+ Antworten
Seite 1 von 5 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 44

Thema: Rauchmelder

  1. #1
    Registriert seit
    Dec 2009
    Ort
    Wolfsberg
    Beiträge
    328

    Standard Rauchmelder

    Hallo,

    hat wer einen Tip für mich für Rauchmelder?
    In Kärnten ist nun Pflicht bis Juni 20123 Rauchmelder nachzurüsten. Daher brauche ich einige Rauchmelder. Ich hab im Haus derzeit vorwiegend XComfort im Einsatz. Aber von Eaton gibt es keine vernünftigen Rauchmelder. Da kann man nur auf einen Binäreingang gehen. Da ich aber keine Kabel vorbereitet habe, funktionieren nur Batteriebetriebene Rauchmelder:

    Folgendes sollen die Rauchmelder können:

    batteriebetrieben
    Funkschnittstelle zu IPS, für Alarm und Batteriezustand
    Funkschnittstelle untereinander, wenn einer Alarm schlägt, sollen alle mitalarmieren.


    Hat jemand nen Tip für mich?

    gruß garfi

  2. #2
    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    3,534

    Ich suche auch gerade, vielleicht wird es
    Eltaco FRW Funk Rauchwarnmelder EnOcean
    Anbindung über Enocean ist im IPS kein Problem.

    Nachteil aus meiner Sicht, nicht für Schlafräume geeignet
    Betriebsanzeige mit alle 40 Sekunden rot blinkender Leuchtdiode.

    Gerüchten zufolge sollen da aber "bald" Alternativen kommen.
    MfG Ralf

  3. #3
    Registriert seit
    Oct 2007
    Ort
    Villach,Kärnten,Österreich
    Beiträge
    3,188

    Servus

    ich hab mir wegen der neuen Verordnung ein paar ELV HMS100 RM angelacht.
    Die melden per FHZ1300 an IPS.
    Hab die aber nur genommen da ich sie im Forum gebraucht bekommen habe und die FHZ1300 vorhanden ist.

    Ich weiß nicht ob sich nur wegen IPS Anbindung und Vernetzung untereinander eine großartige Investition lohnt.
    Wirklichen Vorteil hat man davon meiner Meinung nach eigentlich keinen.

    - leere Batterien meldet eh jedes VDS zertifizierte Gerät
    - eine gegenseitige Alarmierung halte ich eher für störend. Die Teile sind so laut, da brauchst das nicht. Innerhalb der Funkreichweite fliegst du so oder außm Bett. Bei Fehlarlarmen (Küche) ist das aber sehr nervend wenn alle losheulen.
    - IPS Anbindung, naja, wenns brennt hab ich keine Zeit aufs WF zu schauen

    gruß aus Villach
    bb

  4. #4
    Registriert seit
    Jan 2010
    Ort
    Raum Bonn
    Beiträge
    277

    Zitat Zitat von garfi35 Beitrag anzeigen
    ....bis Juni 20123 ....
    Da haste ja noch ein bischen Zeit

    Ich hab im ganzen Haus die Gira Dual VDS installiert. Funkmodul gibt es dafür, mit einem zusätzlichen Modul musste sich auch ne Meldung an IPS bringen lassen (bastelaufgabe)

    Ansonsten echt tolle Melder


    Gruss Martin
    Ipsymcon Unlimited -> IP Schnittstelle -> KNX BUS
    4 Schalt 16K / 6 Bin-Eingänge 8K / 1 8Fach Rolladenr / 17 Tast 8fach / 6 Tempsens / 1 Helligkeit / Rauchmelder mit KNX / 10 Präsenz / 4 IP Kameras / 1 Nabaztag / 640mA EIB PSU / Wallmount 19" Touch / Freebus User / Homematic

  5. #5
    Registriert seit
    Mar 2010
    Ort
    S-H
    Beiträge
    629

    Ich habe überall die Rauchmelder von Homematic installiert. Auslösen tun sie auch - hat mein Sohn schon mal unfreiwillig beim Holznachlegen "getestet". Batteriestatus in IPS auslesbar. Optisch auch in Ordnung. Das Blinken der Kontroll-LED stört mich auch im Schlafzimmer nicht.
    Gruß Andreas.
    -----------------------------------------------------------------
    IP-Symcon 5.3, Windows x64, 28.11.2019, 321402ec4fe0 - virt. W2k8 R2, CCU2, HM-Funk-und Wired-Komponenten, Tasmota-Geräte, FB7390 (Telefonie), 1-wire-Temp.fühler, Pokeys, RPi, Sophos-UTM, Ubiquiti-APs

  6. #6
    Registriert seit
    Dec 2009
    Ort
    Wolfsberg
    Beiträge
    328

    Danke ich werd mir die mal genauer anschauen.
    Wenn das Ding im Schlafzimmer blinkt, fliegt es sowieso raus.
    Wenn ich mir da Enocean , Homematic oder FS 20 anschaue wird das nicht gerade billig, da ich ja noch ein Gateway brauche. (Leider gibts da von Xcomfort noch nichts)
    Aber wenn ich schon Rauchmelder habe, möchte ich auch unterwegs wissen, wenn es zuhause brennt.

