+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18
  1. #1
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Sarkwitz
    Beiträge
    3,673

    Standard IP Audio Decoder "exstreamer100"

    "Mit Barix macht das Netz Musik. Der Barix Exstreamer 100 ist ein intelligenter Audio Dekoder, der an jedem gewünschten Ort digitalisierte Audiosignale im Netzwerk abholt und diese in Musik und Sprache umwandelt.
    Eigenschaften:
    10/100 Mbit/s Ethernet-Anschluss
    Streamt vom PC, Web, Shoutcast, Icecast und RTP Servern im MP3 Format
    wird über einen Standard Web-Browser, IR-Fernbedienung oder API gesteuert (seriell, TCP, UDP, cgi)"

    Preis: €198,- / Quelle: wantronix

    Hat jemand Erfahrungen / Meinung ?

    MST

  2. #2
    Registriert seit
    Nov 2005
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    2,733

    Erfahrungen über dieses Gerät, oder im Allgemeinen über MediaStreamer?
    Ich habe nur Erfahrung mit dem NOXON2 von Terratec ! Das wird auch über einen Standard Webbrowser parametriert (TwonkyMediaServer) und ich bin ganz zufrieden mit dem Gerät !

    mfG Franz



    11x HMS TF - 1x HMS T - 3x FHZ WLAN - 11x FHT80+TF - 4x FS20RST EcoRoll - 1x FS20SIG - 1x Comfort Comfort-Programmiergerät CRSZ-00/01 - 1x USB PC-Schnittstelle CKOZ-00/03 - 3x Dimmer CDAU-01/02 - 7x BIN 230VAC Eingang CBEU-02/01 - 6x Schaltaktor CSAU-01/01 - 1x Analog-Aktor 1-10V CAAE-01/02 - 5x Wandsender CTAA-02/02

  3. #3
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    Heimbach
    Beiträge
    478

    Hallo,

    Erfahrung auch nicht, allerdings habe ich bei den Kollegen im EIB-Userclub Forum schon einiges dazu gelesen. Dort gibts IMO auch Vergleiche zu der SqueezeBox, die mich auch für den Einsatz mit IPS/LCN reizen würde.

    Gruß Philipp

  4. #4
    Registriert seit
    Dec 2006
    Beiträge
    250

    Ich denke, dass für den Heimgebrauch eher Geräte wie das Pinnacle Showcenter oder der Terratec Noxon in Frage kommen.

    Eine Verbindung zwischen Showcenter und IPS wäre meiner Meinung nach sowieso sehr interessant, da es eigentlich ein ideales Frontent (Ausgabe auf dem Bildschirm, Eingaben über die Fernbedienung) für IPS wäre.

  5. #5
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    München
    Beiträge
    85

    Standard Erfahrungen

    hallo,
    ich besitze einen Barix Exstreamer100 und betreibe ihn in meinem Heimnetzwerk über das WAC von IPS und shoutcast. Funktioniert problemlos. Das ein robustes, kleines Teil. Ich bin sehr zufrieden damit und werde mir noch einen oder zwei zulegen.

    mfg mas

  6. #6
    Registriert seit
    Oct 2005
    Beiträge
    235

    Die Squeeze-Box ist schon geil, besonders der Transporter...

    Leider ein bisschen überteuert.

    Aber der dazugehörige Slimserver ist echt klasse, leider kein upnp....
    Gruß,
    Thorsten Weiss

  7. #7
    Registriert seit
    Dec 2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2,261

    Hab mich zu Casys Zeiten mit dem Exstreamer beschäftigt. Fand ihn besonder interessant, da es eine Variante gab, mit der man direkt Passiv Lautsprecher anschließen konnte !

  8. #8
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    Heimbach
    Beiträge
    478

    @thoweiss:

    Hast Du erfahrung mit der SqueezeBox und der Kopplung zum IPS??

    Bin an dem Thema sehr interessiert

    Gruß Philipp

  9. #9
    Registriert seit
    Sep 2005
    Ort
    Stade
    Beiträge
    6,609

    Ich habe mich in meiner Machbarkeitsstudie zum CoMedian (IPS-Multiroom und Media Modul) damit beschäftigt, und da geht was... Ich müsste mir das nochmal genau ansehen. Aber ich könnte mir gut vorstellen, dass sich damit so einige spielereien realisieren lassen.

    Zu diesem Thema hab ich noch nix, aber ich will diese oder nächste Woche schon mal "was zum Zeigen" als Betaversion auf den Markt werfen. Also alle die schon lange auf den CoMedian warten dürfen sich erstmal auf die Adminkonsole freuen.

    Und das Showcenter oder die Squeezebox passen direkt ins Konzept.


    Toni

  10. #10
    Registriert seit
    Dec 2005
    Beiträge
    1,286

    also ich bin jetzt schon lang dran am thema streaming. ich habe einen philips streamium, hatte schon den noxon und andere geräte. momentan habe ich media portal auf dem server und probiere damit ...

    für mich sind streaming clients aber eher der rechte weg. leider sind die geräte auf dem markt alle noch ein wenig jungfräulich. gerade wenn es um video-streaming geht, wird es eng. und was allen geräten fehlt, ist die fähigkeit miteinander zu reden. also z.b. im ganzen haus das gleiche abzuspielen.
    netgear bringt zur messe den eva8000 raus. das ding klingt sehr gut. kann audio und video streaming und wenn man mehrere geräte hat, sprechen sie untereinander miteinander. und zusätzlich soll man (ähnlich showcenter) auch vom client aus eine tv-karte im rechner fernsteuern können. also auch time-shifting und co. das ganze geht über upnp und daher ohne software auf dem pc. twonkyvision wäre das das richtige auf dem server ...

    alles in allem wäre das ein "rundes" system. wenn man das noch mit dem comedian von ips aus steuern könnte ... *träum*

    happy day, frank
    IP-Symcon V1 + EnOcean + Sonos + 1-Wire + FS20 + ELO Touch + IRTrans + Apple TV + Raspberry + eKey

Ähnliche Themen

  1. Audio / Video nativ per LAN (Cat5e)
    Von roadsterhh im Forum Audio & Video, TK-Anlagen, ISDN
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 21.04.14, 11:45
  2. Designer und Audio
    Von guyabano im Forum Dashboard
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.05.06, 21:01
  3. Audio Ideen bzw. 2 IPSe übers INet verbinden
    Von helitron im Forum Ideen & Anregungen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.06.05, 22:07