+ Antworten
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 5 6 7
Ergebnis 61 bis 70 von 70

Thema: eBus Manager

  1. #61
    Registriert seit
    Nov 2016
    Ort
    Österreich, OÖ, Schärding
    Beiträge
    384

    Zitat Zitat von KlaRa Beitrag anzeigen
    Hallo Christian,

    die Firma hat sich umbenannt. Ich hatte damals den eBus Koppler USB gekauft. Prima Gerät, hatte damit nie Probleme gehabt.

    https://www.esera.de/produkte/ebus/

    Was Du da noch kaufen wolltest ist ein Umsetzer für KNX.
    mfg klaus
    Abend Klaus!

    Meinst du das? Also Verbindung ebus Koppler USB <-> KNX ?

    Oder ich kaufe gleich den ebus Koppler Ethernet!? Würde dann billiger kommen...

    Aber ich möchte den Weg ebus Koppler Ethernet -> PC -> IPS umgehen.
    Einen PC will ich nicht unbedingt immer laufen lassen müssen. Hätte noch einen RPi3 rumliegen.
    Am besten wäre: IPS kann direkt was damit anfangen?
    Fragen über Fragen...

    Schönen Abend und lg
    Christian
    KNX
    IPS @ Raspberry Pi3 - IPSStudio - Collibrico - Sonos

  2. #62
    Registriert seit
    Oct 2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    27

    Hallo Christian,

    mit einem eBUS - Ethernet Koppler kannst Du direkt mit IPS kommunizieren. Ich habe das als IPS-Docker auf QNAP absolut zuverlässig laufen. Mit der USB Variante brauchst Du noch zusätzliche Treiber und meistens einen Windows Rechner.

    Auf IPS habe ich in I/O Instanzen einen Client Socket definiert und lasse über einen Cutter die Daten in Stücke zerlegen, die dann über eine Registervariable im Programm verarbeiten. Das funktioniert absolut zuverlässig und stabil.

    Ich hatte früher den eBUSConnector auf Win7 laufen. Der ist aber einmal im Monat abgestürzt. Da ich kein WIN7 mehr zusätzlich laufen lassen wollte habe ich dann den IPS Docker auf QNAP installiert und musste die Anbindung neu implementieren.
    Wenn DIch das interessiert kann ich das mal detaillierter beschreiben.

    Gruß
    Klaus

  3. #63
    Registriert seit
    Nov 2016
    Ort
    Österreich, OÖ, Schärding
    Beiträge
    384

    Viele Dank Klaus, für deine ausführliche Antwort!

    ja, ich würde dich bitten, wenn du mal Zeit hast, dies wenn es geht so ausführlich wie möglich zu beschreiben.
    Dies wäre jetzt dann mein nächstes Projekt. Mach dir aber keinen Stress, ich bin so dankbar, das sich jemand bei diesem Thema auskennt, und gerne sein Wissen teilt!

    Ich habe IPS auf einem RPi3 über LAN laufen (Netzwerkschrank). eBus Kabel habe ich im Verteiler liegen und könnte es dort ins LAN bringen.

    Werde jetzt den eBus Koppler Ethernet bestellen.

    Das mit dem Cutter verstehe ich jetzt schon wieder nicht mehr...
    Und Speziell die Software und das "Entschlüsseln"...

    Bis bald
    Danke Christian
    KNX
    IPS @ Raspberry Pi3 - IPSStudio - Collibrico - Sonos

  4. #64
    Registriert seit
    Oct 2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    27

    Hallo Christian,
    wie versprochen - hier mein Vorgehen für die Einbindung des eBUS Kopplers Ethernet in die IP-Symcon (aktuell als Docker auf QNAP, vorher und Win7 ebenfalls getestet).

    Koppler Einstellung:
    eBUS Koppler Ethernet von Esera. Anleitung hier: https://www.esera.de/produkte/ebus/1...-ethernet?c=20
    Einstellen des eBUS Koppler Ethernet mit dem Konfigurationstool WIZ108SR (suchen des Kopplers mit Search):
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	koppler.jpg 
Hits:	17 
Größe:	82.1 KB 
ID:	48601

    Statische IP einstellen (hier …71) mit Port 5000. Außerdem TCP Server wählen, damit man später den Client Socket in IP-Symcon nutzen kann.

