+ Antworten
Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31
  1. #1
    Registriert seit
    Jun 2012
    Ort
    House of Dragons @ Lübeck
    Beiträge
    9,369

    Standard Funktionswünsche des PHP-SDK

    Ab IPS 5.0 hat das PHP-SDK alle Funktionen des Delphi-SDK ersetzt !
    Und natürlich viele neue tolle Funktionen

    Hier mal die offenen 'Funktionswünsche', basierend auf den Möglichkeiten des alten SDKs

    • Timer (RegisterTimer bereits vorhanden, jedoch nur mit Sekunden genauer Präzision)
    • SetSummary (ab 4.1)
    • InstanceStatusChange (ab 4.1 über MessageSink möglich)
    • KernelRunlevelChange (ab 4.1 über MessageSink möglich)
    • LogMessage (z.Z. Workaround über IPS_LogMessage) (ab 5.0 wieder über LogMessage möglich)
    • MessageSink (ab 4.1 vorhanden. Siehe RegisterMessage)
    • HasActiveParent (eigener Workaround möglich.)
    • Konfigurationsformulare mit Listen (z.B. mehrfache Variablenauswahl)
    • Konfigurationsformulare mit Listen und Spalten (z.B. Konfiguratoren) (ab 5.0 Formen für Configurator oder Listen mit Tree Elementen)




    Michael
    Geändert von Nall-chan (19.05.18 um 17:35 Uhr)
    on Win7VM (ESXi): I5, 24GB RAM, HW-RAID5, 3xSat | HW: CCU + 123 Geräte (506ch), EM1000, CUL, 1Wire, XBee, ELRO 433MHz, FritzBox Cable, Android Phone + Tablet, Samsung C-Serie TV +SamyGo-Ext, Onkyo NR| SW: IPS, Apache2(mod_ssl/PHP), MySQL, hMailServer, PRTG, Rising AV, Piwik, RoundCube, Wordpress, WinLIRC, WHS2011, MediaPortal, XBMC

  2. #2
    Registriert seit
    Jun 2012
    Ort
    House of Dragons @ Lübeck
    Beiträge
    9,369

    Und letztens im Auto mal wieder eine 'blöde' Idee.

    Um zumindest einige Daten persistent in einer Instanz halten zu können, wäre eine Überlegung ob IPS nicht ein 'String' als Buffer bereitstellen könnte. Ähnlich wie die RegVar nur ohne externe Anbindung. So könnten Entwickler zumindest ein JSON-String dort ablegen um z.B. einige Zähler, Empfangene Datenpakete oder andee Daten zu Cachen.
    Aktuell nutze ich dafür eine IPS-Variable. Geht aber ob das so gut ist...

    Michael

    EDIT: Ab IPS 4.1 über SetBuffer — IP-Symcon :: Automatisierungssoftware / GetBuffer — IP-Symcon :: Automatisierungssoftware verfügbar
    Geändert von Nall-chan (23.07.16 um 20:11 Uhr)
    on Win7VM (ESXi): I5, 24GB RAM, HW-RAID5, 3xSat | HW: CCU + 123 Geräte (506ch), EM1000, CUL, 1Wire, XBee, ELRO 433MHz, FritzBox Cable, Android Phone + Tablet, Samsung C-Serie TV +SamyGo-Ext, Onkyo NR| SW: IPS, Apache2(mod_ssl/PHP), MySQL, hMailServer, PRTG, Rising AV, Piwik, RoundCube, Wordpress, WinLIRC, WHS2011, MediaPortal, XBMC

  3. #3
    Registriert seit
    Jun 2012
    Ort
    House of Dragons @ Lübeck
    Beiträge
    9,369

    Also wir (ich ) benötige auf jeden Fall noch eine Methode welche beim (vor dem) löschen einer Instanz aufgerufen wird.

    1.Hintergrund:

    Ich habe mir eben einen Workaround für die fehlenden Timer gebaut (mit einem IPS-Event).
    Wenn jetzt der Timer zuschlägt und Variablen der Instanz aktualisiert (und fehlende neu anlegt!), wenn ich gerade diese Instanz löschen will, kommt der bekannte Fehler mit 'Kann nicht gelöscht werden, solange Unterobjekte vorhanden sind'.

    Gilt auch weiterhin für Instanzen welche durch Datenempfang von IO's ihre Variablen aktualisieren und ggfls. anlegen.

    2. Hintergrund:

    Eine Instanz von mir legt seine eigenen Profile an. Wird diese nun gelöscht, bleiben die Profile erhalten.
    Wäre nicht so schlimm, wenn diese Profile nicht einmalig sind.

