+ Antworten
Seite 19 von 21 ErsteErste ... 9 17 18 19 20 21 LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 190 von 203
  1. #181
    Registriert seit
    Aug 2009
    Ort
    Lippe
    Beiträge
    2,102

    Ok,
    dann bin ich ratlos.
    Aber welches toolkit hast du verwendet, normal oder beta ? Ich hatte damals mit der beta Version Glück...
    lg Thomas
    IPS Raspberry Pi2(3) mit LCN, HM, Sonoff+Shelly per MQTT, SONOS und viel Eigenbau + Pi2(3) mit Heizungssteuerung über GPIO per IPS

  2. #182
    Registriert seit
    May 2008
    Beiträge
    246

    Es gibt noch ein Flash Tool von robomow. Hab damit noch nicht gemacht, aber ein Versuch wäre es wert?

    Gesendet von meinem VTR-L09 mit Tapatalk

  3. #183
    Registriert seit
    Jul 2017
    Beiträge
    5

    0522 HEX = 1314 Dezimal Zeit in Minuten
    Umrechnung in Stunden und Minuten. Mit Windows Rechner Programmierer einfach nachzuvollziehen.
    1314 Minuten / 60 Minuten = 21 Stunden
    1314 Minuten - 21 Stunden x 60 Minuten = 54 Minuten oder auch 1314 Minuten Mod 60 Minuten = 54 Minuten
    Ergebnis 21:54

  4. #184
    Registriert seit
    May 2008
    Beiträge
    246

    Zitat Zitat von robbo Beitrag anzeigen
    0522 HEX = 1314 Dezimal Zeit in Minuten
    Umrechnung in Stunden und Minuten. Mit Windows Rechner Programmierer einfach nachzuvollziehen.
    1314 Minuten / 60 Minuten = 21 Stunden
    1314 Minuten - 21 Stunden x 60 Minuten = 54 Minuten oder auch 1314 Minuten Mod 60 Minuten = 54 Minuten
    Ergebnis 21:54
    Perfekt, sehr gut! Danke für die Info, das habe ich noch gesucht

  5. #185
    Registriert seit
    Jul 2017
    Beiträge
    5

    Hallo Roland,

    Anfang dieses Jahres hatte ich mir einen RS 625 zugelegt. Zurzeit bin ich hauptsächlich mit der Optimierung meines im Boden verlegten Begrenzungskabels beschäftigt.
    Bluetooth und GSM waren für mich enttäuschend.
    Künftig möchte ich verschiedene Funktionen über WLAN auslesen und steuern. Einen USR-WIFI232-602 RS232 zu WiFi WLAN 802.11 b / g / N Konverter habe ich mir gerade zugelegt. Der erforderliche Zugriff über USR-vCom und PC_ROBOMOW_TOOLKIT funktioniert bereits (Toolkit - vCom - AP - Konverter - rs232 - Robomow). Ohne Garantieverlust sollten möglichst 5V bis 12V vom Robomow bereitgestellt werden. Zugehöriges Netzteil ist mit 1A ausgelegt aber sollte max. nur 500 mA ziehen.
    Sind über rs232 nur die Funktionen des Toolkits möglich? Wenn nicht, so bin ich bereits jetzt an deinen Erfahrungen zu den rs232 Kommandos, C#-Programms Quellcode und Win 10 compiliert sehr interessiert. Könntest du mir dies zusenden? Ich bin zwar kein Programmierer aber in C# könnte ich mich einlesen.

    Vielen Dank!

  6. #186
    Registriert seit
    Jul 2017
    Beiträge
    5

    Zitat Zitat von mistljo Beitrag anzeigen
    Das RS232 Protokoll kann man recht einfach lesen. Du brauchst dazu nur die Toolbox Software zu Decompilen. (Telerik JustDecompile). Der Code ist 1:1 lesbar.
    Dem bin ich mal nachgegangen und habe mir eine Version des kits für den RS erstellt. Diese läuft mit VS2017 c# und debuggen geht auch. Die Interpretation ist jedoch recht aufwendig. Aus diesen Grund habe ich erstmal nur die lesenden Zugriffe ausprobiert. Jedenfalls gibt es Unterschiede zwischen RS, RC und RX.

