+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 35
  1. #21
    Registriert seit
    Jul 2010
    Ort
    Südwestpfalz
    Beiträge
    7,127

    Bei mir auch identisch.
    Gruß Boui . . . IPS-unlim. auf Tinker Board S und aktuell auf einem Pi3 läuft pivccu3

    Die gefährlichste Form der Zensur ist die Schere im eigenen Kopf.(Curzio Malaparte)

  2. #22
    Registriert seit
    Apr 2012
    Ort
    127.0.0.1 / ::1
    Beiträge
    1,147

    Danke für Eure Infos! ... hätte ja klappen können

    Bringt uns jetzt leider nur insofern weiter, dass es die Kernkomponenten der CCU, versionstechnisch gesehen, nicht sein können (die Revision des Motherboards mal ausgenommen). Das lässt maximal noch 1001 Möglichkeiten offen ...

    Vorerst ´ne gute Nacht!
    /Jens
    "The condition of any backup is unknown until a restore is attempted." - E. Schrödinger

    Symcon V5.x
    HM, SONOS, LevelJet, Alexa, Cyberdyne Systems, ...

  3. #23
    Registriert seit
    Jul 2010
    Ort
    Südwestpfalz
    Beiträge
    7,127

    Ich sehe gerade, dass Du auch Nachtschwärmer bist. LOL

    Es wird wohl unmöglich, hier die externe Fehlersuche für eQ3 durchzuführen. Erstens ist das ne Nadel im Heuhaufen und zweitens interessiert die externe Meinung wenig bis gar nicht. Die sitzen das faktisch aus.
    So jedenfalls meine Beobachtungen mit dem Laden.
    Gruß Boui . . . IPS-unlim. auf Tinker Board S und aktuell auf einem Pi3 läuft pivccu3

    Die gefährlichste Form der Zensur ist die Schere im eigenen Kopf.(Curzio Malaparte)

  4. #24
    Registriert seit
    Sep 2009
    Beiträge
    1,214

    Im Prinzip sehe ich das auch so. Trotzdem kann man versuchen "Muster" zu erkennen und Hinweise zur Fehlerbehebung bzw. Umgehung zu geben.

    Meine Installation läuft zur Zeit immer noch so das ich glaube/hoffe das der Grund für die früheren Abstürze bei dem XML API Patch liegt. Das hätten wir unter Umständen alle gemeinsam auch durch eine eigene Lösung geschafft.

    Ich weiß es ist illusorisch aber in meiner Idealen Welt gäbe es in IP Symcon ein Plugin das BIDCOS emuliert und uns in die Lage versetzt die Homematic Endgeräte ohne CCU oder LAN Adapter zu betreiben. Die CCU bringt uns IPS Leuten eigentlich überhaupt nichts außer Ausfällen
    Symcon 5.4 Windows + RASPI / KNX + Homematic + RAZBERRY / IPSVIEW

  5. #25
    Registriert seit
    Jul 2010
    Ort
    Südwestpfalz
    Beiträge
    7,127

    Da gab es ja diverse Sniffingversuche aber das wird jetzt OT. Grins

    Ich hatte zur Erinnerung Probleme mit 1.507 mit dem 1.1er XML API Patch und mit dem 1.2er. Ganz ohne hatte ich noch nicht getestet.
    Ich hab nur Funk, kein wired Kram.
    Geändert von Boui (16.10.12 um 10:12 Uhr) Grund: n eingefügt.
    Gruß Boui . . . IPS-unlim. auf Tinker Board S und aktuell auf einem Pi3 läuft pivccu3

    Die gefährlichste Form der Zensur ist die Schere im eigenen Kopf.(Curzio Malaparte)

  6. #26
    Registriert seit
    Sep 2009
    Beiträge
    1,214

    Ich habe auch nur wireless .......

    Interessehalber als Du nach dem update die 33 Servicemeldungen bekommen hast, um welche Störung hat es sich da gehandelt ?

    Woran hast Du erkannt das die CCU abgestürzt war ?

    (Bei mir war das immer ein Socketfehler in IPS wobei sich die CCU über das Web Interface noch aufrufen lies und bedienbar war)
    Symcon 5.4 Windows + RASPI / KNX + Homematic + RAZBERRY / IPSVIEW

  7. #27
    Registriert seit
    Jul 2010
    Ort
    Südwestpfalz
    Beiträge
    7,127

    Kommunikationsfehler
    Socketfehler war keiner da aber ich konnte auch über die GUI nix mehr ändern, obwohl alles normal aussah.
    Das Fehlerprotokoll zeigte XML Fehler aber im Log waren nur Fehler Minuten vor Neustart drin. Von daher wußte ich nicht, wie es einzuordnen war, denn in IPS fehlten 3 Stunden.
    Gruß Boui . . . IPS-unlim. auf Tinker Board S und aktuell auf einem Pi3 läuft pivccu3

    Die gefährlichste Form der Zensur ist die Schere im eigenen Kopf.(Curzio Malaparte)

  8. #28
    Registriert seit
    Sep 2009
    Beiträge
    1,214

    Hmmm bei mir läuft auf beiden CCU`s der Watchdog von OWagner : https://github.com/owagner/regawatchdog. Könnte sein das die Kombination Watchdog und XML version die Kiste stabil macht
    Symcon 5.4 Windows + RASPI / KNX + Homematic + RAZBERRY / IPSVIEW

  9. #29
    Registriert seit
    Jul 2010
    Ort
    Südwestpfalz
    Beiträge
    7,127

    Watchdog hab ich keinen drauf.
    Gruß Boui . . . IPS-unlim. auf Tinker Board S und aktuell auf einem Pi3 läuft pivccu3

    Die gefährlichste Form der Zensur ist die Schere im eigenen Kopf.(Curzio Malaparte)

  10. #30
    Registriert seit
    Sep 2009
    Beiträge
    1,214

    Das Teil kann ich empfehlen, ist einfach zu installieren und sorgt dafür das Hänger Prozesse abgeschossen werden oder falls notwendig die CCU automatisch einen Neustart macht. Die SW hat die Stabilität meiner Anlage sehr positiv beeinflusst
    Symcon 5.4 Windows + RASPI / KNX + Homematic + RAZBERRY / IPSVIEW

Ähnliche Themen

  1. Neue Firmware Version 1.504 für Homematic kommt
    Von BestEx im Forum HomeMatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.10.11, 21:25
  2. XML-Api installieren?
    Von Hooker78 im Forum HomeMatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.12.10, 17:28
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.11.09, 13:58
  4. XML Editor für settings.xml
    Von Hinti im Forum Allgemeine Diskussion (2.x/3.x)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.09.09, 17:52
  5. Wünsche für neue Designer Version?
    Von TK6 im Forum Dashboard
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.02.06, 14:29