    3. Hintergrund:

    Eine Instanz legt z.B. ein Bild und MediaObject in IPS an. Wird die Instanz gelöscht, so bleibt das Bild auf dem Datenträger vorhanden...

    Ich glaube die Liste ist noch länger
    Michael

    EDIT: Ab IPS 4.1 verfügar über Destroy — IP-Symcon :: Automatisierungssoftware
    Geändert von Nall-chan (04.01.17 um 21:40 Uhr)
    on Win7VM (ESXi): I5, 24GB RAM, HW-RAID5, 3xSat | HW: CCU + 123 Geräte (506ch), EM1000, CUL, 1Wire, XBee, ELRO 433MHz, FritzBox Cable, Android Phone + Tablet, Samsung C-Serie TV +SamyGo-Ext, Onkyo NR| SW: IPS, Apache2(mod_ssl/PHP), MySQL, hMailServer, PRTG, Rising AV, Piwik, RoundCube, Wordpress, WinLIRC, WHS2011, MediaPortal, XBMC

  4. #4
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    850

    Standard Neue Module - Branch auswahl

    Hi,

    vielleicht ist es in einer zukünftigen Version möglich eine Branch auswahl hinzu zu fügen...
    zur Zeit muss ich mit zwei repos arbeiten (Dev und Live) da währe es leicher ein Repo mit zwei Branches (Dev und master) zu haben und mergen zu können

    Grüsse
    Dave

    EDIT: Ab 4.1 verfügbar
    Geändert von Nall-chan (23.07.16 um 19:59 Uhr)

  5. #5
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    850

    Standard Fehlende Funktionen in den Modules

    Hi Paresy,

    mir ist aufgefallen das noch so einige funktionen in den Modules Fehlen...
    zum Beispiel..

    RegisterEventCyclic
    RegisterEventTrigger
    RegisterProfileInteger
    RegisterProfileIntegerEx
    RegisterProfileFloat
    RegisterProfileFloatEx
    RegisterProfileBoolean
    RegisterProfileBooleanEx
    RegisterMedia

    werden diese funktionen noch bis zum Release kommen ?.. oder müssen wir uns diese selbst bauen ?

    viele Grüsse
    Dave

  6. #6
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    21,682

    RegisterProfileInteger
    RegisterProfileIntegerEx
    RegisterProfileFloat
    RegisterProfileFloatEx
    RegisterProfileBoolean
    RegisterProfileBooleanEx
    RegisterMedia

    Die werden kommen. Wenn nicht direkt zum Release, dann kurz darauf.

    Zuästzlich noch interne Timer über "RegisterTimer". (Die kommen wohl am schnellsten )

    paresy

  7. #7
    Registriert seit
    Sep 2015
    Beiträge
    488

    Standard 'Fehlende' Funktionen & Funktionswünsche

    Hi ich habe auch paar Wünsche nachdem ich meine ersten PHP Module gebaut habe.

    • Dynamische Auswahllisten (z.B. Eingänge, Senderliste, Geräteabhänige Auswahlen). Von der Umsetzung würde ich mir das so vorstellen, dass man ein Spezialprofil aber sich intern anders verhält. Ich würde das auch nur für Module vorsehen ähnlich wie RequestAction.
    • Bei den Kofigurationsformularen würde ich gerne eine DisplayFields, da interne Werte gerne auch ausgeben möchte, ohne dass der Benutzer diese direkt ändern kann.
    • Ich brauchte in den Modulen eine Möglichkeit einer Methode einen automatischen Aufruf zu verpassen, welcher auch nicht in Symcon zu sehen ist. Über die Einstellung würde ich den INterval einstellen lassen.
    • Wenn man mit SetStatus einen Wert setzt, sollte dieser auch mit GetStatus abfragbar sein. Das gilt auch für die Methoden. z.B. ReadProperties
    Geändert von Nall-chan (04.10.15 um 21:56 Uhr) Grund: aufgeteil nach Bereichen
    Symcon auf UDOO x86, HM CCU auf RPi3
    Meine Module: SymconHUE (Philipps HUE), SymconBotvac (VR200), SymconBTP (Beacon-Alternative), SymconE2 (Enigma2 TV)

  8. #8
    Registriert seit
    Jun 2012
    Ort
    House of Dragons @ Lübeck
    Beiträge
    9,369

    Ich würde mir erstmal wünschen, dass sie endlich das alte SDK komplett ersetzen. Da fehlt ja leider auch noch eine ganze Ecke.
    Und natürlich die Bugs beseitigt werden

