+ Antworten
Seite 2 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 79
  1. #11
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Fürstenfeldbruck-Aich (Bayern)
    Beiträge
    4,048

    ich hab heute noch ein wenig gespielt, nachdem mich Werner mit einem Feature-Wunsch bedrängt hat.
    Und ich wollte ihn doch nur beschäftigen

    Das ist eine sehr Sinnvolle Erweiterung, herzlichen Dank. Das Feature war auf meiner Wunschliste
    Finde ich auch, deshalb ist sie mir auch eingefallen.

    Zum Glück bin ich da auch nicht alleine. Bin vom Programmierer schon komisch angesprochen worden

    Danke Andreas für die Umsetzung, ich wußte Du kannst das.
    Gruß
    Werner

    Komponenten:: Homematic(CCU) 250DP, EATON-MOELLER, 1-Wire, WMRS200, 15" Touchdisplay
    Software::
    IPS V4.x, iMobile, WebFront, Logitech Media Server 7.8.x, SONOS
    Hardware:: IPS-Server: ESXi 6.x, Windows 10 Ent, 4 Kerne, 8GB RAM

  2. #12
    Registriert seit
    Oct 2010
    Ort
    HH
    Beiträge
    4,613

    Zitat Zitat von wgreipl Beitrag anzeigen
    Danke Andreas für die Umsetzung, ich wußte Du kannst das.
    ich wusste das nicht
    mit gebücktem Gruss
    Raketenschnecke
    IPS-Projekte und -Tools auf
    www.raketenschnecke.net

  3. #13
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Fürstenfeldbruck-Aich (Bayern)
    Beiträge
    4,048

    Aber Du lernst schnell
    Gruß
    Werner

    Komponenten:: Homematic(CCU) 250DP, EATON-MOELLER, 1-Wire, WMRS200, 15" Touchdisplay
    Software::
    IPS V4.x, iMobile, WebFront, Logitech Media Server 7.8.x, SONOS
    Hardware:: IPS-Server: ESXi 6.x, Windows 10 Ent, 4 Kerne, 8GB RAM

  4. #14
    Registriert seit
    Oct 2007
    Ort
    Villach,Kärnten,Österreich
    Beiträge
    2,983

    Hi

    Ich hab mir das Ding grad mal angesehen und versuchsweise dein Beispiel zur logging.db ausprobiert, - diesmal das richtige- -

    Hmm, ich finde die automatische Wiederherstellung von VarId ist evtl. etwas kritisch.
    Bin mir nicht sicher ob das mehr verwirrt als nützt.
    - oder das Install Monitoring muß noch etwas verfeinert werden, ich weiß nicht.

    Schau mal unten den Install log.
    Ich interpretiere es mal so er zwei ID nicht wiederherstellen konnte da bereits vergeben. OK, geht klar.

    Mit dem Rest kann ich jetzt mal nix anfangen.
    Auch wenn ich mir die Installation so ansehe kann ich eigentlich keine Referenz zu den Meldungen sehen.

    Wäre es nicht evtl. besser auf die VarIds zu verzichten und die Scripte so zu bauen das keine hardgecodeten IDs drin sein dürfen ?
    Ich mein das Beispiel ist ja nur ein sehr kleines Projekt, und trotzdem krachts.


    PHP-Code:
    // ### InstallationsProtokoll vom 30.09.2012, 21:00:21 #############################


