+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 18 von 18
  1. #11
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    Nidda(Hessen)
    Beiträge
    7,330

    Kannst ja die Spracheingabe dazu verwenden. Funktioniert sogar.
    Gruß Rainer


    Unmögliches wird sofort erledigt, Wunder dauern etwas länger.


  2. #12
    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    677

    wenn es nur möglich wäre, die IPS-OSK mittels "pinching & zooming" zu dimensionieren, wäre das Problem gelöst! Warum geht das denn nicht? Ein Fall für eine Feature Request?

  3. #13
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    Nidda(Hessen)
    Beiträge
    7,330

    Du kannst auch die Android Tastatur abschalten ob dann die OSK allerdings noch aufgeht musst Du versuchen.

    Abschalten kannst Du unter Sprache Tastatur. Musst mal suchen.
    Gruß Rainer


    Unmögliches wird sofort erledigt, Wunder dauern etwas länger.


  4. #14
    Registriert seit
    Mar 2006
    Beiträge
    3,421

    Zitat Zitat von aag Beitrag anzeigen
    ...die IPS-OSK mittels "pinching & zooming" zu dimensionieren...Ein Fall für eine Feature Request?
    Eventuell!?
    Aber dann würde das OSK so klein, dass du Mäusefinger brauchst, um irgendwas einzugeben.
    Mir fällt dazu auch noch das ISDN-Modul von IPS ein.
    Hier könntest du temporär "PIN-Codes" vergeben, die du selbst verwalten und dem jeweiligen Gast, Handwerker etc. mitteilen musst.
    Ist meines Erachtens auch "etwas" sicherer und einfacher (für Jenige mitzuteilen) als der Zugriff auf ein Webfront.
    Dazu noch: Was ist eigentlich mit den Handwerkern, die kein Smartphone nutzen?
    Hast du ISDN?
    Gruß nancilla

  5. #15
    Registriert seit
    Oct 2010
    Ort
    HH
    Beiträge
    4,613

    Bei den Kopfständen scheint es mirt ratsam, alternativ mal über ein (ergänzendes) Codeschloss nachzudenken, getreu den 3 Authentifikations-Möglichkeiten "etwas/jemand sein, etwas haben, etwas wissen". Man kann- muss aber nicht - alle miteinander kombinieren.

    ekey wäre dann "etwas/jemand sein",
    Türschlüssel "etwas haben",
    Nummern-Code "etwas wissen".

    Könnte mir vorstellen, dass das bei temporär zu gewährenden Berechtigungen sogar elaganter zu handhaben ist als alles Andere....
    mit gebücktem Gruss
    Raketenschnecke
    IPS-Projekte und -Tools auf
    www.raketenschnecke.net

  6. #16
    Registriert seit
    Mar 2006
    Beiträge
    3,421

    Zitat Zitat von Raketenschnecke Beitrag anzeigen
    Bei den Kopfständen scheint es mirt ratsam, alternativ mal über ein (ergänzendes) Codeschloss nachzudenken
    Das war eigentlich mein erster Gedanke bevor ich die anderen Möglichkeiten postete... habe es aber wieder verworfen, weil ich den Administrationsaufwand höher sehe, als auf der Softwarebasis. Zumal man wieder bohren, schleifen, verdecken etc. muss, wenn weitere Hardware im Außenbereich angebracht wird.
    Dazu muss es sich mit IPS verstehen....
    Er möchte ja auf sein jetzt bestehendes System (ohne riesen Aufwand) in irgendeinerweise aufsetzen...
    Gruß nancilla

  7. #17
    Registriert seit
    Oct 2010
    Ort
    HH
    Beiträge
    4,613

    Hi,

    ja, da bin ich Deiner Meinung. Wenn es per Software partout nicht geht.... dann eben Hardware. Und ich sehe bei einem Codeschloß auch ne Menge Virteile, die per Software nicht gegeben wären.
    Voraussetzung ist natürlich, dass es ein Codeschloß ist, welches sich direkt mit IPS verknüpfen läßt. Hab aber auch keine Ahnung, ob es das gibt.... aber wozu gibts Google.
    Geändert von nancilla (25.06.12 um 20:34 Uhr)
    mit gebücktem Gruss
    Raketenschnecke
    IPS-Projekte und -Tools auf
    www.raketenschnecke.net

  8. #18
    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    677

    Ich habe das Gefühl, dass ich mit diesem Ansatz nicht weiterkomme. Ich habe (verzweifelt) sogar probiert, eine Tastatur zu simulieren mit WebFront-Variablen. Letzteres geht zwar theoretisch, aber die Performance ist natürlich katastrophal - diese Lösung wurde deswegen wieder verworfen. Ich denke, hier komme ich an die Grenzen dessen, was Webfront kann in Sache Customisierung.

    Ich werde als nächstes wohl eine Website mit Dreamweaver und VB.NET entwerfen und mit IPS via SOAP verlinken. Dann kann ich User, Passwörter uvm definieren. Die Anleitung von Schablone ist so extrem gut und klar dass keine Fehler möglich sind - genau das richtige für unbedarfte Laien wie ich

Ähnliche Themen

  1. Verbindung Android - IPS
    Von Caveman im Forum Entwicklung mit PHP-SDK/Delphi-SDK
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.04.12, 21:40
  2. IPCam Stream nicht unter Android
    Von hardlog im Forum Skripte, PHP, SQL
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.10.11, 13:56
  3. Native Android App
    Von paresy im Forum Neuigkeiten & Ankündigungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.09.11, 13:15
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.03.11, 22:01
  5. IP-Symcon auf Android?
    Von ThomasWest69 im Forum Allgemeine Diskussion (2.x/3.x)
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.01.11, 23:21