    Zitat Zitat von traxanos Beitrag anzeigen
    • Bei den Kofigurationsformularen würde ich gerne eine DisplayFields, da interne Werte gerne auch ausgeben möchte, ohne dass der Benutzer diese direkt ändern kann.
    So eine Art 'readonly'-Feld ?
    Glaube das paßt noch nicht mal in das Konzept von IPS.
    Aber, du mußt im Konfig-Formular ja nicht alle Eigenschalten auflisten.
    Laß das Feld in der Json einfach weg, dann wird es 'nur' nicht angezeigt

    Zitat Zitat von traxanos Beitrag anzeigen
    • Ich brauchte in den Modulen eine Möglichkeit einer Methode einen automatischen Aufruf zu verpassen, welcher auch nicht in Symcon zu sehen ist. Über die Einstellung würde ich den INterval einstellen lassen.
    Die Timer sollen laut Paresy demnächst kommen. Ich hoffe sehr, dass diese nicht auf den IPS-Ereignissen basieren und auch mit nicht öffentlichen Funktionen der Module agieren.

    Zitat Zitat von traxanos Beitrag anzeigen
    • Wenn man mit SetStatus einen Wert setzt, sollte dieser auch mit GetStatus abfragbar sein. Das gilt auch für die Methoden. z.B. ReadProperties
    Wozu ?
    Gibt es doch schon ?
    PHP-Code:
    echo IPS_GetInstance($this->InstanceID)['InstanceStatus'];
    echo 
    $this->ReadPropertyString('Host'); 
    Michael
    Geändert von Nall-chan (04.10.15 um 22:13 Uhr)
    on Win7VM (ESXi): I5, 24GB RAM, HW-RAID5, 3xSat | HW: CCU + 123 Geräte (506ch), EM1000, CUL, 1Wire, XBee, ELRO 433MHz, FritzBox Cable, Android Phone + Tablet, Samsung C-Serie TV +SamyGo-Ext, Onkyo NR| SW: IPS, Apache2(mod_ssl/PHP), MySQL, hMailServer, PRTG, Rising AV, Piwik, RoundCube, Wordpress, WinLIRC, WHS2011, MediaPortal, XBMC

  9. #9
    Registriert seit
    Sep 2015
    Beiträge
    488

    Zu Punkt 2
    Auch das weis ich das man die Weg lassen kann. Ich möchte aber das die Werte einsehbar sind. Und hierfür eine Variabel zu machen ist auch doof und meiner Meinung nach unnötig.

    Zu Punkt 3
    Ich möchte gerne das man eine Variable wie ein Script anklicken kann es dennoch wie eine Variable ausgegeben wird. Also links der Variablenname und rechts der Inhalt. Und wenn man diese Variable anklickt, kommt halt nicht die Auswahlliste des hinterlegten Profils sondern es wird einfach ein Script ausgelöst.

    Zu Punkt 4
    Ja hat er schon mal erwähnt, daher habe ich meine SymconHUE noch ohne Anlage eines Events umgesetzt und warte auf den internen.

    Zu Punkt 5
    Nein ich hätte gerne das Gegenstück -> $this->WritePropertyString('Host');
    Aktuell gehe ich über dir normale Funktion und gebe die InstanceID mit. Aber wenn ich doch schon eine Read function habe dann doch bitte auch eine Write. Oder beide weglassen.
    Geändert von Nall-chan (04.10.15 um 22:14 Uhr)
    Symcon auf UDOO x86, HM CCU auf RPi3
    Meine Module: SymconHUE (Philipps HUE), SymconBotvac (VR200), SymconBTP (Beacon-Alternative), SymconE2 (Enigma2 TV)

  10. #10
    Registriert seit
    Sep 2015
    Beiträge
    488

    Ich habe noch einen Wunsch. Und zwar hätte ich gerne noch eine Update-Method die nach einem Modulupdate aufgerufen wird. Damit möchte ich Anpassungen die nach einem Modulupdate notwendig sind durchführen lassen ohne das der Benutzer hier aktiv werden muss und ggf. etwas bei ihm nicht mehr funktioniert.
    Symcon auf UDOO x86, HM CCU auf RPi3
    Meine Module: SymconHUE (Philipps HUE), SymconBotvac (VR200), SymconBTP (Beacon-Alternative), SymconE2 (Enigma2 TV)

Ähnliche Themen

  1. Name des hängenden PHP Threads auslesen?
    Von juwo1811 im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.12.15, 15:41
  2. Funktionswünsche...
    Von Erwoolf im Forum IPSStudio & IPSView
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.06.14, 12:13
  3. funktionswünsche
    Von pleibling im Forum Ideen & Anregungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.06.07, 10:34
  4. reine PHP-Steuerung des M232-Interfaces
    Von tommi im Forum Anleitungen / Nützliche PHP Skripte
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.02.06, 19:27

Stichworte