+ Antworten
Seite 1 von 6 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 54
  1. #1
    Registriert seit
    Jan 2010
    Ort
    Ginsheim-Gustavsburg
    Beiträge
    114

    Question MySensors auf Arduino basis

    Hallo zusammen,
    durch Zufall bin ich auf http://www.mysensors.org gestoßen und wollte mal fragen ob schon jemand an einer Integration arbeitet?
    Das ist ein Open Source Projekt (absolut kostenlos) und mit nur zwei Arduinos + zwei Funk Modulen kann man seinen eigenen Sensor oder Aktor aufbauen und über Funk auswerten/steuern.

    Kennt das schon jemand?

    Gruß, Luar.

  2. #2
    Registriert seit
    May 2013
    Beiträge
    189

    Hört sich interessant an,

    gleich mal direkt ein paar Arduino Sachen und Sensoren bestellt. Also in ca. 4-6 Wochen kann ich mehr sagen.

    Nachdem es ja alle möglichen Controller gibt (zB: FHEM, OpenHAB)
    http://www.mysensors.org/controller/
    sollte da sicherlich auch was Richtung IPS gelingen.

    Eine API Beschreibung gibt es ja auch zwischen Gateway und Controller:
    http://www.mysensors.org/download/serial_api_15

    LG
    Thiemo

  3. #3
    Registriert seit
    Jun 2006
    Beiträge
    33

    Hi Leute, ich habe mich mal die letzten Tage damit beschäftigt. Mysensors hat den vorteil, dass es sich um den ganzen message packing und flow kümmert. Am Empfänger kommt also auch was brauchbares an :-). Ich habe ein relais und ein thermostat zusammengesteckt. Das serial gateway ist versuchweise mit mynetsensor (gateway software auf dem pc) gekoppelt. Mit einem telnet programm wie putty kann man lauschen was ankommt. In der api sind die messagebestandteile beschrieben, heisst also man könnte es mit ipsymcon abgreifen, interpretieren und dann einbinden. Soweit bin ich aber lange noch nicht. Wurde mich freuen wenn es noch andere mit erfahrungen gibt.

  4. #4
    Registriert seit
    Apr 2011
    Beiträge
    2,247

    Im FHEM-Bereich wird damit schon ganz viel gemacht. Mein Kollege berichtet andauernd was die damit basteln. Meist zusammen mit MQTT.
    Geändert von Hagbard235 (09.12.15 um 22:16 Uhr)

  5. #5
    Registriert seit
    Apr 2013
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    2,077

    Kann mich da mal jemand aufklären, was ich benötige zur "Kabellose" Übertragung von Temperatur + Feuchte.

    Ich habe die Bestellliste dort mal angeschaut, und die Beispiele.... ganz verstanden hab ich es nicht...?

    Sensor:
    Sensebender Micro -> Sensorboard
    + Batterieboard mit 2x 1,5V AA / AAA Batterien

    Funkboard für Sensebender Micro
    NRF24L01+ 2,4Ghz

    Empfänger für PC:
    NRF24L01+ USB das per RS232 angesprochen werden kann
    oder
    Arduino Nano compatible mit integriertem Empfänger + FTDI USB

    Programmierer:
    FTDI USB to TTL Serial Adapter
    (Programmer zur Einstellung/Firmwareeinspielung des Sensebender Boards)



    Beim Empfänger für den PC + Programmierer bin ich mir nicht sicher?

    Ist die Aufstellung korrekt / ausreichend?

    Wie angedeutet, bin ich auf der Suche nach einer Batteriebetriebenen Temperatur/Feuchtemessung (im Haus)
    Ein passendes Gehäuse dazu, und fertig - so mein Gedanke. Die Batterien sollen natürlich auch lange genug halten.

