+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 31
  1. #21

    Und mittlerweile haben wir auch die Kommunikation von uns zur SecVest so hinbekommen, dass die Daten vernünftig in einer PHP Variable stehen und SecVest nicht mehr meckert
    IPS Ninja \\ Webfront auf 15" ELO Touch \\ z-wave \\ IPS-868 \\ FS20 \\ 1-wire \\ Oregon WMRS200 \\ Mediaportal \\ 4x Squeezebox \\ SONOS \\ Denon AVR1912 \\ Kostal Piko 5.5 \\ 7x Vivotek \\ 1x INStar \\ Gardena R40Li mit Robonect HX30
    Mehr auf www.diewuppers.de

  2. #22
    Registriert seit
    Nov 2016
    Beiträge
    201

    Habe jetzt den Server Socket genommen, damit gehts. Es ist TCP nicht UDP.


    Das wird empfangen:
    <LF>496D002B"ADM-CID"0001L0#224401[#224401|1601 01 000]<CR>

    224401 ist mein User (einfach irgendeine Zahl)
    601 = MANUAL TEST Test-Manually Triggered (Restore Not Applicable)

    Der ACK ist übrigens einfach nur das Datagramm, komplett wie es empfangen wurde, zurückgesendet.
    Habe damit einen erfolgreichen NSL-Test der Secvest geschafft. Leider nur 1x. Die Secvest hat auch beim VoIP Test auch das Problem, dass der nur 1x funktioniert, wenn er über das Web-Interface ausgelöst wird... Das muss ich noch weiter untersuchen.


    Das Skript sieht vorerst so aus (die Auswerte-Logik kommt später):
    PHP-Code:
    <?

    if ($_IPS['SENDER'] != "RegisterVariable")
    exit;

    $data RegVar_GetBuffer($_IPS['INSTANCE']);
    $data .= $_IPS['VALUE'];
    print_r ($data);


    // Ack senden (enpfangenen Datensatz echoen):
    //SSCK_SendPacket(23198 /*[Secvest_ContactID_Socket]*/, $data, "192.168.1.235", 1792);
    RegVar_SendPacket(42884 /*[EigeneProgramme\Alarmanlage\Secvest_ContactID_Buffer]*/$data"192.168.1.235"1792);

    ?>
    Dazu 2 Fragen:
    Ist SSCK_SendPacket direkt an den Server Socket und RegVar_SendPacket an die RegVar Instanz hier gleichwertig anzusehen? Gibt es vor oder Nachteile?

    Ist das Skript so sicher gegen das Überschreiben der Symcon-Config
    Wie von Paresy im Manual beschrieben: "Verwenden Sie bitte KEINE VARIABLE als Puffer..."
    - Wie könnte ich denn eine Variable als Puffer verwenden? $data ist doch eine Variable oder ist hier eine Symcon Variable gemeint?
    Geändert von DrFrank (17.04.17 um 19:00 Uhr)

  3. #23
    Registriert seit
    Jun 2012
    Ort
    House of Dragons @ Lübeck
    Beiträge
    8,148

    Zitat Zitat von DrFrank Beitrag anzeigen
    Dazu 2 Fragen:
    Ist SSCK_SendPacket direkt an den Server Socket und RegVar_SendPacket an die RegVar Instanz hier gleichwertig anzusehen? Gibt es vor oder Nachteile?
    Ja.
    Nein nur einen Vorteil. Du musst die Instanz-ID des ServerSocket nicht wissen beim senden.
    Zitat Zitat von DrFrank Beitrag anzeigen
    Ist das Skript so sicher gegen das Überschreiben der Symcon-Config
    Wie von Paresy im Manual beschrieben: "Verwenden Sie bitte KEINE VARIABLE als Puffer..."
    - Wie könnte ich denn eine Variable als Puffer verwenden? $data ist doch eine Variable oder ist hier eine Symcon Variable gemeint?
    Es ist eine IPS-Variable gemeint.
    Um Datenpakete beim empfangen zusammenzufügen hat die Register-Variable einen Buffer, dieser ist mit RegVar_SetBuffer und RegVar_GetBuffer zu beschreiben und zu lesen.
    In deinem Script beschreibst du ihn nie, also brauchst du auch nichts lesen
    Und wenn die Daten immer in einem Rutsch ankommen bzw. immer sehr klein sind, wirst du ihn auch nicht brauchen.

    Wenn du mehrere Clients hast, welche sich auf IPS verbinden, wird es mit einem Buffer etwas kompliziert, ist aber auch machbar.

    Michael
    Geändert von Nall-chan (17.04.17 um 19:45 Uhr)
    on Win7VM (ESXi): I5, 24GB RAM, HW-RAID5, 3xSat | HW: CCU + 123 Geräte (506ch), EM1000, CUL, 1Wire, XBee, ELRO 433MHz, FritzBox Cable, Android Phone + Tablet, Samsung C-Serie TV +SamyGo-Ext, Onkyo NR| SW: IPS, Apache2(mod_ssl/PHP), MySQL, hMailServer, PRTG, Rising AV, Piwik, RoundCube, Wordpress, WinLIRC, WHS2011, MediaPortal, XBMC

  4. #24
    Registriert seit
    Nov 2016
    Beiträge
    201

    Hier mal ein kurzes Update:

    Ich habe einen Contact-ID Decoder geschrieben, der die Messages in Klartext umsetzt und dabei die bekannten Tabellen (u.a. in der Secvest Einrichter-Anleitung) verwendet. Das ganze ist sehr Basic, da alle Messages die ich von der Secvest bisher gesehen habe eine feste Länge haben. Den Code veröffentliche ich bei Gelegenheit in meinem Secvest Thread.

