Umfrageergebnis anzeigen: Ist so ein universelles TTS-Modul brauchbar?

Teilnehmer
35. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Nein, ich brauche kein TTS

    0 0%
  • Nein, ich als User möchte das mit eigenen Scripten in IPS lösen

    0 0%
  • Nein, ich als Entwickler baue das selber fest in meinen Modulen ein.

    0 0%
  • Ja, die Idee ist gut.

    30 85.71%
  • Ja, die Idee ist gut und ich würde mich am Modul beteiligen.

    5 14.29%
+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 19 von 19
  1. #11
    Registriert seit
    Jun 2012
    Ort
    House of Dragons @ Lübeck
    Beiträge
    9,597

    Die Idee mit dem Hash und caching finde ich auch sehr gut.

    Aber warum legst du das unter /webfront/user ?
    Das das einen besonderen Hintergrund, den ich gerade nicht verstehe ?

    Was bei IPS 4 ganz nett ist, das MediaObjecte im RAM gespeichert werden können. Dies schont die ganzen FlashMedien.

    Anderseits, könnte man es auch einfach in den Temp-Ordner des jeweiligen OS werfen.

    Michael
    on Win7VM (ESXi): I5, 24GB RAM, HW-RAID5, 3xSat | HW: CCU + 123 Geräte (506ch), EM1000, CUL, 1Wire, XBee, ELRO 433MHz, FritzBox Cable, Android Phone + Tablet, Samsung C-Serie TV +SamyGo-Ext, Onkyo NR| SW: IPS, Apache2(mod_ssl/PHP), MySQL, hMailServer, PRTG, Rising AV, Piwik, RoundCube, Wordpress, WinLIRC, WHS2011, MediaPortal, XBMC

  2. #12
    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    Limeshain (Hessen)
    Beiträge
    5,327

    Das mit dem Cache ist eine gute Idee Grad bei Leuten mit aktuellem Trafficmangel *hust* ...wäre das wirklich praktisch und hätte auch allgemein einen Speed-Vorteil, weil die Zeit zum Generieren/Downloaden weg fällt

    Nur den Cache ewig aufheben wäre in meinem Fall auch eine eher schlechte Idee, weil Tagesmeldung mit Datum/Wetter/Müll gibt es immer nur einmal. Vielleicht sollte man bei der Übergabe an den Wrapper festlegen können, ob die Datei im Cache gespeichert werden soll, oder ob die Datei nach X Minuten oder nach X Tagen, ... wieder gelöscht wird?!

    -Chris-
    IP-Symcon Module >> www.bayaro.net << Verfügbare Module: BatterieMonitor, BundesligaTabelle, Enigma2BY, HeizölPreise, Helios, Horoskop, HostMonitor, IPSInformations, MELCloud, Müllabfuhr, PJLink, RSS, TankerkönigSpritpreise, xREL
    IPS Unlimited, ~1200 Scripte, ~7000 Variablen

  3. #13
    Registriert seit
    Jun 2012
    Ort
    House of Dragons @ Lübeck
    Beiträge
    9,597

    Grundsätzlich wäre das eine Aufgabe des jeweiligen TTS-Modules.

    Michael
    on Win7VM (ESXi): I5, 24GB RAM, HW-RAID5, 3xSat | HW: CCU + 123 Geräte (506ch), EM1000, CUL, 1Wire, XBee, ELRO 433MHz, FritzBox Cable, Android Phone + Tablet, Samsung C-Serie TV +SamyGo-Ext, Onkyo NR| SW: IPS, Apache2(mod_ssl/PHP), MySQL, hMailServer, PRTG, Rising AV, Piwik, RoundCube, Wordpress, WinLIRC, WHS2011, MediaPortal, XBMC

  4. #14
    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    Limeshain (Hessen)
    Beiträge
    5,327

    Aber das Flag müsste im Wrapper bedacht werden, damit man es (optional) an das TTS Modul übergeben kann.

    -Chris-
    IP-Symcon Module >> www.bayaro.net << Verfügbare Module: BatterieMonitor, BundesligaTabelle, Enigma2BY, HeizölPreise, Helios, Horoskop, HostMonitor, IPSInformations, MELCloud, Müllabfuhr, PJLink, RSS, TankerkönigSpritpreise, xREL
    IPS Unlimited, ~1200 Scripte, ~7000 Variablen

  5. #15
    Registriert seit
    Dec 2011
    Ort
    Bad Bramstedt
    Beiträge
    335

    Zitat Zitat von Nall chan Beitrag anzeigen
    Die Idee mit dem Hash und caching finde ich auch sehr gut.

    Aber warum legst du das unter /webfront/user ?
    Das das einen besonderen Hintergrund, den ich gerade nicht verstehe ?
    Ja, hat es. Meinen Peaq- / Pure-Lautsprechern kann ich nur HTTP-URLs unterschieben und wenn die Datei unterhalb von webfront/user liegt kann ich sie direkt per http ansprechen.

    Die zweite Idee, im Aufruf das caching deaktivieren zu können, finde ich auch sinnvoll.

    Was ich in meinem Skript auch noch umgesetzt habe ist die Möglichkeit statt einer direkten Ausgabe an die Speaker nur die URL der Sprachdatei zurückgeben zu lassen. Dies nutze ich häufig wenn ich mehrere Ausgaben per M3U-Datei zusammen füge.
    Titus
    IPS 5.1 | Fujitsu Server | Windows 2019 | HomeMatic CCU2 (RaspberryMatic) | Homematic Wetterstation | Raspberry Pi | Pure Jongo und Peaq Munet Multiroom-System | XBMC / Kodi | Arduinos mit nRF24l01+ | FritzBox 7490 | Echos | Tasmota

  6. #16
    Registriert seit
    Jun 2012
    Ort
    House of Dragons @ Lübeck
    Beiträge
    9,597

    Ja genau, das meinte ich ja damit das man verschiedene Funktionen mit entsprechenden Rückgabe-Werten braucht.

