+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Registriert seit
    Dec 2005
    Beiträge
    1,286

    Standard die sache mit der optik der schalter

    hallo und guten abend !

    ich habe inzwischen einige fs20 komponenten im einsatz. z.b. 2 handsender und 3 wandsender. alles läuft gut und ohne wirkliche probleme. auch das wechseln der knopfzellen ist noch zu ertragen. anstrengend finde ich schon eher das wechseln der batterien.
    aber am schlimmsten finde ich das design der hand- und wandsender. diese billigen plastik gehäuse sind wirklich nicht zum vorzeigen geeignet.

    kennt jemand dafür eine einfache lösung ?

    happy day und dank, frank
    IP-Symcon V1 + EnOcean + Sonos + 1-Wire + FS20 + ELO Touch + IRTrans + Apple TV + Raspberry + eKey

  2. #2
    Registriert seit
    Dec 2005
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2,625

    unterputzdosen und die herrkömlichen tippschalter aus dem baumarkt.

    oder kann man das innenleben der billigen plastikschalter nicht rausnehmen und in herkömlichen tippschaltern (z.b. aus dem baumarkt) verwenden?

    man könnte dann 4 normale tiptaster in die wand bauen, z.b. in silber (die ich habe aus dem baumarkt haben so um die 8€ gekostet uns sehen schick aus) und das bisschen elektrik (wenn man das so nennen kann) aus dem alten billigen gehäuse einfach dahinter stopfen.

    geht das (z.b. wegen batterie leistung usw.)?!?

  3. #3
    Registriert seit
    Nov 2005
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    2,733

    Warum nicht Aufputzkappen benutzen aus dem BERKER, JUNG oder PEHA Program, dann schöne Designtaster (die man eben haben möchte) einbauen. Es bleiben dann nur ein paar Drähte zu löten die von den FS20 Billig-Tastern abgehen. Die Platine in die Aufputzkappe verstauen, Drähte an Designtaster anschliessen, et voilà !

    Für die schnöden FB's habe ich allerdings auch keine Lösung ! Es gibt sicherlich eine Teuro-Variante: Die mit Logitech FB und IR Trans, usw.

    mfG Franz



    11x HMS TF - 1x HMS T - 3x FHZ WLAN - 11x FHT80+TF - 4x FS20RST EcoRoll - 1x FS20SIG - 1x Comfort Comfort-Programmiergerät CRSZ-00/01 - 1x USB PC-Schnittstelle CKOZ-00/03 - 3x Dimmer CDAU-01/02 - 7x BIN 230VAC Eingang CBEU-02/01 - 6x Schaltaktor CSAU-01/01 - 1x Analog-Aktor 1-10V CAAE-01/02 - 5x Wandsender CTAA-02/02

  4. #4
    Registriert seit
    Dec 2005
    Beiträge
    1,286

    aufputz-kappen habe ich gefunden. ist nur die frage, ob man in die flachen dinger dei elektronik reinbringt. die tiefen aufputz-dosen wären optisch nicht gerade der brüller.

    logitsch und irtrans wären für die handsender aber auch keine alternative. die arbeiten mir ir und nicht mit funk.

    happy day, frank
    IP-Symcon V1 + EnOcean + Sonos + 1-Wire + FS20 + ELO Touch + IRTrans + Apple TV + Raspberry + eKey

  5. #5
    Registriert seit
    Sep 2005
    Beiträge
    73

    Hi Frank,

    ich benutze einen FS20 S4U und habe mir Edel-Taster geleistet (leisten müssen , um den WAF-zu erreichen).
    Oder : FS20 S4UB müsste auch funktionieren.

    Damit legst Du die Standard-FS20-Komponenten in UP-Dosen und Standard-Taster oben drauf :-)

    Gruss,

    Gerd.

Ähnliche Themen

  1. 1Wire Schalter
    Von steiner im Forum 1-Wire, M-BUS
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 18.07.08, 12:53
  2. die sache mit dem fernseher und dem subwoofer
    Von hmpf99 im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.09.06, 11:07
  3. schalter und taster
    Von hmpf99 im Forum Haustechnik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.03.06, 03:29
  4. [kein Bug] Schalter Urlaub
    Von hbraun im Forum IP-Symcon WIIPS für Version 1.0
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.02.06, 08:25
  5. schalter und steckdose verbinden
    Von hmpf99 im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.02.06, 16:15