    Leider macht das ACK mir doch noch Probleme. So einfach wie ich erst gehofft hatte ist es leider nicht. Im Prinzip stimmt die Aussage zwar, dass ein ACK die empfangene Nachricht "nur" wiederholt, allerdings wird dabei der Token (bei mir "ADM-CID") durch "ACK" ersetzt. Das hat leider zur Folge das man die CRC neu berechnen muss.

    Hierbei wird CRC-16_ARC (nicht CCITT!) verwendet, mit Parametern die mir bekannt sind.

    Ich dachte erst "kein Problem", wahrscheinlich hat PHP dafür sogar eine eingebaute Funktion, aber Pustekuchen. Ich habe noch nicht mal einen passenden PHP Code dafür im Netz gefunden.

    Ich mache jetzt zu diesem Problem im PHP Hilfeforum eine gesonderten Thread auf und hoffe, dass jemand helfen kann.

  5. #25
    Registriert seit
    Nov 2016
    Beiträge
    201

    Habe mittlerweile was gefunden. Mache am Wochenende weiter. Update folgt...

  6. #26
    Registriert seit
    Nov 2016
    Beiträge
    201

    Läuft jetzt an der Secvest und mit ACK (siehe dazu meinen Secvest Thread) :-)

    Leider schickt die AA aber keine Statusänderungen der Melder wenn sie deaktiviert ist, wie ich gehofft hatte.
    Auch kann mit beim Scharfschalten anhand der Meldungen nicht zwischen intern/extern Scharf unterscheiden.

  7. #27
    Registriert seit
    Jul 2016
    Beiträge
    8

    Standard Contact ID Bestätigen

    Hat jemand ein brauchbares Beispiel den per UDP bekommenen Stream an die Lupusec zurückzuschicken und somit den Eingang zu bestätigen/quittierne um die Fehlermeldungen zu umgehen? Wäre sehr nett wenn jemand helfen könnte hab schon alles gelesen und versucht aber komme hier nicht weiter! Ankommend funktioniert alles nur mit dem ACK zusammensetzten komme ich nicht zurecht! DANKE

  8. #28
    Registriert seit
    May 2010
    Ort
    Munich
    Beiträge
    84

    Hallo,

    Mit der neuen LUPUSEC 19E Firmware ist das Schalten mittels POST nicht mehr ohne Anpassung möglich.

    Es muss vorher ein Token generiert werden und per Header übertragen werden. Ich scheitere gerade aber an einem http 301 auf die Login Seite....

    Stuzi


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    HUE+, KNX++, Symbox, (Homematic), Netatmo

  9. #29
    Registriert seit
    Mar 2018
    Beiträge
    1

    Moin moin,

    habe gerade mit Begeisterung Euren thread über das Auslesen der Lupusec gefunden und frage mich ob man das Rest-Interface auch dazu nutzen könnte um der Lupusec Sensoren zu simulieren.

    Also z.B. über "Erweitertes manuelles hinzufügen" einen imaginären Sensor anlegen (der physikalisch) gar nicht existiert und dem dann via Rest einen Status setzen?! Auf diese Weise könnte man sehr einfach eine Art Gateway bauen um evtl. vorhandene Sensoren einer anderen Anlage (mit zu)benutzen.

    Aber zuerst muß wohl das POST Problem gelöst werden. Ist da schon jemand weiter?

  10. #30
    Registriert seit
    May 2010
    Ort
    Munich
    Beiträge
    84

    Standard Alarmanlage Lupusec XT2 Plus auslesen

    Sensor emulierten könnte klappen...
    Schau ich mir auch mal an .. hab schon eine Idee.
    Momentan stört mich aber mehr dass das schalten nicht mehr klappt.
    Im Iobroker Forum gibts schon ein Java Script. Irgendwie bekomm ich es als php aber so nicht zum fliegen


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Geändert von stuzi01 (29.03.18 um 19:46 Uhr)
    HUE+, KNX++, Symbox, (Homematic), Netatmo

Ähnliche Themen

  1. Satel Alarmanlage
    Von herta75 im Forum Skripte, PHP, SQL
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.11.15, 08:13
  2. Alarmanlage
    Von Stromer im Forum Skripte, PHP, SQL
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.09.15, 18:50
  3. Auslesen von Daten über serielle Schnittstelle - Alarmanlage
    Von christianbre im Forum Skripte, PHP, SQL
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.02.13, 19:36
  4. Alarmanlage per Funk
    Von hmpf99 im Forum Haustechnik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.12.12, 20:15
  5. EnOcean Alarmanlage?
    Von aag im Forum EnOcean
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 08.02.12, 13:00