+ Antworten
Seite 1 von 5 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 42
  1. #1
    Registriert seit
    Apr 2013
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    1,965

    Standard Zwave Fenstersensor in flacher Streifenform - Sensative Strips MaZw

    Durch Zufall über folgende Seite gestolpert die einige Tests zu Zwave Produkten auflistet.

    Dort wurde ein Fenster/Türsensor vorgestellt der so flach (3mm) ist, dass man ihn in aller Regel unsichtbar in den Fensterrahmen einbauen (kleben) kann.

    Batterielebensdauer 10 Jahre (fest verlötet) - wobei ich mir da nach 10 Jahren die MÜhe machen würde und schauen, ob man die Batterie rauslöten kann)

    Z-Wave - Sensative Strips

    Name:  1433942428.png
Hits: 1229
Größe:  39.5 KB

    Und der Preis mit 59€ in einschlägigen Shops ist fair.
    Geändert von mastermind1 (26.01.16 um 09:23 Uhr)
    • Z-WAVE: Fibaro FGR-221, FGS-211,Aeon Labs Multisensor, Aeon Labs S2, FGK, Greenwave
    • 1-Wire: S0 Counter, Windsensor XS, 1 Wire DS9490R, DS18B20, Luftgütesensor
    • Youless LS110 / Velux Raumluftfühler / Oregon Scientific WMR180A
    • IPS: Razberry PI B+

  2. #2
    Registriert seit
    Feb 2009
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2,098

    Coole Teile. Sehr schick. Danke für die Info....

    Peter
    -MacMini(2011) =>Parallels 11=>Win7, FB7390, EIB-KNX, DMX-ArtNet, 2x EM24 DIN, SONOS ZP100/120/Play:1/Play:5/Sub, 1Wire=>Wiregate, xbee=>ROOMBA, Dreambox, DENON 2313, 8x Philips HUE -

  3. #3
    Registriert seit
    Sep 2015
    Beiträge
    24

    Hübsches Ding. Hab ich letzte Woche auch grade entdeckt.

    Ich nehme an dass bisher noch niemand Erfahrungen zur Kompatibilität mit Ip-Symcon gemacht hat?

    Dass man die Batterien nicht tauschen kann stört mich ein wenig, wenn sie wirklich 10 Jahre halten dann denke ich aber dass ich damit leben kann. Die Batterien in anderen Sensoren sind ja meist auch nicht ganz billig und über die Jahre kann man wohl auf einen ähnlichen Betrag oder sogar teurer kommen.
    Allerdings Ist es durchaus üblich dass Geräte die zugesicherte Batterie Laufzeit nicht erreichen. Wenn das Ding in 2 oder 3 Jahren schon tot ist, wäre ziemlich schade.

    Ich denke ich werde mir aber mal ein oder zwei von den Dingern bestellen.

  4. #4
    Registriert seit
    Apr 2013
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    1,965

    LInks sind ja immer so ein Thema

    "control-your-home.de" hat den vorrätig.


    Die Batterielebensdauer ist auf jeden Fall besser, als die der Fibaro FGKs.
    Ich hab einen FGK und die Batterielebensdauer ist murks!. Ich hab den 1 Wire Tempsensor schnell wieder ausgebaut, da der das Teil leer saugt.
    Selbst ohne Tempsensor und relativ hohem Sendeintervall war die Batterie nach etwa einem dreiviertel Jahr platt.
    Viel schlimmer ist, dass der Sensor kurz vor dem Exodus mitteilt "Batterie schwach" - ein tag später war sie schon leer.
    Dann geht das AB- und ANLERNEN von vorne los.
    Von daher kann dieser Sensor nicht schlechter sein

    Ich sag mal so, wenn von den 10 Jahren, 6 Jahre realistisch sind, dann wäre das ja schon top.

