+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22
  1. #1
    Registriert seit
    Jul 2010
    Ort
    Südwestpfalz
    Beiträge
    7,204

    Standard Diskussion: Leise und stromsparende Serverhardware

    Zitat Zitat von Bayaro Beitrag anzeigen
    ... und hat mehr als genug Dampf ...
    Der verbaute Intel Celeron N2930 ist ein deutlich langsamerer Prozessor, als er in den bisher von uns getesteten Mini-PCs zum Einsatz kommt.
    erwartungsgemäß eine durchwachsene Leistung
    Is halt wie alles im Leben relativ.
    Gruß Boui . . . IPS-unlim. auf Tinker Board S und aktuell auf einem Pi3 läuft pivccu3

    Die gefährlichste Form der Zensur ist die Schere im eigenen Kopf.(Curzio Malaparte)

  2. #2
    Registriert seit
    Aug 2011
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    893

    Zitat Zitat von Boui Beitrag anzeigen
    Is halt wie alles im Leben relativ.
    Stimmt natürlich. Aber:

    Ich habe mich auch gerade durch die verlinkten Artikel gelesen: Deine Zitate sind Standardfloskeln von Hardwareluxx, die bei allen stromsparenden Rechnern verwendet werden. Ist ja - im Vergleich zu Hochleistungs-CPUs - auch irgendwie logisch. Im Rahmen des Thread-Titels stimmt die Aussage von Bayaro allerdings.

    Entsprechend das Fazit von Hardwareluxx:
    Die ZOTAC ZBOX CI320 nano (Plus) gehört zu den stromsparendsten ZBOX-Systemen, die wir in unserer Redaktion bislang auf den Prüfstand stellen durften. Mit einer maximalen Leistungsaufnahme von 18,5 Watt unter Volllast liegt sie zwar etwas über dem Konkurrenz-Modell in Form der ECS LIVA, dafür rechnet der verbaute Intel Celeron N2930 auch doppelt so schnell. An die Leistung aktueller Quad-Core-Prozessoren der ULTV-Reihe kommt der SoC allerdings nicht heran ... Dank der vergleichsweise hohen Rechenpower, der sehr guten Leistungsaufnahme und der perfekten Geräuschkulisse zücken wir hier mit Freuden unseren Technik-Award.
    Ähnlich der "Technikaffe":
    Die ZBox nano CI320 ist eigentlich zur Zeit einer der besten Mini-PCs ... Die größten Vorteile gegenüber vergleichbaren Geräten sind die passive Kühlung und die für den Preis recht hohe Prozessorleistung.
    Auch wegen der zahlreichen Anschlüsse (u.a. 4x USB 3.0, 2x USB 2.0) werde ich wohl schwach werden. Eine Win7Pro-Lizenz kostet ja nur noch 16 EUR...

    Grüße
    galleto
    IPS 5.5 Unlimited auf Intel N3700 (4 GB RAM, SSD) mit Win10
    HM via piVCCU | FS20 via FHZ 1300 | IPS-868 via USB-T | Plugwise
    Back-UPS CS 350, Fritzbox 7590/7270/7330/4040, TP WR720N, Synology DS 215j, DCS-932L, TFA Weatherhub, Harmony Hub, Samsung GQ55Q95T, Sqeezebox, LW12, Roborock S5 max

  3. #3
    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    Limeshain (Hessen)
    Beiträge
    5,424

    Zur Info für alle anderen: Boui findet ALLES scheisse Also nicht irritieren lassen

    Aber natürlich muss sich jeder das an Hardware kaufen, was er benötigt...bei Boui sind das halt 100 Blade-Server um eine Lampe zu schalten...jedem das seine und Boui die Krone für den Nörgler No1

    @Boui: Bitte keine OT-Party starten, wäre echt sozial von dir Aber mein PN-Postfach ist offen für alle

    @galleto: Bin echt sehr zufrieden mit der Leistung der Box. Auch die VMware Workstation darauf mit 2 virtuellen Maschinen schnurrt ohne Probleme vor sich hin. Kann ich nur empfehlen das Teil!