  7. #187
    Registriert seit
    Jul 2017
    Beiträge
    5

    Ich habe die Kommunikation über der rs232-Schnittstelle vom RS625 und den zwischengeschalteten WLAN-Adapter weiter verfolgt. Übrigens verfügt die zugehörige virtuelle-COM-PC-Software des USR-WIFI232-602 RS232 zu WiFi WLAN 802.11 b/g/N Konverters einen einfachen COM-Monitor.
    Ich stehe vor folgenden Problem:
    - RS beim Laden => nach >3s Go-Taste gedrückt => ständige Kommunikation zwischen Software und RS.
    - RS im Akku-Betrieb => nach >3s Go-Taste gedrückt => Kommunikation bricht nach einigen Minuten ab. Der Verbindungsabbruch erfolgt vom Mäher selbst und nicht von der PC-Software.
    Der RS steht jetzt im Keller und die Tests wurden ohne Begrenzungsschleife durchgeführt.
    Treten bei angeschlossener Begrenzungschleife keine Verbindungsabbrüche auf?
    Ohne gestarteter PC-Software sendet der RS immer Hex „AA 06 20 08 02 25“
    0xAA = Präambel
    0x06 = Kommandolänge
    0x20 = Kommando-Typ (0x20 bedeutet API_MSG_TYPE_BLUETOOTH, z.B.: TYPE_RS=TYPE_RC=TYPE_RX=0x30 )
    0x08 = Kommando-ID
    0x02 sind die Daten
    0x25 = CRC
    Weiterhin wird regelmäßig das Kommando mit gleicher Länge und den Daten „18“ („AA 06 20 08 18 80“) gesendet, worauf noch eine Reihe weiterer Hex-Zeichen folgen.
    Die Analyse (Debugger Visualstudio 2017) im „Kit-Quellcode“ ergab, dass dort das Kommando für Bluetooth erkannt und nicht weiter verfolgt wird.
    Meine Vermutung: Die Informationen, welche über Bluetooth ausgetauscht werden, gehen auch über rs232. Kann dies jemand bestätigen?
    Wie weiter? Handy-App ist letztlich in Java geschrieben. Diese kann ich zwar mit jadx einsehen und mit eclipse könnte man es eventuell auch interpretieren, aber mit Java kenne ich mich absolut nicht aus.
    Hintergrund: Bei passender Antwort entweder den RS zu zwingen wieder in die PC-Kommunikation zu bringen oder die „Bluetooth“-Kommunikation über rs232 zu führen.
    Kennt sich jemand von euch in Java aus oder ist die Bluetooth-Antwort bereits durch sniffen der Bluetooth-Komminikation bekannt?

  8. #188
    Registriert seit
    Jul 2017
    Beiträge
    5

    Zum Problem habe ich beim Robomow Kundenservice nachgefragt. Unter anderen:
    Gibt es eine Möglichkeit, z.B. mit eines seriellen Kommandos, die serielle Schnittstelle ständig aktiv zu schalten? Schön wäre es auch wenn man die serielle Schnittstelle so aktivierbar wäre, dass diese ohne reset am Robomow bedienbar wäre.
    Ich bekam nachfolgende Antwort:
    "bitte beachten Sie, dass jeglicher Eingriff in die Software/Programmierung ausschließlich von autorisierten
    Fachhändlern erfolgen darf.
    Bei Nichtbeachtung erlischt die Garantie Ihres Gerätes."
    Ich hatte zwar noch einmal nachgefragt aber keine Antwort bekommen.

