+ Antworten
Seite 11 von 45 ErsteErste ... 9 10 11 12 13 21 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 441
  1. #101
    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    4,758

    Zitat Zitat von egonkernien Beitrag anzeigen
    "Läuft" jetzt auch mit der 2.7.8 schon seit 3 Std.!!!
    Ohne das Script war schon nach 10 Min. Stillstand.
    Danke für das Script.

    Müsste ich nur noch ne Meldung kriegen wenn sich die Variable nicht innerhalb von 4 Min. aktualisiert.
    Freut mich, wenn es hilft.

    Mit ner Meldung wirst Du doch nur wieder erinnert ... , ist aber ansonsten eine Zeile mehr, je nach Meldung die Du möchtest.

  2. #102
    Registriert seit
    Apr 2005
    Ort
    67147 Forst
    Beiträge
    927

    Hallo Powerfreddy!

    Meldung im Webfront dann sehe ich auf meinem Tablet ob zu Hause die Heizung spinnt, oder oder....
    (IPS Homematic Läuft immer noch mit Zwangsbelebung)
    Schönen Gruß
    Egon
    Eib-KNX, Homematic, FS20

  3. #103
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    22,197

    Ich verfolge das Thema nebenbei und für mich sieht es nach einen Fehler der CCU2 Firmware aus.
    Hier das Wort zum Sonntag

    1) Es gab zur 3.1 keine Änderungen an HomeMatic Modulen. (Ausnahme: Die Umbenennung der Auswahl in der HomeMatic Socket I/O Instanz-Konfiguration. Die hat aber nichts mit den Modulen zu tun.)

    2) Da sich nichts geändert hat, bezweifle ich stark daran, dass IP-Symcon hier schuld ist. Zumal es mit CCU1 oder BidCos Service ja prima geht.

    3) Durch ein IPS_ApplyChanges registriert sich IP-Symcon an der CCU neu, wodurch sich das Problem ja zu minimieren scheint. Ein Lösung ist das definitiv nicht. Ihr reduziert nur die Schwelle, in der ihr den Fehler merkt. Wenn der Abbruch aber schon nach 5 Minuten passiert, und dann euer Rauchmelder los geht, habt ihr nix gewonnen.

    paresy

  4. #104
    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    4,758

    Dann eine Antwort zum Sonntag

    zu 1.) Könnte ja grundsätzlich auch ein Fehler sein, der schon länger existiert, der aber bisher nicht auffiel.

    zu 2.) Wie könnte man das untersuchen bzw. kann man das überhaupt untersuchen? Befehle aus IPS an die CCU funktionieren, auch wenn der umgekehrte Weg (Auslösung über CCU) nicht geht. Scheint also irgendwas abzuschalten oder wegzufallen, was durch IPS_ApplyChanges wiederbelebt wird. Die Schnittstelle bleibt ja auch offen und meldet keinen Fehler.
    Leider kenne ich mich zu wenig aus um das zu analysieren.

    zu 3.) Sicherlich ist das keine Lösung, wie schon geschrieben, aber welche Möglichkeit gibt es sonst? Gut der Rückschritt auf die 2.5.4, wer es mag, ok. Wenn die Abbrüche häufiger auftreten vielleicht auch sinnvoller. Da bei meiner CCU die Abbrüche jetzt selten sind ist das nur zur Überbrückung bis ne neue (vielleicht bessere) Firmware rauskommt. Das mit dem Rauchmelder kann natürlich passieren, es gibt aber auch andere "möglicherweise" eintretende Ereignisse, die eine Warnung verhindern ... Bleibt also die Entscheidung jeden Einzelnen was er nach gründlicher Überlegung tut.


    Zitat Zitat von egonkernien Beitrag anzeigen
    Meldung im Webfront
    Die Doku kennst Du ?

    http://www.ip-symcon.de/service/doku...dnotification/




    Gruß
    Bruno
    Geändert von Powerfreddy (15.12.13 um 12:57 Uhr)

  5. #105
    Registriert seit
    Apr 2012
    Ort
    127.0.0.1 / ::1
    Beiträge
    1,147

    Zitat Zitat von paresy Beitrag anzeigen
    Hier das Wort zum Sonntag
    Danke!

