+ Antworten
Seite 1 von 5 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 48
  1. #1
    Registriert seit
    Mar 2013
    Beiträge
    5

    Question Garagensteuerung

    Hallo zusammen,

    ich möchte mein Garagentor mit Z-Wave ansteuern. Die Garage wird momentan durch einen Elektromotor gesteuert. Dieser wird durch eine Fernbedienung oder einen Schalter von innen gesteuert.

    Was genau benötige ich für Hardware um die Garage zu steuern, aber dennoch die Funktionalität von Fernbedienung und lokalem Schalter aufrecht zu erhalten ? In amerikanischen Foren stosse ich immer wieder auf dieses Z-Wave Relais: LFM-20 Module
    Leider scheint es nichts vergleichbares für den deutschen Markt zugeben ?

    Ich würde mich über jeden Tipp freuen :-)

    Vielen Dank schonmal
    Geändert von wupperi (10.03.13 um 07:36 Uhr)

  2. #2

    Du bist hier im IP-Symcon Forum. Hast Du IP-Symcon?
    IPS Ninja \\ Webfront auf 15" ELO Touch \\ z-wave \\ IPS-868 \\ FS20 \\ 1-wire \\ Oregon WMRS200 \\ Mediaportal \\ 4x Squeezebox \\ SONOS \\ Denon AVR1912 \\ Kostal Piko 5.5 \\ 7x Vivotek \\ 1x INStar \\ Gardena R40Li mit Robonect HX30
    Mehr auf www.diewuppers.de

  3. #3
    Registriert seit
    Oct 2008
    Ort
    Friedberg, Hessen
    Beiträge
    414

    @Wupperi: So fängt es eben an. Man beschäftigt sich mit Hausautomation und den verschiedenen Systemen und dann kommt automatisch IPS ins Haus.

    Ausserdem hilft die Antwort auch anderen hier im Forum, die vielleicht schon IPS zusammen mit Z-Wave nutzen.
    Ich sehe kein Grund jemandem nicht zu helfen nur weil er (noch) nicht IPS nutzt.
    Die Frage passt auf jeden Fall ins Forum............das beste Hausautomationsforum Deutschlands.
    IPS V3.3@Atom, LCN, 1-Wire
    QNAP NAS, HP1410-24G Switch

  4. #4

    Ähmmm...ich habe weder gesagt dass ich nicht helfen will, noch dass ich nichts weiter schreiben will. Ich habe lediglich mal den Status abgefragt.

    Denke Du hast das was reininterpretiert, was nicht den Fakten entspricht.
    IPS Ninja \\ Webfront auf 15" ELO Touch \\ z-wave \\ IPS-868 \\ FS20 \\ 1-wire \\ Oregon WMRS200 \\ Mediaportal \\ 4x Squeezebox \\ SONOS \\ Denon AVR1912 \\ Kostal Piko 5.5 \\ 7x Vivotek \\ 1x INStar \\ Gardena R40Li mit Robonect HX30
    Mehr auf www.diewuppers.de

  5. #5
    Registriert seit
    Sep 2008
    Ort
    nr KS
    Beiträge
    1,957

    du kannst parallel zum mechanischen schalter ein relais mit empfänger schalten, das kurzen impuls an deinen motor sendet. dadurch bleiben alle anderen funktionen/öffner erhalten. evtl hast du einen stromlaufplan auf dem du siehst, dass der mech. schalter nur 2 kabel brückt.
    bei mir funzt es hervorragend. zur kontrolle hab ich noch ein torkontakt der unabhängig in ips den status anzeigt (manuelle öffnung ist ja möglich).
    IP-Symcon Version: 5.3 unlim auf WIN7pro
    Shuttle XS35V4,HPSlate21,IPS-868,HM,HMip,FS20,piVCCU3,Silex4000,IPcams, FB 7850, TM-D710GE(GPS), Raspi3, Libratone
    Software für VDE / Gebäude Doku

  6. #6

    Zitat Zitat von Axel37 Beitrag anzeigen
    du kannst parallel zum mechanischen schalter ein relais mit empfänger schalten, das kurzen impuls an deinen motor sendet.
    Gibts bei z-wave glaube ich nicht. Insbesondere der kurze Impuls ist das Problem. Ist letztlich auch abhängig vom Antrieb (potentialfrei oder nicht), und - je nachdem ob er IPS hat oder nicht gibt es dann halt andere Lösungen. Es gibt aber hier im Forum einen Thread, wie man einen Düwi Rolloaktor potentialfrei nutzen kann. Aber auch dann ist der Impuls wieder das Problem, wenn Dein Befehl zum Lösen nicht ankommt "klemmt" das Relais.
    Geändert von wupperi (10.03.13 um 12:01 Uhr)
    IPS Ninja \\ Webfront auf 15" ELO Touch \\ z-wave \\ IPS-868 \\ FS20 \\ 1-wire \\ Oregon WMRS200 \\ Mediaportal \\ 4x Squeezebox \\ SONOS \\ Denon AVR1912 \\ Kostal Piko 5.5 \\ 7x Vivotek \\ 1x INStar \\ Gardena R40Li mit Robonect HX30
    Mehr auf www.diewuppers.de

  7. #7
    Registriert seit
    Aug 2012
    Beiträge
    464

    Also ich liebäugle mit einem ähnlichen Vorhaben.
    m.E. müsste das mit Z-Wave machbar sein.

