+ Antworten
Seite 3 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 64
  1. #21
    Registriert seit
    Sep 2009
    Beiträge
    981

    Standard Kostenloses Zertifikat ab Sommer 2015

    2 Standorte, 1 Win10 Symcon, 2 Raspi Stretch Symcon, 6 PIVCCU Stretch, IPSVIEW, 6 LAN Adapter, ALL4000, T 868, 4 EKM 868, ENOCEAN, EBUS , Chrome, AVM, PIXEL 2, 3 IPAD, 4 X Alexa

  2. #22
    Registriert seit
    Oct 2010
    Beiträge
    152

    Standard Webfront intern aufrufen mit SSL-Zertifikat

    Hallo zusammen,
    habe nun auch ein SSL Zertifikat wie oben beschrieben eingerichtet. Das hat soweit auch geklappt.

    Jetzt habe ich aber das Problem, dass wenn ich intern das Webfront, direkt über die IP-Adresse des Servers aufrufe, bekomme ich den Zertifikatsfehler. Wenn ich es über die Externe Domain aufrufe, muß ich dann immer das Passwort eingeben (auch von Intern).

    Wie löst man das Problem, dass man Intern trotz Zertifikat das Webfront ohne Passwort und ohne Fehler aufrufen kann?

    Da stehe ich irgendwie auf dem Schlauch. Vielen Dank für einen Tipp wo ich suchen muß.

    Grüße Helmut

  3. #23
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    20,592

    Du kannst einen zweiten WebServer ohne SSL für die internen Anfragen erstellen. Ansonsten kannst du mit aktiviertem SSL das Problem nicht lösen. Ohne Domain ist das Zertifikat ungültig und über die Domains ist es eben kein interner Zugriff.

    paresy

  4. #24
    Registriert seit
    Aug 2011
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    219

    Hallo allerseits,

    ich bin gerade etwas irritiert:

    Ich hab Zertifikate erstellt, mit der ID der WebFront im Ordner cert abgelegt, aber wenn ich es aufrufe, bekomme ich immer das Zertifkat von ipsymcom.de angezeigt.

    Müsste da nicht mein eigenes sein? Es handelt sich aber um ein selbsterstelltes - aber vom Prinzip müsste es doch das gleiche sein?


    fragt sich,
    Jörg
    Raspi 3 B mit IPS 5.1 prof., AudioMax Multiroom,
    KNX/EIB, DALI, 1Wire, Alexa/EchoDots

  5. #25
    Registriert seit
    Jun 2012
    Ort
    House of Dragons @ Lübeck
    Beiträge
    8,666

    Du musst die ID vom WebServer nehmen, nicht die vom WebFront.
    Michael
    on Win7VM (ESXi): I5, 24GB RAM, HW-RAID5, 3xSat | HW: CCU + 123 Geräte (506ch), EM1000, CUL, 1Wire, XBee, ELRO 433MHz, FritzBox Cable, Android Phone + Tablet, Samsung C-Serie TV +SamyGo-Ext, Onkyo NR| SW: IPS, Apache2(mod_ssl/PHP), MySQL, hMailServer, PRTG, Rising AV, Piwik, RoundCube, Wordpress, WinLIRC, WHS2011, MediaPortal, XBMC

  6. #26
    Registriert seit
    May 2011
    Beiträge
    405

    Standard SBS 2011 und key-Datei

    Hallo,

    ich bin auch daran interessiert, meinen IPS-Zugang mit SSL bzw. TLS abzusichern. Da ich den Server unter SBS 2011 betreibe, habe ich bereits ein Zertifikat, welches bereits für Zugriffe auf andere Komponenten des Netztwerks benutz wird.
    Nun habe ich hierzu allerdings nur eine cert-Datei und mir fehlt diese Key-Datei. Die cert habe ich entsprechend umbenannt auf die ID des IPS-Webservers, aber der Webserver lässt sich nicht starten. Es kommt ein Fehler beim Laden des Zertifikats. Kann mir an dieser Stelle jemand weiterhelfen ?

    Vielen Dank im Voraus

    chrissiboy

  7. #27
    Registriert seit
    Jun 2012
    Ort
    House of Dragons @ Lübeck
    Beiträge
    8,666

    Kannst du das Zertifikat nicht exportieren (Zertifikatspeicher), und dabei den Haken bei 'privaten Schlüssel mit exportieren' (oder so ähnlich) setzen ?
    Dann solltest du eigentlich eine pfx (PKCS12) Datei haben inkl. privaten Key.
    Diese dann mit OpenSSL 'zerlegen' und kovertieren.