    // Function Object Inventory Install-Protocol
    function ObjectInventoryProtocol()
    {
    $raw '
    CopyParameters,;Cat,1;Inst,1;Var,1;Scr,1;Evnt,1;Lnk,1;Med,0;VarProfile,1;ScrOverwrite,0;
    ObjectID,20257 /*[Webfront\Desktop\Aquarium\Stromkosten\Plots]*/;ObjectID,20257 /*[Webfront\Desktop\Aquarium\Stromkosten\Plots]*/;HasChildren,1;ObjectIcon,;ObjectIdent,;ObjectInfo,;ObjectIsHidden,;ObjectIsReadOnly,;ObjectName,Logging.DB Monitoring;ObjectPosition,-100;ObjectSummary,;ObjectType,0;ParentID,0;newObjectID,43910 /*[Logging.DB Monitoring]*/;
    ObjectID,50540 /*[Aquarium\Temperatur\Heizungspumpe\]*/;ObjectID,50540 /*[Aquarium\Temperatur\Heizungspumpe\]*/;HasChildren,1;ObjectIcon,;ObjectIdent,;ObjectInfo,;ObjectIsHidden,;ObjectIsReadOnly,;ObjectName,logging.db überwachen;ObjectPosition,0;ObjectSummary,;ObjectType,3;ParentID,20257 /*[Webfront\Desktop\Aquarium\Stromkosten\Plots]*/;IsBroken,;LastExecute,1348956000;ScriptFile,50540.ips.php;ScriptID,50540 /*[Aquarium\Temperatur\Heizungspumpe\]*/;ScriptType,0;newParentID,43910 /*[Logging.DB Monitoring]*/;newObjectID,27378 /*[Logging.DB Monitoring\logging.db überwachen]*/;
    ObjectID,21500 /*[Objekt #21500 existiert nicht]*/;ObjectID,21500 /*[Objekt #21500 existiert nicht]*/;HasChildren,;ObjectIcon,;ObjectIdent,;ObjectInfo,;ObjectIsHidden,;ObjectIsReadOnly,;ObjectName,DB Status;ObjectPosition,0;ObjectSummary,;ObjectType,2;ParentID,50540 /*[Aquarium\Temperatur\Heizungspumpe\]*/;VariableAction,0;VariableChanged,0;VariableCustomAction,0;VariableCustomProfile,RS.TestprofilDBLogging;VariableID,21500 /*[Objekt #21500 existiert nicht]*/;VariableIsBinary,;VariableIsLocked,;VariableProfile,;VariableUpdated,0;ValueBoolean,;ValueFloat,0;ValueInteger,0;ValueString,;ValueType,0;ValueVariant,;LoggingStatus,;AggregationType,0;newParentID,27378 /*[Logging.DB Monitoring\logging.db überwachen]*/;newObjectID,27468 /*[Logging.DB Monitoring\logging.db überwachen\DB Status]*/;
    ObjectID,43618 /*[Objekt #43618 existiert nicht]*/;ObjectID,43618 /*[Objekt #43618 existiert nicht]*/;HasChildren,;ObjectIcon,;ObjectIdent,;ObjectInfo,;ObjectIsHidden,;ObjectIsReadOnly,;ObjectName,Unbenanntes Objekt (ID: 37728);ObjectPosition,0;ObjectSummary,;ObjectType,4;ParentID,50540 /*[Aquarium\Temperatur\Heizungspumpe\]*/;CyclicDateDay,0;CyclicDateDayValue,0;CyclicDateFrom,1320098400;CyclicDateTo,0;CyclicDateType,2;CyclicDateValue,1;CyclicTimeFrom,1348956083;CyclicTimeTo,0;CyclicTimeType,2;CyclicTimeValue,1;EventActive,;EventID,43618 /*[Objekt #43618 existiert nicht]*/;EventLimit,0;EventType,1;LastRun,0;NextRun,0;TriggerSubsequentExecution,1;TriggerType,0;TriggerValue,;TriggerVariableID,0;newParentID,27378 /*[Logging.DB Monitoring\logging.db überwachen]*/;newObjectID,13923 /*[Logging.DB Monitoring\logging.db überwachen\]*/;