    Soweit ich weiß, sind bei den Torantrieben die Taster potentialfrei.
    Bitte nachmessen / Prüfen!

    Wenn das potentialfrei ist, müsste es m.E mit dem Fibaro Binärsensor FGBS-001 machbar sein.

    Bei dem könntest Du auch gleich noch die Temperatur in der Garage messen und den Zustand des Garagentores (offen, geschlossen) mit einem Reedkontakt prüfen.

    Das Ding liegt bereits bei mir zuhause - hab's aber noch nicht getestet.
    • IPS auf HP Proliant N40L 1x64GB SSD, 3TB, 6GB RAM •
    • Z-Wave von Fibaro und Everspring • OpenWRT Ansteuerung • 1-Wire •
    • WMRS 200 Wetterstation • CAPI mit FritzBox •

  8. #8

    Bei herbertf funktioniert das Schalten der Ausgaenge per IPS zur Zeit nicht.
    IPS Ninja \\ Webfront auf 15" ELO Touch \\ z-wave \\ IPS-868 \\ FS20 \\ 1-wire \\ Oregon WMRS200 \\ Mediaportal \\ 4x Squeezebox \\ SONOS \\ Denon AVR1912 \\ Kostal Piko 5.5 \\ 7x Vivotek \\ 1x INStar \\ Gardena R40Li mit Robonect HX30
    Mehr auf www.diewuppers.de

  9. #9
    Registriert seit
    Aug 2012
    Beiträge
    464

    Zurückruder:
    siehe mein Post hier:
    http://www.ip-symcon.de/forum/thread...880#post191880

    OUTS können leider nicht geschaltet werden.
    Bleibt Dir also nur der Weg über einen anderen Fibaro Switch und hinter diesen ein Relais mit Steuerkreis 230V und Schaltkreis egal da potentialfrei.

    Also lt. Dokumentation kann der Relais Switch von Fibaro ja auch andere Spannungen als die 230V schalten:
    http://materialy.fibaro.com/instrukc...0v17%20ENG.pdf

    Note!
    It is possible to supply the load with voltage other
    than the power supply to Fibaro switch (e.g. different
    phase or voltage or even DC. Detailed data are
    contained in specifications and diagrams of Figure
    1).


    Da ja bei 230V Strom an den I Eingang überbrückt wird, wird es wohl so sein, dass wenn der switch geschaltet wird er wohl I nach O1 durchschleift. Das geht sicher auch Potentialfrei weil ja ein Relais verbaut ist - Allerdings liegen mir die beiden Anschlüsse recht nah beieinander und irgendwie wäre mir das ganze dann nicht sicher genug, dass nicht zufällig irgendwie doch 230V auf die potentialfreie Leitung kommt - aber das müsste mal ein Fachmann prüfen.
    Geändert von Stele99 (11.03.13 um 22:45 Uhr)
    • IPS auf HP Proliant N40L 1x64GB SSD, 3TB, 6GB RAM •
    • Z-Wave von Fibaro und Everspring • OpenWRT Ansteuerung • 1-Wire •
    • WMRS 200 Wetterstation • CAPI mit FritzBox •

  10. #10
    Registriert seit
    Aug 2012
    Beiträge
    464

    Standard Z-Wave Garagensteuerung

    So ein kurzes Update:

    So müsste es eigentlich problemlos gehen, ich habe nochmals die Dokumentation geprüft, das ganze steht bei mir auch an:
    • Der Fibaro Relay Switch 2x 1,5kW kann als INPUT Spannung zum Betrieb auch mit 24V DC auskommen. "1. What is the minimum powering voltage? Relay Switch 2x1,5kW may be powered by 24V DC current"
    • Entweder also mit einem Netzteil, oder direkt an die Spannung vom Garagentoröffner (wenn er 24V DC hat)
    • Mit einem Kurzen AN / AUSCHALTEN des Relay Switches kannst du dann I und O1 durchschalten. I und O1 müsste dann parallel an den Taster des Garagentorantriebes geschlossen werden.
    • Mit dem Fibaro Door / Window Sensor könntest Du den Zustand des Garagentores feststellen (offen, geschlossen)
      Falls das mit dem Reed Kontakt des Fenstersensores nicht genau passt (Spiel Garagentor) kann man ggf. an den Fenstersenor ja auch einen externen Sensor (Schließkontakt) anschließen, der dann den Zustand meldet.
    • Alternativ müsste es m.E. auch gehen mit einem Taster / Schalter /Reedkontakt durch das offene Garagentor getriggert wird, wenn das Garagentor offen ist 24+ nach S2 zu schalten, Somit könntest Du Dir den Fenster Sensor sparen.


    So müsste die Steuerung der Garage eigentlich problemlos machbar sein mit Z-Wave.
    Kostenpunkt ca. 100 EUR.
    Geändert von Stele99 (12.03.13 um 09:44 Uhr)
    • IPS auf HP Proliant N40L 1x64GB SSD, 3TB, 6GB RAM •
    • Z-Wave von Fibaro und Everspring • OpenWRT Ansteuerung • 1-Wire •
    • WMRS 200 Wetterstation • CAPI mit FritzBox •