    So habe ich das mal gemacht.. war jetzt etwas aus dem Kopf.
    Sonst einfach mal die Suchmachine deiner dazu Wahl befragen.

    Michael
    on Win7VM (ESXi): I5, 24GB RAM, HW-RAID5, 3xSat | HW: CCU + 123 Geräte (506ch), EM1000, CUL, 1Wire, XBee, ELRO 433MHz, FritzBox Cable, Android Phone + Tablet, Samsung C-Serie TV +SamyGo-Ext, Onkyo NR| SW: IPS, Apache2(mod_ssl/PHP), MySQL, hMailServer, PRTG, Rising AV, Piwik, RoundCube, Wordpress, WinLIRC, WHS2011, MediaPortal, XBMC

  8. #28
    Registriert seit
    May 2011
    Beiträge
    405

    melde mich erst jetzt, da ich in Urlaub war..... aber mit guten Nachrichten :
    es hat auf Anhieb so funktioniert - vielen Dank Michael

  9. #29
    Registriert seit
    May 2011
    Beiträge
    405

    Hallo,

    nun habe ich doch noch ein Problem:

    Seit IPS von extern über HTTPS läuft, wird eine eingebundene externe Web-Seite nicht mehr angezeigt. Es handelt sich hierbei um die Seite des Trendnet Broadcast-Servers, die meine Kamera-Ansichten zeigt. Ich weiß nicht, ob das daran liegt, dass diese Seite nur HTTP ist und leider auch nicht umgestellt werden kann (Bietet der Server leider nicht an). Intern, wo IPS nur unter HTTP läuft klappt es.
    Desweiteren bietet diese Seite von diesem Broadcast-Webserver an, beim Aufruf gleich UID und PW mitzugeben. Wenn ich das direkt im Browser mache, funktioniert das. Im Umfeld von IPS bekomme ich einen jSON-Fehler:

    AJAX error in: /api-json.dyn?cmd=getswversion
    error:
    SyntaxError: JSON.parse: unexpected character at line 1 column 1 of the JSON data

    Der Aufruf sieht so aus :

    "http://10.0.0.250:8080/desktopclient.html?u=xxxxxxxxx&p=xxxxxxxxxxxxxxxxx xxxxxx"

    Hat vlt. jemand eine Idee, wie ich das HTTPS-Problem lösen kann und mit welchem Zeichen der JSON ein Problem hat ?

  10. #30
    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    Limeshain (Hessen)
    Beiträge
    5,279

    Moin!

    Leider ist das Problem uralt und bekannt...ich hatte darüber auch schon mal etwas geschrieben.

    Wenn man über HTTPS zugreift, dann werden keine externen Webseiten mehr angezeigt (nur eine weiße Seite)! Schaltet man HTTPS ab und stellt die Verbindung zum IPS-WebFront über HTTP her, dann funktionieren die externen Webseiten im WebFront wieder.

    Deshalb habe ich damals einen internen HTTP Server gemacht (mit externen Webseiten) und einen externen HTTPS Server für die App-Anbindung (ohne externe Webseiten, brauche ich da sowieso nicht).

    Grüße,
    Chris
    IP-Symcon Module >> www.bayaro.net << Verfügbare Module: BatterieMonitor, BundesligaTabelle, Enigma2BY, HeizölPreise, Helios, Horoskop, HostMonitor, IPSInformations, MELCloud, Müllabfuhr, PJLink, RSS, TankerkönigSpritpreise, xREL
    IPS Unlimited, ~1200 Scripte, ~7000 Variablen

Ähnliche Themen

  1. SSL Report IP Symcon angreifbar (gelöst)
    Von vacancy im Forum WebFront
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.08.16, 14:00
  2. SSL einrichten
    Von Kugelberg im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.05.15, 19:23
  3. IP-Symcon auf Raspberry und Einbindung in Mediola
    Von dgh im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.05.15, 10:14
  4. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 12.05.15, 09:32
  5. Wo DS2490 bestellen ?
    Von bbernhard im Forum 1-Wire, M-BUS
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.07.08, 20:35