+ Antworten
Seite 3 von 20 ErsteErste 1 2 3 4 5 13 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 197
  1. #21
    Registriert seit
    May 2012
    Ort
    Peine
    Beiträge
    13

    Hallo,
    mit an und aus meinst du, ob er gerade in der Ladestation (aus) steht und wenn er am Mähen ist hat er den Status an?

  2. #22
    Registriert seit
    Jun 2011
    Beiträge
    499

    Genau !

    Wenn er losfährt (egal welcher Modus - Kanten+mähen / mähen / nach Hause) sendet er ein und den selben befehl. Wenn er dann in der Dockingstation angekommen ist, einen anderen. Zwischen druch null :0(

    und ich glaube ... seitdem ich den 2 BT Adapter dran habe, ist die Akkulaufzeit deutlich geringen. Das muss ich aber nochmal checken :0)

    VG

    Andreas
    Professional

  3. #23
    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    Wien
    Beiträge
    38

    Hallo,

    würde mich gerne am Verbessern der RC 30x - Kommunikation beteiligen (hatte RL-1000, dessen Kabel-Datenverbindung zum Bedienteil ich schon via BT zur Fernsteuerung nutzen wollte - aber gestern habe ich das Monster durch einen RC-306 ersetzt).
    Wollte als Nächstes mit meinem Tektronix-MSO versuchen, interne Datenverbindung auf der Platine zu ergründen; aber nun sehe ich, daß es da schon Erfahrungen gibt. Wie kann ich mich auf den aktuellen Stand bringen, um von dort weiter zu machen?

    [Meine Meinung zu RoboXXX - BT und App: Wieder so ein Produkt, das gut gemeint, aber in dieser Form praktisch unbrauchbar ist...].

    Herzliche Grüße,
    Roland.

  4. #24
    Registriert seit
    Jun 2011
    Beiträge
    499

    Moin Roland,

    also so wirklich viel neues gibt es leider nicht :0(
    Ich hatte zwischenzeitlich einen zweiten BT Sender und Empfänger an die GSM Schnittstelle gehängt.
    Leider sendet die nur den Status "an" und "aus". Verbindet man jedoch die App zeitgleich damit mit ... gibt es ein Feuerwerk von Meldungen mit denen, zumindest ich, gar nichts anfagen kann ... sind einfach zuviele ...
    Ferner sorgt dieser zusätzliche Transponder dafür, dass der Akku ruck zuck leer ist ... also auch keine Lösung.

    Hab jetzt gehört das man den Robomow wohl mit einem rs232 /USB adabter von digitus verbinden kann. andere gehen definitv nicht !! Um den robomow dann zu verbinden, musst du ferner vorher die Go taste für 3sec drücken. (Konnte ich aber leider noch nicht probieren). Was das für Möglichkeiten eröffnet ... k.a.

    Das Toolkit für unser Teil ist im Moment defintiv nicht zu bekommen. Es ist wohl sogar extra geschützt, so dass es nur Händler nutzen können :0(

    VG

    Andreas
    Professional

  5. #25
    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    Wien
    Beiträge
    38

    Hallo Andreas,

    seltsam, das mit dem BT-Stromverbrauch... der RL-306-Akku soll 3 Ah haben; bei mir läuft 1 Durchgang ca. 1.3h lang - also verbraucht die Mechanik etwa 2.3 A -> 60 W; das passt ungefähr (Mähmotor mit max. 50W, +Antrieb). Selbst ein sehr hungriger BT-Adapter kann doch nicht mehr als 1 W fressen (was gegenüber dem mech. Verbrauch vernachlässigbar ist).
    Könnte es sein, daß die Spannungsaufbereitung für den Adapter nicht mit einem Switcher von 24V auf 5 bzw. 3.3V gewandelt hat, sondern die Differenz nur verbrät?

    Bevor ich das neue Gerät zerlege: Ist der Original-BT-Adapter ein extra Modul, dessen Interface gut zugänglich ist, oder ist das in die Hauptplatine integriert?

    Herzliche Grüße,
    Roland.

