+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Thema: Gekko

  1. #11
    Registriert seit
    Apr 2018
    Beiträge
    111

    Hi,

    ich habe mit Nils telefoniert.
    Also er hat mir ein wenig den Wind aus den Segeln genommen leider. So wirklich kann man eine kombilösung von IPS und gekko nicht realisieren. außerdem kann man fremdhardware nicht einfach in die visu einbinden. beispiel meine wasserenthärtung, welche ich extra mit schnittstelle bestellt habe kann ich nicht einbinden. und das ist eben nur ein punkt.

    mal hypothetisch: wenn man gekko nicht "einfach" nur auslesen kann aus IPS was wäre denn eine mögliche lösung, um trotzdem weiter zu kommen?

    angenommen, ich nutze meine Taster und die KNX Verkabelung und würde mich von der gekko hardware trennen. was würde ich denn grundlegend benötigen um die taster via KNX zu nutzen zu können?
    Gruß Sven

    -----
    In Quality-Land werden alle Probleme gelöst noch bevor du realisierst, dass du sie hast.

  2. #12
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    21,460

    Was hast du denn für Hardware? KNX als für die Aktorik? und diese myGekko Hardware für die Taster?

    Im Prinzip willst du dann die Eingänge (die aktuell über myGekko drin sind) einfach gegen KNX tauschen. Sowas z.B. Binäreingänge | Lingg & Janke

    Das gibt es bestimmt auch mit mehr auf einmal um die Kosten "gering" zu halten.

    paresy

  3. #13
    Registriert seit
    Apr 2018
    Beiträge
    111

    es ist von meiner seite aus noch nicht fassbar, was dort alles an hardware auf mich zukommen wird.

    grundlegend weiß ich folgendes:
    ich habe meine verkabelung nicht auf den hausbus ausgelegt sondern zentral verkabeln lassen.
    d.h. ich habe alle kabel an einem punkt zusammenlafen gelassen.

    taster (EKINEX) (inkl Raumfühler) -> knx kabel -> RIO-Modul (gekko)
    lampen -> ?? -> RIO-Modul (gekko)
    el Rolläden (SMI) -> ?? -> RIO-Modul (gekko)
    Heizung läuft über gekko
    Belüftung läuft über gekko
    Klingel ist eine Doorbird, welche zwar einbegunden werden kann aber über POE verbunden wird
    Kameras über POE
    wir haben noch ein E3DC Energiespeicher, welcher ebenfalls angebunden ist, wohl über modbus
    Wie die PV anlage verbunden wird weiß ich nicht, kann sein dass diese direkt an das E3DC kommt.


    dann habe ich eine menge CAT7 Kabel legen gelassen, welche auch neben der Verteilung (Keller) aus der decke kommen.


    im grunde ist das ja so, dass ich "geräte" benötige, welche von IPS erkannt und ausgewertet werden können.
    Gruß Sven

    -----
    In Quality-Land werden alle Probleme gelöst noch bevor du realisierst, dass du sie hast.

  4. #14
    Registriert seit
    Aug 2009
    Ort
    Lippe
    Beiträge
    1,976

    lg Thomas
    IPS Raspberry Pi2(3) mit LCN, HM, Sonoff+Shelly per MQTT, SONOS und viel Eigenbau + Pi2(3) mit Heizungssteuerung über GPIO per IPS

  5. #15
    Registriert seit
    Apr 2018
    Beiträge
    111

    hi thomas,

    ich habe mir das schon durchgelesen. das wäre meine erste lösung gewesen. das SLIDE, aslo das Panel vom Gekko in den Keller hängen und über meinen Rechner mit IPS einfach via query die aktuellen werte und daten auslesen.

    man könnte das in ein regelmäßiges script packen, was alle sekunde oder so getriggert wird und quasi "alles" einliest.

    wenn das so ginge, dann könnte ich ja alles was ich nutzen will quasi parallel zum gekko einlesen.

    aber das kann ich erst testen, wenn ich meinen gekko kram habe.
    Gruß Sven

    -----
    In Quality-Land werden alle Probleme gelöst noch bevor du realisierst, dass du sie hast.

  6. #16
    Registriert seit
    Aug 2009
    Ort
    Lippe
    Beiträge
    1,976

    OK Sven,
    ich hatte dich so verstanden, dass der Gekko schon verbaut ist und läuft.
    Ich komme leider nicht mehr an die Doku der API dran, sonst hatte ich da mal einen Blick drauf geworfen.
    lg Thomas
    IPS Raspberry Pi2(3) mit LCN, HM, Sonoff+Shelly per MQTT, SONOS und viel Eigenbau + Pi2(3) mit Heizungssteuerung über GPIO per IPS

  7. #17
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    H / DH // F / OF
    Beiträge
    1,031

    Zitat Zitat von Sickone4 Beitrag anzeigen
    ich habe mit Nils telefoniert.

    ... ich nutze meine Taster und die KNX Verkabelung und würde mich von der gekko hardware trennen. was würde ich denn grundlegend benötigen um die taster via KNX zu nutzen zu können?
    Moin Sven,
    anscheinend hast du nicht ausgiebig genug mit Nils telefoniert - der "kann" auch "nur" KNX, hätte dir die Frage also auch beantworten können.
    Nach meinem Kenntnisstand nutzt der Gekko bei KNX wohl in diesem Fall nur die (Tast)Sensorik, die du auch recht problemlos direkt mit einer Schnittstelle an IPS anbinden könntest (dann weiß der Gekko aber nichts mehr davon). Die Gekko-RIO-Module sind dann i.d.R nur für die Aktoren zuständig, die du ggf. auch auf preiswerte KNX-Bauteilen "umrüsten" könntest. Wobei umrüsten da in meinen Augen eine Menge hochwertigen 'Elektroschrott' erzeugt.
    Die gesamte "Intelligenz" der Anlage liegt im Gekko, das müsstest du dann komplett in IPS erzeugen.
    Für mich würde es dann eigentlich schon mehr Sinn machen sich mal mit einem Außendienstler von MyGekko oder auch der Technik im Werk zu unterhalten.
    Die können aufgrund eines evtl. aktuelleren Kenntnisstands der Software vielleicht bessere "Machbarkeitsangaben" zur "Fremdkopplung" machen.
    Über Sinn und Unsinn kann man geteilter Meinung sein - vom Prinzip ist der Gekko schon ein tolles und durchdachtes System.

    Grüße, Uwe
    natürlich ... TOGETHER - nicht mehr "Bus-Profi", jetzt ist der 'Job' hier "www.hausss.de" - immer mit LCN und