    ObjectID,52306 /*[Objekt #52306 existiert nicht]*/;ObjectID,52306 /*[Objekt #52306 existiert nicht]*/;HasChildren,;ObjectIcon,;ObjectIdent,;ObjectInfo,;ObjectIsHidden,;ObjectIsReadOnly,;ObjectName,letzter Schreibvorgang vor;ObjectPosition,0;ObjectSummary,;ObjectType,2;ParentID,50540 /*[Aquarium\Temperatur\Heizungspumpe\]*/;VariableAction,0;VariableChanged,0;VariableCustomAction,0;VariableCustomProfile,DB.Alter;VariableID,52306 /*[Objekt #52306 existiert nicht]*/;VariableIsBinary,;VariableIsLocked,;VariableProfile,;VariableUpdated,0;ValueBoolean,;ValueFloat,0;ValueInteger,0;ValueString,;ValueType,1;ValueVariant,;LoggingStatus,;AggregationType,0;newParentID,27378 /*[Logging.DB Monitoring\logging.db überwachen]*/;newObjectID,49843 /*[Logging.DB Monitoring\logging.db überwachen\letzter Schreibvorgang vor]*/;
    ObjectID,54329 /*[Objekt #54329 existiert nicht]*/;ObjectID,54329 /*[Objekt #54329 existiert nicht]*/;HasChildren,1;ObjectIcon,;ObjectIdent,;ObjectInfo,;ObjectIsHidden,;ObjectIsReadOnly,;ObjectName,WFE-Links;ObjectPosition,0;ObjectSummary,;ObjectType,1;ParentID,20257 /*[Webfront\Desktop\Aquarium\Stromkosten\Plots]*/;ConnectionID,0;InstanceID,54329 /*[Objekt #54329 existiert nicht]*/;InstanceStatus,102;LastChange,0;ModuleID,{485D0419-BE97-4548-AA9C-C083EB82E61E};ModuleName,Dummy Module;ModuleType,3;newParentID,43910 /*[Logging.DB Monitoring]*/;newObjectID,28797 /*[Logging.DB Monitoring\WFE-Links]*/;
    ObjectID,12378 /*[Objekt #12378 existiert nicht]*/;ObjectID,12378 /*[Objekt #12378 existiert nicht]*/;HasChildren,;ObjectIcon,;ObjectIdent,;ObjectInfo,;ObjectIsHidden,;ObjectIsReadOnly,;ObjectName,letzter Schreibvorgang vor;ObjectPosition,0;ObjectSummary,;ObjectType,6;ParentID,54329 /*[Objekt #54329 existiert nicht]*/;LinkChildID,52306 /*[Objekt #52306 existiert nicht]*/;LinkID,12378 /*[Objekt #12378 existiert nicht]*/;TargetID,52306 /*[Objekt #52306 existiert nicht]*/;newParentID,28797 /*[Logging.DB Monitoring\WFE-Links]*/;newObjectID,35404 /*[Logging.DB Monitoring\WFE-Links\letzter Schreibvorgang vor]*/;
    ObjectID,29249 /*[Objekt #29249 existiert nicht]*/;ObjectID,29249 /*[Objekt #29249 existiert nicht]*/;HasChildren,;ObjectIcon,;ObjectIdent,;ObjectInfo,;ObjectIsHidden,;ObjectIsReadOnly,;ObjectName,DB Status;ObjectPosition,0;ObjectSummary,;ObjectType,6;ParentID,54329 /*[Objekt #54329 existiert nicht]*/;LinkChildID,21500 /*[Objekt #21500 existiert nicht]*/;LinkID,29249 /*[Objekt #29249 existiert nicht]*/;TargetID,21500 /*[Objekt #21500 existiert nicht]*/;newParentID,28797 /*[Logging.DB Monitoring\WFE-Links]*/;newObjectID,21599 /*[Logging.DB Monitoring\WFE-Links\DB Status]*/;
    '
    ;
    $Inv    explode("\n",substr(substr($raw1), 1, -1)); // ersten und letzten Zeilenumbruch entfernen
    return $ObjInstProtocol;