    wie ist es eigentlich mit den VDS zertifizierten Meldern, wenn die Batterie leer wird?
    Alarmiert er da gleich optisch und akkustisch, oder zuerst nur optisch und dann akkustisch.
    Denn, wenn das Ding mitten in der Nacht wegen einer leeren Batterie zu piepsen beginnt, überlebt es das Teil nicht. (Deswegen möchte ich in IPS den Batteriezustand frühzeitig erkennen, bevor das Ding mich aus dem Schlaf holt)


    gruß garfi

  7. #7
    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    4,758

    Zitat Zitat von garfi35 Beitrag anzeigen
    Deswegen möchte ich in IPS den Batteriezustand frühzeitig erkennen, bevor das Ding mich aus dem Schlaf holt
    Du hast das Prinzip offensichtlich noch nicht begriffen. Es gibt keine Anzeige des Ladezustands oder eine "Vorwarnung" im IPS. Wenn die Batterie zu schwach wird geht der Melder los und zusätzlich andert sich im IPS die Variable.

  8. #8
    Registriert seit
    Sep 2007
    Ort
    Bodensee
    Beiträge
    955

    ...und bezüglich der blinkenden LED´s (unsere GIRA haben das auch): im Schlafzimmer stört das nicht, da das keine High-Power-LED´s sind. Und ich find´s irgendwie beruhigend zu sehen, dass der RM iO ist.
    KNX | WAGO 750-889 mit 753-646 | DALI mit 753-647 | HM via piVCCU3

  9. #9
    Registriert seit
    Dec 2009
    Ort
    Wolfsberg
    Beiträge
    328

    Zitat Zitat von Powerfreddy Beitrag anzeigen
    Es gibt keine Anzeige des Ladezustands oder eine "Vorwarnung" im IPS.
    Ok, dann hilft mir die Batterie Anzeige eh nichts. Ich kenn das nur von den X-Comfort geräten, dass der Batteriestatus immer mitgesendet wird. Da kann man dann schon vorzeitig reagieren. Aber von Eaton gibt es nur herkömmliche Melder und dazu einen normalen Binäreingang. Dann sehe ich auch nur, wenn dem Binäreingang die Batterie ausgeht, aber nichts von dem Rauchmelder selber.

    gruß garfi

  10. #10
    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    3,534

    Zitat Zitat von Powerfreddy Beitrag anzeigen
    Es gibt keine Anzeige des Ladezustands oder eine "Vorwarnung" im IPS. Wenn die Batterie zu schwach wird geht der Melder los und zusätzlich andert sich im IPS die Variable.
    Vielleicht kennst du nicht alle Rauchmelder, so im Bezug auf "begreifen" .

    Z.B. GIRA Rauchwarnmelder Dual/VdS bringen im Dunkeln keine Batteriewwarnung, um nicht unnötig zu wecken. Da die Batteriemeldung üblicherweise 30 Tage vor Ende kommt (kommen muss), bekommt man die Info auch rechtzeitig mit.
    Die blinken auch nicht, um mitzuteilen, dass es ihnen gut geht. Blinken bei Störungen oder Alarmmeldungen ist ja auch ausreichend.

    Zitat Zitat von garfi35 Beitrag anzeigen
    Aber von Eaton gibt es nur herkömmliche Melder und dazu einen normalen Binäreingang. Dann sehe ich auch nur, wenn dem Binäreingang die Batterie ausgeht, aber nichts von dem Rauchmelder selber.
    Leider ist nahezu jedes Funk-Rauchmelder System "ziemlich" teuer, wenn es eine sinnvoll nutzbare externe Anbindung hat. Je nach Hersteller und Kopplungsmöglichkeiten ist man im Schnitt bei ca. 90-100 EUR pro Melder.

    Du könntest auch konventionelle Rauchmelder mit Relaismodul und Eaton Funk nachrüsten. Es gibt auch Melder mit Relaisausgängen für Alarm und Störung/Batterie. Aber damit wird es noch teurer .

    Ich möchte meine Melder nach 11 Jahren Laufzeit auch endlich austauschen. In Niedersachsen gilt die Übergangsfrist bis 2015.
    Geändert von ralf (20.02.13 um 18:44 Uhr)
    MfG Ralf

Ähnliche Themen

  1. Rauchmelder in Mietwohnung
    Von sokkederheld im Forum Haustechnik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.02.12, 18:27
  2. HM-Rauchmelder
    Von Lukky im Forum HomeMatic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 02.01.12, 19:52
  3. HM Rauchmelder einrichten?
    Von hbraun im Forum HomeMatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.12.10, 21:30
  4. Einrichtung Rauchmelder
    Von friendly im Forum HomeMatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.07.10, 20:27
  5. ZigBee Rauchmelder ?
    Von 2meter8 im Forum IPS-868 / ProJET, XBee, ZigBee, XPort
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.01.10, 01:04