    Zitat Zitat von paresy Beitrag anzeigen
    1) Es gab zur 3.1 keine Änderungen an HomeMatic Modulen.
    Völlig abgesehen von den anderen "lustigen" Fehlern der Version 2.7.8 ... ich stelle mir ernsthaft die Frage ob sich CCU-seitig etwas genereller Natur geändert hat (z.B. Timing-Verhalten der Schnittstelle auf der Kiste ...).
    Da, wie schon erwähnt, alle Versionen seit der 2.5.4 (ich kenne durch Zufall deren 5!) das gleiche "ich-telefoniere-nach-kurzer-Zeit-nicht-mehr-nach-draußen-Verhalten" zeigen, könnte das ja durchaus "Absicht" sein

    Wir werden es wohl erst mit der nächsten Version erfahren ...
    "The condition of any backup is unknown until a restore is attempted." - E. Schrödinger

    Symcon V5.x
    HM, SONOS, LevelJet, Alexa, Cyberdyne Systems, ...

  6. #106
    Registriert seit
    Apr 2010
    Ort
    Schweinfurt
    Beiträge
    172

    Zitat Zitat von paresy Beitrag anzeigen
    Ich verfolge das Thema nebenbei und für mich sieht es nach einen Fehler der CCU2 Firmware aus.
    Hier das Wort zum Sonntag

    1) Es gab zur 3.1 keine Änderungen an HomeMatic Modulen. (Ausnahme: Die Umbenennung der Auswahl in der HomeMatic Socket I/O Instanz-Konfiguration. Die hat aber nichts mit den Modulen zu tun.)

    2) Da sich nichts geändert hat, bezweifle ich stark daran, dass IP-Symcon hier schuld ist. Zumal es mit CCU1 oder BidCos Service ja prima geht.

    3) Durch ein IPS_ApplyChanges registriert sich IP-Symcon an der CCU neu, wodurch sich das Problem ja zu minimieren scheint. Ein Lösung ist das definitiv nicht. Ihr reduziert nur die Schwelle, in der ihr den Fehler merkt. Wenn der Abbruch aber schon nach 5 Minuten passiert, und dann euer Rauchmelder los geht, habt ihr nix gewonnen.

    paresy

    Ip-Symcon muß ja nicht unbedingt schuld sein - aber EQ3 wird sich ja kaum um Probleme seiner Produkte mit Fremdsoftware kümmern - die kümmern sich ja so wie es manchmal scheint, nicht mal ordentlich um die Probleme Ihrer Produkte
    Da das Problem mit der 2.5.4 der CCU2 schon - wenn auch in geringerer Häufigkeit - bestanden hat, wird denke ich nichts anderes übrigbleiben, als IP-Symcon vernünftig an die CCU2 anzupassen ( nach Möglichkeit ohne erforderliche Workarounds von Usern ) - jedenfalls ist die CCU2 in dieser Konstellation nicht unbedingt mit dem IP-Symcon kompatibel.

    Bei mir ist es seit einmal innerhalb der letzten 2 Tage vorgekommen, daß der Status eines Fensterkontaktes nicht richtig gemeldet wurde - aber dieses Mal hat die CCU2 selbst das Schließen des Fensters nicht mitbekommen ( bei der 2.5.4 ).
    Sieht also so aus, als muß da EQ3 noch einiges an Hausaufgaben erledigen.
    Bin am überlegen ob ich die CCU2 wieder zurückschicke und mir wieder eine alte CCU1 besorge.

  7. #107
    Aschendorf ist offline Professor (FH Dortmund - FB Informations- und Elektrotechnik)
    Registriert seit
    Dec 2013
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    182

    Standard 2.5.4 und gut is !

    Dank der Info aus dem Forum bin ich auf 2.5.4 zurückgeschwenkt. Seitdem laufen alle meine RTRs und Stellantrieb, sowie etliche Aktoren und Sensoren klaglos. Es bleibt bei einem Reichweitenproblem. Die Reichweite hat sich nicht verbessert, sondern verschlechtert. Wie kann man auch als Entwickler so blöd sein die Antenne wieder nach innen zu verlagern.

    Schon bei der CCU1 bin ich bei einem Firmware-Wechsel (wegen der neuen wired-Module) fast an der Untätigkeit der CCU verzweifelt. Dann auf ein neues Release gewartet und gut wars.

    Die Lübecker machen einen guten Job, letztlich muß eq-3, die Bastler aus Leer, per Technikfolgeabschätzung überlegen, was sie treiben, das scheint aber nicht der Fall zu sein.

    Gruß
    Bernd Aschendorf

  8. #108
    Registriert seit
    Apr 2005
    Ort
    67147 Forst
    Beiträge
    927

    Hallo Bernd!

    Auch mit der 2.5.4 bleibt der Kram machmal hängen..(bei mir)

    Die Lösung: CCU2 geht zurück.
    LAN Adapter wieder in Betrieb = alles läuft.

    (EQ3 bringts nicht hin, IPS-Macher liest am Rande mit)
    Wann solls da was werden?