    Und jetzt in IP-Symcon:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	koppler1.png 
Hits:	17 
Größe:	61.4 KB 
ID:	48602

    1) I/O Instanz als Client-Socket erstellen und auf die oben gewählte IP des eBUS-Kopplers einstellen.
    2) Cutter Instanz erstellen und „Benutze Zeichen für Schnitte“ einstellen:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	koppler2.png 
Hits:	16 
Größe:	70.0 KB 
ID:	48603
    3) Register Variable erstellen und an Cutter anbinden. Die Registervariable ruft dann das Verarbeitungs-Script für die eBUS Befehle auf. Von hier geht es dann zum Beispiel mit den Scripten von terenyi weiterr. Lesen und schreiben auf den eBUS funktionieren und man kann die Heizung via IP-Symcon steuern.

    Viel Glück
    Klaus

  5. #65
    Registriert seit
    Nov 2016
    Ort
    Österreich, OÖ, Schärding
    Beiträge
    384

    Wieder einmal Danke!
    Ich kann das erst frühestens am Wochenende ausprobieren.
    Verstehe ich das mal richtig, das man 2 Neue IP Adressen benötigt.
    1 .. IP Adresse für den eBUS Koppler
    2 ... IP Adresse für den TCP Server (der die Daten für IP Symcon zur Verfügung stellt?)

    Es muss aber kein Windows Rechner oÄ laufen?
    Außer IP Symcon (auf Pi3 bei mir)

    Danke lg
    KNX
    IPS @ Raspberry Pi3 - IPSStudio - Collibrico - Sonos

  6. #66
    Registriert seit
    Oct 2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    27

    Ja, das verstehst Du richtig.
    Der Koppler hat eine IP und IPS auf der Plattform Deiner Wahl eine IP Adresse. So habe ich es laufen.
    Wenn Du knapp an IP Adressen bist, kannst Du auch ein neues Subnetz definieren.


    Gesendet von meinem Pixel mit Tapatalk

  7. #67
    Registriert seit
    Nov 2016
    Ort
    Österreich, OÖ, Schärding
    Beiträge
    384

    Abend!

    Jetzt stehen noch die Fragen im Raum:
    • Plattformunabhängig? Ich habe immer wieder von Windows gelesen...
    • Wie sieht das mit den php-Skripten in IPS aus? Also nach der Installation... Kann ich den Installer von der Seite 1 #1 verwenden?


    Danke und lg
    Christian
    KNX
    IPS @ Raspberry Pi3 - IPSStudio - Collibrico - Sonos

  8. #68
    Registriert seit
    Oct 2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    27

    Hallo Christian

    IP-Symcon an sich ist plattformunabhängig - innerhalb der Unterstützen Systeme.
    Deine Scripte sind eigentlich das einzige Risiko. Wenn Du spezielle Windows Befehle (EXEC oder Pfade) benutzt hast, dann musst Du diese ändern. Ich hatte einige Pfade für eigene Log-Dateien und Befehle um Batch-Dateien zu starten. Die müssen dann geändert werden bzw. entfallen.

    Ob der Installer von #1 noch klappt kann ich nicht beurteilen - sollte aber gehen, da er ja nur die Struktur anlegt. Ich habe es damals händisch übernommen, da ich einige Änderungen eingebaut habe. In den Scripten ist übrigens der Restart der beiden Windows Dienste enthalten, falls der eBUSConnector mal hängen bleibt. Der ist aber nicht mehr erforderlich, da Du ja den Client Socket nimmst.
    Unten hab ich noch einen php-Code angefügt mit dem ich die Scripte durchsucht habe.

    Mit dem Status Screen in der Web-Konsole kann man das aber schnell finden. Oder man durchsucht alternativ alle Scripte.

