+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Registriert seit
    Feb 2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    55

    Standard Problem mit Reverse Proxy mit ARR und Rewrite im IIS und Version 3.0

    Hallo!

    Ich habe gerade ein Update von 2.6 auf 3.0 gemacht und kämpfe nun mit einigen Problemen.
    Ich hatte vorher auf meinem Windows Server 2012 Essentials ARR und einen Reverse Proxy eingerichtet mit dem ich über meine normale Domain auf das Webfront zugreifen konnte. Die Adresse lautet dann z.B. xyz.remotewebaccess.com/ips und wurde über eine Rewrite-Regel auf https://Server:Port/{R:1} umgeleitet.

    Mit der Verion 2.6 hat das noch sehr schön funktioniert, seit der Umstellung auf 3.0 bekomme ich nun den Hintergrund des Webfronts angezeigt, in der Mitte steht aber: "Unexpected error: Not Found"
    Name:  IPSError.jpg
Hits: 539
Größe:  34.9 KB

    Da ich ungern weitere Ports auf meinem Server öffnen würde und ich von der Arbeit aus durch den Proxy auf die Standardports 80/443 beschränkt bin würde ich das Problem gerne lösen.

    Ich habe schon die Sicherheitseinstellungen vom Webfront-Konfigurator und von der Webserver-Instanz durchprobiert, jedoch immer mit dem gleichen Ergebnis.

    Für Tips wie ich den Fehler genauer eingrenzen oder sogar beheben kann wäre ich sehr dankbar!

    Gruß
    Tobias

    Nachtrag: im Debug des Webservers steht als letzter Eintrag:
    Requested Document: //api/ Params: RemoteIP: XX UserAgent: Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; rv:24.0) Gecko/20100101 Firefox/24.0
    Request Failed
    Geändert von Strichcode (27.09.13 um 13:27 Uhr)
    IPS 5.1, ca. 1200 Variablen, Windows Server 2016 mit Essentials Rolle, IntelDB65AL, i5, 40TB HDD, 24GB RAM, FHZ1300 an Fritz!Box, diverse FS20 und Homematic-Komponenten, Homematic CCU3, Homematic LAN, mehrere Fritzboxen, WLAN-Cams, 2 Windows 10 Mobile-Geräte, 2 Windows 10 Tablets, Android Mobile-Geräte, Philips Hue

  2. #2
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    22,214

    //api/ ist auch nicht gültig. /api ist korrekt.

    paresy

  3. #3
    Registriert seit
    Feb 2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    55

    Vielen Dank für den Hinweis!

    Habe die Weiterleitungsregel auf https://Server:Port{R:1} umgestellt und damit funktioniert es soweit. Ist zwar trotzdem etwas seltsam dass es vorher mit dem zusätzlichen / funktioniert hat und auch alle anderen Regeln so aufgebaut sind - aber am Ende zählt das es läuft.

    Gruß
    Tobias
    IPS 5.1, ca. 1200 Variablen, Windows Server 2016 mit Essentials Rolle, IntelDB65AL, i5, 40TB HDD, 24GB RAM, FHZ1300 an Fritz!Box, diverse FS20 und Homematic-Komponenten, Homematic CCU3, Homematic LAN, mehrere Fritzboxen, WLAN-Cams, 2 Windows 10 Mobile-Geräte, 2 Windows 10 Tablets, Android Mobile-Geräte, Philips Hue

Ähnliche Themen

  1. Problem mit Zwischenstecker und ON_TIME
    Von kris im Forum HomeMatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.07.12, 19:05
  2. Problem mit All4000 und Script
    Von Jan im Forum Skripte, PHP, SQL
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.03.12, 19:58
  3. Webfrontend auf Subdomain umleiten (Reverse-Proxy)?
    Von Raketenschnecke im Forum Alles rund um den PC
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 13.01.12, 12:40
  4. Problem mit SOAP und ReadVariableBoolean
    Von kjb70 im Forum Skripte, PHP, SQL
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.02.10, 13:23
  5. Problem - PHP version 5.1 und extensions
    Von daniel1005 im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.11.05, 21:29