+ Antworten
Seite 1 von 5 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 48
  1. #1
    Registriert seit
    Apr 2008
    Ort
    Swiss/Czech
    Beiträge
    1,180

    Standard Allnet 3690 / 3691 FW

    Liebe alle

    Ich habe auf allen drei Allnet 3690 + 91 Geräten die FW 2.00.1004 am laufen. Wenn ich auf Update klicke heisst es.. es gibt kein neueres Update. Der Stand ist ja aber schon mehr als fast 2 jährig.. und es hiess immer da kommt bald ein neuer Update der unter anderem auch die Historyabfrage auf dem Gerät wieder ermöglicht (bei grösseren Datenbestand). Irgendwo hier im Forum habe ich auch schon was von 3.xx gelesen. Wie oder wo holt ihr diesen FW Stand auf das Gerät?
    IPS Ninja - Windows 10, 64 Bit Server - IR Trans - Eaton GW - Homematic CCU2 - FHZ - HMS - AKM, JKM + EKM 868 - Div. Sonos - Allnet 3690+91 -IOS/Win10 auf Clientseite - SILEX - SEH - QNAP - APC - Siemens OZW 672 - Homematic - Aviosys - BlueIris - Mobotix T25M, S15 und M12

  2. #2
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    21,435

    Du musst die Geräte bei ALLNET einschicken und bekommst die mit FW 3.x zurück

    paresy

  3. #3
    Registriert seit
    Apr 2008
    Ort
    Swiss/Czech
    Beiträge
    1,180

    Question :-( Funktionen?

    Danke Paresy, oh das ist aber sehr schwach von Allnet. Kann denn einer Berichten was die Teile mit der neuen Firmware so viel besser können oder warum sich der move lohnen würde? Ich bin in der Schweiz, das schicken kostet nicht nur Zeit, Geld und Zollbelege ausfüllen.. sondern auch einige Messtage oder Wochen ohne Daten.
    Geändert von swissboy (21.05.15 um 15:54 Uhr)
    IPS Ninja - Windows 10, 64 Bit Server - IR Trans - Eaton GW - Homematic CCU2 - FHZ - HMS - AKM, JKM + EKM 868 - Div. Sonos - Allnet 3690+91 -IOS/Win10 auf Clientseite - SILEX - SEH - QNAP - APC - Siemens OZW 672 - Homematic - Aviosys - BlueIris - Mobotix T25M, S15 und M12

  4. #4
    Registriert seit
    Apr 2010
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    4,861

    Der Sprung von 2.x auf 3.x ist kein Update sondern ein Upgrade und brachte so grundsätzliche Änderungen mit sich, dass es online nicht sicher durchgeführt werden kann. Du läuft Gefahr die Teile zu "bricken" (mir passiert). Daher der kostenlose Upgrade-Service von Allnet.

    Von der Schweiz aus ist das natürlich nicht so angenehm. Wenn die Geräte unter 2.x aber das tun was Du brauchst - warum ein Upgrade? Eine Frage die man sich bei einem Upgrade grundsätzlich stellen sollte.
    Grüsse, Kronos.
    Wenn am Anfang alles schief geht, nenne es Version 1.0
    IPS 5.3 auf Server 2016 / HM mit CCU2 (RaspberryMatic) + LAN-Adapter + LAN- & Wired Gateway, 241 Geräte / XBee Pro (Roomba) / RoboRock S50 / RGB-W 868 / MiLight / EKM 868 / AKM / ein Rudel Squeezeboxen+Pi / EM24DIN+VS102 / AM 220 AC / PlugWise / VU+ / ALL4x00 / LevelJet / IRTRans / Echos diverse / viel zu wenig Zeit


    Einfach mal rein schauen: IPS-Chat

  5. #5
    Registriert seit
    Apr 2008
    Ort
    Swiss/Czech
    Beiträge
    1,180

    Standard :-)

    Hallo Stefan

    Danke und dachte das du da der Spezi bist und antwortest. Selber machen/updaten nix- gut hab ich verstanden. Naja wie von dir beschrieben wollte ich wissen, was man mit der neuen FW gegenüber der alten machen kann. Es gibt Dinge dir mir fehlen.. und ob die Datenabrufgeschichte mit der neuen FW tatsächlich läuft ist für mich unklar. Zu der neuen FW gibt es ja nicht einmal eine Doku. In den Produktesheets sieht man alles nur alte Printscreens.. die Online-Doku beim 3691 ist von 2012.
    IPS Ninja - Windows 10, 64 Bit Server - IR Trans - Eaton GW - Homematic CCU2 - FHZ - HMS - AKM, JKM + EKM 868 - Div. Sonos - Allnet 3690+91 -IOS/Win10 auf Clientseite - SILEX - SEH - QNAP - APC - Siemens OZW 672 - Homematic - Aviosys - BlueIris - Mobotix T25M, S15 und M12

  6. #6
    Registriert seit
    Apr 2010
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    4,861

    Uff, da ist schon einiges passiert. Von einer vernünftigen Update-Funktion über eine schöne grafische Oberfläche (welche ich nicht benutze) bis hin zu einer JSON-Implementierung zum auslesen der Daten.