    Gruß
    Klaus

    PHP-Code:
    <?
    //    Auflisten und Durchsuchen aller Scripte und in eine Datei schreiben

    $Suche1 "Restart";
    $Suche2 "C:";

    $handle fopen(IPS_GetKernelDir() . 'temp/ALLEscripte.php''w');
    $scriptList IPS_GetScriptList();
    foreach (
    $scriptList as $scriptID) {
        
    $content IPS_GetScriptContent($scriptID);
        
    $scriptInfo IPS_GetScript($scriptID);
        if (
    $scriptInfo['ScriptExecuted'] <= strtotime("-1 year")) $flag " ALT"; else $flag ="";
        
        if (
    $flag == " ALT"
            echo 
    $scriptID " " date('Y-m-d H:i:s'$scriptInfo['ScriptExecuted']) . "  " date('Y-m-d H:i:s'$scriptInfo['ScriptUpdated']) . $flag "  " IPS_GetName($scriptID) . PHP_EOL;
        else
            echo 
    $scriptID " " date('Y-m-d H:i:s'$scriptInfo['ScriptExecuted']) . "  " date('Y-m-d H:i:s'$scriptInfo['ScriptUpdated']) . $flag "  " IPS_GetName($scriptID) . PHP_EOL;

        if ( (!(
    stristr($content$Suche1) === false)) && (!(stristr($content$Suche2) === false)) )    {
            echo 
    $scriptID "   " IPS_GetScriptFile($scriptID);
            
    fwrite($handle"\n///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////");
            
    fwrite($handle"\n///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////");
            
    fwrite($handle"\n>>>>  " $scriptID " >>>>>  " IPS_GetScriptFile($scriptID) );
            
    fwrite($handle"\n///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////\n");
            
    fwrite($handle$content);
            echo 
    " <<<<<<PATTERN GEFUNDEN<<<<<<<<<<";
            echo 
    "\n";
        }
    }


    fclose($handle);

    ?>

  9. #69
    Registriert seit
    Nov 2016
    Ort
    Österreich, OÖ, Schärding
    Beiträge
    384

    Hi Klaus!

    Zitat Zitat von KlausPS Beitrag anzeigen

    IP-Symcon an sich ist plattformunabhängig - innerhalb der Unterstützen Systeme.
    Deine Scripte sind eigentlich das einzige Risiko. Wenn Du spezielle Windows Befehle (EXEC oder Pfade) benutzt hast, dann musst Du diese ändern.
    Ja, das meine ich. Weil ich IPS auf einem Pi3 i Einsatz habe, und deswegen verwirrt mich Windows. Du hsat IPS auf einem Windows Rechner?

    Zitat Zitat von KlausPS Beitrag anzeigen
    Ob der Installer von #1 noch klappt kann ich nicht beurteilen - sollte aber gehen, da er ja nur die Struktur anlegt. Ich habe es damals händisch übernommen, da ich einige Änderungen eingebaut habe. In den Scripten ist übrigens der Restart der beiden Windows Dienste enthalten, falls der eBUSConnector mal hängen bleibt. Der ist aber nicht mehr erforderlich, da Du ja den Client Socket nimmst.
    Unten hab ich noch einen php-Code angefügt mit dem ich die Scripte durchsucht habe.
    Mhh, Bahnhof

    Ich melde mich am besten dann, wenn der eBus Ethernet Koppler angeschlossen und parametriert ist.
    Meine Frage war, wie mache ich die Verbindung zu Vaillant, und wie lese ich Daten aus? D.h. mit welchen php-Skripten? Wie gebe ich z.B. den "Code" zum Auslesen der Warmwasser-Speicher-.Temperatur ein, usw..

    Bis Bald und Danke lg
    Christian
    KNX
    IPS @ Raspberry Pi3 - IPSStudio - Collibrico - Sonos

  10. #70
    Registriert seit
    Oct 2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    27

    Christian,

    wie schon beschrieben, ich habe IPS als Docker auf QNAP nicht auf Windows!

Ähnliche Themen

  1. eBus Connector
    Von terenyi im Forum Externe Zusatzsoftware
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 30.07.17, 21:59
  2. eBus Adapter da
    Von wupperi im Forum Haustechnik
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 01.05.17, 11:36
  3. Anbindung WOLF Therme mittels eBus-Adapter und eBus-Modul
    Von Brownson im Forum Anleitungen / Nützliche PHP Skripte
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 20.05.16, 11:24
  4. eBus Adapter
    Von Brownson im Forum Entwicklung mit PHP-SDK/Delphi-SDK
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 26.01.16, 07:30
  5. Auswertung eBus
    Von wupperi im Forum Anleitungen / Nützliche PHP Skripte
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.06.11, 15:22

Stichworte