    Und was die Unterstützung angeht - es ist zumindest ZWAVE PLUS zertifiziert und wird von OpenZWAVE / FIBARO erkannt.... von daher. Und da das teil keine besonderen Funktionen hat (nur auf/Zu / Batteriestand) sollte das IPS auch hinbekommen.
    • Z-WAVE: Fibaro FGR-221, FGS-211,Aeon Labs Multisensor, Aeon Labs S2, FGK, Greenwave
    • 1-Wire: S0 Counter, Windsensor XS, 1 Wire DS9490R, DS18B20, Luftgütesensor
    • Youless LS110 / Velux Raumluftfühler / Oregon Scientific WMR180A
    • IPS: Razberry PI B+

  5. #5
    Registriert seit
    Feb 2009
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2,098

    Also ich hab was die Batterielaufzeit angeht keine Probleme... allerdings habe ich auch keine TempSensoren an den Fibaros.
    Bei mir bzw. Schwiegereltern halten die Batterien so 1,5 - 2 Jahre... Je nach Fenster.
    WakeUp ist 12 Stunden eingestellt.
    Grüße und danke,
    Peter
    -MacMini(2011) =>Parallels 11=>Win7, FB7390, EIB-KNX, DMX-ArtNet, 2x EM24 DIN, SONOS ZP100/120/Play:1/Play:5/Sub, 1Wire=>Wiregate, xbee=>ROOMBA, Dreambox, DENON 2313, 8x Philips HUE -

  6. #6
    Registriert seit
    Apr 2013
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    1,965

    1,5 - 2 Jahre... Nicht schlecht.... aber der Intervall wäre für mich zu gross...
    Ich hab das Problem, dass es sein könnte, dass die Insektenschutzgittertüre offen ist, und unser Nachwuchs die Jalousien runterlässt.... Bin gespannt wer dann gewinnt... Jalousiemotor oder Insektenschutzgittertüre

    Von daher möchte ich schnell mitbekommen, falls der Sensor sich nicht mehr meldet....
    Ich glaub alle 2 Std. und das wird dann geprüft mit PUSH Benachrichtigung im Bedarfsfall
    • Z-WAVE: Fibaro FGR-221, FGS-211,Aeon Labs Multisensor, Aeon Labs S2, FGK, Greenwave
    • 1-Wire: S0 Counter, Windsensor XS, 1 Wire DS9490R, DS18B20, Luftgütesensor
    • Youless LS110 / Velux Raumluftfühler / Oregon Scientific WMR180A
    • IPS: Razberry PI B+

  7. #7
    Registriert seit
    Mar 2008
    Ort
    Ruesselsheim
    Beiträge
    3,590

    So.
    Hab einen bestellt, werde berichten ob er mit IPS funktioniert.

  8. #8
    Registriert seit
    Oct 2012
    Beiträge
    348

    Bei aller Liebe ... 60€ für einen reinen Fenstersensor find ich dann doch deutlich zu teuer... oder übersehe ich etwas?

  9. #9
    Registriert seit
    Apr 2013
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    1,965

    Teuer? der Fibaro kostet doch ähnlich?

    Zumal - alleinstellungsmerkmal- für einen NACHRÜST Fenstersensor ist der versteckte Einbau - ohne Löcher bohren zu müssen
    • Z-WAVE: Fibaro FGR-221, FGS-211,Aeon Labs Multisensor, Aeon Labs S2, FGK, Greenwave
    • 1-Wire: S0 Counter, Windsensor XS, 1 Wire DS9490R, DS18B20, Luftgütesensor
    • Youless LS110 / Velux Raumluftfühler / Oregon Scientific WMR180A
    • IPS: Razberry PI B+

  10. #10
    Registriert seit
    Oct 2012
    Beiträge
    348

    Das mag sein aber wenn ich auf der gleichen Seite mit dem gleich teuren Zipato vergleiche habe ich 4 Sensoren in einem für den gleichen Preis

    - Temperatur
    - Bewegung
    - Helligkeit
    - Tür/Fenster Sensor

    Der Fibaro liegt auch bei ca 40-41, kann mehr und wenn man ne gewisse Menge an Sensoren rechnet, kommt man da schnell auf 100 Euro Ersparnis oder mehr...

    Aber gut. Klein und Kompakt ist kostet natürlich

Ähnliche Themen

  1. HM Heizung + Fenstersensor klappt nicht
    Von tommy86 im Forum HomeMatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.12.17, 19:50
  2. s`luce iLight LED-Strips
    Von HolgerK im Forum Beleuchtung / Lichttechnik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.05.14, 07:56
  3. Fenstersensor Fibaro FGK
    Von wolkensurfer im Forum Z-Wave
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.10.13, 16:43
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.04.13, 13:50
  5. Terrassenbeleuchtung mit LED Strips
    Von jheinz im Forum Beleuchtung / Lichttechnik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.04.13, 18:07