    Ich habe da auch nicht den Überblick das hier erschöpfend auszuwalzen. Ich fand das damals schon lohnend das Upgrade machen zu lassen.

    Aber wie gesagt - wenn Du nur die Daten abgreifen willst und das jetzt schon funktioniert, die Intelligenz der Geräte also weitestgehend ungenutzt bleibt - dann lebe mit der 2.x.
    Grüsse, Kronos.
    Wenn am Anfang alles schief geht, nenne es Version 1.0
    IPS 5.3 auf Server 2016 / HM mit CCU2 (RaspberryMatic) + LAN-Adapter + LAN- & Wired Gateway, 241 Geräte / XBee Pro (Roomba) / RoboRock S50 / RGB-W 868 / MiLight / EKM 868 / AKM / ein Rudel Squeezeboxen+Pi / EM24DIN+VS102 / AM 220 AC / PlugWise / VU+ / ALL4x00 / LevelJet / IRTRans / Echos diverse / viel zu wenig Zeit


    Einfach mal rein schauen: IPS-Chat

  7. #7
    Registriert seit
    Apr 2008
    Ort
    Swiss/Czech
    Beiträge
    1,180

    Thumbs up :-)

    Danke, das genügt an Infos und passt :-)
    IPS Ninja - Windows 10, 64 Bit Server - IR Trans - Eaton GW - Homematic CCU2 - FHZ - HMS - AKM, JKM + EKM 868 - Div. Sonos - Allnet 3690+91 -IOS/Win10 auf Clientseite - SILEX - SEH - QNAP - APC - Siemens OZW 672 - Homematic - Aviosys - BlueIris - Mobotix T25M, S15 und M12

  8. #8
    Registriert seit
    Apr 2008
    Ort
    Swiss/Czech
    Beiträge
    1,180

    Standard JSON auslesen Allnet

    Da ich eins meiner Allnet Geräte (leider schon ziemlich lange) für den FW upgrade zurück sendete, wollte ich hier schon mal fragen ob jemand in IPS über JSON die Daten ausliest (Beispiel script). Es geht ja nicht um die bereits in IPS erstellten Variablen/Daten wie Ampere/Watt mit der Instanz aber nbsp den KW-Verbrauch über einen Tag etc.
    IPS Ninja - Windows 10, 64 Bit Server - IR Trans - Eaton GW - Homematic CCU2 - FHZ - HMS - AKM, JKM + EKM 868 - Div. Sonos - Allnet 3690+91 -IOS/Win10 auf Clientseite - SILEX - SEH - QNAP - APC - Siemens OZW 672 - Homematic - Aviosys - BlueIris - Mobotix T25M, S15 und M12

  9. #9
    Registriert seit
    Apr 2008
    Ort
    Swiss/Czech
    Beiträge
    1,180

    Standard Neue FW drauf.. und nun..

    ich habe einen meiner Allnet3690 eingeschickt da eh defekt und gleich um den FW update gebeten.. kam zurück neuer FW drauf alles tip top. Von hier aus dem Forum weiss ja schon, Fernsteuerung aktivieren und als 5000er Instanz neu konfigurieren. Neben einer Fehlermeldung die ich dabei erhielt... (anderes Thema) mal eine Frage.. ich habe für den 3690 viele spezielle und eigene Variablen erstellt sowie übertragungsscripte und auch naürlich bestehende Daten/historie zu den eizelnen Phasen. Was ist der einfachste Weg um nun auf die neue Instanz zu wechseln.. ? Kann ich vielleicht irgendwie den neuen WW-Reader einfach mit der alten Instanz verhängen oder muss ich echt alles manuell umstellen? (Variablen zu neuer Instanz umkopieren, Script nach all den bestehenden Variablen durchsuchen und ersetzen.. allenfalls im Archiv die DB-Werte auf neue Variablen umkopieren etc. Wie habt ihr das gemacht?
    IPS Ninja - Windows 10, 64 Bit Server - IR Trans - Eaton GW - Homematic CCU2 - FHZ - HMS - AKM, JKM + EKM 868 - Div. Sonos - Allnet 3690+91 -IOS/Win10 auf Clientseite - SILEX - SEH - QNAP - APC - Siemens OZW 672 - Homematic - Aviosys - BlueIris - Mobotix T25M, S15 und M12

  10. #10
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    21,435

    Ich glaube du kannst auch weiterhin die alte API und somit das alte Modul nutzen. Wenn du auf die neue Instanz wechseln möchtest, musst du leider den aufwendigen Weg beschreiben

    paresy

Ähnliche Themen

  1. Allnet 3690
    Von jodesberg im Forum ALLNET, W&T, Loxone, IPswitch
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.07.15, 20:24
  2. Allnet 3690 / 3691 Abfrage Daten (Webreader) manuell forcieren
    Von swissboy im Forum Skripte, PHP, SQL
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.03.14, 21:09
  3. Allnet 3690 Problem
    Von christianbre im Forum ALLNET, W&T, Loxone, IPswitch
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.12.13, 17:55