+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 16 von 16
  1. #11
    Registriert seit
    Jun 2011
    Ort
    Germany|NRW|Meckenheim
    Beiträge
    640

    Zitat Zitat von Fonzo Beitrag anzeigen
    ...Falls die App eben nicht geht, was ja schon mal keinen besonders guten Eindruck macht ...
    Doch, doch. Die App läuft und tut auch alles was sie verspricht.

  2. #12
    Registriert seit
    Apr 2013
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    1,909

    Ab 79€ gibt es übrigens das fertige WLAN Thermo Nano das durch Mitgliedern des Grillsportvereinforums entstanden ist...
    Günstiger vermutlich durch Eigenbau.

    Hier der Herstellerlink:
    WLANThermo – … das ultimative open-source BBQ WLAN Thermometer

    Das Teil läuft mit einem eingebauten AKKU der sich per USB Anschluss laden lässt.
    Anschluss von bis zu 6 Fühlern.
    Akkulaufzeit > 30h je nach WLAN Verfügbarkeit
    2 Offlinebedientasten
    Alarmfunktion mit Summer
    integriertes Display
    ....

    Die passenden Fühler gibt es dort zu kaufen....
    Ich denke dass die Grillsportforums Mitglieder die Qualität der Sensoren ausgiebig getestet haben...

    Das wäre mein Favorit
    • Z-WAVE: Fibaro FGR-221, FGS-211,Aeon Labs Multisensor, Aeon Labs S2, FGK, Greenwave
    • 1-Wire: S0 Counter, Windsensor XS, 1 Wire DS9490R, DS18B20, Luftgütesensor
    • Youless LS110 / Velux Raumluftfühler / Oregon Scientific WMR180A
    • IPS: CENOVO MINI China PC / IPS-2: Razberry PI B+

  3. #13
    Registriert seit
    May 2018
    Beiträge
    2

    Hast du es mal auf Google gecheckt?

  4. #14
    Registriert seit
    Feb 2011
    Beiträge
    608

    Ich möchte mich hier ohne einen extra Thread aufmachen zu müssen anhängen.

    Ich habe seit letztem Jahr einen TRAEGER TIMBERLINE 850 PELLET GRILL mit WLAN und App Anbindung.
    Das ganze funktioniert wunderbar, aber eine Temperaturverlaufskurve fehlt in der App einfach.

    Gibt es ein HowTo, wie ich an die Daten komme, die der Grill per WLAN an die App überträgt und wie ich diese auswerten und in IPS einbinden kann ? Bin hier für jegliche Tipps dankbar.
    IPS 5.0 @ Synology Docker DS916+ / RaspBerryMatic / influxDB / Grafana / ipsView / Sonos / PhilipsHue / Z-Wave / IP-Cams / Ubiquity / Amazon Echo

  5. #15
    Registriert seit
    Jun 2011
    Ort
    Germany|NRW|Meckenheim
    Beiträge
    640

    Was hast Du denn vor? Schreibst du die Werte schon in IPS Variablen?
    FHZ1300, div. FS20 Komp., 3* HM LAN-Adapter, div. HM Komp., Plugwise, ESP8266 mit Tasmota, Philips HUE, Ikea Tradfri, Osram Lightify
    Zentrale: ITX-Board mit Pentium G860T, 8 GB RAM und 256 Samsung SSD

  6. #16
    Registriert seit
    Jan 2012
    Ort
    Limburgerhof (RLP)
    Beiträge
    231

    Zitat Zitat von mastermind1 Beitrag anzeigen
    Ab 79€ gibt es übrigens das fertige WLAN Thermo Nano das durch Mitgliedern des Grillsportvereinforums entstanden ist...
    Hier der Herstellerlink:
    WLANThermo – … das ultimative open-source BBQ WLAN Thermometer
    Hallo Zusammen,

    Ich hab jetzt ein WLANThermo Nano daheim liegen, macht einen super eindruck.
    Anbindung an IPS steht noch auf dem Plan, leider hat die Renovierung momentan vorrang.
    Das Einbinden sollte durch die API mit MQTT oder HTTP möglich sein, soweit ich das sehe.
    API · WLANThermo-nano/WLANThermo_nano_Software Wiki · GitHub

    Grüße
    Daniel
    Server: IPS 5.1 | Ubuntu 18.04LTS | ESXI 6.7 | Xeon E3-1245V2 | 16GB ECC Ram
    Hardware: CCU2 | WAGO 889 | KNX | 1wire | Unifi
    Media: PLEX | Denon-AVR | ChromeCast | Squeezebox