    Schönen Gruß
    Egon
    Eib-KNX, Homematic, FS20

  9. #109
    Registriert seit
    Jul 2010
    Ort
    Südwestpfalz
    Beiträge
    6,954

    Zitat Zitat von Aschendorf Beitrag anzeigen
    ... letztlich muß eq-3, die Bastler aus Leer, per Technikfolgeabschätzung überlegen, was sie treiben, das scheint aber nicht der Fall zu sein.
    Also ich finde den Part Technikfolgeabschätzung machen sie vorbildlich. Sie beobachten einen klaren Trend zur mehr Komfort im Haus und bedienen diesen Markt mit ständig neuen Marken, Modellen, Versprechungen. Dazu geben Sie keinerlei Garantie auf Ihre Geräte (hab jedenfalls noch keine gesehen). Das ist schon fast perfekt. Nachhaltigkeit ist uns egal, der Trend geht zu fire and forget.
    Mittlerweile wird Firmen sogar China zu teuer und sie gehen nach Vietnam. (siehe Samsung)

    Ich hatte mich mal mit einer Auffälligkeit (kein Hardwareproblem) bei HomeMatic an den Hersteller gewandt:
    - Anfrage an eQ3 - Antwort: Bitte an den Händler wenden
    - Anfrage an ELV - Antwort: Wurde das Teil bei uns gekauft
    Äh..... Was wird der Verkäufer wohl antworten. Schicken Sie es nach Leer?

    Eigentlich müßte das Zeug mit folgendem Warnhinweis als Spielzeug vermarkten werden:
    "Bitte beschäftigen Sie sich mit unseren Produkten nur, wenn Sie keine Herz- oder Kreislaufprobleme haben und Ihre Ehe gefestigt ist."
    Gruß Boui . . . IPS-unlim. auf Tinker Board S und aktuell auf einem Pi3 läuft pivccu3

    Die gefährlichste Form der Zensur ist die Schere im eigenen Kopf.(Curzio Malaparte)

  10. #110
    Aschendorf ist offline Professor (FH Dortmund - FB Informations- und Elektrotechnik)
    Registriert seit
    Dec 2013
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    182

    Standard Dann sind wir uns doch alle wieder einig ! Schön zu Weihnachten, oder ?

    Scheinbar habe ich gerade Glück, denn bei mir ist 2.5.4 stabil. Wäre auch blöd, denn ich habe alle relevanten Geräte von CCU nach CCU2 manuell portiert. Nur für meine Z-Eisenbahn bleibe ich auf der CCU1. Mal sehen, was der erste Weihnachtstag bringt. Vielleicht trifft das Problem ja auch nur auf einige Geräte zu.

    Den Kommentar von Boui braucht man nicht kommentieren, nur ergänzen, es war alles perfekt dargestellt.

    Nur gehört da noch folgendes hin:

    Bedienungsanleitungen sind zum kurzzeitigen Feuern geeignet, angesichts des Preises ist das Feuer aber nur kurz an.

    Auf Calls reagiert man sowieso nicht ! Nein, stimmt nicht, immerhin erhält man eine Bestätigungsmail !

    Wenn Antworten kommen, dann tatsächlich:

    -ELV ist nicht zuständig, da nicht Hersteller

    -eq-3 ist nicht zuständig, da Hersteller, aber nicht Vertreiber

    -Händler müssen sich an eq-3 wenden, da waren echte Highlights bei FHZ2000, ich weiß näheres

    Zur Herstellung in China kann man nicht viel sagen, die produzieren das, was man in Ostfriesland ausheckt. Man kann aber sicher sein, daß die Ostfriesen häufig genug nach China fliegen. Angeblich wollen wir ja niedrige Preise.

    Das soll aber nicht heißen, daß man Geräte, die man vertreibt, nicht ausführlichst testet, auf Anwender hört und Updates untersucht. Das geschieht in Leer in etwa 100, oder sind es mehr, Büros.

    Gruß
    Bernd Aschendorf

Ähnliche Themen

  1. Wechsel von FHZ1300 zu CCU2
    Von computerpap im Forum HomeMatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.11.13, 19:10
  2. CCU2 Software Probleme (Update)
    Von Franky76 im Forum HomeMatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.10.13, 12:53
  3. Daten von IPS -> CCU2 schreiben
    Von bziegenhagen im Forum HomeMatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.10.13, 07:05
  4. IPS Dienst fällt sporadisch aus
    Von elektroniktommy im Forum Allgemeine Diskussion (2.x/3.x)
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 13.09.10, 13:49
  5. bestellung von ips-update
    Von hmpf99 im Forum Allgemeine Diskussion (2.x/3.x)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.01.09, 17:49