    Meine Bewertung zur Supportanfrage bei Robomow:
    Auf meine Fragen wurde in keiner Weise eingegangen.
    "2017 kaufte ich mir einen neuen RS625 und leider teilten sie 2018 mit, dass dieser nicht weiter entwickelt wird." Auch hierauf wurde nicht eingegangen.
    Die Funktionen des GSM-Moduls sind sehr dürftig. Eine Weiterentwicklung, desselben und oder eine Entwicklung eines WLAN-Moduls wurde nicht in Aussicht gestellt.
    Hiermit wird der Kunde praktisch gezwungen seine eigene Anwendungssoftware, ohne Eingriff in die Firmware und Hardware des RS625, zu entwickeln.
    Eine Kundenbindung zu ihrem Produkt wird mit ihrer Strategie nicht erreicht.
    Übrigens, mit den Power-wheels hat der Robomow einen wesentlichen konstruktiven Fehler. Zwischen den Rädern und Chassis ist jetzt so viel Platz, dass der Rasenroboter sich an etwa 6cm dicken Wäschepfählen festfährt. Der Wäschepfahl befindet sich dann zwischen Rad und Chassis.

  9. #189
    Registriert seit
    Aug 2009
    Ort
    Lippe
    Beiträge
    2,102

    Hallo robbo,

    ich hatte letztes Jahr auch öfter mal mit der Robomow Hotline zu tun, und dieses Jahr mit der MTD Hotline.
    Bis jetzt lief nur Ersatzteil Lieferung (nach Ansage, kann ich selbst !) problemlos, denn der RS630 hat doch so einige "Krankheiten". Aber bei mir muss der auch richtig was tun, und ein anderes Klingensystem hätte wenig Chancen zu überleben. Sind einfach zu viele Bäume uf dem Grundstück, die Obst oder Äste abwerfen.
    Um den Zustand vom Robi zu sehen, habe ich einfach jetzt eine Steckdose mit Leistungsmessung davor hängen, die mir den Zustand zeigt.Damit kommt dann auch eine Meldung, wenn er mal innerhalb einer Bestimmen Zeit nicht nach Haus gekommen ist.
    GSM Modem, hm der letzte Mist, kann ich nur mit dem Toolkit einigermaßen vernüftig auswerten. Aber das habe ich drangegeben, nur Robomow weiß was er tut, weil alles über deren Server läuft. Das lasse ich jetzt solange laufen, bis die GSM Karte abgelaufen ist, und dann fliegt das GSM Modem raus.
    Und bei neuen Dingen muß Robomow (bzw MTD) was tun, die haben auch die Zeit verpennt. Aber im Moment sehe ich noch keine Alternative hier im Garten.

    Und noch ein Bild vom Leistungsverlauf.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    lg Thomas
    IPS Raspberry Pi2(3) mit LCN, HM, Sonoff+Shelly per MQTT, SONOS und viel Eigenbau + Pi2(3) mit Heizungssteuerung über GPIO per IPS

  10. #190
    Registriert seit
    Oct 2018
    Beiträge
    1

    Hallo,

    habe mich nun auch für einen Robomow (RC304u) entschieden und hier ganz eifrig gelesen...
    (da es doch eine schöne Spielerei wäre)

    gibt es hier schon weitere Erkentnisse bezüglich der RS323 Steuerung?!?
    Freetz aus dem Roboter Forum
    GitHub - fredlcore/robotan: WiFi control of Zucchetti-based lawnmower robots (Ambrogio, Stiga, Herkules etc.)
    hat für einen anderen Typen schon etwas ganz tolles kreiert...
    evtl. könnte man ja für diese Variante eine Erweiterung für den Robomow kreieren?!?

Ähnliche Themen

  1. IP-Symcon Usertreffen 2014
    Von steiner im Forum Neuigkeiten & Ankündigungen
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 09.10.14, 23:03
  2. CeBIT 2014
    Von ralf im Forum Stammtische
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.03.14, 06:56
  3. Light+Building 2014
    Von maxx2081 im Forum Stammtische
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.03.14, 00:04
  4. AN Wago 750-841 einen Koppler 750-304 betreiben
    Von lekta im Forum SPS Automatisierungstechnik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.02.12, 17:51
  5. Robomow -Automatische Rasenmaeher
    Von grossermanitu im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 22.10.10, 12:29