    Meine Anfrage bei panStamp war leider ernüchternd - hinsichtlich der Gesamtinvestition. War mir einfach zu teuer.
    • Z-WAVE (Haus), 1-Wire: (Wind), Heishamon (Heizung) uvm.
    • IPS 5.5 mit Razberry PI 3 + Zwave.ME
    • Discovergy Stromzähler + Fronius 8.2-3 + Fronius Smartmeter
    • Tibber -> Smarter Stromanbieter --> https://invite.tibber.com/8f03b626

  6. #6
    Registriert seit
    May 2013
    Beiträge
    189

    Zitat Zitat von mastermind1 Beitrag anzeigen
    oder
    Arduino Nano compatible mit integriertem Empfänger + FTDI USB
    Programmierer:
    FTDI USB to TTL Serial Adapter
    (Programmer zur Einstellung/Firmwareeinspielung des Sensebender Boards)
    Ich war mir da auch nicht ganz sicher, Ich habe für das Gateway sicherheitshalber noch zusätzlich einen NRF24L01+ mit externe Antenne dazu bestellt und ein ams1117 (um von 5V auf 3.3V zu drosseln da 5V das NRF24L01+ Modul schrotten) da der Arduino Nano den ich bestellt habe glaube ich keinen NRF24L01+ mit an Board hat.

    Bzgl. der Sensoren habe ich nicht das fertige Sensebender bestellt sondern folgendes:
    Arduino Pro Mini 328 Mini 3,3 V ATmega328
    NRF24L01+
    DHT22 fertiges Modul (Temparatur+Luftfeuchtigkeit)
    3V AA Battery holder

    Und Sachen die ich sowieso schon zuhause habe die sonst noch so benötigt werden:
    Steckkabeln
    Lötkolben + Lötzinn
    usw...

  7. #7
    Registriert seit
    Jun 2006
    Beiträge
    33

    Ja genau, das ganze ist eine Mischung aus dem Nrf24l1 modul und einem Arduino. Das ist immer die Grundlage für den Sensor. Je nach gewünschter funktion eben die sensoren wie ds1820 oder ultraschall sensor etc. Diese Kombinationen senden ihre werte an das Gateway. Ein Gateway ist auch nix anderes als ein Arduino mit dem Nrf24l1. Wenn das ein Arduino Nano ist, dann hat der ein usb port, den man zum beschreiben aber auch zum auslesen nutzen kann. Das ganze message protokoll ist beschrieben.
    Ich bin lausig im php programmieren, aber könnte jemand was grundlegendes erstellen um wie beim CUNO die messages auszuwerten und im Ipsymcon in Instanzen und Variablen abzulegen?
    Ich bin der Meinung dass es ipsymcon nochmal um eine weitere, sehr coole Schnittstelle erweitern würde.

  8. #8
    Registriert seit
    Feb 2012
    Beiträge
    35

    Hallo,

    Per seriellen Port kann man auf die Sensor Daten auch ohne Software-Controller zugreifen. Dafür benötigt man ein Arduino mit "Serial Gateway" Sketch, welcher per COM Port an IP Symcon angeschlossen wird (Splitter Instanz, etc).

    Zwingend notwendig ist dann nur, dass die einzelnen Nodes eine statische Node-ID bekommen, da normalerweise die Node-ID dynamisch von einer Controller-Software an die Node's vergeben wird.

    Auf diese Weise klappt es auch ohne Controller-Software direkt per IP Symcon.

    Viele Grüße!

  9. #9
    Registriert seit
    Jun 2006
    Beiträge
    33

    So Leute,
    nach ein wenig bastelei habe ich mal ein kleines script zum einlesen der Daten von einem Ethernet Gateway.
    Nach etwas rumprobieren mit dem Serial Gateway, dachte ich mir dass es mit einem Ethernet GW einfach flexibler ist.

