+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Registriert seit
    Nov 2007
    Ort
    München
    Beiträge
    310

    Standard Übergang zum Modul-Store von Github-Modulen & bitte mehr Infos zu den Modulen

    Hallo zusammen,

    Ich kann leider nichts finden im Forum: Wie funktioniert der Übergang eines Moduls, das ich bisher über Github installiert hatte und nun im neuen Store beziehen möchte.

    Muss ich das alte löschen, über den Store neu installieren und alles neu einrichten (z.B. bei HomeKit recht aufwendig)?
    Oder kann ich Daten übernehmen?

    Noch eine Bitte an Symcon bzw alle Modulentwickler:
    Es wäre sehr hilfreich und würde die Vielfalt von IPS zeigen, wenn in der Kurzbeschreibung zu den Modulen auch immer erläutert würde wozu die Dinge da sind. Wenn ich zB nicht weiß was Kodi, Yeelight, Geofency oder Volumio ist dann werde ich es aus der Beschreibung nicht verstehen.
    Ein Satz reicht ja oft und auch ein Link zum Anbieter/ einer Erklärung wäre super!

    ZB
    Volumio - den openSource Musik-Player für Audiophile mit IPS fernsteuern. Er läuft auf fast allen Betriebssystemen (zB Win, Linux/ RasPi)

    Geofency - die Geodatenerfassung auf iOS/ Android zum Auslösen von Skripten in IPS, wenn ihr mit dem Smartphone an einem definierten Ort seid. www.geofeny.com

    Kodi - das mächtige openSource Mediacenter mit IPS fernsteuern. www.kodi.org

    Beste Grüße
    papaschlumpf, der den Modulstore eine richtig gute Sache findet! Danke nach Lübeck!!!
    ----------------------------------------
    Homematic (CCU2 - Rauchmelder - 6-fach Taster - Dimmer - Schalter - Leistungsmessung) / ArtNet&DMX (230V-Dimmer-Packs - RGB-LED-Dimmer - RGB-LED PAR56) / Beamer per Bluetooth / Denon3808 & Sonos / --> IPS 4.x, Webfront & iFront

  2. #2
    Registriert seit
    Jun 2012
    Ort
    House of Dragons @ Lübeck
    Beiträge
    9,611

    Der Store fragt dich gleich bei öffnen ob er die Module welche es auch im Store gibt ersetzen soll.
    Machen musst du weiter nichts, die Einstellungen und Instanzen bleiben wie bei einem normalen Update erhalten.
    Michael
    on Win7VM (ESXi): I5, 24GB RAM, HW-RAID5, 3xSat | HW: CCU + 123 Geräte (506ch), EM1000, CUL, 1Wire, XBee, ELRO 433MHz, FritzBox Cable, Android Phone + Tablet, Samsung C-Serie TV +SamyGo-Ext, Onkyo NR| SW: IPS, Apache2(mod_ssl/PHP), MySQL, hMailServer, PRTG, Rising AV, Piwik, RoundCube, Wordpress, WinLIRC, WHS2011, MediaPortal, XBMC

  3. #3
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    22,197

    Soweit ich gerade weiß, passiert dies, sobald du in Module Control gehst

    Die Migration ist vollautomatisch - du kannst dabei nichts kaputt machen und deine Daten bleiben erhalten. Wir ersetzen nur Module, welche es tatsächlich auch im Store gibt.

    paresy

  4. #4
    Registriert seit
    Nov 2007
    Ort
    München
    Beiträge
    310

    Vielen Dank. Ja die Meldung kam und ich habe die Module automatisch ersetzen lassen. Super.

    Wenn ihr jetzt noch die Beschreibungen aller Module so hin bekommt, dass man sofort versteht was das ist, das ein Modul ansteuert, dann wird die Macht von IPS beim Scrollen durch den Store klar und man muss nicht googeln was vieles ist.

    Grüße
    Papaschlumpf
    ----------------------------------------
    Homematic (CCU2 - Rauchmelder - 6-fach Taster - Dimmer - Schalter - Leistungsmessung) / ArtNet&DMX (230V-Dimmer-Packs - RGB-LED-Dimmer - RGB-LED PAR56) / Beamer per Bluetooth / Denon3808 & Sonos / --> IPS 4.x, Webfront & iFront

  5. #5
    Registriert seit
    Dec 2017
    Ort
    Wolfsburg
    Beiträge
    260

    Ich habe aktuell mehr als 20 Module drin und war daher etwas zögerlich, das Angebot mit der Migration in den Store anzunehmen....
    Was passiert denn mit den Branches? Werden diese automatisch geändert? EInige Module haben ja einen Branch 51 z.B. oder müssen auf den Master gehen. Ich habe eben händisch alle Module geprüft und ggf. angepasst.
    Wird nur ein "Flag" für den Module Store gesetzt oder was passiert alles im Hintergrund?
    IPS 5.3 Unlimited / Docker / Synology DS218+

  6. #6
    Registriert seit
    Jun 2012
    Ort
    House of Dragons @ Lübeck
    Beiträge
    9,611

    Es wird gelöscht und komplett neu installiert.
    Welchen Zweig auf z.B. GibtHub welchen Zweig im Store entspricht, kann leider nur der jeweilige Modul Entwickler sagen.
    Aber wenn du aktuell z.B. einen Branch 5.1 installiert hast, dann wird das wohl dem des Store entsprechen.
    Vor IPS 5.1 gab es ja keinen Store

    Michael
    on Win7VM (ESXi): I5, 24GB RAM, HW-RAID5, 3xSat | HW: CCU + 123 Geräte (506ch), EM1000, CUL, 1Wire, XBee, ELRO 433MHz, FritzBox Cable, Android Phone + Tablet, Samsung C-Serie TV +SamyGo-Ext, Onkyo NR| SW: IPS, Apache2(mod_ssl/PHP), MySQL, hMailServer, PRTG, Rising AV, Piwik, RoundCube, Wordpress, WinLIRC, WHS2011, MediaPortal, XBMC

  7. #7
    Registriert seit
    Dec 2017
    Ort
    Wolfsburg
    Beiträge
    260

    Danke! Bisher läuft die 5.1 ja sehr gut. Ich werde die Modul Migration am WE mal testen
    IPS 5.3 Unlimited / Docker / Synology DS218+

Ähnliche Themen

  1. Fehlermeldung beim hinzufügen von Modulen
    Von Oxxmoxx im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.01.19, 16:19
  2. Dauerhaftes Speichern von Userdaten in Modulen
    Von JPaeper im Forum Entwicklung mit PHP-SDK/Delphi-SDK
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.11.18, 20:36
  3. GPIO von Sonoff Modulen
    Von robi im Forum Bastel-Ecke
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.09.17, 13:48
  4. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.04.14, 21:01