    gruß
    bb

  5. #15
    Registriert seit
    Oct 2010
    Ort
    HH
    Beiträge
    4,613

    Hi bb, kann sein, dass ich dich noch nicht komplett verstanden habe das Install-Log hat aktuell noch keine Funktion ,allerdings sind dort die Daten drin, die ich später mal bräuchte, falls ich eine Update-Funktion einbaue. Ob und wie das geschen wird muss bei mir noch reifen Ich schätze, ich bin da bei 20%.
    Das Protokoll im Script ist nichts anderes als ein Inventory der installierten Objekte, mit Änderungen in Scripten hat das nix zu tun.

    Ist denn in deinem Objektbaum alles korrekt angelegt worden?
    mit gebücktem Gruss
    Raketenschnecke
    IPS-Projekte und -Tools auf
    www.raketenschnecke.net

  6. #16
    Registriert seit
    Oct 2010
    Ort
    HH
    Beiträge
    4,613

    vielleicht noch ein Nachtrag (war grad etwas abgelenkt):

    Mit dem Rest kann ich jetzt mal nix anfangen.
    Auch wenn ich mir die Installation so ansehe kann ich eigentlich keine Referenz zu den Meldungen sehen.
    das ist korrekt, die gibt es auch (noch) nicht. Vielleicht ist der Name "InstallProtocol" irreführend. Noch. Das wird sich aber ändern.
    Für das Installationsergebnis ist im Moment nur entscheidend, was im Script-Meldefenster steht
    mit gebücktem Gruss
    Raketenschnecke
    IPS-Projekte und -Tools auf
    www.raketenschnecke.net

  7. #17
    Registriert seit
    Oct 2007
    Ort
    Villach,Kärnten,Österreich
    Beiträge
    2,983

    Ah soooo,
    ich hab das als logging und Hinweis wie ".. bei diesen Objekten muß noch händisch nachgearbeitet werden.. verstanden.

    Angelegt wurde alles richtig soweit ichs halt beurteilen kann.

    greez

  8. #18
    Registriert seit
    Oct 2010
    Ort
    HH
    Beiträge
    4,613

    nee, ganz und gar nicht, sorry...relevant ist dafür nur das Meldefenster Ich werde aber eine nOK/OK-Liste mit einbauen, die in das Install-Protokoll reinkommt. Die OKs sind nur zur Info, die nOKs sind dann zum händischen nacharbeiten (oder der Projektautor hat gleich eine Installationsroutine mit an Bord, die das bewerkstelligt).

    Danke für die Rückmeldung
    mit gebücktem Gruss
    Raketenschnecke
    IPS-Projekte und -Tools auf
    www.raketenschnecke.net

  9. #19
    Registriert seit
    Oct 2010
    Ort
    HH
    Beiträge
    4,613

    Standard IPS RS Project Exporter V0.4

    bevor Werner wieder mit irgendwelchem Genörgel bezgl. Features kommt , hab ich mal eine neue Version online gestellt (Datei wie immer über den Projektthread)

    in Version 0.4 hinzugekommen
    2012-10-02 V0.4
    Features
    * Kopieren von beliebigen (Teil-)Bäumen des WFE incl. Neuverlinkung der WFC-Items

    Bugfixes
    * Benennung (Scriptname) des Install-Protokolls unmittelbar nach dem ersten Scriptlauf fehlerhaft
    hier mal ein Beispielprojekt, welches ich eben aus dem Quellsystem auf ein Testsystem kopiert habe (1. Bild Quellsystem, 2, Bild: Zielsysten):

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	RS.net Project Explorer Beispiel WFE_Copy Quellsystem.png 
Hits:	159 
Größe:	48.1 KB 
ID:	18449 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	RS.net Project Explorer Beispiel WFE_Copy Zielsystem.png 
Hits:	157 
Größe:	30.9 KB 
ID:	18450

    ich habe lediglich 2 Actionscripts zu einer Variable manuell verlinken müssen (das wird in der nächsten Version eingebaut), ansonsten hat hier nur der Projekt-Exporter gewütet.

    ein paar Rahmenbedingungen zur WFE-Copy Funktion:

    • Voraussetzung: ‚roottp‘-Item muss im Ziel-WFC existieren (ansonsten wird auf Ebene 0 installiert, das Ergebnis muss dann manuell im WFC dem gewünschten Teilbaum zugeordnet werden)
    • Es wird eine Kopie im Ziel-WFC angelegt: alle Original-ItemID’s erhalten im Zielprojekt ein „Cpy“-Präfix
    • Damit sind Kopien von Kopien möglich
    • Wenn ungültige ZIEL-WFC-ID angegeben wird, erfolgt keine Installation
    • Wenn Item im Ziel-Inventory vorhanden (Einzelrüfung), wird dies nicht installiert


    Und noch zwei Screenshots vom Quell- und Ziel-WFC:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	RS.net Project Explorer Beispiel WFC Quellsystem.png 
Hits:	145 
Größe:	33.1 KB 
ID:	18451 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	RS.net Project Explorer Beispiel WFC Zielsystem.png 
Hits:	146 
Größe:	19.4 KB 
ID:	18452
    mit gebücktem Gruss
    Raketenschnecke
    IPS-Projekte und -Tools auf
    www.raketenschnecke.net

  10. #20
    Registriert seit
    Apr 2008
    Ort
    Swiss/Czech
    Beiträge
    1,183

    Standard Kleine Anmerkungen zum Script Logging DB

    Hallo Raketenschnecke

    Echt super das Teil! Vielen Dank, mit dem Script lässt sich vieles vereinfachen! Ich wollte aktuell vor allem dein Logging-DB-Check Script so bei mir importieren. Die Installation / Der Import - und das ist ja das wichtigste läuft einwandfrei. Im Betrieb gibt es noch zwei Dinge die man anpassen muss und noch nicht so richtig daher kommen:

    Im Script logging.db Zeile 23/24 waren die Variablen ID's nach der Installation/Import vertauscht. Richtig ist (bei mir mit lokalen ID's)
    $DB_Timestamp = 28262 /*[Logging.DB Monitoring\logging.db überwachen\letzter Schreibvorgang vor]*/ ;
    $Warnstatus = 33247 /*[Logging.DB Monitoring\logging.db überwachen\DB Status]*/ ;

    Erstellt wurde
    $DB_Timestamp = 33247 /*[Logging.DB Monitoring\logging.db überwachen\letzter Schreibvorgang vor]*/ ;
    $Warnstatus = 28262 /*[Logging.DB Monitoring\logging.db überwachen\DB Status]*/ ;

    Das erstellte Profil für die Variable "letzter Schreibvorgang vor" muss ergänzt werden damit überhaupt Werte in IPS+WF angezeigt werden. Bei den drei Assoziationen muss %d unter Text erfasst werden.

    Dann klappt die Sache einwandfrei und die Werte werden in Sekunden angezeigt. Wirklich super! Der Schwellenwert mit 120s passt absolut.

    Spitze! Ich werde das Script sicher auch mal verwenden/testen um Webfrontinhalte zu kopieren. Ist ja neu damit auch möglich.
    Geändert von swissboy (02.10.12 um 17:36 Uhr)
    IPS Ninja - Windows 10, 64 Bit Server - IR Trans - Eaton GW - Homematic CCU2 - FHZ - HMS - AKM, JKM + EKM 868 - Div. Sonos - Allnet 3690+91 -IOS/Win10 auf Clientseite - SILEX - SEH - QNAP - APC - Siemens OZW 672 - Homematic - Aviosys - BlueIris - Mobotix T25M, S15 und M12

Ähnliche Themen

  1. iFront 1.1 & IPS 2.4
    Von KrasserMann im Forum Mobile (iOS/Android)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.06.11, 09:29
  2. IPS sample project (including code) accessible with IPS MC
    Von robertg im Forum General Discussion
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.04.10, 17:37
  3. Mein Webinterface - Project
    Von korny im Forum Projekt Showcase
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.03.09, 12:07
  4. Finanzkrise & IPS
    Von steiner im Forum Off Topic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.11.08, 11:57