+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Registriert seit
    Apr 2013
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    1,950

    Standard Lösung für Bewegungsmelder gesucht

    Hallo,

    wir haben in unserem OG Vorraum einen "konventionellen" Unterputzbewegungsmelder von JUNG (in nem Standardrahmen 55x55mm).
    Dieser schaltet sobald es dunkel ist, 3x LED Hängeleuchten ein bei Bewegung.
    Soweit so gut....

    Da wir zwischenzeitlich Nachwuchs haben ist das manchmal störend, wenn das Licht angeht, und man in das Kinderzimmer reingeht. D.h. bei Bedarf möchte ich den Bewegungsmelder, oder das Licht ausschalten können.

    Habt Ihr da eine Idee, wie man das Problem lösen könnte?
    Der Bewegungsmelder müsste durch einen anderen getauscht werden, da man das teil nicht stromlos machen kann.
    Sobald man es stromlos macht und später wieder ans Netz nimmt, schaltet sich der Bewegungsmelder erstmal selber wieder ein

    Derzeit habe ich Nachrüstfunkmässig nur Z-Wave im Einsatz.

    Vielleicht gibt es ja irgendeine mögliche Kombi aus Bewegungsmelder und Schalter / Fernbedienung...?
    Ne richtige Idee habe ich aber keine.
    • Z-WAVE: Fibaro FGR-221, FGS-211,Aeon Labs Multisensor, Aeon Labs S2, FGK, Greenwave
    • 1-Wire: S0 Counter, Windsensor XS, 1 Wire DS9490R, DS18B20, Luftgütesensor
    • Youless LS110 / Velux Raumluftfühler / Oregon Scientific WMR180A
    • IPS: CENOVO MINI China PC / IPS-2: Razberry PI B+

  2. #2
    Registriert seit
    Jun 2014
    Ort
    Oberhausen
    Beiträge
    89

    Vielleicht hilft dir dieser ja weiter?
    Doppelte Funktion – HomeMatic®-Funk-Bewegungsmelder mit Taster | ELVjournal
    Passend dazu brauchst du dann "nur" noch einen Schaltaktor wie z.B.
    HomeMatic 076793 Unterputzschalter, 1fach für Smart Home / Hausautomation | ELV-Elektronik

    Ich habe den neuen Bewegungsmelder vor ein paar Tagen bestellt, wurde aber leider noch nicht geliefert. Sobald ich diesen habe kann ich gerne mal für dich eine Teststellung aufbauen...

  3. #3
    Registriert seit
    Feb 2008
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    357

    Hallo,

    mir fallen da 3 Möglichkeiten ein:

    1. Bewegungsmelder mit integriertem ein/aus Schalter
    2. Bewegungsmelder mit Fernbedienung
    3. direkt vor die Lampe einen zwave Aktor setzen. Damit kannst du dann die Lampe wenn gewünscht deaktivieren. Wobei hier natürlich die Frage der Versorgungsspannung ist. Wenn der BW aus ist kommt bei der Lampe ja auch kein Strom mehr an. Oder hast du zufällig eine zusätzliche Leitung bei der Lampe?

    Neuer Gedanke :-)

    Ersetze den alten Bewegungsmelder durch einen zwave Bewegungsmelder, mit diesem kannst du dann den zwave Aktor an der Lampe schalten...

    Schöne Grüße
    Stephan
    ___________________________________________
    Wago SPS 750-881 mit Dali Klemme 753-647 und den üblichen DI`s und DO`s
    IP-Symcon Unlimited, letzte Beta...

  4. #4
    Registriert seit
    May 2013
    Ort
    Lüdinghausen
    Beiträge
    90

    Hallo,

    Beschreib mal den genauen Aufbau deiner Bewegungsmeldern Schaltung!! Aber ich denke das einfachste ist den Schaltdraht des Bewegungsmelders einfach mit einem Aktor trennen!!
    Wenn es natürlich schon ein digitaler Bewegungsmelder ist dann einfach den Weg über IPS gehen !!

    Gruß Bernd

  5. #5
    Registriert seit
    Apr 2013
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    1,950

    Vielen Dank für die vielen Vorschläge und Ideen.

    Der Bewegungsmelder von Jung müsste ich raussuchen... ist aber soviel ich noch weiss - sicherlich "nur" ne 3-Draht Lösung. Eingestellt wird das Teil per Rädchen... (ist auch schon locker 5 Jahre alt)

    Ich meine auch, dass lediglich 3 Adern zu der Deckenleuchte gehen.

    Die Idee mit dem "Aktor" hinter dem Bewegungsmelder ist klasse:

    Bewegungsmelder <------ AKTOR XY ---------> Deckenleuchte

    Wenn ich da bei ZWAVE bleibe, denke ich da an den Fibaro FGS-211.

    Da ich ja bei Bedarf möchte, dass der AKTOR (FGS-211) die Deckenleuchte nicht einschaltet, sind da folgende Parameter meine "Lösung"?:

    Parameter no. 1 - Activate / deactivate functions ALL ON / ALL
    OFF. default value 255
    Options for changing parameter 255, 0, 1, 2
    Available configuration parameters:
    255 - ALL ON active, ALL OFF active.
    0 - ALL ON is not active ALL OFF is not active
    1 - ALL ON is not active ALL OFF active
    2 - ALL ON active ALL OFF is not active

    Deaktivieren -> Parameter 1
    Aktivieren -> Parameter 255

    Könnte ich darüber das "Schalten" der Deckenleuchte aktivieren/deaktivieren? Ich würde in diesem Fall, einfach einen Batterieschalter vorm Kinderzimmer platzieren. Den könnte man dann bei Bedarf drücken, und somit den Bewegungsmelder aktivieren/deaktivieren...
    • Z-WAVE: Fibaro FGR-221, FGS-211,Aeon Labs Multisensor, Aeon Labs S2, FGK, Greenwave
    • 1-Wire: S0 Counter, Windsensor XS, 1 Wire DS9490R, DS18B20, Luftgütesensor
    • Youless LS110 / Velux Raumluftfühler / Oregon Scientific WMR180A
    • IPS: CENOVO MINI China PC / IPS-2: Razberry PI B+

Ähnliche Themen

  1. Workaround Lösung für Abkündigungen mit IPS v4.0 ???
    Von mr_cg im Forum Allgemeine Diskussion (2.x/3.x)
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 18.06.15, 06:11
  2. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 02.09.11, 12:55
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.10.10, 14:46
  4. Spezielle Lösung gesucht ( Klima -UVR1611 - Pumpe)
    Von Heiko12 im Forum Haustechnik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.02.10, 08:35
  5. Icon für Bewegungsmelder gesucht
    Von Ferengi-Master im Forum WebFront
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.01.10, 20:04