    ** Softwareupdates von Mährobotern werden traditionell als hochgeheimer Vorgang nur durch autorisierte Servicetechniker vorgenommen... nicht wie bei diesen primitiven Smartphones, wo jeder Trottel ein Update mittels Download machen darf. Mähroboter sind offenbar Rocket Science! Oder enthalten die Dinger vielleicht heimlich kleine Kameras und sind Drohnen-Bodenstationen (deshalb die für User weitgehend nutzlosen Funkinterfaces)... huh, Verschwörung!

  6. #26
    Registriert seit
    Jun 2011
    Beiträge
    499

    Standard Robomow RC 304 Mj 2014

    Schau mal weiter vorne. Da hab ich nen Foto vom mainboard gemacht. Da kommst ganz leicht dran. Ist ein Extra Modul auf dem mainboard. Und ja bei mir wird die Spannung von 5v auf 3,3 verbrannt.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Professional

  7. #27
    Registriert seit
    May 2011
    Beiträge
    2

    Hallo RC Besitzer.
    Hat jemand schon erfahrung mit den neuen RC Modellen von 2015? Die Firmware ist überarbeitet worden, die APP auch.


    VG

    Mode

  8. #28
    Registriert seit
    Oct 2010
    Beiträge
    50

    Hallo mode

    Da ich einen RC304 von 2014 habe, kaufe ich mir nicht einfach aus Spass ein Modell von 2015 ... aber die App habe ich aktualisiert, danke für den Hinweis. So subjektiv habe ich den Eindruck, dass die App besser funktioniert, was die Kommunikation betrifft (Verbindung hält stabiler, verbindet gleich nach dem Start sofort beim ersten Versuch). Von den Funktionalitäten her scheint lediglich das GPS - Modul hinzugekommen zu sein. Wenn man dieses Menu aufruft, will die App allerdings mit dem Internet kommunizieren um die Seriennummer zu prüfen, was auch funktioniert. Da ich aber das GPS-Modul nicht habe (und es das wohl erst dieses Jahr gibt) hat das ganze im Moment für mich noch keine brauchbare Funktion. Interessant wäre nun allerdings was der Robomow mit dem GPS-Modul kommuniziert ...
    Andreas kannst du das ev. einmal aufzeichnen ? Ich bin trotz der Winterpause mit meiner WLAN-Anbindung an den Mäher noch nicht wirklich soweit ... :-(

    Lange Rede kurzer Sinn: Nein, keine Erfahrungen
    IPS 4.4 Unlimited auf Win7 (ESXi) (~ 2000 Variablen) / Raspberry Pi3 an EloTouch-Panel / CCU3 Charly mit 43 HM-Aktoren Funk, 24 HM-Aktoren Wired, 7x HM-Aktoren IP / 4x IPS-RGBW / 1x IPS Lüftgüte / 6x Squeezebox / 2x Reinhardt-Wetterstation / 1x Netatmo / 2x Landis + Gyr E230 / 3x Fronius Wechselrichter / TOA-Blitzortung / CTA-Wärmepumpe / Sony-TV / ... und noch vieles mehr, welches auf die Einbindung in wartet...

  9. #29
    Registriert seit
    May 2012
    Ort
    Peine
    Beiträge
    13

    Hi,
    deinen 2014 RC kannst du beim Händler auf den 2015 updaten lassen (Kostenpunkt ca. 20-25€)

    Läuft ruhiger damit und hat auch neue Funktionen (SmartMow + TurboMow etc.)
    Habe meinen auch updaten lassen und kann es nur empfelen

  10. #30
    Registriert seit
    Jun 2007
    Beiträge
    796

    Hallo,

    wo lasst ihr denn für 20-25 Euro updaten? Ich hab beim "nächst" gelegenen Händler einen Preis von 50 plus MwSt. genannt bekommen!

    Gruß

    Kai

Ähnliche Themen

  1. IP-Symcon Usertreffen 2014
    Von steiner im Forum Neuigkeiten & Ankündigungen
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 09.10.14, 23:03
  2. CeBIT 2014
    Von ralf im Forum Stammtische
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.03.14, 06:56
  3. Light+Building 2014
    Von maxx2081 im Forum Stammtische
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.03.14, 00:04
  4. AN Wago 750-841 einen Koppler 750-304 betreiben
    Von lekta im Forum SPS Automatisierungstechnik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.02.12, 17:51
  5. Robomow -Automatische Rasenmaeher
    Von grossermanitu im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 22.10.10, 12:29