+ Antworten
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 5 6 7
Ergebnis 61 bis 68 von 68
  1. #61
    Registriert seit
    Oct 2007
    Ort
    Villach,Kärnten,Österreich
    Beiträge
    3,311

    Is ja cool, war aber auch eine schwere Geburt.
    Wie habt ihr es denn geschafft die Dinger zu killen, ich mein außer per ESD sind die mit den Spannungen wo du arbeitest eh unkaputtbar - ich mein bei Stefan geht ja auch nix.

    - und das hier hat was ergeben ?

    Zitat Zitat von bbernhard Beitrag anzeigen
    Morgen
    Schau auch mal ob das Gate tatsächlich hochohmig ist. Also vom Arduino abtrennen und mit dem höchsten Widerstand den du finden kannst mal mit Source, dann nach Drain verbinden.
    Was passiert dann ?

  2. #62
    Registriert seit
    Jul 2010
    Ort
    Südwestpfalz
    Beiträge
    7,204

    Standard Arduino PWM - 12V LED dimmen/schalten über welchen Mosfet !?

    Zitat Zitat von bbernhard Beitrag anzeigen
    Wie habt ihr es denn geschafft die Dinger zu killen, ich mein außer per ESD ...
    Ehrlich, ich hab mich gewundert, dass ihr beiden Profis nicht darauf hingewiesen habt. Die verwendeten Teile sind zwar unempfindlicher, da schon intern geschützt aber je nach Arbeitsplatz auch sehr leicht zu zerstören.
    So ein netter Knisterteppich und die richtigen Sohlen wirken Wunder.
    Gruß Boui . . . IPS-unlim. auf Tinker Board S und aktuell auf einem Pi3 läuft pivccu3

    Die gefährlichste Form der Zensur ist die Schere im eigenen Kopf.(Curzio Malaparte)

  3. #63
    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    Limeshain (Hessen)
    Beiträge
    5,424

    Ich probiere lieber nichts mehr mit den Mosfets, ich brauche 4 Stück und die 4 Stück sind auch noch heile Und wie wir die gekillt haben, keine Ahnung. Angeschlossen war ja alles richtig. Aber irgendwas haben die Dinger nicht vertragen. Entweder, weil mal nichts am Gate war oder keine Ahnung...

    Andere Frage. Ich will das alles in einem Verteilerkasten verbauen. Damit man den Kasten einfach an/abstecken kann, dachte ich mir, dass ich eine VGA Buchse verbaue und von außen dann alles an einen VGA Stecker löte.
    ABER - Die Adern sind ganz schön dünn da drinne. Kann ich darüber 12V laufen lassen?

    Grüße,
    Chris
    IP-Symcon Module >> www.bayaro.net << Verfügbare Module: BatterieMonitor, BundesligaTabelle, Enigma2BY, HeizölPreise, Helios, Horoskop, HostMonitor, IPSInformations, MELCloud, Müllabfuhr, PJLink, RSS, TankerkönigSpritpreise, xREL
    IPS Unlimited, ~1200 Scripte, ~7000 Variablen

  4. #64
    Registriert seit
    Oct 2007
    Ort
    Villach,Kärnten,Österreich
    Beiträge
    3,311

    Ach geh, nimmstd as nächste Mal halt einen Transi. Brauchst nur ein bisl rechnen und einen Widerstand zusätzlich.

    Zitat Zitat von Bayaro Beitrag anzeigen
    Die Adern sind ganz schön dünn da drinne. Kann ich darüber 12V laufen lassen?
    Grüße,
    Chris
    Der Strom ist das Thema, net die Spannung.

  5. #65
    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    Limeshain (Hessen)
    Beiträge
    5,424

    Maximal 1-2A sollen da durch.

    Man verzeihe mir mein mangelndes Grundwissen
    IP-Symcon Module >> www.bayaro.net << Verfügbare Module: BatterieMonitor, BundesligaTabelle, Enigma2BY, HeizölPreise, Helios, Horoskop, HostMonitor, IPSInformations, MELCloud, Müllabfuhr, PJLink, RSS, TankerkönigSpritpreise, xREL
    IPS Unlimited, ~1200 Scripte, ~7000 Variablen

  6. #66
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    3,801

    Zitat Zitat von Boui Beitrag anzeigen
    Ehrlich, ich hab mich gewundert, dass ihr beiden Profis nicht darauf hingewiesen habt. Die verwendeten Teile sind zwar unempfindlicher, da schon intern geschützt aber je nach Arbeitsplatz auch sehr leicht zu zerstören.
    So ein netter Knisterteppich und die richtigen Sohlen wirken Wunder.
    Du kleiner Schlauberger, warum nicht auch Du ;-) Ich habe auch keine Stahlhalle, mir ist mal ein zwei BS170 gestorben, sonst nix.

    Das ist doch auch bei den Ardunios so, dass man so'n bißchen aufpassen muß. Wenn ich jetzt sehe, dass Cris schlappe 200mA Gesamtstrom hat..... Da hätte ein BC639 gereicht.....

    Cris: kommen alle LED's an eine Strippe oder führst Du die einzeln an diesen Stecker? Wieviel Meter? Gern per PN

    Gruß Helmut

  7. #67
    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    Limeshain (Hessen)
    Beiträge
    5,424

    Teppich habe ich hier nicht, keine Ahnung. Putt is putt Jetzt weiß ich es und passe besser auf

    @Helmut: Ich habe 4 Stränge mit je 10 LEDs parallel (also 40 LED). Die Stränge gehen kreuz und quer über das Terrarium, damit der Sternenhimmel auch nach Sternenhimmel aussieht Ein Strang mit 10 LED hat vlt. eine Länge von ~4m. Am Ende sind 5 Kabel (4 x PWM und 1 x gemeinsamer +) und die gehen dann auf die neue Platine.

    Grüße,
    Chris
    IP-Symcon Module >> www.bayaro.net << Verfügbare Module: BatterieMonitor, BundesligaTabelle, Enigma2BY, HeizölPreise, Helios, Horoskop, HostMonitor, IPSInformations, MELCloud, Müllabfuhr, PJLink, RSS, TankerkönigSpritpreise, xREL
    IPS Unlimited, ~1200 Scripte, ~7000 Variablen

  8. #68
    Registriert seit
    Feb 2011
    Ort
    Darmstadt 64297
    Beiträge
    2,019

    Hi ich habe das nun auch mal gebaut, funktioniert super

    Ein Problem gibt es noch:

    HomeMatic, Raspberry PI 2, PI-Beacon, Poskey 56, Apple, iPhone 6, Dampfen ;-) Plex, Rasplex, IP-Cams, iPad.....

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.10.14, 19:47
  2. Probleme mit Arduino seriell über USB
    Von Titus im Forum Allgemeine Diskussion (2.x/3.x)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.03.13, 08:42
  3. Dimmen über Webfront 2.1?
    Von Coyote im Forum Allgemeine Diskussion (2.x/3.x)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.09.09, 20:55
  4. Schalten, aber mit welchen Komponenten?
    Von computerpap im Forum Sonstige Funkkomponenten / Wetterstationen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.05.07, 12:33
  5. Dimmen über Fernbedienung
    Von MSR_Junky im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.10.05, 17:41

Stichworte