+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 15 von 15
  1. #11
    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    Limeshain (Hessen)
    Beiträge
    5,424

    Moin Artur!

    VIELEN DANK!

    Also lag ich gar nicht so falsch mit meinen Vermutungen. Aber meine Vermutungen sind im Rechte-Bereich, für mich, nicht mehr ausreichend Aber jetzt weiß ich ja Bescheid


    Also wäre an sich die LGPL allgemein die beste Lizenz, wenn man will, dass jeder seinen Code verwenden kann, auch wenn die Software desjenigen nicht OpenSource ist, aber unser Code-Teil bleibt weiter frei verfügbar und muss es auch.
    Oder...wenn wir wollen, dass unser Kram nur komplett OpenSource verwendet wird und auch nur in OpenSource Software, dann sollten wir unsere Module unter der GPL veröffentlichen...

    Hmmm...dann jetzt bitte eure persönliche Meinung >> LGPL oder GPL? Bitte mit Begründung

    Grüße,
    Chris
    IP-Symcon Module >> www.bayaro.net << Verfügbare Module: BatterieMonitor, BundesligaTabelle, Enigma2BY, HeizölPreise, Helios, Horoskop, HostMonitor, IPSInformations, MELCloud, Müllabfuhr, PJLink, RSS, TankerkönigSpritpreise, xREL
    IPS Unlimited, ~1200 Scripte, ~7000 Variablen

  2. #12
    Registriert seit
    Sep 2009
    Beiträge
    1,398

    Ich würde die GPL nehmen mit der Begründung das ein dritter der dann meine SW einsetzt das nicht zu kommerziellen Zwecken machen darf.
    Symcon 5.5 Windows + RASPI / KNX + Homematic + RAZBERRY / IPSVIEW

  3. #13
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    2,362

    Ich habe für meine Module eine nicht-kommerzielle CC-Lizenz gewählt.
    Damit kann man den Code für nichtkommerzielle Zwecke verwenden, ändern usw., wenn der ursprüngliche Author weiterhin genannt wird und die Änderungen erkennbar sind.

    Details hier: http://creativecommons.org/licenses/by-nc/4.0/

    Tommi

  4. #14
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    24,571

    Für unseren Fall der PHP Module ist es egal, ob GPL oder LGPL, da du ja die Module immer "Open Source" hast. Irgendwer darf deine Module, welche unter GPL sind, übrigens gegen Entgelt verkaufen. Er muss nur jegliche Änderungen an deinem Modul auf Anfragen auch offen legen.

    paresy

  5. #15
    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    Limeshain (Hessen)
    Beiträge
    5,424

    Oh, mein Kram für Geld verkaufen würde ich eher doof finden. Damit fällt die GPL eigentlich flach.

    Welche Lizenz müsste ich nehmen, wenn mir folgendes wichtig wäre:
    1) Mein Code darf nicht direkt zu Geld gemacht werden
    2) Mein Code darf aber in Software benutzt werden, welche kostenpflichtig (ist irgendwie im Zwiespalt mit 1 )
    3) Ich muss als Autor genannt werden bei Verwendung meines Codes (nicht so wichtig)
    4) Code muss aber, auch wenn er abgeändert wird, OpenSource bleiben

    Hab ich was wichtiges vergessen?

    Danke und Grüße,
    Chris
    IP-Symcon Module >> www.bayaro.net << Verfügbare Module: BatterieMonitor, BundesligaTabelle, Enigma2BY, HeizölPreise, Helios, Horoskop, HostMonitor, IPSInformations, MELCloud, Müllabfuhr, PJLink, RSS, TankerkönigSpritpreise, xREL
    IPS Unlimited, ~1200 Scripte, ~7000 Variablen

Ähnliche Themen

  1. Modul-Programmierung // Wie kann ich testen, ohne auf GitHub zu veröffentlichen?
    Von Bayaro im Forum Entwicklung mit PHP-SDK/Delphi-SDK
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 31.12.15, 12:06
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.12.15, 13:15
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.12.12, 13:17
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.12.10, 11:45
  5. Man sollte sich nie überschätzen
    Von RWN im Forum Off Topic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.06.07, 22:04

Stichworte