+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22
  1. #1
    Registriert seit
    Nov 2009
    Beiträge
    11

    Standard Sprachsteuerung ips "Siri"

    Hallöle,
    Hatte vor ein Paar Tagen wiedermal Zeit ins Forum reinzuschauen.... Und siehe da..wieder was entdeckt, das Spass machen könnte!!!!! Sprachsteuerung über Handy ..

    Es geht um Ip-S-Iris von Hagbard235...
    Das was er da vorstellt, gefällt mir richtig gut :-)
    Hatte leider nichts passendes für IOS Geräte gefunden, aber bei Android systemen scheint es ja gut zu funktionieren ...

    Mein Wunsch wäre, dass die Spracheingaben- Funktion auch irgendwann auch auf Apple Geräten funktioniert , evtl sogar in der Ip-Symcon App integriert wäre....:-)

    Ich denke, bin auch nicht der einzige, der auch was für bezahlen würde.... :-) und weil bald Weihnachten ist.....

    Vielleicht steht das ja bei den Bastlern oder ips- Entwicklern auf der to do Liste!?.

  2. #2
    Registriert seit
    Feb 2011
    Ort
    Darmstadt 64297
    Beiträge
    2,019

    Hi ich habe das mal mit mit dem Siri Proxy und IPS gemacht, hat gut funktioniert.

    Wäre super wenn das mal in IPS kommen würde !!!
    HomeMatic, Raspberry PI 2, PI-Beacon, Poskey 56, Apple, iPhone 6, Dampfen ;-) Plex, Rasplex, IP-Cams, iPad.....

  3. #3
    Registriert seit
    Apr 2011
    Beiträge
    2,247

    Hi,

    da Apple leider keinen (offiziellen) Zugang zu einer Spracherkennung für Entwickler bietet (im Gegensatz zu Google) wird es keine iOS-Version geben. Aber sei soweit getrötestet, die Android-Version läuft leider im Moment auch nicht, was sich aber hoffentlich in Kürze ändert.

  4. #4
    Registriert seit
    Nov 2009
    Beiträge
    11

    Hallo

    drapple,,,, bin ganz Ohr :-) ........wie funkzt das MIT dem Siri Proxy??? Gibts dazu irgendwas Tutorial-mässiges???

    ach und Hagbard235,, ich hoffe du täuschst dich was iOS angeht... Finde die Lösung , die du unter Android ertüftelt hast super....... Muss dazu aber sagen 'einmal Apple, immer Apple' ... Finde die Geräte trotz kleiner Einschränkungen einfach guuuuuuuut :-) ,, naja, wenn du es MIT der App hinkriegst!? ,bin trotzdem dabei und kaufe es( die Arbeit muss belohnt werden) .... Muss halt das Handy Meinert Frau herhalten...

  5. #5
    Registriert seit
    Apr 2010
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    5,072

    Da gibt es hier einen Thread der schon recht weit fortgeschritten war.
    Grüsse, Kronos.
    Wenn am Anfang alles schief geht, nenne es Version 1.0
    IPS 5.5 auf Server 2016 / HM und HM-IP mit CCU2 (RaspberryMatic) + LAN-Adapter + LAN- & Wired Gateway, 252 Geräte / XBee Pro (Roomba) / RoboRock S50 / RGB-W 868 / MiLight / EKM 868 / AKM / ein Rudel Squeezeboxen+Pi / EM24DIN+VS102 / AM 220 AC / Shelly / VU+ / ALL4x00 / LevelJet / IRTRans / Echos diverse / Harmony / Sainlogic / viel zu wenig Zeit


    Einfach mal rein schauen: IPS-Chat

  6. #6
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    47

    Standard Ios 8

    Laut Apple wird es möglich sein mit Siri (IOS8) eine App anzusteuern.
    Wenn die APP von IPS dann ein Update bekommt, könnte man eine Sprachsteuerung realisieren. Ich bin dafür :-)
    http://www.ip-symcon.de/forum/thread...hlight=homekit

  7. #7
    Registriert seit
    Nov 2009
    Beiträge
    11

    Hi. Community...

    Wollte nur mein ursprüngliches Thema aufgreifen....
    Warum muss es eigentlich was apple eigenes sein, bzw. Android eigenes?
    Kann die Sprachsteuerung/Erkennung nicht generell in der Ips-App"wohnen"?
    Wahrscheinlich ne doofe Frage!? Aber so als Laie würde ich mir das so vorstellen, dass halt ne kleine Spracherkennungssoftware in der Ips app integriert ist die halt so plumpte, einfache Stichworte erkennt und auswertet, dann die verknüpfte Aktionen ausführt!?

    Ich weiß , ich weiss ... Wahrscheinlich zu einfach gedacht ...aber könnte ja sein dass man mal vor lauter Bäumen den Wald nicht sieht..??!!
    Kenne mich selbst in sowas gar nicht aus!
    Als ich vor ein paar Jahren auf symcon gestoßen bin, nutze ich es mit Begeisterung und bin auch sehr froh dass die Entwickler immer mehr und mehr fertige Vorgaben für verschiedene Systeme integrieren.. So braucht man auch nicht wie damals zu Anfängen jeden Pups per PHP zu Fuß programmieren! Vielen Dank an der Stelle!:-)

  8. #8
    Registriert seit
    Apr 2011
    Beiträge
    2,247

    So eine Spracherkennung, welche Horden von Entwicklern und "Forschern" fordern und bis heute nicht mehr als zufriedenstellend arbeiten baut man nicht mal eben als IPS-Modul selber. Und wenn es um die Integration fremder Module gehen würde, so müssten die ja auch wieder OS-Bezogen sein.

  9. #9
    Registriert seit
    Nov 2009
    Beiträge
    11

    Ist schon klar was du meinst..
    Ich stell mir das im Grunde noch einfacher vor..
    Ich speicher( lasse die Software) eine gesprochene Sequenz ab.. Z.B. " Wohnzimmer Licht an" verknüpfe damit ne Aktion also Licht im Wohnzimmer hardwaretechnisch schalten... Die Software bzw. das Softwaremodul hört zu, wertet explizit die zwei Wörter aus.... Stimmt das gesprochene überein, so wird ein Befehl ausgeführt!
    Es wäre nicht das was siri vorgibt... Wo man mehr oder weniger normale Sätze spricht und es scheinbar wie in einer flüssigen Interaktion funktioniert.
    Aber es wäre halt ein Anfang und mir persönlich würde es erstmal reichen...

  10. #10
    Registriert seit
    Apr 2011
    Beiträge
    2,247

    Nein nein, nicht die Auswertung meine ich, die ist ein ganz eigenes Problem. Die Umwandlung von Schall in Text meinte ich. Bis vor kurzem war für ausreichende Genauigkeit noch ein teueres Mikrofon und Software im 4 stelligen Bereich notwendig.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.10.12, 12:21
  2. ACCESS VIOLATION" in "IPS.exe"
    Von bastelfrosch im Forum Allgemeine Diskussion (2.x/3.x)
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 28.09.12, 19:25
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.06.12, 12:38
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.03.08, 11:46
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.10.06, 10:21

Stichworte