    Also hier ein Anfang zu dem Thema. Es wird einfach der String vom Cutter entgegengenommen, jeweils variablen zugewiesen und dann Kategorie und Variablen im IPsymcon erstellt.
    Code:
    <?php
    //Tye definitons
    $typ = 2 ;// "2" is Float
    $kategory = 'Arduino';
    $reg = 50680 /*[Arduino_Cutter\Arduino_Register Variable]*/; //this is the RegVar that holds the buffer
    if ($IPS_SENDER == "RegisterVariable"){
    	$data  = RegVar_GetBuffer($reg);
    //$data = '137;0;1;0;1;45.9'; // This is a test sample for programming
    	$data .= $IPS_VALUE;
    	 
    	$rows=preg_split("/\n/",$data);
    	//reset Regvar Buffer
    	$data="";
    	RegVar_SetBuffer($reg, "");
        //
    	//here comes the code what to do with the information
      //
    	foreach($rows as $data1) {
     		$actual = preg_split ('/;/',$data1);
    			$node = $actual[0];
    			$ChildSensor = $actual[1];
    			$MsgType = $actual [2];
    			$ack = $actual [3];
    			$SubType =$actual [4];
    			$payload =str_replace ('.',',',$actual[5]);
    
    	$catID = getPar ($kategory, $node, $payload);// look in $kategory for an ID with name $node
    	//echo $catID; //Found it and print it out
    	$vid = getVid($catID,$ChildSensor,$typ); //now look under that ID for variables like $ChildSensor
    	setValue($vid,$payload); //update value with $payload
    	
    //	setvalue($vid,$payload);
    //echo $kategory;
    //echo $vid;
    //echo "   ";
    //echo $nodeID;
    //echo "   ";
    //echo $payload;
    		}
    }  //this is the ENDIF OF THE IPSSENDER
    //IPS_LogMessage ('Arduino',$data);
    //echo $data;
    
    function getPar ($kategory, $node, $payload) //lets look for the parent Category and ID
    		{ 
     		$par = IPS_GetCategoryIDByName ($kategory, 0 ); //ID of Kategory 'arduino' under "0"
     		$catID = @IPS_GetCategoryIDByName($node, $par); //ID of Node "$node(136)" under Parent "arduino"
    		 	if ($catID === false) 	{
       			$catID = IPS_CreateCategory();
       			ips_setname($catID,$node);
      				ips_setParent($catID,$par);
      		  									}
    		return $catID; //after identifying, pass on to the main script
    		}
    
    function getVid($catID,$ChildSensor,$typ) //lets look for Variables like $ChildSensor
     		{
    		if (IPS_GetVariableIDByName ( $ChildSensor,$catID) == TRUE) {
    		$vid = IPS_GetVariableIDByName ( $ChildSensor,$catID);
    	   																				}
    	      else
    	      {
       		$vid=IPS_CreateVariable($typ);
    			ips_setname($vid,$ChildSensor);
    			ips_setParent($vid,$catID);
    			setValue($vid,'0');
    			}
    		return $vid;
    		}
    
    ?>
    Vielleicht hat jemand lust, mir etwas zu helfen bei der Erweiterung. Auf jeden Fall müssen die Variablen noch ein Profil bekommen und irgendwie muss das mit der Vergabe der NodeID noch rein...
    Ich habe die Bausteine innerhalb von 2 Stunden zusammengebaut und die Sketches aufgespielt. Das geht recht geschmeidig muss ich sagen.

    Grüße zum Weihnachtsfest
    Bubi124

  10. #10
    Registriert seit
    Aug 2014
    Beiträge
    5

    Ich habe jetzt einen großen Haufen Arduinos, Radios und Zubehör aus China bestellt... Finde das Thema sehr spannend

    Bis das alles aber bei mir eingetroffen ist, werden noch 3-4 Wochen vergehen. Gibt es denn schon weitere Fortschritte an der Implementierung in IPS? Das als Modul wär natürlich die Wucht

Ähnliche Themen

  1. Suche I/O Gerät auf IP-Basis
    Von UVoigi im Forum Allgemeine Diskussion (2.x/3.x)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.10.14, 16:16
  2. RPCMobile Client auf Basis von Html5
    Von winston im Forum Anleitungen / Nützliche PHP Skripte
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.02.13, 19:35
  3. Steuerung auf HTML-Basis ins WFE einbauen - wie?
    Von Raketenschnecke im Forum Skripte, PHP, SQL
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.05.11, 19:37
  4. Welche Temperatursensoren auf Basis von 1-wire
    Von hrahlers im Forum 1-Wire, M-BUS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.05.10, 00:12

Stichworte