    MfG,
    Chris
    IP-Symcon Module >> www.bayaro.net << Verfügbare Module: BatterieMonitor, BundesligaTabelle, Enigma2BY, HeizölPreise, Helios, Horoskop, HostMonitor, IPSInformations, MELCloud, Müllabfuhr, PJLink, RSS, TankerkönigSpritpreise, xREL
    IPS Unlimited, ~1200 Scripte, ~7000 Variablen

  4. #4
    Registriert seit
    Jul 2010
    Ort
    Südwestpfalz
    Beiträge
    7,204

    Und Du hast den Plan!?

    Ich hab den Beruf mal klassisch gelernt und wurde für viel Geld ausgebildet und in einer Groß-EDV eingesetzt.
    Wenn ich gegen etwas bin, dann begründe ich das in meinen Beiträgen.

    Mich haben an der Lobhudelei nur der Prozessortyp i.V.m. den Superlativen irritiert Für sich gesehen eine nette Box aber das Ding ist lansam und stromsparend. Nicht mehr und nicht weniger.

    Und wenn Du weiterunter Verfolgungswahn leidest, würde ich mal die Dosis anpassen.
    Gruß Boui . . . IPS-unlim. auf Tinker Board S und aktuell auf einem Pi3 läuft pivccu3

    Die gefährlichste Form der Zensur ist die Schere im eigenen Kopf.(Curzio Malaparte)

  5. #5
    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    Limeshain (Hessen)
    Beiträge
    5,424

    Boui...Boui...Boui... Dann lass uns doch mal an deinem mächtigen Wissen, welches durch teures Geld entstanden ist, teilhaben und nenne uns DEN ULTRA SUPER MEGA HAMMER BURNER LEISEN STROMSPARENDEN ELITE GÜNSTIGEN PREISLEISTUNGSKRACHER SERVER für IPS

    Grüße vom perfekt auf seine Drogen eingestellten IT-Systemadministrator (in einer großen Nachrichtenredaktion),
    Chris
    IP-Symcon Module >> www.bayaro.net << Verfügbare Module: BatterieMonitor, BundesligaTabelle, Enigma2BY, HeizölPreise, Helios, Horoskop, HostMonitor, IPSInformations, MELCloud, Müllabfuhr, PJLink, RSS, TankerkönigSpritpreise, xREL
    IPS Unlimited, ~1200 Scripte, ~7000 Variablen

  6. #6
    Registriert seit
    Jul 2010
    Ort
    Südwestpfalz
    Beiträge
    7,204

    Dein Schreibstil erinnerte mich die ganze Zeit an was. Nun weiß ich auch an was. Schönen Tag noch.
    BTW: Seit wann versteht ein Systemadmin etwas von Technik? Find ich aber gut, wenn dem so ist.

    Bin dann mal mit Family shoppen. Ist interessanter.
    Geändert von Boui (02.01.15 um 13:47 Uhr) Grund: Tschau
    Gruß Boui . . . IPS-unlim. auf Tinker Board S und aktuell auf einem Pi3 läuft pivccu3

    Die gefährlichste Form der Zensur ist die Schere im eigenen Kopf.(Curzio Malaparte)

  7. #7
    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    Limeshain (Hessen)
    Beiträge
    5,424

    Ich wusste, dass so eine Antwort kommt, anstatt etwas konstruktives...naja, hoffentlich können wir dann jetzt BTN (back to niveau) und BTT (back to topic)
    IP-Symcon Module >> www.bayaro.net << Verfügbare Module: BatterieMonitor, BundesligaTabelle, Enigma2BY, HeizölPreise, Helios, Horoskop, HostMonitor, IPSInformations, MELCloud, Müllabfuhr, PJLink, RSS, TankerkönigSpritpreise, xREL
    IPS Unlimited, ~1200 Scripte, ~7000 Variablen

  8. #8
    Registriert seit
    Apr 2010
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    5,072

