+ Antworten
Seite 2 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 68
  1. #11
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    3,794

    Bin beeindruckt, Bilder mit IPSymcon Forum Hintergrund ;-)

    Hätte beinahe geschrieben: Bilder ohne Hintergrund .... kann man falsch verstehen... ;=)

    Mach mal den Kurzschluß Gate-Source, ohne PWM Anschluß vom µP

  2. #12
    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    Limeshain (Hessen)
    Beiträge
    5,424

    Kurzschluss von GATE und SOURCE > passiert nichts.
    Geändert von Bayaro (30.04.15 um 21:34 Uhr)
    IP-Symcon Module >> www.bayaro.net << Verfügbare Module: BatterieMonitor, BundesligaTabelle, Enigma2BY, HeizölPreise, Helios, Horoskop, HostMonitor, IPSInformations, MELCloud, Müllabfuhr, PJLink, RSS, TankerkönigSpritpreise, xREL
    IPS Unlimited, ~1200 Scripte, ~7000 Variablen

  3. #13
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    3,794

    Wer mißt mißt Mist. Mach mal den Kurzschluß ohne den PWM-Anschluß dran:

    Der Drainstrom dabei wäre auch noch interessant, sollte im µ-mA Bereich sein
    Geändert von Helmut (30.04.15 um 21:36 Uhr)

  4. #14
    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    Limeshain (Hessen)
    Beiträge
    5,424

    Wenn ich einen Kurzschluss zw. GATE und SOURCE mache, dann fließen zwischen DRAIN und +12V genau 6V. Und deswegen leuchtet die LED schwach aber deutlich heller als so grad so. Also quasi "mittelhell".
    Geändert von Bayaro (30.04.15 um 21:42 Uhr)
    IP-Symcon Module >> www.bayaro.net << Verfügbare Module: BatterieMonitor, BundesligaTabelle, Enigma2BY, HeizölPreise, Helios, Horoskop, HostMonitor, IPSInformations, MELCloud, Müllabfuhr, PJLink, RSS, TankerkönigSpritpreise, xREL
    IPS Unlimited, ~1200 Scripte, ~7000 Variablen

  5. #15
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    3,794

    Ungewohnlich, wäre schön, wenn Du mal den Strom im Drainpfad beim Kurzschluß messen könntest.

    Was ist den als Last dran, 'ne Lowcurrent LED?

  6. #16
    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    Limeshain (Hessen)
    Beiträge
    5,424

    Ich kannte bis vor kurzem noch keinen Mosfet. Ich bin leicht überfordert... Habe alles nach mehrere Schaltplänen und YouTube Videos angeschlossen und X-Mal geprüft.

    Strom im Drainpfad...mit meinem Multimeter kommt quasi nichts bei raus. Also sehr wenig bis nichts.

    Die LED ist eine 12V LED Schraube. An + hängt irgend eine Zener Diode und am - der LED hängt ein Widerstand mit 470 Ohm.

    Gehe ich direkt an die LED Kontakte und mache es ohne Mosfet, dann kann ich die LED ausschalten, also wenn ich quasi die Diode überspringe und mit 5V vom PWM arbeite. Es hängt wohl irgendwie mit Diode/Mosfet zusammen!?
    Geändert von Bayaro (30.04.15 um 21:51 Uhr)
    IP-Symcon Module >> www.bayaro.net << Verfügbare Module: BatterieMonitor, BundesligaTabelle, Enigma2BY, HeizölPreise, Helios, Horoskop, HostMonitor, IPSInformations, MELCloud, Müllabfuhr, PJLink, RSS, TankerkönigSpritpreise, xREL
    IPS Unlimited, ~1200 Scripte, ~7000 Variablen

  7. #17
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    3,794

    Da sollte auch nichts sein, dass Du da 6Volt mißt, kann auch an der Last liegen, die scheint hochohmig und mit sehr wenig Strom, muß im µA Bereich sein, Licht erzeugt.

    Siehe die Threads mit "Meine Leuchtstofflampe glimmt, obwohl Schalter aus...."

    Mach mal 'ne Last von >1Watt dran, dann ist auch Schacht im Licht ;-)

    Die Strips können 12Volt direkt, oder mußt Du noch 'ne Konstantstromquelle dazwischen. Wenn nicht, klemm mal ran.

    Gruß Helmut
    Edit: Die Diode ist in Sperrichtung, das kann nur Leckstrom sein

  8. #18
    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    Limeshain (Hessen)
    Beiträge
    5,424

    Die LED kann 12V direkt, weil in der LED-Schraube ist dann eine Diode und ein Widerstand.

    > Alle Widerstände ausbauen ist nicht, weil sind 40 Stück und im Terrarium verbaut. Deswegen die Geschichte mit dem Mosfet.

    Hab mal 5 so LED Schrauben parallel angeschlossen, leuchtet weiterhin. Eine braucht 0,26W laut Datenblatt.
    Geändert von Bayaro (30.04.15 um 22:02 Uhr)
    IP-Symcon Module >> www.bayaro.net << Verfügbare Module: BatterieMonitor, BundesligaTabelle, Enigma2BY, HeizölPreise, Helios, Horoskop, HostMonitor, IPSInformations, MELCloud, Müllabfuhr, PJLink, RSS, TankerkönigSpritpreise, xREL
    IPS Unlimited, ~1200 Scripte, ~7000 Variablen

  9. #19
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    3,794

    Was ist denn eine LED-Schraube und was hat Die für Daten, ist es nur eine LED als Tasterbeleuchtung, dann mußt Du einen 4,7 Kohm parallel schalten.

    Die Dinger sind mit Lowcurrent LED's gebaut. Brauchen ganz wenig Strom um zu leuchten. Keiner will für so was viel Strom bezahlen.

    Ich denk' Du willst Stripes damit betreiben. Das ist ein >10Amperschalter, so'n LeistungsFet.

    Da macht es auch ein BS170.....

  10. #20
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    3,794

    Du hast editiert, wenn Du keinen Strom mißt im Drainpfad, dann kann es nicht sein, das >0,3 Watt betrieben werden...

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.10.14, 19:47
  2. Probleme mit Arduino seriell über USB
    Von Titus im Forum Allgemeine Diskussion (2.x/3.x)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.03.13, 08:42
  3. Dimmen über Webfront 2.1?
    Von Coyote im Forum Allgemeine Diskussion (2.x/3.x)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.09.09, 20:55
  4. Schalten, aber mit welchen Komponenten?
    Von computerpap im Forum Sonstige Funkkomponenten / Wetterstationen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.05.07, 12:33
  5. Dimmen über Fernbedienung
    Von MSR_Junky im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.10.05, 17:41

Stichworte