln der Hintergrundbeleuchtung, Alarmfunktionen um zb einen Sound abzuspielen und ev. einen Seitenwechsel die über telegramme ausgelöst werden.

    Ich suche noch ein Grafikprogramm um so schöne 3D Grundrisse zu erstellen, hat das schon jemand gemacht?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0718.JPG 
Hits:	744 
Größe:	85.0 KB 
ID:	15741   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0719.JPG 
Hits:	504 
Größe:	90.3 KB 
ID:	15742   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0720.JPG 
Hits:	425 
Größe:	78.1 KB 
ID:	15743   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0721.JPG 
Hits:	405 
Größe:	72.8 KB 
ID:	15744   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0722.JPG 
Hits:	403 
Größe:	88.0 KB 
ID:	15745  

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0723.JPG 
Hits:	401 
Größe:	86.8 KB 
ID:	15746  

Ähnliche Themen

  1. CAN Haus-Bus TFT Touch - Display, erste Versuche..
    Von Helmut im Forum Bastel-Ecke
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 16.08.11, 22:33