    Wenn Ihr beiden fertig seid wäre es angenehm, wenn der Thread wieder zu seinem Ursprung zurück finden würde.
    Grüsse, Kronos.
    Wenn am Anfang alles schief geht, nenne es Version 1.0
    IPS 5.5 auf Server 2016 / HM und HM-IP mit CCU2 (RaspberryMatic) + LAN-Adapter + LAN- & Wired Gateway, 252 Geräte / XBee Pro (Roomba) / RoboRock S50 / RGB-W 868 / MiLight / EKM 868 / AKM / ein Rudel Squeezeboxen+Pi / EM24DIN+VS102 / AM 220 AC / Shelly / VU+ / ALL4x00 / LevelJet / IRTRans / Echos diverse / Harmony / Sainlogic / viel zu wenig Zeit


    Einfach mal rein schauen: IPS-Chat

  9. #9
    Registriert seit
    Apr 2013
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    2,077

    Standard Diskussion: Leise und stromsparende Serverhardware

    Der beitragstitel war mal "leise und stromsparende" serverhardware" ,- von daher denke ich sind die genannten AMD, Nuc und zbox Systeme sicherlich nicht falsch...
    P.S. systemadmin ist kein gültiger ausbildungstitel ;-) wenn schon Fachinformatiker Fachrichtung Systemintegration oder u.U. informatikkfm.

    P.p.s. bin selbst systemadmin in ner " grossen" Firma.... Aber die Strom Rechnung zuhause muss auch ich selbst zahlen :-) da ist mir ein PC mit unter 15w lieber als en HP proliant Server mit 400w aufwärts - .... Aber immer natürlich vom Einsatzzweck abhängig.... Rein IPS betrieb - lief bei mir schon mit nem XP 1ghz Rechner ohne Probleme....

    Bei 80% der IPS User - gibts zuhause ne kleine NAS für File / DLNA / Webradio. Und nen stromsparenden Mini-PC/Server für IPS und ein paar Kleinigkeiten... Die restlichen 20% der User haben dann ein Server (da Webserver, Firewallappliance, Proxy, TV-Recording, IPS, File, Medienserver und sonstige Gimmicks eingesetzt werden)....
    Geändert von mastermind1 (02.01.15 um 22:39 Uhr)
    • Z-WAVE (Haus), 1-Wire: (Wind), Heishamon (Heizung) uvm.
    • IPS 5.5 mit Razberry PI 3 + Zwave.ME
    • Discovergy Stromzähler + Fronius 8.2-3 + Fronius Smartmeter
    • Tibber -> Smarter Stromanbieter --> https://invite.tibber.com/8f03b626

  10. #10
    Registriert seit
    Jul 2010
    Ort
    Südwestpfalz
    Beiträge
    7,204

    Zitat Zitat von mastermind1 Beitrag anzeigen
    Der beitragstitel war mal "leise und stromsparende" serverhardware" ,- von daher denke ich sind die genannten AMD, Nuc und zbox Systeme sicherlich nicht falsch...
    Völlig korrekt. Das bestreitet ja auch niemand, zudem es mittlerweile schon zig ähnliche Beispiele im Forum gibt. Die Teile können als Serverhardware für IPS durchaus Sinn machen. Man muss halt wissen, was das Teil evtl. sonst noch übernehmen soll. Raspberry kann das evtl auch.
    Nur macht das die Aussage, dass das Teil mehr als genug Dampf hat, auch nicht richtiger.

    Sorry und ich lasse ich mir nicht von einem Frischling unterstellen, dass ich immer alles Scheiße finde. Das ist einfach lächerlich und unsachlich.




    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Gruß Boui . . . IPS-unlim. auf Tinker Board S und aktuell auf einem Pi3 läuft pivccu3

    Die gefährlichste Form der Zensur ist die Schere im eigenen Kopf.(Curzio Malaparte)

Ähnliche Themen

  1. Leise und stromsparende Serverhardware
    Von fmeyerzu im Forum Alles rund um den PC
    Antworten: 115
    Letzter Beitrag: 05.05.20, 13:14
  2. Entenzähler Diskussion
    Von Raketenschnecke im Forum Off Topic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.05.11, 08:40
  3. IP-Symcon 2.4 - Diskussion
    Von mike_h im Forum Allgemeine Diskussion (2.x/3.x)
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 04.05.11, 08:19
  4. USV... leise und IPS fähig
    Von roadsterhh im Forum Alles rund um den PC
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.10.09, 20:51
  5. Beamer - IPS und leise
    Von Torro im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.12.05, 16:07