+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    256

    Standard WAGO 750-841 langsamer als 750-842 ?

    Hallo

    Soweit ich weiss ist der 841 eigentlich der schnellere Controller.

    Meine Konfiguration bis jetzt
    2 Stück 750-842 als Modbus Salve
    1 Stück IPS als Master
    2 Stück HMI (Kinco) Display als Modbus Master mit Zugriff auf beide Controller
    Auf beiden Controlllern 1 Hauptprogramm freilaufend

    Jetzt
    1 Stück 750-842 --> keine Probleme
    1 Stück 750-842 durch 750-841 ersetzt

    Das gleiche Programm jetzt auf dem 841 (Zielsystem geändert) läuft extrem langsam
    1. Maßnahme Programm in Tasks unterteilt
    ein HMI abgeschaltet, IPS unverändert
    --> etwas besser

    zur Zeit folgende Situation
    2 Tasks ereignisgesteuert für Stromzähler (Prio 1 und 2)
    1 Task freilaufend "Hauptprogramm" (Prio 3)

    Zykluszeiten "Hauptprogramm"
    kein HMI in Betrieb --> ca. 3-4ms
    ein HMI in Betrieb --> ca. 80-120ms
    zwei HMI in Betrieb --> ca. 2000-5000ms

    Meine Vermutung ist, dass die HMI-Displays zu häufig Daten per Modbus abfragen. In der HMI Software habe ich keine Einstellmöglichkeit für den Abtastzyklus gefunden, wobei es bei der alten Konstellation mit zwei 842 immer funktioniert hat. Bei der 842 scheint die Modbuskommunikation mit einer geringeren Priorität zu laufen.

    Kann man am 841 die Priorität des Modbus herabsetzen?

    Danke
    René
    IPS 5.0;3x WAGO 841/881; FS20; FHT; Homematic; HMS; 1-Wire; EnOcean; DMX;KNX; 3xHMI KINCO; Viessmann Regelung <--> WAGO; Thermokon Thanos; SMA SI 4.4M SB5000TL-21; Notstromdiesel 5 kW

  2. #2
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    256

    zur Info

    Ich habe das Problem mit Hilfe des WAGO-Supports gelöst.
    Problem sind die beiden HMI die viel zu schnell Daten abrufen und somit die SPS zum "einfrieren" bringen.

    Problem tritt bei 842 nicht auf da nicht multitaskfähig

    Lösung:
    Mit dem Modbus Register 0x1037 der SPS kann man die Antwortzeit (delay) der SPS in ms einstellen. Den Wert habe ich nun auf 20ms eingestellt und es funktioniert hervorragend.

    René
    IPS 5.0;3x WAGO 841/881; FS20; FHT; Homematic; HMS; 1-Wire; EnOcean; DMX;KNX; 3xHMI KINCO; Viessmann Regelung <--> WAGO; Thermokon Thanos; SMA SI 4.4M SB5000TL-21; Notstromdiesel 5 kW

Ähnliche Themen

  1. Wago 750 / Leitungen / Schalter
    Von razer7501 im Forum SPS Automatisierungstechnik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.11.11, 11:06
  2. Wago -842 <> -842
    Von Tetrapack im Forum SPS Automatisierungstechnik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.06.10, 23:12
  3. Dimmen mit WAGO IO 750
    Von wolfi3300 im Forum SPS Automatisierungstechnik
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 18.12.07, 15:13
  4. Starthilfe, Ports setzen / lesen bei WAGO 841
    Von wolfi3300 im Forum Haustechnik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.12.07, 10:23
  5. WAGO 750 - Bezugsquelle
    Von sanman im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.01.07, 11:57