    Für den Receiver brauche ich glaube ich auch eine URL, für die SqueezeBoxen bin ich mir gerade unsicher ob die Datei 'nur' vom dazugehörigen Server oder auch von den Geräten erreichbar sein muss.
    Und über Sonos weiß ich gar nix

    Ist wirklich nicht einfach welches Funktionalität man nun wo läßt. Aber um einfach mal anzufangen, ist weniger wohl erstmal 'mehr'.


    Michael
    on Win7VM (ESXi): I5, 24GB RAM, HW-RAID5, 3xSat | HW: CCU + 123 Geräte (506ch), EM1000, CUL, 1Wire, XBee, ELRO 433MHz, FritzBox Cable, Android Phone + Tablet, Samsung C-Serie TV +SamyGo-Ext, Onkyo NR| SW: IPS, Apache2(mod_ssl/PHP), MySQL, hMailServer, PRTG, Rising AV, Piwik, RoundCube, Wordpress, WinLIRC, WHS2011, MediaPortal, XBMC

  7. #17
    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    Limeshain (Hessen)
    Beiträge
    5,327

    Bei Sonos kann ich Musikdateien von einem Fileshare (wenn in Sonos eingebunden - siehe Erklärung unter SonosBY Skript) abspielen. Aber Radiostationen laufen auch direkt über eine URL (siehe Sonos Modul von kugelberg), also sollte auch anderer Kram über URL abspielbar sein, hab ich aber noch nie getestet.

    -Chris-
    IP-Symcon Module >> www.bayaro.net << Verfügbare Module: BatterieMonitor, BundesligaTabelle, Enigma2BY, HeizölPreise, Helios, Horoskop, HostMonitor, IPSInformations, MELCloud, Müllabfuhr, PJLink, RSS, TankerkönigSpritpreise, xREL
    IPS Unlimited, ~1200 Scripte, ~7000 Variablen

  8. #18
    Registriert seit
    Jun 2012
    Ort
    House of Dragons @ Lübeck
    Beiträge
    9,597

    Folgende Tabelle ist mal nebenbei entstanden.
    Die Lücken oder Fragezeichen bei Ivona & Google müss aber noch gefüllt werden.
    Wer Infos hat, immer her damit
    Um einen Encoder MP3 <--> WAV wird man wohl nicht rumkommen...
    Dies wird bestimmt ein 'Spaß' für ein multi-OS Modul.

    Übersicht verfügbarer/möglicher Module und deren 'Fähigkeiten':

    Legende :
    X : vorhanden
    - : nicht vorhanden
    ? : Info benötigt

    Modul: Win-TTS VoiceRSS Ivona / Amazon Google-Translate
    Verfügbarkeit:
    Offline X - - -
    Online - X X X
    Formate:
    WAV X X ? ?
    MP3 - X X X
    OGG - X
    AAC - X
    CAF - X
    Datenrückgabe:
    Datei X X X X
    RohDaten (Base64) - X
    IPS-MediaObject - X
    HTTP(S)-URL - - X
    Cache:
    nicht benötigt X
    eingebaut - X
    Limitationen:
    Anzahl Zeichen pro Request - 100 kB ? 100 Byte
    Anzahl Anfragen - 350/day ? -
    Anzahl Wörter - - ? -
    Geändert von Nall-chan (22.10.15 um 21:08 Uhr)
    on Win7VM (ESXi): I5, 24GB RAM, HW-RAID5, 3xSat | HW: CCU + 123 Geräte (506ch), EM1000, CUL, 1Wire, XBee, ELRO 433MHz, FritzBox Cable, Android Phone + Tablet, Samsung C-Serie TV +SamyGo-Ext, Onkyo NR| SW: IPS, Apache2(mod_ssl/PHP), MySQL, hMailServer, PRTG, Rising AV, Piwik, RoundCube, Wordpress, WinLIRC, WHS2011, MediaPortal, XBMC

  9. #19
    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    Limeshain (Hessen)
    Beiträge
    5,327

    Google TTS erstellt ein MP3 mit einer Bitrate von 32Kbps und 16KHz.

    Grüße,
    Chris
    IP-Symcon Module >> www.bayaro.net << Verfügbare Module: BatterieMonitor, BundesligaTabelle, Enigma2BY, HeizölPreise, Helios, Horoskop, HostMonitor, IPSInformations, MELCloud, Müllabfuhr, PJLink, RSS, TankerkönigSpritpreise, xREL
    IPS Unlimited, ~1200 Scripte, ~7000 Variablen

Ähnliche Themen

  1. Bitdefender: Trojan.Generic gefunden
    Von DigiHouse im Forum Allgemeine Diskussion (2.x/3.x)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.12.14, 20:46
  2. Wrapper Klassen in Perl und PHP für V3.x JSON API
    Von tommi im Forum Entwicklung mit PHP-SDK/Delphi-SDK
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.02.14, 20:19
  3. [TRIXI] SOAP-Wrapper - IPS-SDK für "Dummies" - Vorstellungsthread
    Von Tonic1024 im Forum Entwicklung mit PHP-SDK/Delphi-SDK
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.10.10, 16:12
  4. Tts
    Von uwe im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.02.09, 12:04
  5. Was ist ein Siemens S7 SPS I/O-MPI Wrapper?
    Von oc-mag im Forum SPS Automatisierungstechnik
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 22.09.08, 17:12